Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 111 bis 112 von 112

Thema: Wilde und seltene Tiere

  1. #111
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.141
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    74 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 331639

    AW: Wilde und seltene Tiere

    Pazifik: Biologen entdecken neue Art leuchtender Haifische



    Wissenschaftler haben an der Küste Zentralamerikas eine Haifischart entdeckt, die im Dunkeln leuchten soll. Das berichtet das Wissenschaftsmagazin „Journal of Science Foundation“.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	306779759.jpg 
Hits:	2 
Größe:	108,6 KB 
ID:	4462
    Die Haifische, die im Pazifik in einer Tiefe zwischen 800 und 1.500 Metern entdeckt wurden, sollen Licht erzeugen, was ihnen nach Meinung der Wissenschaftler die Fähigkeit verleiht, potenzielle Opfer zu täuschen, die Aufmerksamkeit der Paarungspartner auf sich zu lenken und größere Raubfische abzuschrecken. Die Haut der Haifische sei mit einem speziellen Leuchtgewebe (Photophoren) bedeckt. Ungewöhnlich sei bei den Tieren auch ihre Farbe: Sie sind schwarz, was bei Spezies der tieferen Aquafauna äußerst selten vorkommt.

    Etmopterus benchleyi n. sp., a new lanternshark (Squaliformes: Etmopteridae) from the central eastern Pac…
    Die neue Haifischart wurde nach dem Autor des Romans „Jaws“(dt.: Kiefer), Peter Benchley, „Etmopterus benchley“ genannt. In letzter Zeit haben Meereskundler bereits Dutzende Haifisch-Arten entdeckt, die Licht erzeugen können, aber auch die leuchtende Meeresschildkröte Eretmochelys imbricata.

    weiter: http://de.sputniknews.com/wissen/201...-biologie.html
    LG

  2. #112
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.141
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    74 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 331639

    AW: Wilde und seltene Tiere

    London: Elf Kilo schwere Riesen-Ratte neben Spielplatz entdeckt


    http://de.sputniknews.com/panorama/2...pielplatz.html
    Die angeblich 11 Kilo schwere und 1,20 Meter große Ratte wurde von zwei Handwerkern tot neben einem Spielplatz im Ost-Londoner Viertel Hackney aufgefunden, berichtet Daily Express.

    „Ich habe eine Katze und einen Jack Russell Terrier, und die Ratte ist größer als beide zusammen“, sagte der Handwerker Tony Smith der britischen Boulevardzeitung. Es sei die größte Ratte, die er jemals gesehen habe.

    Das Ungetüm habe er auf seinem Heimweg nach Arbeitsschluss neben einem Spielplatz entdeckt – das Tier lag reglos im Gebüsch. Nachdem er seinen Freund mit der Ratte holographiert habe, sei sie in einen Müllcontainer geworfen worden.


    „Ich würde sagen, dass sie etwa vier Fuß groß ist. Wir wollten sie in den Container werfen, aber davor kam uns der Gedanke, dass wir besser ein Bild davon machen sollten, da uns die Menschen das sonst nicht glauben würden“, fügte er hinzu.




    ...da kann das Britische Essen gar nicht so schlecht sein!

    LG

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •