Seite 4 von 57 ErsteErste 123456781454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 566

Thema: Für eine vegane Lebensweise

  1. #31
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.021
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    222 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 299354

    Re: Für eine vegane Lebensweise

    Zitat Zitat von Petra Raab
    Dir ist auch klar, dass eine Pflanze Früchte EXTRA hat,
    damit man sie isst?
    Wo ist da der Unterschied zwischen Tier und Pflanze ?
    Beide Spezies machen das nur um sich zu vermehren.

    Zitat Zitat von Petra Raab
    Kein Tier bringt sein Junges deshalb auf die Welt, damit
    es von anderen gefressen wird.
    So ist es. Aber es verhält sich genauso mit Pflanzen ?


    Zitat Zitat von Petra Raab
    Im Übrigen wenn du so argumentierst, dann hast du
    selbstverständlich auch nichts dagegen, denn das ist
    für dich noch besser als Pflanzen zu essen.
    Stell Dir mal vor Du bist eine Pflanze. (Ist nicht bös gemeint).
    Da kommt jetzt so ne olle Kuh daher und tötet Dich ! indem sie Dich frisst.
    Glaubst Du die hat Gewissensbisse ? Das ist der Kreislauf de LEBENS.
    Man lebt und stirbt. Immer und immer wieder.

    Worauf willst Du eigentlich mit dem Kanibalenvid raus ?
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    581
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Für eine vegane Lebensweise

    Das ist der Kreislauf de LEBENS.
    ?
    Gut, dann wirst du auch eines Tages nichts dagegen haben,
    das irgendwer dein Kind verspeist, denn so ist der
    Kreislauf des Lebens, der Stärkere frisst den Schwächeren.
    Ups, das haben wir ja gerade schon in unserer
    Wirtschaft.
    Nur wenn sich keine Eliten bilden, kann Machtmissbrauch verhindert werden.

  3. #33
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.021
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    222 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 299354

    Re: Für eine vegane Lebensweise

    Wiso weichst Du eigentlich immer meinen Fragen aus ?
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  4. #34
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    581
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Für eine vegane Lebensweise

    Wiso weichst Du eigentlich immer meinen Fragen aus ?

    Weil ich dein Mitgefühl für Pflanzen für geheuchelt halte,
    hinsichtlich dessen, dass du damit das Schlachten von
    höher entwickelten Lebewesen rechtfertigst.
    Nur wenn sich keine Eliten bilden, kann Machtmissbrauch verhindert werden.

  5. #35
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    581
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Für eine vegane Lebensweise

    Wer Pflanzen liebt, entscheidet sich ohnehin für
    die vegane Ernährung, denn dadurch werden
    weitaus weniger Pflanzen getötet:

    http://vegetarismus.ch/info/oeko.htm#wastage

    Um 1 kg Fleisch zu erzeugen, benötigt man 7–16 kg Getreide oder Sojabohnen.

    Nicht der Handel mit Tropenholz sondern der Fleischkonsum zerstört den Regenwald

    http://www.klimaspot.de/2010/09/nicht-der-handel-mit-tropenholz-sondern-der-fleischkonsum-zerstort-den-regenwald/

    Jauche verursacht Waldsterben
    http://vegetarismus.ch/info/oeko.htm#forest
    Nur wenn sich keine Eliten bilden, kann Machtmissbrauch verhindert werden.

  6. #36
    Gast

    Re: Für eine vegane Lebensweise

    Du wirst noch nie so gut in deinem Leben gegessen haben!
    Ich war einige Jahre Vegetarier, was mich dazu gebracht hat mit 1,80 m nur noch 50 Kilo zu wiegen, ständig wurde ich angesprochen, ob ich krank sei, an Magersucht leide etc. Ich persönlich bin nicht so weit, mich wieder vegetarisch zu ernähren, weil ich mich davon schlechter fühle. Mag sein, dass es für viele Menschen gesünder ist, für mich war es das nicht. Ich koche und esse viel Gemüse, aber ab und an esse ich z.B. Wurst und Fleisch, weil ich z.B. nix anderes hab was ich anstelle von Wurst aufs Brot machen kann. Hab keine lust wieder so abzumagern. Aber es ist in meinen Augen unnötig jeden Tag massenweise Fleisch zu verdrücken.

  7. #37
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    581
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Für eine vegane Lebensweise

    Du wirst noch nie so gut in deinem Leben gegessen haben!
    Ich war einige Jahre Vegetarier, was mich dazu gebracht hat mit 1,80 m nur noch 50 Kilo zu wiegen, .....
    Ich bin Veganer, nicht nur Vegetarier und ich habe im
    Moment 20 Kilo zu viel auf den Rippen durch die
    vegane Ernährung, weil sie einfach viel reichhaltiger ist
    und der Körper die Nährstoffe viel besser verarbeiten
    kann. Leider esse ich noch genauso wie vorher,
    zu Vegetarierzeiten, obwohl ich eigentlich weniger essen müsste, was zu dem Übergewicht geführt hat.
    Ich schaffe es im Moment nicht dünner zu werden, weil
    es einfach zu viele leckere Sachen zum essen gibt.

    PS: Muss jetzt leider aufhören zu schreiben, weil meine
    leckeren Glücks-Sterne die ich gerade rausgebacken
    habe auf mich warten, auf Hokkaido-Kürbis Basis mit
    Tofu, dazu lecker Ketchup mit Mayo und einen
    Gurken-Tomatensalat.
    Nur wenn sich keine Eliten bilden, kann Machtmissbrauch verhindert werden.

  8. #38
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    221
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 150

    Re: Für eine vegane Lebensweise

    Eine typische Diskussion für die Expansion, deren Ergebniss weitere reaktive Unordnung ist, wovon die Expansion genährt wird. Man wird auf keinen grünen, gemeinsamen Zweig kommen, egal, wie lange diskutiert wird, weil die Expansion es einfach mit sich bringt, dass individuelle Ansichten, genau wie Individuen selbst, erst in ihrer ganzen Bandbreite realisiert werden müssen. Allen Menschen Rohkost aufs Auge zu drücken kann nicht funktionieren, viele kämen damit nicht klar. Beim Fleischverzehr ist es genauso. Die ganzen Modebewegungen der Ernährung sind die Bildwerdung der Expansion. Alles läuft nach Plan. Überall im Netz begegnet man den selben Reaktionen auf die selben Aktionen. Alle gemeinsam probieren wir aus und verwerfen, einigen uns, oder auch nicht. Genau dafür wurde das Internet in den logischen Fluss der Realität integriert.

    Gruß hierundjetzt
    Vier Begriffe reichen aus, um das ganze Universum darzulegen:

    Aktive Unordnung
    Reaktive Unordnung
    Reaktive Ordung
    Aktive Ordnung

    http://www.gold-dna.de

  9. #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    581
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Für eine vegane Lebensweise

    Genau dafür wurde das Internet in den logischen Fluss der Realität integriert.
    Ja, das Internet verschafft einen etwas größeren
    Überblick und mehr Informationen über die eigenen
    Handlungen durch die Widerspiegelung von anderen
    Handlungen.
    Nur wenn sich keine Eliten bilden, kann Machtmissbrauch verhindert werden.

  10. #40
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: Für eine vegane Lebensweise

    Zitat Zitat von Petra Raab
    Hokkaido-Kürbis Basis mit
    Tofu, dazu lecker Ketchup mit Mayo und einen
    Gurken-Tomatensalat.
    Ich hoffe doch vegane Mayo.

    Dann gibt es ja auch noch das ganze Thema Kleidung bei der veganen Lebensweise. Kein Leder, keine Seide.
    Oder darf man einen Lederball treten?
    Backen ohne Eier?
    Und was mich immer auch interessiert: Nehme ich Rücksicht auf meine Gäste, die nicht-vegan Leben und koche dann nicht-vegan?
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •