Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Thema: New Madrid Fault (USA)

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    1.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 16

    Re: New Madrid Fault (USA)


  2. #12
    Gast

    live levee blast at birds point

    Hallo bigTeddy, ich habe nun die Quelle gesucht und gleich hier eingebunden, wenn man bei den Videos etwas nach rechts klickt findet man auch das von Dir gepostete

    Auf Anzeigen klicken um den LIVE-Stream zu sehn...

    kfwsNEWS

    [iframe=http://www.kfvs12.com/global/video/flash/popupplayer.asp?vt1=l&d1=0&ClipId1=mms%3A//a1820.l1185555873.c11855.n.lm.akamaistream.net/D/1820/11855/v0001/reflector%3A55873&LiveURI=mms%3A//a1820.l1185555873.c11855.n.lm.akamaistream.net/D/1820/11855/v0001/reflector%3A55873&h1=LIVE%20levee%20blast%20at%20Birds%20Point&at1=News%20-Livestream&LiveURITitle=LIVE%20levee%20blast%20at%20Birds%20P oint&LaunchPageAdTag=News%20-Livestream&fvCatNo=undefined&secure=undefined&akPort=undefined&akProfile=undefined&rnd=44076651:31ozugeb]100,650[/iframe]


  3. #13
    Gast

    Re: New Madrid Fault (USA)

    Wenn ihr im Beitrag darüber (oben) auf Anzeigen klickt findet man darunter auch folgendes Videos...


  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    1.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 16

    Re: New Madrid Fault (USA)

    ich denke das wird die ganze Sache nur beschleunigen wenn der Damm gesprengt wird, wird das Wasser den Prozess in new madrid schneller vorantreiben

    ich frage mich was der offizielle Grund dafür ist?

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    1.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 16

    Re: New Madrid Fault (USA)



    http://www.semissourian.com/story/1724095.html

  6. #16
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.858
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 412380

    Re: New Madrid Fault (USA)

    Erdbebenkarte zum New Madrid Fault, da gerade die Rede davon war

    da der Artikel vorher Dammsprengungen in dem Gebiet des New Madrid Faults in den USA zeigte, hier noch als kleine Ergänzung die Erdbebenübersichtskarte für diese Region. Hier ist interessant anzumerken, dass über einen sehr langen Zeitraum Beben in dieser Gegend immer in einem sehr kleinen Umkreis um die Stadt Conway stattfanden und auf dieser Karte (Bild 1) können wir jetzt eine Veränderung erkennen (die neue Bebenstellen sind farbig in der Karte markiert).



    Und als kleine Anregung noch Bild 2 – ich habe in dieser Karte eine Linie eingezeichnet. Ihr könnt euch ja mal ein paar Gedanken darüber machen, falls ihr Zeit, Lust und Laune habt. Falls nicht, betrachtet es nur als eine farbliche Verschönerung der Karte.

    zum vergrössern auf das Bild klicken
    [img_lytebox=Bild:29409dz1]http://www.naturerscheinungen.stenor.de/wp-content/uploads/2011/05/Beben-USA-5-5-20111.jpg[/img_lytebox:29409dz1]
    LG
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  7. #17
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.858
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 412380

    Re: New Madrid Fault (USA)

    Flüsse laufen rückwärts – Gas Fracking – New Madrid Fault

    An der New Madrid Fault Line, wo derzeit die Haarp-induzierten großen Hurrikane mit anschließenden starken Regenfällen und Überschwemmungen stattfanden bzw. stattfinden, befindet sich auch die großen Gebiete, in denen seit vielen Jahren Gas Fracking stattfindet.

    Daduch sind die geologischen Schichten aufgebrochen und destabilisiert worden . Der Wasserdruck von oben durch die Überschwemmungen weicht den Boden auf. Die sogenannte Ölkatastrophe im Golf von Mexiko hatte ebenfalls das Ziel, die New Madrid Fault Line zu destabilisieren. Jetzt fehlt nur noch das große Erdbeben und die große Erdveränderung in den Vereinigten Staaten findet statt. Eine ingenieurmäßige Herbeiführung einer gigantischen Katastrophe, lange Zeit geplant und nun kurz vor der Vollendung. Sie ist wohl kaum noch zu stoppen. Am Mississippi befinden sich viele schmutzige Bomben (Atomkraftwerke). Die großen Erdbebenübungen in den USA haben begonnen. Mehr Infos hier. Der Countdown läuft.

    Die kommende Katastrophe in Nodamerika wird weltweit große Auswirkungen haben; bereiten auch Sie sich vor.





    Vollständig zu lesen bei:
    http://www.politaia.org/haarp/rivers-runs-backwards-gas-fracking-new-madrid-fault/

    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    1.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 16

    Re: New Madrid Fault (USA)


    [link=http://www.flickr.com/:21new91b][/link]


    [link=http://www.flickr.com/:21new91b][/link]


    [link=http://www.flickr.com/:21new91b][/link]

    http://www.godlikeproductions.com/forum1/message1480414/pg1?utm_source=twitterfeed&utm_medium=facebook


  9. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    39
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: New Madrid Fault (USA)

    Gutes Bild! danke bigTeddy



    mhh wenn man das bild hier sieht, dann könnte man denken, das wird nur gemacht das die den yellowstone abkühlen können...

    *lol*

    ich mein wenn der hochgeht dürfte es ja ganz schön düster werden!

    somit könnte man sagen lieber kollateralschaden Amerika statt Totalschaden Erde...
    Code:
    ... denn Sie wissen nicht was Sie tuen ...

  10. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von m.A.o
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    49°52'43.98" N - 8°38'38.84" O
    Beiträge
    1.658
    Mentioned
    15 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 11862

    Re: New Madrid Fault (USA)

    somit könnte man sagen lieber kollateralschaden Amerika statt Totalschaden Erde...
    wobei der kollateralschden US eine weitere schädigung der erde extrem minimiert
    um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
    um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.


Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •