Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 82

Thema: Brisante Artikel !

  1. #61
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Köln Bonner Flughafen und seine großen Geheimnisse bei Nacht

    Sollte sich das als wahr herausstellen, ist für Merkel "Achterbahn ohne Schutzgeländer"!

    Nacht für Nacht alle 3-5 Minuten ab etwa 1 Uhr morgens klammheimlich Tausende Migranten im Köln Bonner Flughafen

    Wenn ich diese Misere bedenke, dass Nacht für Nacht alle 3-5 Minuten ab etwa 1 Uhr morgens klammheimlich Tausende Migranten im Köln Bonner Flughafen landen und dann über diesen Umschlagplatz verteilt werden, sträuben sich bei mir die Haare!

    Da sind große Flieger bei, die pro Flugzeug über 500 Passagiere fassen! Das geht jetzt schon wochenlang. Die Herkunft kann man erahnen: Türkei, Griechenland, Italien! Von unseren gleichgeschalteten Medienlandschaften hört man zu diesem Zusammenhang nichts, ist aber auch egal, sollten sie etwas berichten wäre es sowieso gelogen!
    Ich habe eine ernst gemeinte Frage an Sie: Gibt es für Ihre Aussagen Beweise? Ich sehe das Flüchtlingsthema ebenfalls kritisch. Bin aber generell bei allem, was ich an Informationen aufschnappe erst einmal skeptisch. Also woher wissen Sie das, was da nachts heimlich am Flughafen abläuft? Arbeiten Sie dort? Um ihnen diese Frage genauestens zu beantworten, gehen sie bitte zu besagtem Flughafen und überzeugen sie sich selbst!


    Sehen sie aber hinter die Kulissen denn beim Zollausgang, wird die Masse bestimmt nicht umgeladen! Da ich den Flugverkehr schon über 30 Jahre kenne und abzuschätzen weiß kann ich mir kaum denken. Dass auf einmal bei nachlassender Konjunktur der Flugverkehr mit Passagiermaschinen ausnahmsweise zu komischer Zeit so zunehmen kann. Materialien werden dort nicht kutschiert!
    Von den Tausenden Einwanderern täglich wurde auf Erlass von oben natürlich nichts geschrieben und es wurde selbstredend nichts über Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion und deren Krankheiten berichtet!
    .Das wäre ja wohl laut deutschem Gesetz strafbar!

    Es wird angenommen, dass Merkel mit ihrem regierenden Volkshassern, neue Wege gefunden hat, um nächtlich heimlich, das deutsche Volk schnellstens weiter zu unterwandern!
    Ich bin mal gespannt, weil einige von uns schon vor Gericht erscheinen mussten. Sie hatten geschrieben, dass man bald mit Knüppeln auf die Straße gehen müsste und so, laut Gericht zum Aufruhr aufgerufen hat. Das wäre ja wohl laut deutschem Gesetz strafbar!
    Ich habe leider danach versäumt zu fragen, wann denn das Buch des Islam verboten wird?

    Hier wird an mindestens 27 Stellen zur Gewalt und zum Tode an dem Kuffar (Ungläubigen) aufgerufen, sobald man den zu packen bekommt Kehle durchschneiden!
    Es müssen sehr viele Muslime nach dem Buch ihr Tun und ihre Gebete ausrichten. Sonst würde nach jedem Attentat doch auch diese Glaubensgemeinschaft sich laut davon distanzieren.Warum ist das nicht? Weil jeder Moslem nach dem Koran lebt, der nach Gewalt aufruft! Ich glaube, das wissen die deutschen Gerichte, ODER?

    Quelle: http://austria-netz.de/koeln-bonner-...sse-bei-nacht/
    Kann irgendjemand unserer USER was dazu sagen???

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #62
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Airport webcam

    Man kann ja auch hier mal schauen:

    http://www.koeln-bonn-airport.de/am-airport/airport-webcam.html

    Der Flugplan ist auch nicht gerade vertrauenerweckend.

    "Schwarzlandungen" sind eigentlich nicht möglich, da zu gefährlich, also muss es offiziell in der Liste stehen!
    Das sind aber keine 3-5min Takte!

    Flug
    Von Ankunft Flugsteig Flugstatus

    X3 4103A Heraklion (HER) Mo. 08.08. 00:30 T2-D





    BRJ1474 Adana (ADA) Mo. 08.08. 00:55





    PC 397 Istanbul-Sabiha Gökcen (SAW) Mo. 08.08. 00:55






    XQ 982 Izmir (ADB) Mo. 08.08. 01:25





    4U 589 Palma de Mallorca (PMI) Mo. 08.08. 01:30 T1-C





    4U 547 Ibiza (IBZ) Mo. 08.08. 01:35 T1-C





    BUC7003 Varna (VAR) Mo. 08.08. 01:35





    8Q 1805 Antalya (AYT) Mo. 08.08. 01:55





    XQ 114 Antalya (AYT) Mo. 08.08. 02:40





    XQ 112 Antalya (AYT) Mo. 08.08. 02:50





    BRJ1080 Istanbul-Sabiha Gökcen (SAW) Mo. 08.08. 03:55 T2-D





    XG 4620 Marsa Alam (RMF) Mo. 08.08. 04:10





    4U 995 Moskau-Domodedovo (DME) Mo. 08.08. 04:35 T1-B





    4U 311 Istanbul-Sabiha Gökcen (SAW) Mo. 08.08. 05:30 T1-B





    4U 935 Izmir (ADB) Mo. 08.08. 06:05 T1-B

    Quelle: http://www.koeln-bonn-airport.de/flu...g-ankunft.html
    Die anderen Tage sehen ähnlich aus.

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #63
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Tief in der Nacht: Bundesregierung schleust Flüchtlingsmassen über Flughäfen ein

    Scheint doch mehr dran zu sein an der Geschichte!

    Wenn jetzt noch Augenzeugen und Bilder oder sogar Videos kommen, dann .......

    Offiziell entspannt sich die Flüchtlingskrise in Deutschland: Immer weniger spazieren über die Balkanroute, man sieht kaum noch Sonderzüge oder Busse. Kein Wunder: Offenbar reisen sie mit dem Flugzeug an. Bei Nacht und Nebel landet Sonderflug um Sonderflug an deutschen Flughäfen.

    Der für Flüchtlinge. Nun kommen Merkels Fachkräfte heimlich.

    Sie steigen in der Türkei und in Griechenland in gecharterte Maschinen. Sie landen bei uns tief in der Nacht. Anschließend werden sie vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) mit Bussen auf die Aufnahmelager verteilt.


    Das berichten mehrere Informanten Kopp Online die das Treiben an deutschen Flughäfen beobachten. Unsere Medien berichten bislang nichts darüber.

    weiter hier: http://info.kopp-verlag.de/hintergru...72C0350431AECD
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #64
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Staatliche, illegale Schlepperei? Werden jede Nacht mehr als Fünftausend Migranten über den Flughafen Köln-Bonn eingeschleust?

    Das Thema scheint sich immer weiter zu verdichten!

    Und das Schlimme dabei ist, es ist unserer Regierung absolut zuzutrauen, so etwas zu machen!

    08. August 2016, 18:45 Uhr: Eine kurze Recherche auf der Internetseite des Köln-Bonner Flughafens über die Ankünfte heute Nacht bestätigt den Verdacht. Ab halb zwölf in der Nacht bis sechs Uhr morgens prasselt eine Maschine nach der anderen nach Köln-Bonn herein, fast ausschließlich aus der Türkei. Da die Türkei einen drastischen Rückgang an Touristen zu verzeichnen hat, ist wohl kaum erklärlich, warum 13 Verkehrsflugzeuge aus der Türkei in fast jeder Nacht einfliegen. Deutsche Touristen werden das nicht alle sein. bei 13 türkischen Maschinen mit jeweils ca. 300 Passagieren sind das pro Nacht etwa 5000 Menschen, die im Köln-Bonner Flughafen Nacht für Nacht ankommen.
    Wer also sitzt in diesen Fliegern?
    Gegner von Erdogan werden auch nicht einfach auf den türkischen Airports unbehelligt auftauchen können, um sich in aller Ruhe aus dem Staub nach Deutschland zu machen, ohne verhaftet zu werden.
    Da der Flüchtlings-Deal zwischen Merkel und Erdogan so gut wie geplatzt ist, könnten es aber sehr wohl die Flüchtlinge sein, die sich in den türkischen Lagern angesammelt haben, und die Erdogan einfach nach Deutschland schiebt.

    Hier der Ankunftspan Köln-Bonn für heute Nacht:





    Um 16:17 ist eine Antwort vom Flughafen Köln-Bonn eingetroffen, die an Schmallippigkeit kaum zu überbieten ist. Genauso antwortet man, wenn man jemanden abschmettern will. Geradezu lustig der Hinweis auf die „Einreisebestimmungen des Auswärtigen Amtes“. Dem antwortenden Herrn Römer dürfte auch bekannt sein, daß der Flüchtlingszuzug nach Deutschland in Millionenhöhe zum allergrößten Teil den Einreisebedingungen des Auswärtigen Amtes in keiner Weise Genüge tut. Es geht ja gerade darum, daß gemeldet wird, daß Flüchtlinge GESETZWIDRIG über Köln/Bonn ins Land geschleust werden. Hier die Mail im Wortlaut:

    Sehr geehrte Frau Vogt,
    es gibt keine „Flüchtlingsflüge“ nach Köln/Bonn. Ansonsten verweisen wir auf die Einreisebestimmungen des Auswärtigen Amts, die sie unter folgendem Link finden
    http://www.auswaertiges-amt.de/sid_66F4D6A0B74BD3C9FACBE1F333FA0901/DE/EinreiseUndAufenthalt/Visabestimmungen_node.html#doc350344bodyText2

    Mit freundlichen Grüßen
    Köln Bonn Airport
    ——————————————–
    Stabsstelle Unternehmenskommunikation
    Corporate Communications
    ——————————————–
    Flughafen Köln Bonn GmbH
    Postfach 98 01 20 | 51129 Köln
    ——————————————–
    ——————————————–
    mailtoresse@koeln-bonn-airport.de
    http://www.koeln-bonn-airport.de

    Und hier unsere Antwort darauf:

    Sehr geehrter Herr Römer,

    Ich habe Ihre Antwort erhalten, sie ist äußerst schmallippig. Ich hatte schon ein bißchen mehr erwartet als ein formales, möglichst kurzes Dementum, das sich nach befohlenem Abwimmeln anhört.

    Ihre Erwähnung der Einreisebestimmungen des Auswärtigen Amtes entbehrt nicht einer gewissen Tragikomik. Es dürfte Ihnen bekannt sein, daß der weitaus überwiegende Teil der in Deutschland lebenden, Millionen Flüchtlinge gegen alle Einreisebestimmungen, ja sogar vollkommen unregistriert und ohne jede Überprüfung, nicht selten ohne jegliche Ausweispapiere hier ist. Das Vertrauen der Bürger in die Einhaltung der gesetzlichen Einreisebestimmungen bewegt sich so ungefähr bei Null.

    Wir werden also doch selber recherchieren müssen. Die Behauptungen im Netz erscheinen mir aufgrund Ihrer Antwort jetzt doch nicht ganz so aus der Luft gegriffen, wie ich anfangs dachte.

    mit freundlichen Grüßen,
    Niki Vogt

    15:15 Uhr: Ich habe gerade jemanden vom Flughafen Köln/Bonn am Apparat. Wir werden gleich darüber berichten!
    15:09 Uhr: Die Dame am Telefon in der Zentrale kann zur Zeit niemanden erreichen in der Pressestelle. Wir haben aber die E-Mail der Pressestelle und werden berichten, was von dort für eine Antwort kommt, und diese Information online stellen. Wir werden der Sache nachgehen.


    Berichtet wird im Netz auf mehreren Seiten über die Einschleusung von massenhaft vielen Flüchtlingen am Köln-Bonner Flughafen:

    (von anonymousnews) Die BRD-Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre willfährigen Gehilfen tun seit einiger Zeit bekanntlich alles dafür, um möglichst viele Illegale in unser Land zu schleusen. Seit IM Erika im September 2015 die bedingungslose Grenzöffnung verkündete, wird sie nicht nur von den Fachkräften als Schlepperkönigin verehrt. Indes wächst der Unmut in der Bevölkerung stetig weiter und im Grunde genommen unterstützt kaum noch jemand die Politik der herrschenden Klasse.

    Dass sich Millionen von Fachkräften seit Monaten strafbar machen, weil sie zum Beispiel einfach ohne Pass in die BRD eindringen und damit gegen § 14 Aufenthaltsgesetz verstoßen, interessiert Gutmenschen und Politiker auch nicht sonderlich. Gesetze gelten offenbar nur für Deutsche. Auch das von Merkel und Konsorten betriebene massenhafte Einschleusen von Ausländern in die BRD ist ein Straftatbestand gemäß § 96 Aufenthaltsgesetz. Aber Justiz und Medien scheren sich nicht darum und somit schleusen die Volksvernichter weiter ein, was das Zeug hält.

    Uns erreichten nun Informationen eines Insiders, die es sich haben. Während zunächst noch Sonderzüge und Busse bereitgestellt wurden, um Illegale zielgerichtet aus dem Ausland nach Deutschland zu bringen, soll es nun eine ganz neue Dimension des Schleppertums geben. Ein Insider berichtete uns, dass am Flughafen Köln-Bonn seit einiger Zeit ab ca. 1:00 Uhr nachts regelmäßig im Minutentakt Flugzeuge landen sollen , die jeweils einige Hundert Illegale in unser Land bringen. Diese Unregelmäßigkeit im Flugverkehr ist angeblich auch Anwohnern aufgefallen, die sich zurecht darüber wunderten, da in der Vergangenheit der Flughafen eher weniger stark frequentiert war.

    Da die öffentlich gewordenen Methoden, Illegale mit Bussen und Bahnen zu uns zu verfrachten, offenbar vielen Leuten ein Dorn im Auge ist und sich auch offen Widerstand gegen diese Straftaten formierte, sind Merkel und ihre verbrecherisch agierende Regierung nun offenbar dazu übergegangen, die Fremden einfach einfliegen zu lassen. Bei Nacht und Nebel werden die Fachkräfte nun über den siebtgrößten deutschen Flughafen eingeschleust. Der Flughafen Köln-Bonn eignet sich sehr gut dazu, da er nicht zu klein und auch nicht zu groß ist. Auch hier wurde einmal wieder seitens der Elite mitgedacht. Allerdings konnten sie wohl nicht ahnen, dass ihnen jemand auf die Schliche kommen könnte.

    Wir fragen uns: Kann es sein, dass die BRD zielgerichtet tausende Illegale mit Verkehrsflugzeugen in unser Land schleust? Vieles spricht dafür und auch die Medien halten sich seit geraumer Zeit sehr zurück, was die Berichterstattung über die Migrantenflut anbelangt. Wird der große Volksaustausch mit dem gezielten Einfliegen von Invasoren beschleunigt? Die nächtlichen Aktivitäten am Flughafen Köln-Bonn wollte die Betreibergesellschaft auf Anfrage von Anonymous weder dementieren noch bestätigen.

    Merkel hatte zuletzt eine Horde Syrer per Linienflug aus der Türkei direkt nach Hannover einfliegen lassen. Dies wurde von den Medien noch als große Heldentat gefeiert, obwohl hier schon fraglich ist, ob dies im Rahmen der Gesetze geschehen ist.

    Anmerkung Quer-Denken.TV-Redaktion: Wir versuchen schon den ganzen Montag, beim Flughafen in Köln-Bonn anzurufen, doch wir bekommen stundenlang keinen Gesprächspartner ans Telefon. Selbst wenn man in der Warteschleife bis zu „der nächste freie Platz ist für Sie reserviert, einen Moment bitte …“ kommt, wird nach ewigen Freizeichen einfach die Verbindung abgebrochen. Liebe Leser, versuchen Sie es doch auch einmal, und fragen Sie nach dieser Geschiche. Wir müssen alle hier mal nachbohren. Sollte das stimmen, und dafür sprechen auch die Beobachtungen der Anwohner, dann betreibt die Bundesregierung unter Kanzlerin Merkel hier eine heimliche, illegale Schlepperei in ungekanntem Ausmaß.

    Telefon-Nummer des Flughafens: 02203 40 400 1

    Wer unserer Leser wohnt in der Nähe des Flughafens? Gibt es jemanden, der dort einfach mal nachts hinfahren kann und ein paar Handyaufnahmen machen? Dann haben wir einen Beweis und können das wirklich breit bekanntmachen und die Politik zu einer Stellungnahme zwingen.

    Daß am Flughafen Köln-Bonn ganz offenbar ein neues „Drehkreuz“ für so genannte „Flüchtlinge“ eingerichtet wird, ist schon in der Mainstreampresse kommuniziert worden:

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/...-aid-1.5411063

    http://www.rundschau-online.de/region/koeln/–22413196



    Leserbriefe zu diesem Thema:

    … Dieser [Sachverhalt] mir so auch von einer Mitarbeiterin einer Landtagsabgeordneten bestätigt wurde, dass es stimmt. Den Mitarbeitern wird allerdings erzählt, dass man die Flüchtlinge nachts reinbringe, damit sie nicht sehen, wie schön es bei uns ist, … wohl eher, daß die naiven Deutschen nicht sehen, wieviele Sie uns täglich wieder einschleppen. Voran Frontex, die größte legale Schlepperorganisation …

    … Jetzt gerade 12:00 (Dienstag) sind 2 Flugzeuge in relativ niedriger Höhe fast parallel und nahe (geschätzt 3.000 – 4.000 Meter) relativ langsam, vom Osten kommend Richtung Westen geflogen. Da ich ein sehr starkes Fernglas habe konnte ich sehen, daß KEINE Abzeichen zu sehen waren. Theoretisch müssten sie Richtung Salzburg oder München unterwegs sein. Laut Flightradar ist eine Britisch Airway 747 und eine Emirate unterwegs sein. Es paßt aber weder die Flughöhe noch der Abstand. Sind das wieder importierte Kulturbereicherer von Frau Merkel? …

    Quelle: http://quer-denken.tv/staatliche-sch...eingeschleust/
    Die Firma SunExpress http://www.sunexpress.com/de/ scheint da gut ausgebucht und im (Geld)Geschäft zu sein .......

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #65
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Flughafen Köln/Bonn

    Außer dem zivilen Flugplatz hätten wir dann noch Luftfracht und Militär im Angebot!

    Also irgendwie (Kaserne, Flughafenstraße?) bekommt man die Leute schon raus, die da reingekommen sind.

    Er dient als Drehkreuz für die Frachtfluggesellschaften UPS Airlines[3] und FedEx[4] sowie als Heimatbasis der Billigfluggesellschaft Germanwings[5]. Bis September 2014 war er Heimatbasis der Regionalfluggesellschaft Lufthansa CityLine. Auf dem Areal ist die Flugbereitschaft des Bundesverteidigungsministeriums beheimatet.[6]


    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Flughafen_K%C3%B6ln/Bonn
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #66
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Merkels nächste Flüchtlingswelle: IOM organisiert die heimlichen »Familiennach(t)flüge«

    Während der deutsche Michel friedlich im Bett schlummert, landen immer neue Flüchtlings-Flieger auf deutschen Flughäfen. Sie bringen weitere 500.000 Syrer – und es sollen noch mehr kommen. Der große Familiennachzug wird jetzt heimlich und tief in der Nacht von der Internationalen Organisation für Migration (IOM) durchgeführt. Sie ist seit 65 Jahren die weltweite Nummer eins, wenn es um »staatliche« Migrationssteuerungen geht.

    Deutschland ist wieder ein Drehkreuz für Flüchtlinge – tief in der Nacht donnern die gecharterten Flüchtlings-Flieger über unsere Köpfe. Die Luftbrücke beginnt in der Türkei und sie endet auf deutschen Flughäfen wie Düsseldorf, Hannover oder Köln-Bonn. Dort wurde erst kürzlich das Nachtflugverbot aufgehoben. Für einige Flüchtlinge geht es mit dem Flieger anschließend weiter in andere Länder Europas. Doch die meisten bleiben.

    weiter hier: http://info.kopp-verlag.de/hintergru...289F47E0DE38EF
    LG

    P.S. Mir ist schlecht, ich hör jetzt auf!!!

    P.P.S. Nee, noch nicht ganz! Beim Ausschalten kam das noch hoch!!!

    Deutschland weist immer mehr Menschen bereits an der Grenze ab

    Deutschland hat im ersten Halbjahr 2016 13.324 Menschen die Einreise nach Deutschland verweigert. Das sind wesentlich mehr Personen als im gesamten Jahr 2015, dem insgesamt 8913 Menschen die Einreise verweigert wurde. Das teilte das Innenministerium zu einer Anfrage der Linkspartei mit.

    weiter hier: http://www.t-online.de/nachrichten/d...bgewiesen.html
    Was ist das??? Das was Ihr "glauben" sollt!!!
    Geändert von AreWe? (09.08.2016 um 14:02 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #67
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Merkels nächste Flüchtlingswelle: IOM organisiert die heimlichen »Familiennach(t)flüge«

    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    LG

    P.S. Mir ist schlecht, ich hör jetzt auf!!!

    P.P.S. Nee, noch nicht ganz! Beim Ausschalten kam das noch hoch!!!

    Was ist das??? Das was Ihr "glauben" sollt!!!
    Was ist das? ... fragen sich schon viele!

    Silberrakete: Hilfe! SOS = 'Staatlich Organisierte Schlepperei'!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SilberRakete_Bosporus-HexPress-Tuerkei-D-Hexe-Merkel-bringt-heimlich-Fluechtlinge-Besen-Boot-DAE.jpg 
Hits:	1 
Größe:	115,3 KB 
ID:	4689
    LG

  8. #68
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Innenministerium reagiert auf „Rush-Hour for Refugees“ – Nächtliche Flüchtlingsflüge in Köln-Bonn erfunden?

    Das erste, was man hier klar erkennen kann: Das Netz wird überwacht!

    Und ... warum fühlt man sich genötigt, auf etwas zu antworten, was es nach eigener Aussage nicht gibt?

    Seit Tagen geistert eine Meldung durch das Web, dass nachts geheime Flüge mit Flüchtlingen am Flugplatz Köln-Bonn landen. Bisher konnten wir das weder betätigen noch als Gerücht entschärfen. Tatsache ist: Der Flughafen meldete am 8. August sein Passagieraufkommen mit "über 185.000 mehr als im gleichen Monat des Vorjahres - ein Plus von 18 Prozent". Nun meldet sich das Bundesinnenministerium zur Sache - obwohl es noch nicht durch die offiziellen Medien gegangen ist.

    SymbolbildFoto: HENNING KAISER/AFP/Getty Images und Facebook/BMI/Screenshot


    Seit Tagen geistert eine Meldung durch das Web, dass nachts geheime Flüge mit Flüchtlingen am Flugplatz Köln-Bonn landen. Bisher konnten wir das weder betätigen noch als Gerücht entschärfen. Tatsache ist: Der Flughafen meldete am 8. August sein Passagieraufkommen mit „über 185.000 mehr als im gleichen Monat des Vorjahres – ein Plus von 18 Prozent“.

    Nun meldet sich das Bundesinnenministerium zum Sachverhalt – obwohl noch keine der offiziellen Medien darüber berichtet hat. Sie schreiben:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CpZ5FcRWAAAFLJL.jpg 
Hits:	1 
Größe:	145,8 KB 
ID:	4690


    Die Story im Netz:

    Seit Tagen wird über Twitter beobachtet, dass nachts unzählige Flugzeuge am Flughafen Köln-Bonn landen. Wer oder was dort fliegt, wird heiß diskutiert.
    Flughafen Köln/Bonn. Hektische nächtliche Betriebsamkeit. Wer kommt da tgl. aus der Türkei??
    Bei Twitter wird unter #Köln-Bonn gefragt, was an dem Flugplatz nachts geschieht. Auffällig ist eine große Zahl von Flugzeugen aus der Türkei:




    Die Basis scheint dieser Artikel von Markus Mähler gewesen zu sein: „Tief in der Nacht: Bundesregierung schleust Flüchtlingsmassen über Flughäfen ein“, veröffentlicht vom Kopp-Verlag.
    Mittlerweile recherchieren viele alternative Medien in diese Richtung, „querdenken.tv“ konnte sogar den Flugplatz zu einer Antwort bewegen:
    Foto: Screenshot quer-denken.tv.

    Tief in der Nacht

    Markus Mähler schrieb: „Sie steigen in der Türkei und in Griechenland in gecharterte Maschinen. Sie landen bei uns tief in der Nacht. Anschließend werden sie vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) mit Bussen auf die Aufnahmelager verteilt. Das berichten mehrere Informanten ‚Kopp Online‘ die das Treiben an deutschen Flughäfen beobachten. Unsere Medien berichten bislang nichts darüber.“

    Und weiter: „Bereits ein Blick auf Flugpläne vom 8. August zeigt: Ab halb eins beginnt die ‚Rush-Hour for Refugees‘. Maschinen aus der Türkei und Griechenland landen beinahe im Minutentakt. Das große Landen geht die ganze Nacht über weiter und endet erst gegen sechs Uhr morgens. Im Link ist das beispielhaft für den Flughafen Köln-Bonn zu sehen: Am Tag wird bloß eine Maschine aus dem östlichen Mittelmeer gemeldet. Der Tourismus ist schließlich durch die vielen Terroranschläge regelrecht eingebrochen. Nachts sind es aber gleich elf Maschinen …“
    EU-Flüchtlingsdeal mit Türkei

    Am 8. Juli schrieben wir, dass das Abkommen zwischen der EU und der Türkei vorsieht, dass jeder der illegal über die Ägäis nach Europa einreist in die Türkei zurückgeschoben wird. Im Gegenzug verpflichtet sich die EU, jeweils einen syrischen Flüchtling in verschiedene EU-Mitgliedsstaaten aufzunehmen.
    Dieser Deal soll 72.000 Menschen pro Jahr beinhalten. Es werden aber bestimmt deutlich mehr Menschen aus den Krisengebieten versuchen nach Europa zu gelangen, da man die Fluchtursachen nicht bekämpft. Diese illegalen Einwanderer kommen dann noch zu der Zahl der Legalen hinzu – von denen nicht berichtet wird.
    Der „Süddeutschen Zeitung“ zufolge gibt es, einen in der öffentlichen Debatte unerwähnten Passus im Flüchtlingsabkommen, in dem es unter Punkt 4 heißt: „Wenn die irregulären Überfahrten von der Türkei in die EU gestoppt oder zumindest substanziell und nachhaltig reduziert wurden, wird ein ,Freiwilliges Humanitäres Aufnahmesystem‘ aktiviert. Dazu tragen die EU-Mitgliedstaaten freiwillig bei.“ Auf diesem Weg könnten weitere Hunderttausende Flüchtlinge direkt aus der Türkei abgenommen werden.
    Auffälligkeiten nicht nur in Köln-Bonn

    Der Flugplatz von Köln-Bonn ist einer der Flugplätze mit Nachtflugverkehr, da die Deutsche Post ihn als Umschlagplatz nutzt. Hier landen auch die nächtlichen Frachtflugzeuge von UPS, die Fracht wird umverteilt und weitergeflogen.
    Zitat von der Webseite: „Mit rund 758.000 Tonnen Luftfracht belegt Köln/Bonn hinter Frankfurt und Leipzig im Cargo-Bereich Platz drei. Passagiere und Luftfracht zusammengenommen landet der Airport auf Rang fünf.“
    Im Flugradar unter www.flightradar24.com würde es tatsächlich wenig auffallen, wenn nachts einige Flüge mehr unterwegs wären.
    Auch an anderen Flughäfen gibt es Auffälligkeiten: Am Düsseldorfer Flughafen kommt es zu vielen Verspätungen in der Nacht: „Im Juni sind 456 Flugzeuge in Düsseldorf erst nach 23 Uhr gelandet, ein trauriger Rekord, im Vorjahresmonat waren es nur 157“, sagte Werner Kindsmüller, Vorsitzender des Vereins „Kaarster gegen Fluglärm“. Nicht in einer einzigen Nacht im Juni sei die Nachtruhe nach 23 Uhr eingehalten worden, kritisiert Kindsmüller.
    Der Lufthansa-Sprecher Florian Gränzdörffer sagt bei RP: Rund die Hälfte aller Verspätungen in Düsseldorf seien nicht falscher Planung, sondern einer unterbesetzten Flugsicherung geschuldet. „So kann es passieren, dass infolge des überlasteten Sektors NRW eine Verspätung produziert wird, die sich durch den ganzen Tag zieht, obwohl die Operation an sich pünktlich ist“.
    Rekordergebnis an Passagieren zum Start des 2. Halbjahrs

    Am 8. August meldet der Flugplatz auf seiner Webseite unter Aktuelles: Rekordergebnis an Passagieren zum Start des 2. Halbjahrs.
    Zitat: „Die Reisewelle in den Sommerferien beschert dem Köln Bonn Airport neue Rekordzahlen: Im Juli zählte der Flughafen 1.239.987 Passagiere. Das waren über 185.000 mehr als im gleichen Monat des Vorjahres – ein Plus von 18 Prozent. Auch ein neuer Spitzentag in der Geschichte des Flughafens wurde im Juli verzeichnet: 46.274 Passagiere starteten und landeten am 31. Juli in Köln/Bonn“
    Und weiter: „So beginnt für den Köln Bonn Airport auch das zweite Halbjahr 2016 mit positivem Trend. Im ersten Halbjahr hatte der Flughafen erstmals die Fünf-Millionen-Marke durchbrochen – die 5,4 Millionen Passagiere von Januar bis Juni bedeuteten ein Plus von 20 Prozent gegenüber 2015.“
    Als Fazit wird angegeben: „Damit ist Köln/Bonn unter den großen deutschen Airports über 10 Millionen Passagiere derzeit der wachstumsstärkste Flughafen. Für das Gesamtjahr 2016 rechnet der Airport aktuell mit 11,6 Millionen Fluggästen. Hauptgründe für die positive Entwicklung sind der Start der neuen Lufthansa-Tochtergesellschaft Eurowings, die seit November des vergangenen Jahres Low-Cost-Langstrecken ab Köln/Bonn anbietet. Dazu kommt außerdem das Wachstum der irischen Fluggesellschaft Ryanair.“
    20 Prozent mehr Passagiere gegenüber 2015 – das sind ziemlich viele.

    Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/deu...-a1920240.html
    Und dann wäre da noch folgendes (aus 2015, bei manchen Leuten wäre ein Gedächtnis wirklich von Vorteil !!!), z.B.:

    http://www.berlinerratschlagfuerdemo...-per-flugzeug/

    http://www.n-tv.de/politik/Flucht-pe...e15082176.html

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1052747.html

    So reicht!
    Zum letzten Link: Aktivisten sind auch Leute, wie Soros, mit viel Geld!!!
    Den Rest müsst Ihr Euch selber "erdenken"!

    LG

    P.S. Plus mittlerweile 750 Kommentare!!!
    Geändert von AreWe? (10.08.2016 um 16:49 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #69
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Ausrufezeichen Die Wahrheit über Merkels neue Flüchtlingsmassen im Flieger

    Die olle Merkel überfährt uns zum wiederholten Male zum Wohl des syrischen Volkes (und gegen die hab ich nichts, denn sie sind Mittel zum Zweck)!

    Sie kommen heimlich im Sommerloch und nachts im Ferien-Flieger: Der große Familiennachzug unserer Syrer soll nach dem Fiasko zur Silvesternacht geräuschlos über die Bühne gehen. Gerade werden die deutschen Botschaften in Nahost überrannt – für Nachzugsvisa. Auch wir wurden mit Zuschriften und Anrufen zum Thema überflutet. Gutmenschen spuckten Gift und Galle, weil es nicht wahr sein darf, weil es der Medienmainstream doch nicht berichtet hat. Hier nun die Fakten.




    Gibt es diese Flüchtlings-Flieger wirklich?

    Ja, es sind aber keine gesonderten Maschinen, sondern Charterflugzeuge, in denen syrische Flüchtlinge mitfliegen und dort neben den anderen Passagieren aus der Türkei und Nahost nicht weiter auffallen. Es sind auch viele Deutschtürken an Bord. Diese Touristen-Bomber treffen auf den deutschen Flughäfen vorzugsweise nachts ein, weil dann die Ticketpreise am niedrigsten sind.


    Das Ganze ist für die Bundesregierung natürlich sehr vorteilhaft: Die Flüchtlinge schwimmen mit den Touristenmassen zur Ferienzeit ins Land – vollkommen unbemerkt, denn auch die Medien berichten darüber nichts. Im Moment gibt es viele leere Plätze in den Flugzeugen, weil der Tourismus am östlichen Mittelmeer aufgrund vieler Terroranschläge eingebrochen ist.

    Was dazu absolut nicht passen mag: Der Flughafen Köln-Bonn meldete am 8. August trotzdem ein riesiges Passagieraufkommen: Es waren »über 185 000 mehr als im gleichen Monat des Vorjahres«. Das ist ein Plus von 18 Prozent. Man muss allerdings zwei Arten von »Flüchtlings-Fliegern« unterscheiden.

    1.) Die einen sind Teil des Flüchtlingsdeals zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und dem türkischen Staatsoberhaupt Recep Tayyip Erdoğan. Kern dieses Abkommens ist die Eins-zu-eins-Formel. Sie sieht vor, dass die Türkei Syrer zurücknimmt, die illegal in Griechenland eingereist waren. Im Gegenzug reist dafür die gleiche Anzahl von Menschen aus den türkischen Flüchtlingslagern ganz legal in die EU. Anfang April landete die erste Maschine aus Istanbul in Hannover. Die Syrer wurden anschließend mit Bussen in das Erstaufnahmelager Friedland gebracht. Ursprünglich sollten bis zu 72 000 einreisen. Bisher sind es aber nur etwa 1 000. Griechenland schiebt keine Flüchtlinge ab, die Türkei nimmt keine auf und Erdoğan will wieder einmal die EU erpressen. Merkels Flüchtlingsdeal steht im Moment auf der Kippe.


    2.) Der weitaus größere Teil profitiert von einem Programm der Bundesregierung. Es heißt: »Familiennachzug für syrische Schutzberechtigte in Deutschland«. Laut Ankunft-Statistik kamen 2015 etwa 428 000 Syrer nach Deutschland in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres waren es noch einmal knapp 72 000. Macht also knapp eine halbe Million Syrer. Ist der Asylantrag von unserer Bürokratie abgearbeitet, haben deren Familien automatisch das Recht auf einen Platz in Deutschland. Für einen »vereinfachten« Familiennachzug richtete das Auswärtige Amt sogar ein eigenes Webportal ein.
    Es kamen vor allem allein reisende Männer in Massen zu uns. Jetzt folgen ihre Frauen und Kinder. Im Durchschnitt hat jede syrische Frau drei Kinder, man lebt dort in Großfamilienverbünden. Also sind es bis zu zwei Millionen Syrer die ganz legal nach Deutschland einreisen können. Sie spazieren aber nicht mehr über die Balkanroute, sie kommen aus den türkischen Flüchtlingslagern mit dem Flieger. Alles, was sie dafür noch brauchen, ist ein Nachzugsvisum, das von einer deutschen Botschaft ausgestellt wird.


    Wie viele kommen nun wirklich mit den Flugzeugen?

    weiter hier: http://info.kopp-verlag.de/hintergru...A7106252A0C1D3

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #70
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    30.901
    Blog-Einträge
    273
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 718586

    Fake News ???

    #Pizzagate hält das Netz in Atem: Mutmaßungen über Washingtoner Pädophilenring im Clinton-Umfeld

    Sollten sich die Spekulationen bestätigen, stünden Hillary Clinton und ihr Team im Zentrum eines riesigen Pädophile-Skandals. Unter dem Hashtag #Pizzagate erscheinen auf Twitter im Sekundentakt neue Tweets, die genau das belegen wollen. Die New York Times beklagt angesichts der gigantischen Welle ein neues Maß bei der Verbreitung von "Fake News".

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/nordamerika/4...desta-clinton/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •