Seite 5 von 21 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 209

Thema: die Mainstreams

  1. #41
    Erfahrener Benutzer Avatar von m.A.o
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    49°52'43.98" N - 8°38'38.84" O
    Beiträge
    1.658
    Mentioned
    15 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 11862

    Re: die Mainstreams

    danke luzifer..

    wo steht denn die adresse, dort wo man die normalerweise suchen würde ist nichts vorhanden?
    und unter dieser adresse wird ein hotel geführt.

    die mail-adresse hab ich mittlerweile auch gefunden, die steht nicht wo normalerweise KONTAKT wäre, sondern in einem popup
    [attachment=0]hc_015.jpg[/attachment]
    um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
    um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.


  2. #42
    Erfahrener Benutzer Avatar von m.A.o
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    49°52'43.98" N - 8°38'38.84" O
    Beiträge
    1.658
    Mentioned
    15 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 11862

    Re: die Mainstreams

    Ach ja - Radio und Luzi - an was erinnert mich das wieder?
    tut mir leid, radio, dass ich dich hier in den gleichen topf geworfen habe, ich wurde durch das Muahhh-smeilie in beiden beiträgen, welche unmittelbar hintereinander liegen, etwas voreilig mit der antwort
    um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
    um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.


  3. #43
    Radio
    Gast

    Re: die Mainstreams

    Zitat Zitat von m.A.o
    Ach ja - Radio und Luzi - an was erinnert mich das wieder?
    tut mir leid, radio, dass ich dich hier in den gleichen topf geworfen habe, ich wurde durch das Muahhh-smeilie in beiden beiträgen, welche unmittelbar hintereinander liegen, etwas voreilig mit der antwort
    Anerkennung !
    Ich konnte oben meine Antwort gerade eben noch von "Tastaturfehlern" bereinigen, aber jetzt steht in dem von dir zitierten Text, an den ich nicht dran komme, was ganz falsches drin. Sorry dafür..... kannste ruhig auch mal berichtigen. (lach)

  4. #44
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.676
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 377830

    Re: die Mainstreams

    Aufgedeckte Lügen in Medien, Politik und Wissenschaft

    Mehr unter: http://www.top-info-forum.com
    und http://www.wissensmanufaktur.net

    Michael Friedrich Vogt, (M. A. Prof. Dr. phil.), Historiker, Kommunikations-Wissenschaftler,
    unabhängiger Filmemacher und Internet-TV-Moderator berichtet über die systematischen
    Lügen der Mainstream-Medien und wie man sie erkennt.



    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  5. #45
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.020
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    222 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 299354

    Re: die Mainstreams

    Toller Fund Angeni . Dieser Vogt liegt mit mir auf einer Welllenlänge. A) Er zeigt auf das die Mainstreams eigentlich meistens nur vorgekaute MEINUNGEN publiziern MÜSSEN. und B) er versucht wenigstens dies auch aufzuzeigen.
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  6. #46
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.020
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    222 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 299354

    Re: die Mainstreams

    Das meiste wird zwar bekannt sein aber das Vid hier fehlte noch :

    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  7. #47
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.676
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 377830

    Film Network - Die Wahrheit über das Fernsehen

    Die Wahrheit über das Fernsehen

    “Wir alle wissen inzwischen, wie gefährlich die normale »Wächterfunktion der Medien umgeschlagen ist in eine bedenkenlose Vernichtungsmaschinerie zwecks Pflege des eigenen wirtschaftlichen Erfolgs.” Edzard Reuter


    Clip1:
    Network - Howard Beale Die Wahrheit und das Fernsehen

    http://www.information-manufaktur.de.../gesellschaft/
    http://www.information-manufaktur.de.../gesellschaft/

    Clip2:
    Network -
    Die Welt von Heute und Morgen „Network


    Die Welt von Heute und Morgen „Network“

    Clip 3:
    Wir müssen wütend werden “Network”




    “ZDF Heute-Journal: Claus Kleber über den Tod von Sidney Lumet dem Regisseur des Films „Network“ einer äußert ernsten Satire, da dieser Film unnachgiebig aufzeigt, was passiert, wenn im Fernsehen (Journalismus, Medien) nur noch Quoten und Geld wichtig sind.”



    Auszug ZDF Heute-Journal – Ein Nachruf – Regisseur von Network – Sydney Lumet



    DVD hier erhältlich:
    http://www.amazon.de/Network-Faye-Dunaway/dp/B00016JDZQ


    Quelle:
    http://www.information-manufaktur.de.../gesellschaft/


    Liebe Grüsse
    Angeni

  8. #48
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.020
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    222 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 299354


    Spanien: Terror-Testflug mit Modellflugzeug?

    12.08.2012 | 10:00 | (DiePresse.com)
    Drei Männer sollen geplant haben, mithilfe eines Modellfliegers einen Sprengsatz auf ein Einkaufszentrum abzuwerfen. Das spanische Innenministerium feierte ihre Festnahme als Schlag gegen die al-Qaida.






    In Spanien festgenommenen mutmaßlichen al-Qaida-Terroristen haben laut Polizei möglicherweise einen Anschlag aus der Luft geplant. Die Ermittler nehmen an, dass die drei Männer aus Tschetschenien und der Türkei in der südspanischen Hafenstadt Algeciras von einem Modellflugzeug aus einen Sprengsatz auf ein Einkaufszentrum abwerfen wollten.

    Sie stützen sich dabei auf ein Video, das bei der Festnahme der Männer vor gut einer Woche sichergestellt worden war und das einen Test mit einem solchen Flugzeug zeigt.
    Das Video wurde am Samstag vom Madrider Innenministerium an spanische Medien verbreitet. Die Polizei veröffentlichte auch ein Foto von einem unterirdischen Versteck, das nach Vermutungen der Ermittler als Sprengstofflager dienen sollte.
    Das Innenministerium hatte die Festnahme als einen Schlag gegen den al-Qaida-Terrorismus gefeiert. Es habe "eindeutige Hinweise" dafür gegeben, dass das Trio einen Terroranschlag in Spanien oder einem anderen europäischen Land geplant habe, hatte Innenminister Jorge Fernández Díaz mitgeteilt. Einer der Festgenommenen sei ein führender Kopf von al-Qaida in Europa.
    Quelle



    *Sakasmus on

    Ich überleg grad ob ich mir vom Conrad oder vom RS Components nen Billigflieger bestelle und den dann mit ner Unkrautsalz-Staubzuckermischung bestücke Hahhaaaaa Damit spreng ich dann den Bienenstock vom Nachbarn....im Stuka-Style....Das wird vlt Panik verursachen

    *Sakasmus off


    Was bitteschön soll denn son Mikroflieger mit, was war das noch mal für ne Tragkraft ?, anrichten ?
    Ausser natürlich das Spanische Militär stellt wieder den Sprengstoff zur Verfügung, dann wär das was anderes......wie damals...in Madrid.....

    Ist es möglich das in Spanien grad von deren Schuldenkrise abgelengt wird...mit Modellfliegern
    Geändert von Stone (12.08.2012 um 17:01 Uhr)

  9. #49
    Erfahrener Benutzer Avatar von zottel
    Registriert seit
    26.06.2012
    Ort
    Nähe Eden
    Beiträge
    1.126
    Blog-Einträge
    9
    Mentioned
    69 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 105648
    Hallo Kim,

    du sagtest:

    Ich verfolge ja nun schon jahrelang die Mainstream-Medien. Gestern wurde mir irgendwann bewusst, wie wirr alles dargestellt wird. Wenn ich da so die Schlagzeilen lese, wird mir schlecht. Es geht über Ägypten nach Amerika - dann zum Fussball den dann die Top-Stars noch toppen. Von Europa nach Universum, von Lebenshilfe über Globuli und Aspartam nach Psychos durch Arbeit - Harz 4 zu Frauenquote. Megastürme hier, Blizzards da, Kriege dort und natürlich auch noch die Terrorwarnungen (und das ist ja nur ein kleiner Auszug des Ganzen!). Kein Wunder, dass man, sollte man dies alles lesen, ver-rückt wird. Wir sollen wohl ver-rückt werden in unseren Meinungen. Dabei hab ich hier noch nicht mal alle Themen aufgelistet, die man sich so täglich reinziehen kann - wenn man möchte!
    Diese Meinung kann ich so mit dir nicht teilen. Wenn man sich die täglichen Mainstream-Nachrichten ansieht, fällt mir eher auf, dass stets nur ein winziger Bruchteil von dem berichtet wird, was tatsächlich sich täglich auf der Welt ereignet. Natürlich ist es auch nicht leicht, gerade wenn es über eine Zusammenfassung des Tages geht, im z.B. TV das Wichtigste zusammengerafft auf nur wenige Minuten Sendezeit beschränkt wiederzugeben.
    Auffallend ist für mich hingegen, dass ein Großteil für Sportnachrichten in Anspruch genommen wird, dann für politisches Geschehen und hinten dran evtl. noch einige eher Kurznachrichten, was sonst noch so auf dem Globus passierte und das sind meistens nicht gerade die bewegendsten Ereignisse.
    Schlagzeilen werden im Laufe einiger Tage meist noch weiter aufgebauscht und ausgeschlachtet, damit möglichst immer genug Diskussions"sprengstoff" innerhalb der Bevölkerung existieren, denn so wird der Bürger beschäftigt.
    Allein wenn man sich z.B. die Tagesschau nur mal eine Woche lang regelmäßig ansieht und sich nicht anderweitig informiert, wird einem erst einmal klar, wie uninformiert man im Grunde ist.
    M.M.n. werden hier gezielt und bewusst wichtige Themen, die uns alle auf dem Planeten Erde betreffen, überhaupt nicht angesprochen, auch nicht in den normalen Tageszeitungen. Der Bürger wird lediglich auf jene Themen eingeschworen, wo möglichst eine Dauerdiskussion entstehen kann, vor allem auch untereinander innerhalb der Bevölkerung wo sich - um es mal salopp auszudrücken: Pöbel gegen Pöbel echauffieren kann. Der Rest der Mainstreamnachrichten ist dann eher unspektakulär und nicht gerade von großer Wichtigkeit. Oftmals werden sogar Sendeminuten geradezu verschleudert und immer häufiger finden sich absolute Nebensächlichkeiten in den Tagesnachrichten wieder, als gäbe es nichts Nennenswerteres zu berichten, ala: Die Welt ist doch völlig in Ordnung, es ist sogar noch Platz für Prominetenhansel XYZ, der sich beim Badeausflug den großen Zeh gebrochen hat. (Sarkasmus)
    Ich weiß ja nicht, welche Mainsteamnachrichten du seit längerer Zeit verfolgst, doch anscheinend informieren sie dich gut.

    Was die Einfügung von Links betrifft, so halte ich dies schon für notwendig, wenn jemand einen Bericht postet, da damit eine nachvollziehbare Quelle genannt wird.
    Zudem sollte man auch nicht vergessen, dass es nicht so leicht ist, als neutrales Informationsmedium an Infos heranzukommen, über die z.B. der Mainstream nicht verfügt. Das würde eine ungeheure Logistik und weltweite Kommunikationszentrale voraussetzen. Welcher normale Sterbliche hat dazu die Möglichkeit?

    Für mich ist der Mainstream nichts anderes als eine Gleichschaltungspolitik, die man selbst auch überprüfen und nachvollziehen kann, in dem vor allem auch die verschiedensten Bvölkerungsschichten in regelmäßigen Abständen gegeneinander aufgehetzt werden. Der reine Informationsgehalt ist für meine Begriffe als absolut dürftig einzustufen und hinzu kommt, dass hier auch meist nur sehr einseitig berichtet wird, womit vorgegebene Meinungshaltungen suggeriert werden.

    Wenn man die Bevölkerung wirklich "verrückt" machen will, dann wohl kaum mit einer Informationflut die nicht ertragbar wäre; wohl eher mit dem Umstand, dass die Bevölkerung beschäftigt wird und sich eher im "Kreis dreht" und trotz Mainstream uninformiert bleibt, was das Weltgeschehen betrifft. In der Regel sind die informierten Bevölkerungsanteile noch gering und betrifft meist jene, die die Zeit, Lust und Möglichkeit haben, sich ausgiebig im Internet mit anderen Themen auseinanderzusetzen.

    Dass du hier deine Meinung äußerst, finde ich sehr wichtig. Jeder Mensch sollte dies jederzeit tun (können), ganz unabhängig davon, ob diese Meinung nun geteilt wird oder nicht.

    LG
    zottel

  10. #50
    Erfahrener Benutzer Avatar von m.A.o
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    49°52'43.98" N - 8°38'38.84" O
    Beiträge
    1.658
    Mentioned
    15 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 11862
    Zitat Zitat von zottel Beitrag anzeigen
    Wenn man sich die täglichen Mainstream-Nachrichten ansieht, fällt mir eher auf, dass stets nur ein winziger Bruchteil von dem berichtet wird, was tatsächlich sich täglich auf der Welt ereignet.
    da hast du recht, und wenn ich mir z.b. aus dem deutschlandfunk die informationen mit denen der tagespresse (lokale zeitung, nicht die BILD) vergleiche, muss ich feststellen, dass sich die berichte z.t. arg unterscheiden.

    lg mike
    um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
    um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.


Seite 5 von 21 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •