Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Thema: JAPAN das neue 9/11 ?

  1. #11
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.055
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 329936

    Re: JAPAN das neue 9/11 ?


    Dieser obige Artikel von@lexus sollte man bei dem ganzen Hype auch mal ganz genau durchlesen!

    klingt für mich glaubwürdiger als die ganze Links zu den ominösen Blog-Fachmännern und Internetseitchen ~g~

    ich sagte ja schon, soviel Glück werde ich nicht haben!
    Zu Deinem Link lexus http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/03/14/nuklearunfall-fukushima-einfach-und-genau-erklart/

    Das alles ein "Hype" ? Der Honigmann und Co sollten mal 20 Sekunden warten und die ausgetretene Luft vom Reaktor einatmen. Kann ja garnix passieren, die Strahlung ist ja nach 15 sekunden nicht mehr existent. Also tiiiiief einatmen . Die Luft die da austritt ist ja chemisch so beschaffen wies in Wikipedia steht. Da sind also keine keine Staubpartikel oä mit dabei. ?!? Die Aussage von Barry Brook & Dr. Josef Oehmen dass die Luft in 15 Sek wieder unverstrahlt ist kommt mir etwas Weltfremd vor, euch auch ?
    Und jetzt die Schlussfrage : Kaltes MEERWASSER wird reingepumpt. Kommt das irgendwo raus oder gibts dort noch nen funktionierenden Wärmetauscher.........?
    NEIN. Das Meerwasser fließt kalt und unverstraht rein und kommt warm verstrahlt raus. Also los Barry Brook & Dr. Josef Oehmen & Honigmann das Bad ist eingelassen, hüpft rein ist ja harmlos.............. FACEPALM
    Übrigens, wir alle hier kriegen auch unsere Dosis Fokushima ab. Wieso ? Meerwasser verdampft und kommt irgendwo mal runter.Zwar icht mehr so stark verstraht aber es wird uns irgenwann man erreichen.

    Stone
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    180
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: JAPAN das neue 9/11 ?

    Japan Super-Gau : Bleibt die atomare Katastrophe aus?

    Von Cheffe | 14.März 2011

    Das schwierigste in Zeiten wie diesen ist es, bei den ganzen Meldungen zu differenzieren. Mir wurde ein Artikel zugeschickt, wo Dr. Josef Oehmen, Strahlungswissenschaftler am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Boston eine völlig andere Meinung widerspiegelt. Den Medien nach steht die Welt kurz vor dem atomaren Supergau, doch ist das wirklich die Ralität, oder wird hier nur mit den Emotionen der Menschen gespielt um gewisse Interessen zu stützen und von etwas anderen abzulenken? Wir haben uns den Artikel genauer angeschaut.


    Die Medien überschlagen sich mit Katastrophenmeldungen, Menschen überall auf der Welt sind verängstigt. Werden die Medien aktuell Ihrer Verantwortung gerecht und prüfen die Tatsachen, oder wird nur versucht die blutigste aller Überschriften zu liefern? Zeit einmal die Meinung von Dr. Josef Oehmen unter die Lupe zu nehmen, immerhin ist das MIT nicht irgendeine Wurstfabrik.

    Auszüge aus einer Übersetzung von antibuerokratieteam.net , danke an Prever für den Link (geht also auch produktiv) :
    Warum ich über die Kernkraftwerke in Japan nicht beunruhigt bin.

    Ich schreibe diesen Text (12. März) um Ihnen ein wenig Beruhigung hinsichtlich der Ereignisse in Japan, das heißt der Sicherheit der japanischen Kernkraftwerke zu verschaffen. Vorab, die Situation ist ernst, aber unter Kontrolle. Und dieser Text ist lang! Aber Sie werden mehr über Kernkraftwerke nach der Lektüre wissen als alle Journalisten auf diesem Planeten zusammen genommen.
    Es gab keine signifikante Freisetzung von Radioaktivität und es wird zu keiner kommen.

    Unter “signifikant” verstehe ich eine Strahlendosis die höher ist als Sie bei einem -sagen wir – Langstreckenflug ausgesetzt wären, oder beim Genuss eines Glases Bier aus bestimmten Regionen mit hoher Hintergrundstrahlung (natürliche Strahlung)Ich habe jede Zeitungsberichte über den Vorfall gelesen, seit das Erdbeben geschah. Es gab nicht einen einzigen(!) Bericht, der akkurat und frei von Fehlern war (und Teil des Problems ist auch die Schwäche in der japanischen Krisenkommunikation. Mit” frei von Fehlern” beziehe ich mich nicht auf tendenziösen Anti-Atomkraft-Journalismus – der ist heutzutage ziemlich normal. Mit ” nicht frei von Fehlern” meine ich eklatante Fehler hinsichtlich der physikalischer und von Naturgesetzen, als auch eine grobe Falschinterpretation von Fakten, aufgrund des Fehlens von grundlegendem Verständnis wie Kernkraftwerke gebaut und betrieben werden. Ich habe einen dreiseitigen CNN Bericht gelesen in dem jeder(!) einzelne Absatz einen Fehler enthielt.
    * Japan sieht sich mit einem INES Level 4 Unfall konfrontiert: Nuklearer Unfall mit lokalen Folgen. Dies ist schlecht für das Unternehmen, dem das Werk gehört, aber für sonst niemanden.
    * Ein wenig Strahlung wurde frei als die Druckventile geöffnet wurden. Alle radioaktiven Isotope aus dem aktiven Dampf sind verschwunden (abgebaut) Eine sehr geringe Menge Cäsium und Jod wurde freigesetzt. Wenn Sie auf dem Schornstein des Werkes saßen als der Dampf abgelassen wurde, sollten Sie das Rauchen aufgeben um ihre vorherige Lebenserwartung wieder herzustellen.
    * Es entstand eingeschränkter Schaden an der ersten Hülle. Dies bedeutet, etwas radioaktives Cäsium und Jod wird in das Kühlwasser abgegeben werden aber kein Uran oder andere dreckigen Sachen (Uranoxid löst sich nicht in Wasser) Es gibt Einrichtungen um das Kühlwasser zu behandeln, dort wird man das radioaktive Cäsium und Jod entfernen und schließlich als radioaktiven Müll Endlagern.
    * Das Seewasser das als Kühlwasser verwendet wurde wird zu einem Grad aktiv sein. Da die Brennstäbe voll eingefahren sind findet keine Kettenreaktion statt Dies bedeutet die Haupt Atomreaktion findet nicht statt, und daher auch keine Erhöhung der Strahlung. Die Zwischenprodukte Cäsium und Jod sind auch praktisch verschwunden in dieser Phase. Der Uranzerfall wurde bereits vor langer Zeit gestoppt. Im Grunde bleibt etwa gering verstrahltes Seewasser das in Einrichtungen behandelt und entsorgt werden wird.
    * Der Reaktorkern wird abgewrackt und zu einer Verarbeitungseinrichtung gebracht werden, genau wie bei einem regulären Brennstoffwechsel.
    * Brennstäbe und das Gesamte Werk werden auf potentielle Schäden untersucht, Dies wird 4-5 Jahre dauern
    * Die Sicherheitssysteme aller japanischen Anlagen werden erneuert um einem Erdbeben mit Tsunami der Stärke 0 oder höher standzuhalten.
    * Das erheblichste Probleme wird wahrscheinlich eine längerfristige Energieunterversorgung sein. Etwa die Hälfte der japanischen Kernkraftwerke werden vermutlich inspiziert, was die Energiekapazität der Nation um ca. 15% reduzieren wird. Dies wird wahrscheinlich durch Gaskraftwerke kompensiert werden die normalerweise nur für Spitzenzeiten aktiviert werden. Dadurch werden die Energiepreise steigen und es kann zu Ausfällen in Spitzenzeiten kommen
    [1]

    Ein wirklich hochinteressanter Artikel der in sich schlüssig erscheint. Da ich kein Raketenforscher bin kann ich nicht sagen ob die Dinge korrekt widergegeben sind, allerdings bezweifel ich das bei den Medien umso mehr. Meiner Meinung nach ein “Must Read”. Wenn etwas Zeit ist, werde ich versuchen einige der Fakten nachzuprüfen und in einem verkürztem Artikel zu veröffentlichen.
    Quelle:
    http://www.infokriegernews.de/wordpress/2011/03/14/japan-super-gau-bleibt-die-atomare-katastrophe-aus/#more-10444

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: JAPAN das neue 9/11 ?

    Rupert Murdoch hat am 11.03. Geburtstag.

    Vllt hat er sich mit dem Medien-Hype nur nen Geb.-Geschenk gemacht.


    Gruss Gwynfor
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  4. #14
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.055
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 329936

    Re: JAPAN das neue 9/11 ?

    Hab grad vorhin im Radio gehört das gestern Abend im Reaktorblock 4 von Fokushima eine Explosion stattgefunden hat. Der Block ist aber schon seit Tagen abgeschaltet!. Wie kann das sein ? Ich hoffe das war eine Falschmeldung weil :

    15.03.2011 03:10 Uhr
    Regierung: Feuer in Reaktor 4 des AKW Fukushima I
    Nach Angaben des japanischen Regierungssprechers Yukio Edano ist in Reaktorblock 4 des AKW Fukushima I ein Feuer ausgebrochen. Dort seien verbrauchte Brennelemente gelagert.
    Quelle

    Da will doch nicht jemand Altlasten entsorgen ?.
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: JAPAN das neue 9/11 ?

    Ist aber zu vermuten, wenn schon, denn schon. Was genau straht und wie alles abgelaufen ist, wird sich doch sicherlich nicht nachvollziehen lassen.

    Guter Gedankengang @ Stone.


    Gruss Gwynfor
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.533
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    62 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 80637

    Re: JAPAN das neue 9/11 ?

    Moin,tia hätte er sich sparen köenen,denn nichts von dem stimmt 1 isses nen wissenschaftler 2 .ist es ja doch anders gekommen.
    Wird dieser wissenschaftler garante von der elite bezahlt
    Geht mit dieses bescheuerte zahlen gederehe mist spiel hier mächtig am arsch vorbei,das es geistiger dünnschiss ist.dieser thread gleich bildzeitung ist hier regen sich alle auf und wer war gestrgn demonstrieren...ihr nicht ihr meint alle wie wichtig es ist atomkraft zu beenden, habt aber alle strom. Aus dem atom und keiner wechselt,laber laber laber,sorry aber das musste jetzt sein.
    Sollte dieser post gelöcht oder verschoben weerrdebn dann kickt mich bitte auch
    Kotz
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: JAPAN das neue 9/11 ?

    Man sollte schon sich andere Versionen erdenken oder anschauen.
    Ich persönlich denke das Beben war menschgemacht. Der Rest der Lauf der Dinge.

    Ich weiss nur noch nicht so recht, warum die Katastrophe nicht mal hochgestuft wird.
    Da wird uns noch einiges bevorstehen.
    Aber es war entweder eine Ablenkung oder ein Aufkauf von Japan durch den Brsencrash.


    Gruss Gwynfor
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    378
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: JAPAN das neue 9/11 ?

    dieser thread gleich bildzeitung ist hier regen sich alle auf und wer war gestrgn demonstrieren...ihr nicht ihr meint alle wie wichtig es ist atomkraft zu beenden, habt aber alle strom. Aus dem atom und keiner wechselt,laber laber laber,sorry aber das musste jetzt sein.
    Ich habe dir hier mal was dazu geschrieben...

    viewtopic.php?f=55&t=664&p=22810#p22810

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    518
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: JAPAN das neue 9/11 ?

    .

  10. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    84
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: JAPAN das neue 9/11 ?

    Hallo

    ich denke gegen Atomkraft zu demonstrieren ist einfach Unfug.
    Viel besser wäre es doch "für" solche Energieformen zu demonstrieren die
    uns schon seit ca. hundert Jahren verweigert werden.

    Siehe hier :

    http://stevenblack.wordpress.com/2011/03/15/panikslze-und-anderes/

    leider weiß ich nicht, wie man die ganze Seite sichtbar macht.

    Gruß: lexus

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •