Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51

Thema: Alles über Satelliten

  1. #31
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.077
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 342727

    Re: Alles über Satelliten

    Der nächste:

    Ausgerechnet in der Straße der Kosmonauten eines sibirischen Dorfes ist ein Teil eines russischen Satelliten nach dem missglückten Start eingeschlagen. Das Stück mit einem Durchmesser von 50 Zentimetern ist laut einem örtlichen Verteter auf das Dach eines Hauses im Dorf Wagaizewo rund hundert Kilometer südlich von Nowosibirsk gefallen.

    Die Straße, in der das Haus stehe, sei zu Ehren der sowjetischen und russischen Raumfahrer einst Straße der Kosmonauten genannt worden, ergänzte er.

    Der Eigentümer des Hauses war zum Zeitpunkt des Einschlags mit seiner Frau zu Hause. Ein Behördenvertreter sagte, der Mann habe zunächst ein Geräusch gehört, dann einen Knall - und sei dann nach draußen gegangen, um nach dem Rechten zu sehen. Für den Schaden soll er nun von den Behörden entschädigt werden. Der Kommunikationssatellit war am Freitag nach einer Panne an einer Sojus-Trägerrakete kurz nach dem Start abgestürzt.
    Quelle:
    http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/2908359/satellit-schlug-hausdach-sibirien-ein.story
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.542
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    62 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 86024

    Re: Alles über Satelliten

    Na Klar, die Einwohner haben mal wieder unrecht mit Ihren Fundstücken,...ob hier wieder was verschleiert wird....

    was ist denn aus der Kugel geworden?

    thcok
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  3. #33
    Gast

    Re: Alles über Satelliten

    Spektakuläre Bilder von "Phobos-Grunt"

    Amateur-Astronom filmte "Gift-Satelliten" im Orbit



    Foto: APA/EPA/ROSCOSMOS - "Phobos-Grunt" noch in einem Stück - herunterkommen wird die Sonde dann in Einzelteilen.

    Am 15. Jänner soll die verhinderte Marsmond-Sonde abstürzen - noch lässt sich nicht sagen, wo genau

    Moskau - Nach aktuellen Berechnungen dürfte es am Sonntag in einer Woche soweit sein: der außer Kontrolle geratene russische Instrumententräger "Phobos-Grunt" wird vermutlich am 15. Jänner abstürzen. Am 1. Jänner hat der französischer Amateur-Astronomen Thierry Legault aus Paris von Südfrankreich aus spektakuläre Aufnahmen der verhinderten Marsmond-Sonde gemacht und ins Internet gestellt.

    Der Film zeigt nach den Berichten russischer Medien vom Sonntag das rund 13,5 Tonnen schwere Gerät in der Erdumlaufbahn, wo er nach seinem Start am 9. November wegen einer technischen Panne stecken blieb. Nach Schätzungen der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos werden einige Trümmer wohl auf die Erde fallen. Für eine Berechnung des Absturzortes sei es aber weiterhin zu früh.



    Nach vorangegangenen Schätzungen von Roskosmos könnten mindestens 20 Trümmer mit einem Gesamtgewicht von maximal 200 Kilogramm die Erde erreichen. US-Wissenschafter hatten "Phobos-Grunt" als "giftigsten Satelliten aller Zeiten" bezeichnet, weil sich nicht nur hochgiftige Stoffe im Tank des Satelliten befinden, sondern auch radioaktives Kobalt an Bord ist. Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos hingegen erklärte wiederholt, dass keine Gefahr bestehe: Die Giftstoffe würden beim Absturz verglühen.

    Die am 9. November 2011 gestartete Raumsonde sollte zum Marsmond Phobos fliegen, kreist stattdessen aber wegen technischer Probleme um die Erde. Mit der ersten interplanetaren Mission seit 15 Jahren wollte die Raumfahrtnation Russland nach vielen Rückschlägen international wieder Eindruck machen - stattdessen geriet die Mission zu einer weiteren Pleite in einer mittlerweile recht langen Liste von Pannen. Erst im Dezember war auch der russische Militärsatellit "Meridian" wegen der Fehlzündung einer Sojus-Rakete abgestürzt. Danach ordnete die Regierung in Moskau eine neue Raumfahrt-Strategie bis Ende Februar an. (red/APA)

    http://derstandard.at/1323916635529/Spektakulaere-Bilder-von-Phobos-Grunt-Amateur-Astronom-filmte-Gift-Satelliten-im-Orbit
    Speziell dieses Zitat hier :

    Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos hingegen erklärte wiederholt, dass keine Gefahr bestehe: Die Giftstoffe würden beim Absturz verglühen.
    Ist für mich schwer nachzuvollziehen nachdem ich diesen Kommentar unter dem Artikel gelesen habe :

    Verlogene volksverarschung!

    Radioaktives kobalt ist auch NACH dem verglühen radioaktiv !!!

    Quelle : http://derstandard.at/plink/13239166355 ... id24303389

    Weiss jemand von euch ob das stimmt, das dieses radioaktive Kobalt nach dem Eintritt verglüht oder nicht

  4. #34
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.562
    Blog-Einträge
    193
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 524139

    Re: Alles über Satelliten

    Was bedeutet denn verglühen? Das heisst ja nicht, dass es weg ist, sondern, dass es Verbindungen mit anderen Stoffen eingeht.
    Dann wird es wohl auf die Menge ankommen, soll heissen Verteilung in der Luft. Kommt ein ganzes Stück runter, ist es sicher gefährlich.
    Im Vitamin B12 ist es sogar notwendig für den Menschen. So eine richtige Antwort lässt sich nicht finden.

    http://www.umweltlexikon-online.de/R...anz/Cobalt.php
    http://www.chemikalienlexikon.de/cheminfo/1485-lex.htm
    http://de.wikipedia.org/wiki/Cobalt

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #35
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.542
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    62 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 86024

    Re: Alles über Satelliten

    Moin

    also was ich recherchierthabe,angefragt, bleibt das Radioative Kobold sprich die Radioaktiven Isotope bleiben völlig erhalten und werden nicht beim eintritt in die Erdtatmo zerstört!!Also ganz klar ne Lüge!!
    : Ohne Kernprozesse bleiben Isotope unverändert, auch in anderen chemischen Verbindungen.
    mfg
    thcok
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  6. #36
    Gast

    Re: Alles über Satelliten

    China eröffnet Raumfahrtjahr 2012

    Den ersten Start dieses Jahres führte wie erwartet China durch, als heute von Taiyuan aus eine Langer Marsch 4B mit einem geologischen Kartierungssatelliten und einem luxemburgischen Datenkommunikationssatelliten startete.

    Der Start erfolgte um 11:17 Uhr Ortszeit, also 5:17 Uhr MEZ, vom chinesischen Weltraumbahnhof Taiyuan, 200 km südwestlich von Peking. Die Rakete vom Typ Chang Zheng 4B (auf deutsch Langer Marsch 4B) startete erfolgreich in eine sonnensynchronen Umlaufbahn.

    Die dreistufige Rakete transportierte zwei Satelliten: die Hauptnutzlast bestand aus dem Satelliten Zi Yuan 3, dem ersten hochauflösenden chinesischen Kartierungssatelliten. Mit seinen Instrumenten, drei hochauflösenden Schwarz-weiß-Kameras sowie einer Infrarot-Multispektralkamera soll die Erde beobachtet werden. Beim Start hatte der Satellit eine Masse von 2,63 t und wurde auf einem 506 km hohen Orbit mit einer Inklination von 97,4 Grad ausgesetzt. Der Satellit überfliegt dabei denselben Punkt der Erde innerhalb von 5 Tagen nochmals. Er soll dabei ausschließlich für zivile Zwecke eingesetzt werden, um genauer zu sein, zur Beobachtung von Bodenressourcen, zur Hilfe bei der Reduktion von Schäden bei Naturkatastrophen sowie zur Unterstützung beim Ackerbau und vielen anderen Bereichen.

    Die zweite Nutzlast bestand aus dem luxemburgischen Satelliten VesselSat 2, welcher zur Unterstützung der neusten Konstellation von ORBCOMM-Satelliten eingesetzt werden soll.

    Dies war der erste Start in diesem Raumfahrtjahr und somit auch der erste Start Chinas 2012 sowie der 155. Start des Langer Marsch-Programms.

    http://www.raumfahrer.net/news/raumfahr ... 4203.shtml

  7. #37
    Luzifer
    Gast

    Re: Alles über Satelliten

    Zitat Zitat von S.E.T.I
    Weiss jemand von euch ob das stimmt, das dieses radioaktive Kobalt nach dem Eintritt verglüht oder nicht
    Das ist egal. Es sind nur ein paar Mikrogramm.

    Wieder mal viel Geschrei um nichts.

  8. #38
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: Alles über Satelliten

    Das ist egal. Es sind nur ein paar Mikrogramm.

    Wieder mal viel Geschrei um nichts.
    Dann ist ja gut, hast Du Links zum Inhalt und/oder Gewicht der Materialien?
    Danke im Voraus.
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  9. #39
    Gast

    Re: Alles über Satelliten

    INCREASING SOLAR ACTIVITY CLEANS UP SAT-DEBRIS:

    Earth's atmosphere has been puffing up in response to increasing levels of UV radiation from sunspots. This is good news for satellite operators, because a puffed up atmosphere helps clean up low-Earth orbit. "The number of cataloged debris in Earth orbit actually decreased during 2011," reports Nick Johnson in NASA's Orbital Debris Quarterly newsletter. "[The figure below] illustrates how the rate of debris reentries from the Fengyun-1C anti-satellite test of January 2007 increased during the past year."



    "Even though only 6% of the total 3218 cataloged debris from the ill-advised engagement had reentered by the end of 2011, half of these debris fell out of orbit in the past 12 months," he points out. "Likewise, many debris from the 2009 accidental collision of Cosmos 2251 and Iridium 33 are accelerating their departure from Earth orbit. In the absence of a new major satellite breakup, the overall orbital debris population should continue to decrease during 2012 and 2013."

    http://www.spaceweather.com/

  10. #40
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.077
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 342727

    Re: Alles über Satelliten

    INCREASING SOLAR ACTIVITY CLEANS UP SAT-DEBRIS:
    Zum Glück. Will ja sonst niemand aufräumen da oben.
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •