Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Thema: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    378
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Die Bewusstseinswahrnehmung ist nicht von einer bestimmten Zeit abhängig.
    Dir kann immer, zu jeder Zeit etwas Bewusst werden, was du auf einmal mit völlig anderen Augen siehst als vielleicht in deinem früheren Leben. Wer da einmal "drin steckt" und dort nach Antworten sucht, der denkt, fühlt und sieht anders.

    Ich habe das große Glück in einem Umfeld zu leben, wo mir solche Menschen dieses "Bewusstsein" näher bringen. Natürlich muss man sich alles selber erarbeiten - nichts ist umsonst. Man muss es auch wollen. Dazu gibt es viele Übungen.

    Soviel kann ich dazu sagen - es ist Wahnsinn, was es ausserhalb unserer kleinen Denkweise noch gibt.
    Lasst endlich von der materiellen Denkweise ab. Gebt euch einen ruck und probiert mal was aus. Es gibt genug zum lesen über solche Dinge.

    Viele hier klammern sich durch ihre Angst auf etwas unbekanntes an Dingen fest, welche sie kennen. Ihr klammert euch an materiellen Dingen fest. Jetzt wisst ihr auch, warum ihr so nie aus der dritten Dimension raus kommt.

    Ich beschäftigt euch lieber mit Dingen welche hier und jetzt passieren, seid Schlagzeilen geil, notiert jedes Erdbeben und jede Katastrophe, jagt Meteoriten hinterher und merkt überhaupt nicht, das ihr so nichts bewirkt.

    "Eure" Elite lacht euch aus! Glaubt ihr das interessiert die, was ihr hier schreibt? Wisst ihr vor was die wirklich Angst haben? Sie haben Angst, das ihr den Sinn eures "Ichs" begreift. Denn dann würde sich hier schlagartig auf dieser Welt alles verändern. Geld, Arbeit, Nahrung, Technik... all das würde keine Rolle mehr spielen. Ihr habt schon alles was ihr braucht - ihr habt es nur vergessen. Und eure Elite setzt alles daran, das es weiter in Vergessenheit gerät. Wisst ihr warum seit Jahrtausenden und auch jetzt in der Gegenwart immer und immer wieder die Bücher "verloren" gehen? Das ist unser Wissen, welches man nicht der Öffentlichkeit Preis geben will.
    Wissen ist Macht - nicht das Geld was viele Denken. Ihr werdet kontrolliert und seit in einem gläsernen Gefängniss und bemerkt es nicht mal. Niemand von euch hier ist frei. Aber ich, ihr, wir können das ändern.

    Esoterik ist kein Quatsch. Sicherlich gibt es auch hier Personen, die Unwissen und Desinformation verbreiten, aber genau dort findet man die Wahrheit und den Ausweg den viele hier suchen.
    Befasst euch mit Dingen wie z.b Inkarnation, kosmischer Energie, Bewusster Ernährung, Prana, Merkaba, Joga, freier Energie, Symbolik, Farbenlehre, Chakren, Heilung, Religion, Kabbala, mit berühmten Persönlichkeiten wie Einstein, Tesla, Schauberger, Cayce.

    Ihr habt echt viel zu lesen. Lasst euch nicht von den Dingen dir hier passieren ablenken. Nehmt sie wahr und gut ist. Geht euren eigenen Weg und nehmt nicht das Leid der ganzen Welt in euch auf. Ihr müsst frei, frei von allem werden.

  2. #12
    Gast

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    warum erzählt man uns ,oder versucht es ,das eine Bewusst-sein(s)-wahrnehmung von einer Bestimmten Zeit abhängig sein soll?!

    Beweusst-sein(s) erweiterung ,wird sowieso von jedem anders Interpretiert werden ,da werden "wir" auch keine gemeinsamkeit finden.
    Dieser Esoterik Glaube ,ist wahrhaftig mit grosser Vorsicht zu genissen...meiner Meinung nach.
    gruss
    Ich persönlich denke dieser "Esoterik Glaube" (ist nicht mein Glaube ;o)), wie du ihn nennst, hängt mit dem Anhängsel "Erweiterung" zusammen.
    Das grundsätzlich ein Umdenken -ist jetzt mal meine Interpretation für Erweiterung- in vielen Dingen stattfinden muss, ist nicht von der Hand zu weisen. In meinen Augen ist das nicht zeitgebunden, sondern situationsabhängig und wird halt schön mit in die Esoschiene integriert, auch wenn es jetzt an der Zeit ist! ;o)

  3. #13
    Gast

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Das ist schön, dass ihr euch um euer Bewusstsein Sorgen macht.

    Hat es sich verändert? Leben wir jetzt in einer anderen Dimension?

    Nur, wenn man nicht so genau hinsieht. Ich denke, das sind Fragen für Leute, die im echten Leben
    nur wenig Sorgen haben oder sich allzu gerne selbst welche machen.

    Mein Leben hat sich nicht geändert und euer Leben wird sich auch nicht ändern, nur weil ihr euch das partiell einbildet...

    Willkommen zurück auf dem Teppich der Realität...

    Es lebt sich da zwar nicht immer angenehm, aber er ist das, was bleibt. Heute, morgen und immerdar ...!

    So einfach ist das!

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    378
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Veritas, du hast nix, aber auch garnichts verstanden.
    Sry, bleib in deiner eigenen kleinen beschränkten Welt wenn du möchtest und schreib bitte kein Unwissen über Dinge, welche dein Hirn nicht wahr nehmen können.

  5. #15
    Gast

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Das ist schön, dass ihr euch um euer Bewusstsein Sorgen macht.
    Ich mache mir keine Sorgen um mein Bewusstsein, aber ich lebe bewusst!

  6. #16
    Gast

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Es gibt dabei nichs zu verstehen, Optimus! Weißt du eigentlich, was dein Name in Latein bedeutet?

    Du wirst in diesem Leben nichts anderes wahrnehmen als ich.

    Da, wo ich gerade herkomme, hat man nicht einmal Zeit, über solchen Unsinn nachzudenken.

    Meiner Meinung nach verwechselst du den Terminus Dimension mit dem Begriff Einbildung...

    Du bildest dir ein, du wärst in einer anderen Welt. Mehr ist das aber auch nicht.

    Denn die echte Welt ist da, heute, morgen...

    Und die echte Welt, in der 99,9 Prozent der Bevölkerung leben, kann sich solche Freidenker (freundlich formuliert) wie dich auch gar nicht leisten.
    Diese Leute haben andere Sorgen,- jede Menge ...

    Wenn du also in deiner eigenen Dimension leben möchtest, dann bleibt darin, aber mit der Realität hat das nichts zu tun...

    So einfach ist das ...!

  7. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    49
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Optimus ,das hast du sehr schön geschrieben.

    Bis auf ein Paar "Kleinigkeiten" ,kann ich dir da fast Zustimmen.
    Sicherlich ist es ein wenig schlecht ausgedrückt gewesen ,was die Esoterik angeblangt ,ich wollte es nicht generell schlecht machen.
    Aber wie schon ein sehr Kluger Mensch in der Bibel geschrieben hat : Suchet und behaltet das Gute für euch. ..oO(den genauen wortlaut habe ich nicht parat.)

    Als ich in 2 anderen Themen-Bereichen ,den Müll von Veritas gelesen habe ,ist mein Bluthochdruck in höhe geschlagen ,sonst wäre ich gerne auf deine Antwort eingegangen ,Optimus
    Ausserdem habe ich schon den ganzen Tag lang Kopfweh ,morgen ist schon wieder ein Neuer Tag

    Gruss

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    378
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Weißt du eigentlich, was dein Name in Latein bedeutet?
    Ja weiß ich. Und? Was sagt der Pseudonym über meine Person aus?

    Du wirst in diesem Leben nichts anderes wahrnehmen als ich.
    Das bezweifel ich stark, denn ich bin schon mitten drin und nehme Dinge war, welche du als "niederes Wesen" wohl nicht wahrnimmst. Sry, das ist keine Beleidigung, sondern dein Wissensstand scheint beschränkt zu sein.

    Da, wo ich gerade herkomme, hat man nicht einmal Zeit, über solchen Unsinn nachzudenken.
    Du hast keine Zeit zum Nachdenken? Armer Veritas.

    Meiner Meinung nach verwechselst du den Terminus Dimension mit dem Begriff Einbildung...
    Deiner Meinung nach ... vollkommen richtig!


    Du bildest dir ein, du wärst in einer anderen Welt. Mehr ist das aber auch nicht.
    Bist du dir eigentlich bewusst, wie die Welt um dich herum entsteht? Glaubst du ich würde mich mit dir unterhalten, wenn ich deiner Meinung nach wo anders wäre? Ich bin da wo ich bin und ich weiß wo ich hin will. Das ich hier bin hat einen Grund, den ich dir nicht erklären will, da du es schlicht und einfach nicht begreifen würdest.

    Denn die echte Welt ist da, heute, morgen...
    Sicherlich ist das eine "echte Welt". Glaubst du es ist die einzige? Du bist doch derjenige der alles ganz wissenschaftlich erklärt. Anscheinend kennst du nicht mal Albert Einstein. Er hat die 12 Dimensionen bewiesen. Aber in deiner beschränkten Sichtweise ist wohl nur für eine Platz? Phasenverschiebung sagt dir was oder? Befasse dich mal damit. vielleicht kommst du drauf, wieviele "echte" Welten es gibt.

    Und die echte Welt, in der 99,9 Prozent der Bevölkerung leben, kann sich solche Freidenker (freundlich formuliert) wie dich auch gar nicht leisten.
    Man muss sich mich nicht leisten können. Ich vertrete wie auch viele andere Menschen eine Meinung. Das hat nichts mit Freidenker zu tun. Das woran ich glaube wird dir wohl leider vorenthalten.


    Diese Leute haben andere Sorgen,- jede Menge ...
    Redest du von dir, oder sprichst du für die anderen? Niemand muss Sorgen haben. Niemand muss Leid erfahren. Niemand muss Angst haben. Ihr habt nur vergessen, wie man das alles abstellen kann.

    Wenn du also in deiner eigenen Dimension leben möchtest, dann bleibt darin, aber mit der Realität hat das nichts zu tun...
    Deine Realität spielt sich wie auch meine in der dritten Dimension ab. Es gibt keine "eigene" Dimension. (siehe Albert Einstein - 12 Dimensionen)

    So einfach ist das ...!
    Was eine beschränkte Sichtweise...

    Ich möchte dir gerne helfen. Befasse dich doch mal Grundlegend mit der Blume des Lebens und ihrer Bedeutung und deren Sinn. Danach befasse dich doch mal mit unserem Universum. Vielleicht findest du Ähnlichkeiten.

    Oder was ganz anderes... du kennst Sicherlich die vielen Fotos von "fliegenden Untertassen". Hast du dich mal gefragt, warum diese Flugobjekte genau diese Form haben? Das hat nichts mit Aerodynamik zu tun.. soviel sei verraten. Schon mal 3 Tetraeder (2 gegenläufig) in Lichtgeschwindigkeit rotieren sehen? Zufall das einige Galaxien seitlich genauso aussehen? http://www.astro.uni-bonn.de/~deboer...565edge-sm.gif Weisst du warum die Äqypter genau die Pyramiden als Form gewählt haben? Weisst du was die Pyramide im Mikro- und Makro-Kosmos für eine Rolle spielt? Nunja wohl eher nicht ....

  9. #19
    Gast

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Achso, mhm,

    schön, dass du den Aufstieg geschafft hast. Kannst du jetzt auch fliegen oder zumindest schweben oder Löffel verbiegen.

    In welcher Dimension bist du denn gerade. Weißt du, das muss ich wissen, da ich dir sonst nicht antworten kann...lach...

    Kannst du mir in deiner erhobenen Position denn auch noch mitteilen, in welcher Dimension du gerade bist.

    Weißt du, ich werde dann meinen Dimensionstranslator anwerfen, weil ich nicht will, dass wir aneinander vorbeireden....

    Dummerweise musst du aber noch immer mittels gängiger Onlinemedien mit mir schreiben und das in der vierten Dimension.

    Wow, du hast es echt drauf! Was wirst du machen, wenn du in der fünften Dimension schwebst? Kriege ich dann immer noch irdische Antworten? Fragen über Fragen: für Leute, die in anderen Dimensionen leben oder meinen, das zu tun....

    lach ....


  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    378
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Damit hast du mir bewiesen, das du selbst wissenschaftlich gesehen eine Niete bist.

    Sagen dir die Begriffe "Einstein-Podolsky-Rosen-Paradoxon" etwas?
    Weißt du, was die Formel E+I=B bedeutet? (Energie , Information, Bewusstsein)
    Schon mal was von den Physiker Erwin Altewischer gelesen?

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •