Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Illuminaten/Freimaurer in der Deutschen Musikindustrie?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    4
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Illuminaten/Freimaurer in der Deutschen Musikindustrie?

    Zur zeit fallen mir sehr viele Künstler auf die Okkulte Zeichen oder Wörter in ihren texetn benutzen was haltet ihr davon?

    Favorite - Pyramide feat. Kollegah



    gibts nicht viel zu sagen hört man ja alles raus

    Farid Bang - Thug Life -



    Ab sec 13-15 kann man die Pyramide mit dem Auge sehn genau was jay-z oder andere amerikanische Künstler gerne formen

    Haftbefehl - Ich muss wach sein



    Man kann im ganzen Video immer wieder kurz das 666 Zeichen sehn aber ab minute 1:56 kann man es eindeutig sehen

    Diese Künstler benutzten diese Zeichen erst seit kurzem in älteren Videos kann man diese Okkulte Symbolike nicht entdecken


    Wer noch nie von Okkulten Zeichen in der Musikindustrie gehört hatt den kann ich nur diese Doku empfehlen

    [dailymotion:3qn7ut05]xf3j78[/dailymotion:3qn7ut05]

    music-industry-exposed-teil-1-verwe_news

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    779
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Illuminaten/Freimaurer in der Deutschen Musikindustrie?

    Hier noch eine seeeeehr aufschlußreiche Serie.

    „Wer dem Volk keine Freiheit gönnt, verdient sie selbst nicht!“

    Die Wahrheit muss in Misthaufen sein, Milliarden Fliegen können nicht irren …

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wald_Fee
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    675
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 27

    Re: Illuminaten/Freimaurer in der Deutschen Musikindustrie?

    @ Alienator

    Noch aufschlussreicher wird es, wenn dann auf den Kanal des Uploaders? oder Machers? geht. Und dann sieht was man den Menschen, die jetzt ganz in ihren Glaubensgrundlagen erschüttert sind auf den einzig richtigen Weg führt.... Holzauge sei wachsam kann ich da nur sagen.
    Fee

    „We are not here to change the world. We are here for the world to change us.“
    "Wir sind nicht hier um die Welt zu verändern. Wir sind hier damit uns die Welt verändert."

    Unbekannter Verfasser

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    276
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Illuminaten/Freimaurer in der Deutschen Musikindustrie?

    Jeder soll natürlich das glauben, was er will.. logisch.

    Ich denke eher, dass dies eine reine Modeerscheinung ist. Etwas, womit man sich gerade heute, wo es haufenweise Verschwörungstheorien gibt, interessant machen will.

  5. #5
    Susi
    Gast

    Re: Illuminaten/Freimaurer in der Deutschen Musikindustrie?

    Jeder soll natürlich das glauben, was er will.. logisch.

    Ich denke eher, dass dies eine reine Modeerscheinung ist. Etwas, womit man sich gerade heute, wo es haufenweise Verschwörungstheorien gibt, interessant machen will.

    Ich führe den leicht angestaubten Thread mal weiter und kann da Michi nur zustimmen.

    Aktuell platzieren sich zwei weitere mehr oder weniger bekannte Gesichter der deutschen Popmusik auf Platz "23" der deutschen Single-Charts mit ihrem Albumtitel "23" und benutzen/missbrauchen dazu die Symbolik der Freimaurer...





    Obskure Symbolik-Bushido und Sido flirten mit den Illuminaten


    Sido und Bushido geben sich gerne gefährlich. Geniessen sie den Schutz einer geheimen Organisation? Ihr neues Video ist aufgeladen mit Zeichen, die Fragen aufwerfen.





    Für das Album «23» spannen mit Sido und Bushido zwei der grössten Rapstars Deutschlands zusammen. Schon der Titel «23» löst bei Anhängern von Verschwörungstheorien ein Kribbeln aus. Die «23» gilt als Zahl der Illuminaten. In einem Interview mit «Mixery Raw Deluxe» erklären die Beiden, dass sie das Album so benannt haben, weil es ihr 23. Soloalbum sei.

    Um auf so viele zu kommen muss man aber Bushidos «Carlo, Cokxxx, Nutten»-Trilogie mitzählen. Das ist jedoch ziemlich seltsam, wenn man dann Sidos «Deine Lieblingsrapper»-Platten weglässt, die ähnlich gelagert sind. Zählt man diese mit, wären es aber mehr als 23. Die «23» ist auf dem Cover der Deluxe-Version des Albums mit einer Eule und einer auf dem Kopf stehenden Pyramide kombiniert. Der Vogel taucht auch im Album-Trailer auf. Die Eule war eines der ersten Symbole des Illuminati-Ordens. Auch hier taucht die Eule auf. Dieses Mal in Kombination mit dem Zirkel-und-Winkelsymbol. Zirkel und Winkel tauchen im Trailer mehrfach auf. Sie symbolisieren bei den Freimaurern die Baumeister und Steinbildhauer, welche in der Loge organisiert waren. Zirkel und Winkel sind auch auf den Würfeln ... ... und auf Handschuhen ... ... im Trailer zu sehen. Auch das Schwert der Tempelritter taucht ... ... im Filmchen auf. Das Cover der Single macht eine Referenz an die Templer: Ihr Kreuz ist zu sehen. Im dazu gehörigen Video nimmt Sido an ... ... einer Orgie der Freimaurer teil. Symbolik inklusive.

    Gehören Sido und Bushido zu den Freimaurern? Oder suchen sie einfach wieder einmal die Provokation? Seit der Veröffentlichung des Trailers zu ihrem gemeinsamen Album «23» reissen die Spekulationen in deutschen Rap-Foren nicht ab.

    Das ist auch kein Wunder. Mit kaum versteckter Symbolik flirten die beiden Berliner mit den Freimaurern und den Illuminati. So ist etwa zu sehen, wie ihnen ein Mann ein Dokument aushändigt, auf welchem die Eule – das Tier der Illuminaten – abgebildet ist. Verwoben mit der Eule ist das Symbol der Freimaurer: Zirkel und Winkel. So zieht sich durch den ganzen Trailer bedeutungsschwangere Symbolik.


    Freimaurer-Orgie

    Damit nicht genug. Auch in ihrem neuesten Video-Clip zur Single «So mach ich es» ist Sido zu sehen, wie er an der Orgie einer Freimaurerloge teilnimmt. Blutiger Sex und Symbolik inklusive. Die unzensierte Version des Videos ist auf Youtube dementsprechend erst ab 18 Jahren freigegeben.


    23: «So mach ich es»

    Alleine der Albumtitel «23» ruft die Anhänger von Verschwörungstheorien auf den Plan. Die Dreiundzwanzig gilt als die Zahl der Illuminaten. Im Interview mit «Mixery Raw Deluxe» meinten Sido und Bushido, dass sie das Album so genannt haben, weil sie zusammen schon 22 Alben veröffentlicht haben – und dies jetzt ihr dreiundzwanzigstes sei. Wenn man in der Diskografie der beiden wühlt, muss man jedoch sehr viel Kreativität beweisen, um tatsächlich auf genau diese Zahl zu kommen.


    Plumpe Provokation

    Angesichts der kruden Vermischung der Symbole dürften die Videos ohnehin eher als Provokation gemeint sein. Sido und Bushido haben mit ihren Gangster-, Sex- und Gewaltphantasien sonst schon so gut wie jedes Tabu gebrochen – jetzt sind halt die Verschwörungstheorien dran. Wären sie tatsächlich Mitglied bei den Geheimgesellschaften, würden sie kaum so offen damit kokettieren. Ausser sie hätten das Wort «geheim» in Geheimgesellschaften nicht ganz begriffen.


    Quelle



    ...

  6. #6
    Luzifer
    Gast

    Re: Illuminaten/Freimaurer in der Deutschen Musikindustrie?

    Es geht nichts über ein tolles Image.

    Damit haben damals schon Black Sabbath gespielt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: Illuminaten/Freimaurer in der Deutschen Musikindustrie?

    Es geht nichts über ein tolles Image.

    Damit haben damals schon Black Sabbath gespielt.
    Gebe ich Dir beim ersten Satz recht. Aber wie kommen die dann auf Platz 23??
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •