Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Thema: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.09.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Wieso dies so ist, stelle ich in folgendem Artikel ausführlich dar. Wo auch einige der Begriffe und das Dimensionsgefüge anhand unserer aktuellen Informationen gut erklärt werden.

    http://www.mindloveproject.net/2011/...ist-vollbracht

    Achtung: Seit ich den Artikel online habe, geht das Blog, das bisher stabil lief seit Jahren, immer wieder mal kurz nicht. Also probiere es einfach später nochmal, ich arbeite daran.

    Mehr Informationen über mich finden sich dort im Impressum und unter vielen Artikeln verborgen.

    Ich bin gerne bereit, zu jeder meiner Aussagen Fragen zu beantworten und auch offenzulegen, wie wir zu den Informationen kamen.

    Herzliche Grüße .:.
    Geändert von lamdacore (23.08.2012 um 14:24 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    276
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 366

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Also ich merke nichts von einer 5 Dimension.....gehts alles seinen besch....Gang wie eh und je.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    378
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Zitat Zitat von Mann...fred
    Also ich merke nichts von einer 5 Dimension.....gehts alles seinen besch....Gang wie eh und je.
    hmm. Du bist viel zu verwurzelt in der dritten Dimension.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    49
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    tja ,dann gegenfrage ,was wären die Symptome der Veränderung zur Wahrnehmung einer "anderen Dimension"?!

    Ich hatte noch keine "Zeit" mir den Verlinkten Artikel zu lesen

    gruss

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von m.A.o
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    49°52'43.98" N - 8°38'38.84" O
    Beiträge
    1.658
    Mentioned
    15 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 11862

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    fünfte dimension???

    momentan leben wir in/mit der dritten... wo ist denn die vierte geblieben?

    lg mike
    um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
    um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.


  6. #6
    Gast

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Wieso dies so ist, stelle ich in folgendem Artikel ausführlich dar. Wo auch einige der Begriffe und das Dimensionsgefüge anhand unserer aktuellen Informationen gut erklärt werden.

    http://www.mindloveproject.net/2011/...ist-vollbracht
    Das, was so alles aus der Richtung “Esoterik” im Buchhandel verfügbar ist, kann zwar einem sich selbst dabei stark reflektierenden Menschen immer wieder Anhaltspunkte bieten, ist jedoch meist lediglich das schwärmerische – zum Teil natürlich gut geschriebene – “Einerlei” von Leuten, die meistens ebenso wenig wissen wie ihre Klientel, und die nach dem “Stille-Post-Prinzip” andere Schriften zitieren oder umschreiben, die ebenfalls noch wenig Inhalt, aber viele Worte haben. – Nach denselben Kriterien sollte man die Channel-Botschaften zum Thema betrachten: Bei den meisten davon handelt es sich um Fälschungen von Persönlichkeiten aus der “Astral-Ebene”, die ebenso wenig Einblick in das wirkliche Geschehen haben, wie wir selbst – sich nur gerne hervortun und den dafür offenen Menschen, die dann meistens auch noch keine Voll-Telepathen sind, Inhalte eingeben.
    “Der Lichtkörperprozess” und die “Handbücher zum Aufstieg” sollen hier nur als zwei Beispiele von vielen erwähnt werden, die zwar punktuell und zwischen den Zeilen gelesen in etwa relevant sein können. Da kann aber auch jedes Kinderbuch relevant sein, ließt man es im Modus “Selbstreflexion” und zieht sich nur die Phrasen heraus, die einem selbst gerade im Moment emotional passen. Aber jedoch am echten Informationsgehalt gesehen steht in den meisten derartigen Büchern absolut nichts von den echten Zusammenhängen, leider. Denjenigen, die glauben, daraus Nutzen ziehen zu können, sei geraten, sich diese Lektüren unter Vorbehalt zu Gemüte zu ziehen und nicht alles, was Andere schreiben, als Fakten hinzunehmen. Aber auch erlerntes wieder verwerfen zu können und die eigene Wahrheit immer wieder auszubauen und an neue Fakten oder Theorien durch Prüfung anzupassen.
    Das unterschreib ich!
    Geändert von lamdacore (23.08.2012 um 14:24 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    378
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Die Symptome der Veränderung sind Bewusstsein um das mal grob auszudrücken.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    276
    Mentioned
    1 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 366

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Ach ihr Schwärmer

  9. #9
    Gast

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    Zitat Zitat von Mann...fred
    Ach ihr Schwärmer
    Ich schwärme mal mit und sehe das so: "bewusst" sein!

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    49
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Der Aufstieg in die 5. Dimension hat bereits stattgefunden

    warum erzählt man uns ,oder versucht es ,das eine Bewusst-sein(s)-wahrnehmung von einer Bestimmten Zeit abhängig sein soll?!

    Beweusst-sein(s) erweiterung ,wird sowieso von jedem anders Interpretiert werden ,da werden "wir" auch keine gemeinsamkeit finden.

    Dieser Esoterik Glaube ,ist wahrhaftig mit grosser Vorsicht zu genissen...meiner Meinung nach.


    gruss

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •