Ob Finanzwesen oder Filmindustrie, 2014 war ein Jahr mit verstärkten Hacker-Angriffen weltweit. In den USA werden verstärkt russische Hacker dafür verantwortlich gemacht.

Selbst im Falle der Cyber-Attacke auf Sony Pictures wird jetzt Russland die Schuld gegeben. In der Realität kamen die meisten Hacker-Angriffe weltweit jedoch aus den USA selbst. RT fragt bei IT-Experten nach, worauf der Mythos des russischen Hackers beruht.



LG