Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Exopolitik inkl. Neueinsteiger-Einleitung

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    US-Präsident Obama wird im Februar 2015 die Existenz von Außerirdischen bekannt geben

    Freitag, 14. November 2014

    US-Präsident Obama wird im Februar 2015 die Existenz von Außerirdischen bekannt geben - glaubt UFO-Lobbyist Stephen Bassett.


    Stephen Bassett ist Amerikas bekanntester "UFO-Lobbyist" und hat in den vergangenen Jahren ordentlich Wind gemacht. Er brachte das Weiße Haus dazu, offiziell Stellung zu Außerirdischen zu beziehen. Im vergangenen Jahr organisierte er eine dreitägige Bürgeranhörung in Washington, bei der quasi sämtliche UFO-Zeugen und -Forscher mit Rang und Namen vor ehemaligen Spitzenpolitikern aussagten.

    In seiner Partie gegen die US-Administration bereitet Bassett nun den - seiner Meinung nach - finalen Schachzug vor. Wird sein Plan aufgehen? Alle Infos jetzt im neuen ExoJournal!

    <iframe src="//www.youtube.com/embed/MrHLpb0fXYY?feature=player_detailpage" allowfullscreen="" frameborder="0" height="360" width="640"></iframe>
    Veröffentlicht am 13.11.2014

    Alien-Anhörungen vor dem US-Kongress – kommt die Wahrheit bald ans Licht? Was weiß die US-Regierung tatsächlich über UFOs und Außerirdische? Das versucht der US-Lobbyist Stephen Bassett herauszufinden. Wie kein anderer hat er in den vergangenen Jahren immer wieder Wind gemacht. Er hat das Weiße Haus dazu gebracht, sich offiziell zu Außerirdischen zu erklären, und im vergangenen Jahr organisierte er im National Press Club eine Bürgeranhörung zu UFOs und ETs – nach dem Motto:

    Wenn der US-Kongress schon keine offiziellen Anhörungen anberaumt, dann machen wir es eben selbst. Doch jetzt plant Steve Bassett das ganz große Ding:Er will den US-Kongress dazu bringen, UFO-Augenzeugen anzuhören, damit Barack Obama sich zum Thema äußern muss.

    Sein Ziel:
    Disclosure – das ist nichts weniger als die offizielle Bekanntgabe außerirdischer Besucher auf dem Planeten, durch offizielle Würdenträger. Und um das zu erreichen, braucht Steve die Unterstützung möglichst vieler Internet-User. Kürzlich hat der UFO-Lobbyist in Berlin Halt gemacht, um für seinen Plan zu werben.

    <iframe src="//www.youtube.com/embed/1Qh90Oj-ZzM?feature=player_detailpage" allowfullscreen="" frameborder="0" height="360" width="640"></iframe>

    Quelle:http://www.exopolitik.org/exopolitik...und-die-aliens


    UFOs (Unbekannte Flugobjekte) gibt es sicher, was Aliens betrifft bin ich eher skeptisch!
    Das würden wir sofort merken.

    Die hätten einen geistigen sowie technologischen Vorsprung uns gegenüber dass sie sich nicht vor uns verstecken würden. Für uns wäre es eine Bereicherung oder der Untergang.

    Denke es würde eine Bereicherung für uns, wer in andere Sonnensysteme reisen kann vergeudet seine Zeit nicht mit Vernichtung. Krieg und Zerstörung zeigen nur äußere Stärke
    und mangelhafter Intelligenz.


    Dazu fällt mir auch gleich einmal eine VT ein: http://www.globale-evolution.de/show...l=1#post266865
    LG

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    UFOs und Atomwaffen - Unheimliche Begegnungen über Nuklearwaffendepots

    Regierungen und Geheimdienste begannen das UFO-Phänomen todernst zu nehmen, als die fremden Objekte ab den 1940er Jahren begannen, sich vermehrt in der Nähe von Atomanlagen zu zeigen:

    Im Visier standen sowohl US-Kernforschungszentren als auch Atomwaffenlager. Vom offiziellen UFO-Forschungsprojekt "Blue Book" der Amerikaner ausgeschlossen, wurden die meisten UFO-Zwischenfälle als geheim eingestuft und vor der Öffentlichkeit verschwiegen. Wie hätte man der Bevölkerung auch erklären sollen, dass die fremden Objekte nach Belieben Atomraketen aktivieren und deaktivieren konnten - und zwar nicht nur in den USA, sondern auch in der Sowjetunion? Der Autor des Buches "UFOs und Atomwaffen", Robert Hastings, gilt als weltweit führender Experte auf diesem Gebiet. Im Laufe der Jahrzehnte hat er unzählige militärische Augenzeugen interviewt und Militärdokumente gesammelt.

    Ausführlich berichtet er in dieser Sondersendung über die überzeugendsten und unglaublichsten Fälle, bei denen sich UFOs an Atomwaffen zu schaffen machten. Hastings ist sicher: Die UFO-Insassen wollen mit diesen Aktionen ein Signal an die Weltmächte senden: Nicht ihr habt die Kontrolle über Eure Vernichtung - sondern wir ...
    Exopolitik

    <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/9qBKfgfty4s?feature=player_detailpage" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

    LG

  3. #13
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.585
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    AW: Exopolitik inkl. Neueinsteiger-Einleitung

    Bundestag muss geheime UFO-Akte rausrücken!




    Super gemacht Frank.


    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #14
    Moderator Avatar von Aaljager
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    1.269
    Mentioned
    129 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 106350

    AW: Exopolitik inkl. Neueinsteiger-Einleitung

    Leider wird dies nun ebenso ausgehen wie mit den NSU Akten entweder sind die plötzlich verschwunden, geschreddert oder Sie ziehen gleich den Notnagel der militärischen Sicherheit. Aber wer so hartnäckig behauptet es gäbe solche Akten nicht, weil es dieses Problem gar nicht gäbe, der wird sich einen Teufel darum scheren was ein Gericht entscheidet.
    Also ich für meinen Fall habe wenig Hoffnung, daß nun wirklich brisantes Material an die deutsche Öffentlichkeit gelangt.

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Exopolitik inkl. Neueinsteiger-Einleitung

    DIE UFO-SPIONE

    <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/5oUkSF9Z26o" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

    Grün leuchtende Feuerbälle, halbmondförmige Objekte oder Scheiben – dies sind nur einige der Erscheinungen, die Geheimdokumenten des US-Militärs zufolge seit den 1940er Jahren über Amerikas geheimsten Atomeinrichtungen gesichtet werden. Der letzte bekannt gewordene Zwischenfall ereignete sich 2010. Teilweise gehen Fehlfunktionen oder Ausfälle von Atomwaffen mit den Sichtungen einher. Jahrzehntelang blieben solche Fälle streng geheim – doch nun hat der US-Forscher Robert Hastings eine beeindruckende Anzahl von Originaldokumenten und Zeugenaussagen vorgelegt, die beweisen, dass UFOs offenbar ein deutliches Interesse für Atomanlagen haben. Beim Kongress für Grenzwissen in Regen stellte er vergangenes Wochenende neue Fälle und militärische Augenzeugenberichte vor.
    LG

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Exopolitik inkl. Neueinsteiger-Einleitung

    DAS UFO-GEHEIMNIS - NEUE FAKTEN UND BEWEISE - Robert Fleischer


    <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/v8WSfhLgejY" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

    Die deutsche Bundesregierung bestreitet offiziell jegliches Interesse an Unidentifizierten Flugobjekten - doch im Geheimen wurden BND-Agenten auf UFO-Jagd geschickt, leiten Polizei- und Militär in Deutschland ihre UFO-Sichtungsberichte an eine ominöse Stelle weiter, wo diese angeblich sofort vernichtet werden. Und die Bundeswehr behauptet, dass bislang jedes unidentifizierte Flugobjekt letzten Endes restlos aufgeklärt werden konnte - im Gegensatz zu 21 Luftwaffen und zivilen UFO-Behörden weltweit. In seinem neuesten Vortrag präsentiert der Journalist Robert Fleischer neueste Fallbeispiele von militärisch dokumentierten UFO-Zwischenfällen, zeigt das wahre Ausmaß der UFO-Vertuschung in Deutschland auf und beschreibt ein mögliches Motiv der fremden Besucher, das sich wie ein roter Faden durch zahlreiche UFO-Fälle zu ziehen scheint...
    LG

  7. #17
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.585
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    AW: Exopolitik inkl. Neueinsteiger-Einleitung

    UFOs und die Informationsfreiheit

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  8. #18
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.585
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    AW: Exopolitik inkl. Neueinsteiger-Einleitung

    "Führer anderer Planeten beobachten uns":
    Juncker spricht im EU-Parlament von Ausserirdischen

    Das wollte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bestimmt nicht öffentlich sagen, oder doch?
    In einer Rede im Parlament sprach der Luxemburger von "Führern anderer Planeten".
    In der offiziellen Transkription fehlt diese Passage.


    Quelle/Weiterlesen
    Juncker a vu des dirigeants d'autres planètes ! BREXIT #Planete

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Exopolitik inkl. Neueinsteiger-Einleitung

    Zitat Zitat von Angeni Beitrag anzeigen
    Quelle/Weiterlesen
    Juncker a vu des dirigeants d'autres planètes ! BREXIT #Planete
    @Angeni, denke da war etwas im Schnaps!


    Dr. Cartoon: 3 Promille und Aliens landen in Brüssel:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FW-eu-juncker2016-1a.jpg 
Hits:	1 
Größe:	82,2 KB 
ID:	4653
    ...traurig ist nur! WIR BEZAHLEN DIESE SCHNAPSDROSSEL!

    LG

  10. #20
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.585
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    AW: Exopolitik inkl. Neueinsteiger-Einleitung

    Zitat Zitat von green energy Beitrag anzeigen
    @Angeni, denke da war etwas im Schnaps!


    Dr. Cartoon: 3 Promille und Aliens landen in Brüssel:



    ...traurig ist nur! WIR BEZAHLEN DIESE SCHNAPSDROSSEL!

    LG

    Laut lach!!!
    Aber in einer Prophezeiung las ich mal irgend etwas in der Endzeit, dass sowas erzählt wird (oder in die Richtung....).
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •