Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zeitgeist

  1. #1
    Gast

    Zeitgeist

    Zeitgeist : Der Film - Deutsch

    Film

    Teil 1

    [globalvideo:2ibe6nlc]da13f91604d11c52455f[/globalvideo:2ibe6nlc]

    Teil 2

    [globalvideo:2ibe6nlc]38b3963fd167d0cbbbcd[/globalvideo:2ibe6nlc]




    Zeitgeist : Addendum - Deutsch

    Film

    Teil 1

    [globalvideo:2ibe6nlc]09fcea95fd2ba4b9b4a6[/globalvideo:2ibe6nlc]

    Teil 2

    [globalvideo:2ibe6nlc]25419d1d16b4912133b6[/globalvideo:2ibe6nlc]

    Teil 3

    [globalvideo:2ibe6nlc]8cca9d361c5274967d64[/globalvideo:2ibe6nlc]





    Zeitgeist : Moving Forward - Deutsch

    Film

    Teil 1
    [globalvideo:2ibe6nlc]ba0fdf1f051f1e3275ee[/globalvideo:2ibe6nlc]

    Teil 2
    [globalvideo:2ibe6nlc]74a274530a296f860bf9[/globalvideo:2ibe6nlc]

    Teil 3
    [globalvideo:2ibe6nlc]5d0f396afb168926c495[/globalvideo:2ibe6nlc]


  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.04.2011
    Beiträge
    24
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Zeitgeist

    Hallo

    zu den bekanntesten Verschwörungstherorien gehört Zeitgeist ,mittlerweile 3 Teile
    was wurde damals beim 1 Teil für ein Theater gemacht , es wäre geheim , da ist die Wahrheit drauf
    gegen das Christentum und und.

    Eine schlaue taktik die von dem Filmemacher Peter Joseph bewußt gestreut wurde , er hat damiet ja richtig Geld gemacht , da es genug Dumme Menschen gab die auf diese billig zusammenstellung reingefallen waren

    Der erste Teil, Die größte Geschichte aller Zeiten, betrachtet die Jesusgeschichte unter religionshistorischem Aspekt. Es werden Parallelen des Christentums und anderer Religionen zu vorangegangenen Glaubensrichtungen und Traditionen hergestellt und ihre Ursprünge auf altertümliche astronomische Beobachtungen und astrologische Mythen zurückgeführt. Jesus von Nazaret als historische Figur wird einem kritischen Blick unterzogen und es werden literarische und astrologische Parallelen und Vorläufer aufgezeigt. Es wird das strategische Aufgreifen und Propagieren der Jesusgeschichte durch die römische Kirche angeführt, welches im Ersten Konzil von Nicäa unter dem römischen Kaiser Konstantin I. vereinbart wurde.

    Im Hinblick auf eine sachliche Herangehensweise an die Jesusgeschichte wird auf das vollkommene Fehlen von historischen Erwähnungen der Person Jesus Christi aufmerksam gemacht, wodurch - angesichts der Jesus zugeschriebenen Wundertaten - die reale Existenz der Person unplausibel erschiene. Von sämtlichen Geschichtsschreibern, die zu Zeiten lebten, die sie zu Zeitgenossen Jesu machen hätten können, so der Film, erwähne keiner entsprechende Vorkommnisse oder Personen. Die dabei in Betracht gezogenen Geschichtsschreiber sind: Aulus Persius Flaccus, Lucius Iunius Moderatus Columella, Dion Chrysostomos, Justus von Tiberias, Titus Livius, Marcus Annaeus Lucanus, Lucius Flavius Arrianus, Titus Petronius, Phaedrus, Philo Judaeus, Phlegon von Tralleis, Plinius der Ältere, Plutarch, Pomponius Mela, Quintus Curtius Rufus (Historiker), Quintilian, Quintus Curtius Rufus (Suffektkonsul), Seneca, Silius Italicus, Statius , Theon von Smyrna, Gaius Valerius Flaccus, Valerius Maximum

    Der Abschnitt stützt sich auf eine Reihe von pseudowissenschaftlichen Autoren und Filmemachern, wie den Dichter und Amateurägyptologen Gerald Massey aus dem 19. Jahrhundert und seine These von der Gleichsetzung von Horus und Ra, den Mythologen Joseph Campbell und D.M. Murdoch (Acharya S). Letzterer hat eine Untersuchung des 1. Teils des Films auf Englisch herausgegeben.[5] Bei keinem dieser Autoren handelt es sich um einen Historiker, Theologen oder Religionswissenschaftler.

    Man zeigt eine Anzahl von parallelen Merkmalen von Horus, dem ägyptischen Sonnengott, und anderen Gottheiten aus der ägyptischen und weiteren antiken und vorantiken Mythologien und Religionen, namentlich Attis, Dionysus, Mithra, Krishna und Jesus. Ihnen allen werden im Film Eigenheiten wie die Geburt durch eine Jungfrau am 25. Dezember, zwölf Jünger, Tod und Wiederauferstehung nach drei Tagen sowie das Bewirken von Wundern zugesprochen. Sämtliche Behauptungen werden durch Verweise auf Publikationen der oben genannten Autoren zu belegen versucht.[6]


    weiter zu lesen hier

    http://de.wikipedia.org/wiki/Zeitgeist_%28Film%29

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Jayrock
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Hungen / Hessen
    Beiträge
    377
    Mentioned
    12 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 2070

    Re: Zeitgeist

    Hallo

    zu den bekanntesten Verschwörungstherorien gehört Zeitgeist ,mittlerweile 3 Teile
    was wurde damals beim 1 Teil für ein Theater gemacht , es wäre geheim , da ist die Wahrheit drauf
    gegen das Christentum und und.

    Eine schlaue taktik die von dem Filmemacher Peter Joseph bewußt gestreut wurde , er hat damiet ja richtig Geld gemacht , da es genug Dumme Menschen gab die auf diese billig zusammenstellung reingefallen waren

    Der erste Teil, Die größte Geschichte aller Zeiten, betrachtet die Jesusgeschichte unter religionshistorischem Aspekt. Es werden Parallelen des Christentums und anderer Religionen zu vorangegangenen Glaubensrichtungen und Traditionen hergestellt und ihre Ursprünge auf altertümliche astronomische Beobachtungen und astrologische Mythen zurückgeführt. Jesus von Nazaret als historische Figur wird einem kritischen Blick unterzogen und es werden literarische und astrologische Parallelen und Vorläufer aufgezeigt. Es wird das strategische Aufgreifen und Propagieren der Jesusgeschichte durch die römische Kirche angeführt, welches im Ersten Konzil von Nicäa unter dem römischen Kaiser Konstantin I. vereinbart wurde.

    Im Hinblick auf eine sachliche Herangehensweise an die Jesusgeschichte wird auf das vollkommene Fehlen von historischen Erwähnungen der Person Jesus Christi aufmerksam gemacht, wodurch - angesichts der Jesus zugeschriebenen Wundertaten - die reale Existenz der Person unplausibel erschiene. Von sämtlichen Geschichtsschreibern, die zu Zeiten lebten, die sie zu Zeitgenossen Jesu machen hätten können, so der Film, erwähne keiner entsprechende Vorkommnisse oder Personen. Die dabei in Betracht gezogenen Geschichtsschreiber sind: Aulus Persius Flaccus, Lucius Iunius Moderatus Columella, Dion Chrysostomos, Justus von Tiberias, Titus Livius, Marcus Annaeus Lucanus, Lucius Flavius Arrianus, Titus Petronius, Phaedrus, Philo Judaeus, Phlegon von Tralleis, Plinius der Ältere, Plutarch, Pomponius Mela, Quintus Curtius Rufus (Historiker), Quintilian, Quintus Curtius Rufus (Suffektkonsul), Seneca, Silius Italicus, Statius , Theon von Smyrna, Gaius Valerius Flaccus, Valerius Maximum

    Der Abschnitt stützt sich auf eine Reihe von pseudowissenschaftlichen Autoren und Filmemachern, wie den Dichter und Amateurägyptologen Gerald Massey aus dem 19. Jahrhundert und seine These von der Gleichsetzung von Horus und Ra, den Mythologen Joseph Campbell und D.M. Murdoch (Acharya S). Letzterer hat eine Untersuchung des 1. Teils des Films auf Englisch herausgegeben.[5] Bei keinem dieser Autoren handelt es sich um einen Historiker, Theologen oder Religionswissenschaftler.

    Man zeigt eine Anzahl von parallelen Merkmalen von Horus, dem ägyptischen Sonnengott, und anderen Gottheiten aus der ägyptischen und weiteren antiken und vorantiken Mythologien und Religionen, namentlich Attis, Dionysus, Mithra, Krishna und Jesus. Ihnen allen werden im Film Eigenheiten wie die Geburt durch eine Jungfrau am 25. Dezember, zwölf Jünger, Tod und Wiederauferstehung nach drei Tagen sowie das Bewirken von Wundern zugesprochen. Sämtliche Behauptungen werden durch Verweise auf Publikationen der oben genannten Autoren zu belegen versucht.[6]


    weiter zu lesen hier

    http://de.wikipedia.org/wiki/Zeitgeist_%28Film%29

    Zeitgeist ist eine Meinung, die dazu bewegen soll eine eigene Meinung zu bilden.
    Zeitgeist wurde nicht gedreht, damit man alles glaubt was dort gezeigt wird.
    Leute die alles glauben was ihnen die Medien ODER Zeitgeist zeigen, haben den Sinn der 3 Teile nicht verstanden.


    Mfg

    ps.: Ich gehöre dem Zeitgeistmovement reg. Hessen an... dafür oute ich mich sogar öfftl.
    Und nicht alles was über uns geschrieben wird, sollte man für bare Münze nehmen.
    80% der Gelder die wir eingenommen haben gehen in Stiftungen oder in das Venusproject.
    Ich kann mich nur wiederholen, wer Zeitgeist als seine eigene Meinung sieht, nachdem er die Filme gesehen hat, hat den Sinn der Filme nicht verstanden.
    Wer der Meinung ist das wir lediglich Gotteslästerer und geldgeile Menschen mit einer großen Lüge sind, sollte sich das Movement mal richtig anschaun bevor er redet -.-
    .:9/11 war der Startschuss. Hat man den Knall gehört hat, war es zu spät:.
    Scheuklappentheorie: Scheuklappen ermöglichen beim Regieren eine gezielte Peitschenhilfe auf eine Person, ohne dass nicht betroffenen Personen die Peitsche sehen und ggf. darauf reagieren. Zudem sollen Scheuklappen verhindern, dass schreckhafte Personen von der Seite oder von hinten abgelenkt werden. Zudem werden die Augen der Personen von Scheuklappen vor der Peitschenschnur geschützt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: Zeitgeist

    Hut ab Jayrock.

    Ich finde es auch dämlich Zeitgeist in eine Schiene zu schieben. Ob antisemitisch oder sonstwas.
    Man muss sich über alles Gedanken machen, was man zu sich nimmt. Oral, visuell oder akustisch.
    Filtern muss man selbst.
    Ich fand den 1. Teil gut. Gute Denkanstösse.
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Zeitgeist

    Moving forward fand ich am besten, weil es nicht mehr auf dem 11 September oder Religion herum reitet. Stattdessen gehts ja um Ressourcen usw. halte ich für zielführender

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •