Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: 2012 Dokumentationen

  1. #1
    Gast

    2012 Dokumentationen

    2012 - Das Jahr der Apokalypse ?

    Geändert von Martin (04.08.2012 um 17:51 Uhr)

  2. #2
    Gast

    Das Ende der Welt - Szenarien der Apokalypse

    Das Ende der Welt - Szenarien der Apokalypse

    Geändert von Martin (04.08.2012 um 18:06 Uhr)

  3. #3
    Gast

    Schlüssel zur Vergangenheit - Weltuntergang 2012

    Schlüssel zur Vergangenheit - Weltuntergang 2012


  4. #4
    Gast

    Keine Angst vor 2012

    Keine Angst vor 2012

    HTML-Code:
    <embed type="application/x-shockwave-flash" src="http://www.blitzvideoserver06.de/blitzvideoplayer5.swf" style="" id="blitzvideoplayer" name="blitzvideoplayer" bgcolor="#ffffff" quality="high" allowfullscreen="true" flashvars="videofile1=rtmp://62.113.210.170/markly-vod/2011-07/2011-07_kummer_keine-angst-vor-2012.mp4&amp;quickstart=0&amp;hdswitcher=1&amp;keinlogo=1&amp;startbildvonsekunde=2&amp;bgimage=http://www.alpenparlament.tv/images/stories/videothumbs/2011-07/kummer_keine-angst-vor-2012_thumb02.png&amp;bgc=ffffff" height="332" width="590">
    Michael Vogt im Gespräch mit Peter Kummer über Freude auf die Veränderungen in 2012.

    Es gibt - außer dem Tod - wohl kaum etwas, wovor die Menschen - speziell in der westlichen Hemisphäre dieser Welt - mehr Angst haben, als allgemein vor «Veränderungen». Genau diese Angst jedoch zu erfahren, zu durchleben und sich dadurch, in genau dieser jetzigen Umbruchzeit ganz entscheidend weiter entwickeln zu können, haben sich bekanntlich die entsprechenden Seelen, in den jeweils dafür karmisch vorgesehenen Körpern inkarniert! Eben weil aber so viele Milliarden Wege nach Rom (= Neues Bewußtsein) führen, ist es so wichtig den Menschen noch viel, viel intensiver «die so unglaublich mannigfaltigen Schönheiten Roms» (= der fünfte Bewußtseinsdimension des Seins und der damit einhergehende Rückkehr der Menschheit ins «Paradies») nahe zu bringen, anstatt sie zuviel vor all den Gefahren durch die Machenschaften seitens der Iluminatis und deren Helfershelfer zu warnen, die dort, bzw. auch auf dem Weg dorthin alle noch auf sie lauern könnten.

    Wer sich nämlich vor lauter Angst schon gar nicht traut abzureisen, der kann folgerichtig auch nie ankommen. Die Menschen haben oft genau deshalb vor dem Thema 2012 eine solche Heidenangst, weil sie viel zu wenig darüber aufgeklärt werden, auf welch herrliches, sorgenfreies und phantastisches Leben sie sich danach in einem dann kristallinen Körper freuen können. Unsere Gedankenerschaffen unsere Realität und wir haben die Macht, jede Situation umzudrehen!

    Es geht also um folgende Fragen:

    Was ist eine Affirmation, was eine Imagination, wie wendet man diese magischen Kräfte an und warum kann wirklich ein jeder Mensch mit diesen geistigen Techniken sein Unterbewußtseins programmieren und jede Lebenssituation dadurch zum positiven Verändern?
    Warum gerade diese spirituellen Techniken, - je mehr sich die «Herzensenergie» innerhalb der nächsten 18 Monaten bis Dezember 2012 auf unserem Planeten weiter verfeinert, - immer verläßlichere Ergebnisse zeitigen müssen und deshalb seit einigen Monaten, unter anderem auch von Jesus Sananda, immer wieder als eine der «Schlüssel-Techniken» der kommenden 5. Bewußtseindimension schlechthin bezeichnet und empfohlen werden.
    Wie geht es nach 2012 weiter, was verändert sich nach unserer bisherigen Kenntnis gegenüber unserer heutigen Situation z. b. in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Finanzen etc. und wie kann sich heute bereits ein jeder optimal darauf vorbereiten?
    Was kann der einzelne tun um auch seinen Freunden und seinem Umfeld die Angst vor 2012 zu nehmen und damit nicht nur mehr und mehr Zuversicht diese Thematik betreffend zu verbreiten, sondern gleichzeitig auch dem Alpenparlament immer mehr Zuseher zu zuführen?
    Was ist das Geheimnis der Arbeit mit der imaginären «violetten Flamme» von St. Ger-main zum Zwecke der eigenen spirituellen Reinigung sowie der künftig damit verbundenen schnelleren Manifestation und Verwirklichung unserer eigenen Ziele, Wünsche und Träume?

    http://www.alpenparlament.tv/raetsel-theorien-phaenomene/450-keine-angst-vor-2012

  5. #5
    Gast

    Schlüssel zur Apokalypse - Die geheimnisvolle Insel

    Schlüssel zur Apokalypse - Die geheimnisvolle Insel

    Birgt eine entlegene Insel inmitten des Pazifischen Ozeans das letzte Geheimnis zur Entschlüsselung der apokalyptischen Maya-Prophezeiungen für das Jahr 2012? Die Dokumentation begleitet den Archäologen Jim Turner bei seiner Suche nach dem Ort, an dem der Weltuntergang seinen Ursprung nehmen wird.


  6. #6
    Gast

    Nostradamus 2012: Das Ende der Welt?

    Nostradamus 2012: Das Ende der Welt?

    Noch ist nicht klar, in welcher Art von Unglueck sich dieser historische Tag manifestieren wird. Unzaehlige Menschen sind davon ueberzeugt, dass der 21. Dezember 2012 den Lauf der Geschichte unseres Planeten fuer immer veraendern wird: Sei es durch einen gewaltigen kosmischen Zusammenstoss, eine weltweite Umweltkatastrophe, eine apokalyptische Offenbarung aus den religiösen Lehren oder aber durch einen fast unmerklichen, schleichenden Wandel.

    Bisher war in diesem Zusammenhang kein eindeutiger Unterschied zwischen nuechternen Fakten und hysterischen Phantasien moeglich, was aber, wenn man doch einen stichhaltigen Beweis aus der modernen Wissenschaft vorweisen koennte. Gibt es in der Geschichte der Menschheit noch andere schluessige Begruendungen, die dafür sprechen, dass uns im Jahr 2012 ein beispielloser, todbringender Umsturz bevorsteht Diese exklusive Dokumentation beschaeftigt sich intensiv mit den Parallelen zwischen den schauerlichen Schlagzeilen der sensationsluesternen Medien und den tatsaechlichen Vorhersagen von Nostradamus und anderen Sehern.



    Hier gibt es einen eigenen Thread zu dieser Dokumentation : http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?f=77&t=405

  7. #7
    Gast

    Nostradamus Effekt: 2012 - Das Ende der Welt

    Nostradamus Effekt: 2012 - Das Ende der Welt

    Das Ende naht. Zumindest wollen uns das die Weltuntergangsprophezeiungen des Nostradamus, die Offenbarung des Johannes und der "Lange Zählung"-Kalender der Maya glauben machen. Viele aufwühlende Vorhersagen globaler Zerstörung sind präzise für ein bestimmtes Jahr getroffen worden: 2012. Wie sehr sollte uns das beunruhigen? Wenn diese Prophezeiungen zutreffen und unvermeidlich eintreten werden, gibt es vielleicht eine Möglichkeit, ihr Eintreten zumindest hinauszuzögern? Michel de Nostredame lebte im 16. Jahrhundert und war ein französischer Arzt und Astrologe, dessen Name heute gleichbedeutend mit apokalyptischen Visionen der Gegenwart und Zukunft ist. Seine Unheil verkündenden Schriften scheinen viele Naturkatastrophen akkurat vorausberechnet zu haben, ebenso wie die Pest und Kriege. "Der Nostradamus Effekt" untersucht diese und andere Jahrhunderte alte Weltuntergangsprophezeiungen verschiedener Kulturen der ganzen Welt und stellt eine Verbindung zwischen diesen punktuellen Hinweisen und aktuellen globalen Ereignissen her, um wahr anmutende Visionen von verrückten Verschwörungstheorien zu unterscheiden.


  8. #8
    Gast

    Zeitenwende 2012 Tibor Zelikovics

    Zeitenwende 2012 Tibor Zelikovics



    Zum Inhalt:

    • Die Themen, Thesen, und Auslegungen von Prophezeiungen sind zum Teil interssant bis sehr interessant.


    Themen:

    • - Der Kalender und die Prophezeiungen der Maya
      - Kornkreis-Muster, Strichcodes und die neue Weltordnung
      - Das Wunder von Fatima
      - 2009 -- 2012: Die kritische Übergangszeit
      - Die weltpolitische Rolle von Barack Obama
      - Die Lösung des Nahost-Konflikts
      - Wie man sich auf die Übergangszeit vorbereiten und sie glücklich überstehen kann.


    Hier gibt es einen eigenen Thread zu diesem Vortrag : http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?f=77&t=110&p=316#p316

  9. #9
    Gast

    Revolution 2012 - Weltenwandel



    2012, wohl keiner anderen Jahreszahl in naher Zukunft wird momentan mehr Bedeutung beigemessen. Einerseits wegen der zahlreichen Katastrophenszenarien, andererseits weil immer mehr Menschen von einem Bewusstseinssprung ausgehen. Dass sich der Mensch inmitten eines solchen (r)evolutionären geistigen Wandlungsvorgangs befindet, der seinen Höhepunkt 2012 erreichen könnte, dafür sprechen wissenschaftliche Erkenntnisse aus verschiedenen Bereichen.

    Basierend auf wissenschaftlichen Forschungen und Dokumenten der NASA, weist der renommierte Biophysiker Dieter Broers in REVOLUTION 2012 nach, dass ein spektakulärer Zusammenhang zwischen der Aktivität der Sonne, den von ihr erzeugten Veränderungen des Erdmagnetfeldes und unserer Psyche besteht. Katastrophen ungeahnten Ausmaßes wie Erdbeben, Überschwemmungen, Vulkanausbrüche, aber auch weltweite Ausfälle des Stromnetzes beschwören eigentlich für die nahe Zukunft ein Schreckensszenario herauf, das von den in diesem Herbst anlaufenden Spielfilmen von Roland Emmerich und Steven Spielberg noch geschürt wird.

    Wiederholt warnten NASA-Meldungen vor einem sogenannten Sonnenaktivitätsmaximum im Jahr 2012, das sich, so Broers, in extremem Maße auf unser Befinden und unser Bewusstsein auswirken wird. Die Warnungen der NASA decken sich dabei auf verblüffende Weise mit den alten Berechnungen der Maya, die in ihrem Kalender für das Jahr 2012 einen letzten, fundamentalen Wandel vorhersagten.

    Anhand aktueller astrophysischer Forschungen und der Lehrmeinungen der herausragendsten Vertreter der Astro- und Quantenphysik weist Broers eindrucksvoll nach, dass das Jahr 2012 einen Bewusstseinssprung von revolutionären Ausmaßen erzeugen wird, einen grundlegenden Umbruch, der die Menschen zwingen wird, zu erwachen und sich in einer anderen Dimension des Seins neu zu erfinden.

    Auf das Bild klicken um Revolution 2012 - Weltenwandel zu sehn...

    [link=http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?f=64&t=1433:2d8v15uj][/link]

    Der link funktioniert nur für registrierte Mitglieder (Interner Mitglieder-Bereich) ==> Hier geht es zur Registrierung <==

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    221
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 150

    Re: 2012 Dokumentationen

    Apokalypse (griechisch: ??????????, „Enthüllung“, „Offenbarung“) ist eine thematisch bestimmte Gattung der religiösen Literatur, die „Gottesgericht“, „Weltuntergang“, „Zeitenwende“ und die „Enthüllung göttlichen Wissens“ in den Mittelpunkt stellt. In prophetisch-visionärer Sprache berichtet eine Apokalypse vom katastrophalen „Ende der Geschichte“ und vom Kommen und Sein des „Reichs Gottes“.

    Das Bild Gottes findet sich in der Kohärenz des Gesamtbewusstseins allen Lebens wieder, somit ist eine Enthüllung, eine Darlegung, dessen anzunehmen, was das Leben bis dahin an Informationen angesammelt hat. Eine Enthüllung göttlichen Wissens trifft es genau, wenn es auch aktuell von der breiten Masse falsch verstanden wird. Die Enthüllung wird eine neue Sicht der Realität hervorbringen ... somit ist es auch ein Weltuntergang, denn der bisherige Blick auf die Welt wird abgelöst werden. Eine Katastrophe ? Ganz im Gegenteil ...

    Gruß hierundjetzt
    Vier Begriffe reichen aus, um das ganze Universum darzulegen:

    Aktive Unordnung
    Reaktive Unordnung
    Reaktive Ordung
    Aktive Ordnung

    http://www.gold-dna.de

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •