Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 82

Thema: Brisante Artikel !

  1. #11
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.920
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 599113

    Re: Brisante Artikel !

    Hab zum Irak/Ölkrieg was intressantes gefunden, iss aber leider azf englisch:


    Ich frag mich immer noch wo die Konsequenzen für Blair bleiben.
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  2. #12
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.920
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 599113

    Re: Brisante Artikel !



    Anonymous: Wir sind im Besitz geheimer Nato-Daten
    21.07.2011, 16:07 Uhr

    Die Hacker-Gruppe Anonymous hat eigenen Angaben zufolge Computer der Nato gehackt und besitzt Geheimdaten der Organisation.


    Die Hacker-Gruppe Anonymous befindet sich laut eigenen Angaben im Besitz geheimer Daten der Nato. Über den Twitter-Acount der Hacker-Gruppe wurde eine entsprechende Ankündigung verbreitet. Das berichtet der Nachrichten-Blog "The Next Web". In der Twitter-Nachricht heißt es: "Ja, die Nato wurde gehackt. Und wir haben viel geheimes Material. Macht euch in den nächsten Tagen auf interessante Daten gefasst." In einer nachfolgenden Ankündigung behauptet die Gruppe, im Besitz von einem Gigabyte Daten der Nato zu sein. Das meiste davon könnte aber nicht veröffentlicht werden, dies wäre "unverantwortlich". Bestätigungen von offizieller Seite liegen noch nicht vor. Auch von den Nachrichtenagenturen gibt es noch keine entsprechende Meldung.

    In den letzten Tagen wurden mehrere mutmaßliche Mitglieder der Hacker-Gruppe Anonymous in den USA und Europa bei Razzien festgenommen. Insgesamt 19 Verdächtige wurden in Gewahrsam genommen, davon 14 in mehreren US-Staaten. Den mutmaßlichen Hackern wird vorgeworfen, die Webseite des Onlinebezahldienstes Paypal angegriffen zu haben, nachdem Paypal die Spendenabwicklung für die Enthüllungsplattform Wikileaks online gestellt hatte.

    Neben den 14 Personen in den USA, wurden vier weitere Personen in den Niederlanden und ein Verdächtiger in Großbritannien festgenommen. Die US-Bundespolizei FBI stellte wegen Cyberangriffen 35 Haftbefehle aus.

    Zuvor hatte das FBI im Rahmen der Ermittlungen gegen Anonymous bereits mehrere Häuser im Staat New York durchsucht. Bei den Razzien im Bezirk Brooklyn und auf Long Island hätten die Beamten Computer beschlagnahmt, erklärte FBI-Sprecher Jim Margolin.

    Der Angriff auf Paypal galt als Vergeltungsschlag, weil das Unternehmen nach der Veröffentlichung Tausender vertraulicher US-Depeschen im vergangenen November der Enthüllungsplattform ihr Konto gekündigt hatte. Als im vergangenen Dezember die Kreditkartenfirmen Visa und Mastercard die Spendenabwicklung für Wikileaks einstellten, wurden auch sie Opfer von Hackerangriffen.

    Die niederländische Staatsanwaltschaft erklärte am Mittwoch, die vier dort Festgenommenen stünden im Verdacht, einer Splittergruppe namens AntiSec NL angehört haben. Sie sei unter anderem in die Seiten der Partnervermittlungsagentur Pepper.nl und des Softwareherstellers Nimbuzz eingedrungen. Es handele sich um Männer im Alter von 17 bis 35 Jahren aus verschiedenen niederländischen Städten. br/dapd/abendblatt.de

    Quelle:
    http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article1965024/Anonymous-Wir-sind-im-Besitz-geheimer-Nato-Daten.html
    Ich hoffe mal die Meldung stimmt

    LG
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  3. #13
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.920
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 599113

    Re: Brisante Artikel !

    Published 00:51 02.11.11
    Latest update 00:51 02.11.11

    Netanyahu trying to persuade cabinet to support attack on Iran


    Foreign Minister Avigdor Lieberman, who previously objected to attacking Iran, was recently persuaded by Netanyahu and Barak to support such a move.
    By Barak Ravid, Amos Harel, Zvi Zrahiya and Jonathan Lis


    Prime Minister Benjamin Netanyahu and Defense Minister Ehud Barak are trying to muster a majority in the cabinet in favor of military action against Iran, a senior Israeli official has said. According to the official, there is a "small advantage" in the cabinet for the opponents of such an attack.

    Netanyahu and Barak recently persuaded Foreign Minister Avigdor Lieberman, who previously objected to attacking Iran, to support such a move.
    Benjamin Netanyahu - Reuters - 30.10.2011

    Benjamin Netanyahu speaking during the weekly cabinet meeting in the northern town of Safed October 30, 2011.


    Although more than a million Israelis have had to seek shelter during a week of rockets raining down on the south, political leaders have diverted their attention to arguing over a possible war with Iran. Leading ministers were publicly dropping hints on Tuesday that Israeli could attack Iran, although a member of the forum of eight senior ministers said no such decision had been taken.

    Senior ministers and diplomats said the International Atomic Energy Agency's report, due to be released on November 8, will have a decisive effect on the decisions Israel makes.

    The commotion regarding Iran was sparked by journalist Nahum Barnea's column in Yedioth Ahronoth last Friday. Barnea's concerned tone and his editors' decision to run the column under the main headline ("Atomic Pressure" ) repositioned the debate on Iran from closed rooms to the media's front pages.

    Reporters could suddenly ask the prime minister and defense minister whether they intend to attack Iran in the near future and the political scene went haywire.

    Western intelligence officials agree that Iran is forging ahead with its nuclear program. Intelligence services now say it will take Iran two or three years to get the bomb once it decides to (it hasn't made the decision yet ).

    According to Western experts' analyses, an attack on Iran in winter is almost impossible, because the thick clouds would obstruct the Israel Air Force's performance.

    Netanyahu did not rule out the possibility of the need for a military action on Iran this week. During his Knesset address on Monday, Netanyahu warned of Iran's increased power and influence. "One of those regional powers is Iran, which is continuing its efforts to obtain nuclear weapons. A nuclear Iran would constitute a grave threat to the Middle East and the entire world, and of course it is a direct and grave threat on us," he said.

    Barak said Israel should not be intimidated but did not rule out the possibility that Israel would launch a military attack on Iran's nuclear facilities. "I object to intimidation and saying Israel could be destroyed by Iran," he said.

    "We're not hiding our thoughts. However there are issues we don't discuss in public ... We have to act in every way possible and no options should be taken off the table ... I believe diplomatic pressure and sanctions must be brought to bear against Iran," he said.

    Strategic Affairs Minister Moshe Ya'alon said he preferred an American military attack on Iran to an Israeli one. "A military move is the last resort," he said.

    Interior Minister Eli Yishai has not made his mind up yet on the issue. In a speech to Shas activists in the north on Monday Yishai said "this is a complicated time and it's better not to talk about how complicated it is. This possible action is keeping me awake at night. Imagine we're [attacked] from the north, south and center. They have short-range and long-range missiles - we believe they have about 100,000 rockets and missiles."

    Intelligence and Atomic Energy Minister Dan Meridor said he supports an American move against Iran. In an interview to the Walla! website some two weeks ago Meridor said "It's clear to all that a nuclear Iran is a grave danger and the whole world, led by the United States, must make constant efforts to stop Iran from obtaining nuclear weapons. The Iranians already have more than four tons of 3-4 percent enriched uranium and 70 kgs. of 20 percent enriched uranium. It's clear to us they are continuing to make missiles. Iran's nuclearization is not only a threat to Israel but to several other Western states, and the international interest must unite here."

    Former Defense Minister Benjamin Ben-Eliezer said he feared a "horror scenario" in which Netanyahu and Barak decide to attack Iran. He warned of a "rash act" and said he hoped "common sense will prevail."

    On Tuesday, Barak said at the Knesset's Finance Committee that the state budget must be increased by NIS 7-8 a year for five years to fulfill Israel's security needs and answer the social protest. "The situation requires expanding the budget to enable us to act in a responsible way regarding the defense budget considering the challenges, as well as fulfill some of the demands coming from the Trajtenberg committee," he said.
    Google Translator

    Quelle :

    http://www.haaretz.com/print-edition/news/netanyahu-trying-to-persuade-cabinet-to-support-attack-on-iran-1.393214
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  4. #14
    Super-Moderator Avatar von lamdacore
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2.866
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 32090

    Re: Brisante Artikel !

    rbb wirft Moderator raus: Nazivorwürfe? Oder in Wahrheit 9/11-Kritik?

    Eva Herman/KOPP online

    Vor wenigen Tagen hat der öffentlich-rechtliche Sender rbb seinen Moderator Ken Jebsen gefeuert. Man wirft ihm antisemitische Äußerungen vor. Achtzehn Jahre lang war Jebsen Mitarbeiter, also Reporter, Moderator und Produzent beim rbb. Bei Radio Fritz moderierte und produzierte er sein eigenes Format KenFM zehn Jahre lang. Nach seinem Rauswurf geht Jebsen nun juristisch gegen den rbb vor.

    [...]

    Lieber Herr Jebsen,
    nun sind Sie also draußen. Das ging vielleicht schnell, was? Raus aus dem rbb, raus aus dem öffentlich-rechtlichen System, raus aus der politisch-korrekten Gesellschaft. Die rotgrünen Gutmenschen haben gesprochen! Ab sofort gelten Sie als umstritten, es wird künftig in jedem Bericht über Sie heißen, Sie seien durch »krude Äußerungen« aufgefallen. Sie sind gesellschaftlich jetzt nicht mehr tragbar, Herr Jebsen. Diese Stempel wurden Ihnen aufgebrannt für Jahre, vielleicht für Jahrzehnte, eventuell für immer. Für Sie, Herr Jebsen, wird es hier jetzt ganz schön kalt und ungemütlich werden. Das schreibt Ihnen jemand, der beziehungsweise die sich ganz gut auskennt.

    weiterlesen...
    http://infokrieg.tv/wordpress/2011/12/06/rbb-wirft-moderator-raus-nazivorwurfe-oder-in-wahrheit-911-kritik/

    Lebe dein Leben so wie es dir gefällt, ohne daß du Jemandem etwas aufdrängst!

    Der, der nicht weiß, und nicht weiß, daß er nicht weiß, ist ein Narr - meide ihn.
    Der, der nicht weiß, und weiß, daß er nicht weiß, ist ein Kind - lehre ihn.
    Der, der weiß, und nicht weiß, daß er weiß, schläft - erwecke ihn.
    Doch der, der weiß, und weiß, daß er weiß, ist ein Weiser - folge ihm.

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    150
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Brisante Artikel !

    rbb wirft Moderator raus: Nazivorwürfe? Oder in Wahrheit 9/11-Kritik?

    Vor wenigen Tagen hat der öffentlich-rechtliche Sender rbb seinen Moderator Ken Jebsen gefeuert. Man wirft ihm antisemitische Äußerungen vor. Achtzehn Jahre lang war Jebsen Mitarbeiter, also Reporter, Moderator und Produzent beim rbb. Bei Radio Fritz moderierte und produzierte er sein eigenes Format KenFM zehn Jahre lang. Nach seinem Rauswurf geht Jebsen nun juristisch gegen den rbb vor.
    Soviel ich weiss ging es um wirre Mails wie diese, die er an Hörer verschickt hat insbesondere um das fett gedruckte(Originalzitat):


    “wie gesagt es ist völlig sinnlos sich mit ihnen zu unterhalten. das ist wie wenn ich versuche jehovas zeugen oder scientonlogie mitglieder zu überzeugen. sie sind unfähig aus ihrem käfig zu treten.

    was ist das grösste problem der juden ? ihre führer. also wie in der restwelt auch. henry kissinger selber jude hat für juden überhaupt nichts übrig. er hat selber gesagt als er von russischen juden gebeten wurde ihre ausreise nach israel zu ermöglichen , das für ihn zitat “ eine vergasung der russischen juden höstens ein ökonomisches problem sei “

    sie brauchen mir keine holocaus informatinen zukommen lassen. ich habe mehr als sie. ich weis wer den holocaust als PR erfunden hat. der neffe freuds. bernays. in seinem buch propaganda schrieb er wie man solche kampagnen durchführt. goebbels hat das gelesen und umgesetzt. ich weis wer die rassendatten im NS reich möglich gemacht hat. IBM mit hollerithmachinen. ich weis wer wärend des gesamten krieges deutschland mit bombersprit versorgt hat.standartoil also rockefeller.

    und was macht die CIA seit ihrer gründung ? sie unterstütz jeden dikator wenn er ihr nütz. dabei setzt sie alt nazis ein bis in die 90iger. welche moral hatten allan dulles und co ?

    gar keine. es geht nur um macht und cash und wer dabei über die klinge springt ist völlig nebensächlich.

    vergessen sie alle einzelschicksale. es geht um die grosse sache derer die ganz oben uns alle wie marionetten tanzen lassen. da spielt relgion überhaupt keine rolle. ob sie jude christ moslem buddhist oder FASCHIST sind. egal. wenn es der sache dient !

    ich weis exact wovon ich rede denn ich habe jede menge länder in den demokratisiert bin bereist. ich war in israel und habe mit holocaust opfern gesprochen. sie selber finden es widerwärtig was in ihrem namen passiert.

    ich selber hat iranisch und jüdische roots aber eben auch verwandte auf der ganzen welt. es geht nie um den meschen und frieden. es geht um macht und krieg ist da ein super geschäftsmodell.

    das alles ist nur anwendbar wenn man die informationen lenkt. das passiert. auf allen seiten. aber wer bezahlt ?

    SIE ? ICH ?

    passiv. aber was ist mit den aktiven opfern ?

    mir geht es auschlieslich um diese menschen und es ist mir egal welchen pass sie haben , welche religion oder was auch immer. was wollen die macher von uns ? das wir unser feindbild immer schön aufrech erhalten damit man uns benutzen kann. ich lasse mich nicht benutzen. das ist meine erfahrung und mein resumee aus krieg. es gibt nur verlierer.

    ausser die die das alles aus sicherer entfernung inszenieren.

    fazit ? ganz oben gibt es keine moral. und der einzelne spielt keine rolle. ich gehe überhaupt nicht davon aus das sie und ihre schwarz weiss feindbild zu erschüttern sind, denn wie sagte schon weizsäcker. eine vorgefasste meinung ist schwerer zu zertrpmmern als ein atom. `

    genau. ich und ich denke der grösste teil meiner generattion und der jungen menschen haben es aber satt. wir können sehr wohl friedlich miteiander leben, wenn man uns den liese. aber das ist eben überhaupt nicht gewünscht. die politik der spannung ist das erklärte ziel. ich spiele dabei aber nicht mit. ich drücke auch keinen abzug für die gerechte sache oder sage ja zur NATO bombardierung
    libyens und 26.000 einsätzen.

    das alles ist politik von menschenfeinden, kalten kriegern, machtmenachen. diese mensch habe keine respekt vor dem leben.

    die erde ist rund. der kopf ist rund. damit das denken die richtung wechseln kann. einfach mal ausprobieren, an seinen “ erzfeind” unvoreingenommen heranzutreten und sich davon zu überzeugen das es sehrwohl viele gemeinsame nenner gibt. ob wir auf diese mal aufbauen ? oder doch die nächsten 30 jahre uns immer weiter die köpfe einschlagen ?

    dieser planet hat schlicht die zeit nicht sich mit dieser steinzeitmethode vor dem globalen kollaps zu retten.

    bleiben sie in ihrer ecke und verschanzen sie sich hinter “geschichtlichen tatsachen “. ich versuche lieber selber geschichte neu zu schreiben indem ich meine hand ausstrecke. weniger hass könnte auch ihnen nicht schaden. er vergiftet alles.”
    Quelle: http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/ich_weis_wer_den_holocaust_als_pr_erfunden_hat/

    Viele Grüße
    Skarbicht

  6. #16
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.920
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 599113

    Re: Brisante Artikel !

    Nö Skarbicht, es ging nicht um viele wirre Mails sondern nur um Eine Mail.

    Hier die Stellungnahme von Ken zu Broders Anschwärzung:


    LG
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    150
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Brisante Artikel !

    Nö Skarbicht, es ging nicht um viele wirre Mails sondern nur um Eine Mail.
    Stimmt

    Viele Grüße
    Skarbicht

  8. #18
    Luzifer
    Gast

    Re: Brisante Artikel !

    Die besagte Mail war wohl nur der letzte Anstoss. Es gab schon vorher Differenzen. Dass sich gerade der Kopp Verlag in Person der Mutter der Nation Herman für Jebsen stark macht, spricht auch nicht für ihn.

    Der Begriff Zensur ist in diesem Zusammenhang unangebracht. Der RBB hat sich lediglich von einem Moderator getrennt, dessen Meinung der Sender nicht mittragen will. Wo kämen wir hin, wenn jeder Verschwörungsspinner Anspruch auf Sendezeit im öffentlich rechtlichen Rundfunk hätte? Jebsen kann sich ja bei Youtube austoben.

    Ich stelle mir das gerade vor. Hamer erzählt den Leuten, dass er 99 % aller Krebskranken heillen könnte und Hegeler bereitet die Zuhörer bzw. Zuschauer auf den "Polsprung" vor. Als Krönung kommt dann Freeman mit einem Rundumschlag. Es ist ja nicht so, dass die Nachmittagssendungen - vor allem der Privaten - qualitativ besser wären, aber die sind einfach nur Scheisse und nicht gefährlich.

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: Brisante Artikel !

    Ich stelle mir das gerade vor. Merkel redet den Leuten, dass wir mit den nächsten Massnahmen den Euro retten können und Westerwelle bereitet den Zuschauer auf Krieg in Syrien und verlängerten 'Einsatz' in Afghanistan vor.
    Oder uns würde jm erzählen, dass Terroristen unter uns sind.

    Es ist ja nicht so, dass die Nachmittagssendungen - vor allem der Privaten - qualitativ besser wären, aber die sind einfach nur genauso Scheisse und weniger gefährlich.
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  10. #20
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.920
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 599113

    Re: Brisante Artikel !

    Die besagte Mail war wohl nur der letzte Anstoss. Es gab schon vorher Differenzen. Dass sich gerade der Kopp Verlag in Person der Mutter der Nation Herman für Jebsen stark macht, spricht auch nicht für ihn.

    Der Begriff Zensur ist in diesem Zusammenhang unangebracht. Der RBB hat sich lediglich von einem Moderator getrennt, dessen Meinung der Sender nicht mittragen will. Wo kämen wir hin, wenn jeder Verschwörungsspinner Anspruch auf Sendezeit im öffentlich rechtlichen Rundfunk hätte? Jebsen kann sich ja bei Youtube austoben.

    Ich stelle mir das gerade vor. Hamer erzählt den Leuten, dass er 99 % aller Krebskranken heillen könnte und Hegeler bereitet die Zuhörer bzw. Zuschauer auf den "Polsprung" vor. Als Krönung kommt dann Freeman mit einem Rundumschlag. Es ist ja nicht so, dass die Nachmittagssendungen - vor allem der Privaten - qualitativ besser wären, aber die sind einfach nur Scheisse und nicht gefährlich.
    Naja, iss es nicht so, dass man schön langsam zum "Verschwörungspinner" getrimmt wird ?
    Wenn man rundherum immer nur nachweisbar belogen wird, noch dazu von hochrangigen Regierungsmitgliedern ! (Paradebeispiel Powell). Durch manche Lügen werden reale Menschen getötet oder ganze Länder in Schutt und Asche gelegt ! Alleine nur durch LÜGEN !!
    Ist es nicht für einen MENSCHEN Pflicht, gewisse Fakten und Informationen die von gewissen ReGIERungs(ver)tretern vorgebracht und als "real" dargestellt werden, selbstdenkend zu interpretieren ? Ken Jebesen hat wenigstens den Schneid gehabt seine Kariere und Job, mit seinen Publikationen und Ansichten zu riskieren. Wer hat den schon heutzutage ?
    Für mich zumindest ist es klar, dass er mit seinen Aussagen einige Lügner sehr verärgert hat. Darum musste er weg. Für mich irgendwie logisch.

    LG
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •