Seite 12 von 15 ErsteErste ... 289101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 150

Thema: Viren, Bakterien und Parasiten

  1. #111
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Viren, Bakterien und Parasiten

    Diese Pandemie könnte heute 900 Millionen Menschen töten


    Ein Forscherteam an der John Hopkins University (USA) hat anhand einer Modelliermethode gezeigt, dass ein neues grippeähnliches Pathogen, Clade X, bis zu 900 Millionen Menschen töten könnte. Darüber schreibt das Online-Magazin „Business Insider“.


    Der fiktive Krankheitserreger ist laut dem Szenario nicht gefährlicher als die heute verbreiteten Erkrankungen, etwa die Atypische Pneumonie (SARS, Schweres akutes respiratorisches Syndrom). Er soll zeigen, wie die Regierungen und die Gesundheitsbehörden auf die rasche Ausbreitung eines tödlichen Virus reagieren würden, so das Magazin.

    Im Rahmen der simulierten Pandemie hat das Virus, das beim Husten übertragen werden soll, in weniger als zwei Jahren 150 Millionen Menschen getötet. Das ist doppelt so viel wie die Bevölkerung Frankreichs.

    Der Forschungsleiter Eric Toner sagte gegenüber „Business Insider“, wenn die Bemühungen um die Entwicklung eines Vakzins auch weiterhin ohne Erfolg bleiben sollten, würde eine solche Erkrankung 900 Millionen Menschen – mehr als zehn Prozent der Weltbevölkerung – töten.

    Diese Situation wirkt wie ein apokalyptischer Film. Nach Meinung der Forscher habe die Welt noch „Glück gehabt“ mit der Atypischen Pneumonie, deren Ausbruch nicht schlimmer gewesen sei als die simulierte Pandemie.

    Laut Toner gibt es heute keine Möglichkeit, auf das Auftreten neuer gefährlicher Krankheiten umgehend zu reagieren, obwohl es durchaus kompetente, erfahrene und pflichttreue Beamte gebe, die mit aller Kraft bemüht seien, solche Situationen in den Griff zu bekommen.

    „Wir haben keine Möglichkeit, innerhalb von Monaten und nicht von Jahrzehnten Impfstoffe gegen ein neues Pathogen zu entwickeln“, gestand der Forscher. Auch gebe es keine Möglichkeit, einen Krankheitsausbruch noch rechtzeitig zu registrieren und unter Kontrolle zu bringen, bevor dieser zu einer Pandemie werde, fügte er hinzu.
    weiter:https://de.sputniknews.com/wissen/20...ngen-ausbruch/

    LG

  2. #112
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.610
    Blog-Einträge
    208
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 544180

    Coronavirus

    Es wird wieder eine Sau durchs Dorf getrieben!

    Wenn der Lügen-Mainstream sich überschlägt, uns die Welt erklären will (Coronavirus: Was Sie wissen müssen!) und mit schönen Bildern illustriert, ist es Zeit ein wenig genauer hinzusehen!

    Möglicherweise auch wieder eine "Problem - Reaktion -Lösung" - Geschichte!?
    Mal sehen, was kommt: Flugverbot, Grenzsperrungen, Impfstoff, usw.???

    Was ist das Virus?

    Die Coronaviridae sind eine Virusfamilie innerhalb der Ordnung Nidovirales. Ihre Vertreter verursachen bei verschiedenen Wirbeltieren wie Säugetieren, Vögeln und Fischen sehr unterschiedliche Erkrankungen. Coronaviren sind genetisch hochvariabel, und einzelne Virusspezies können durch Überwindung der Artenbarriere auch mehrere Wirtspezies infizieren. Durch solche Artübertritte sind beim Menschen unter anderem Infektionen mit dem SARS-assoziierten Coronavirus (SARS-CoV) – dem Erreger der SARS-Pandemie 2002/2003 – sowie mit dem 2012 neu aufgetretenen Middle East respiratory syndrome coronavirus (MERS-CoV) entstanden. Auch eine um den Jahreswechsel 2019/2020 in der chinesischen Stadt Wuhan beobachtete Häufung von Lungenentzündungen wird auf ein bis dahin unbekanntes Coronavirus, das den vorläufigen Namen 2019-nCoV erhielt, zurückgeführt.[2] Beim Menschen sind besonders die Humanen Coronavirusspezies als Erreger von leichten respiratorischen Infektionen (Erkältungskrankheiten) bis hin zum schweren akuten Atemwegssyndrom von Bedeutung.

    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Coronaviridae
    Also, hier in losen Stichworten die Panikmache des gängigen Mainstreams (BILD, Focus, Stern, Tagesschau, etc.):

    "neuartiger" Coronavirus
    "Seuche" in China
    "springt" von Mensch zu Mensch
    WHO beruft "Notfallausschuss" bzw. "Krisensitzung"
    "Hiobsbotschaft" von der Ausbreitung
    der "Epidemie" Einhalt gebieten
    Italien führt "Flughafenkontrollen" ein
    USA weiten "Flughafenkontrollen" aus
    breitet sich "überraschen schnell" aus
    "auch" in den USA erster Fall
    Sorge vor "Pandemie" wächst
    Warnung vor "Ausbreitung" in Deutschland
    die Zahl der Fälle "steigt"
    Virus auf dem "Vormarsch"
    Virus fordert "Todesopfer"
    "brisante Situation" wg. Neujahrsreisen
    SPD fordert Vorkehrungen gegen "Einschleppung"
    usw.

    Warum bewegt man sich hier wieder extrem ausserhalb von "natürlichen" Relationen???

    China hat aktuell 1,4 Milliarden Einwohner, die Erkrankten bzw. Toten sind wieviel Prozent?
    Wie verhält sich das z.B. zum Krebs? https://de.statista.com/statistik/da...sart-weltweit/

    Also, was soll das?

    LG

    P.S. Wer Angst, aber noch eigenen Verstand hat: https://www.rainer-taufertshoefer-me...l-cds-mms-dmso
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #113
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.610
    Blog-Einträge
    208
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 544180

    WHO erklärt wegen Lungenkrankheit in China keine Notlage

    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat trotz der rasanten Zunahme von nachgewiesenen Infektionen mit einem neuen Virus in China vorerst keine "gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite" ausgerufen.Der Notfallausschuss, der die WHO berät, sieht dafür am Mittwoch keinen Anlass, will aber am Donnerstag erneut tagen. "Die Situation ist komplex und in ständiger Entwicklung", sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus. Der Notfall-Ausschuss empfahl, den Informationsaustausch unter den Staaten weiter zu verbessern, wie der Vorsitzende Didier Houssin sagte.

    Allerdings waren sich die Mitglieder des Notfallausschusses in der Beurteilung der Situation nicht einig, sagte Houssin. Etwa die Hälfte der Mitglieder sei für die Erklärung einer Notlage von internationaler Tragweite gewesen. Der Ausschuss bestand nach WHO-Angaben aus 16 Mitgliedern.
    Mit einer offiziellen "Notlage" wären weitere konkrete Empfehlungen an Staaten verbunden gewesen, um die Ausbreitung über Grenzen hinweg möglichst einzudämmen. Zu solchen Empfehlungen kann beispielsweise gehören, dass Reisende auf Krankheitssymptome geprüft werden, und dass medizinisches Personal besser geschützt wird.
    Weil immer mehr Menschen mit Grippesymptomen auf das neue Virus getestet werden, nimmt die Zahl der bestätigten Fälle unaufhörlich zu. Bis Mittwochabend wurde das Virus bei 544 Menschen nachgewiesen, wie die chinesische Ausgabe der "Global Times" im Kurznachrichtendienst Weibo berichtete. Die Zahl der Toten stieg nach Angaben der Regierung der Provinz Hubei in der schwer betroffenen Metropole Wuhan auf 17. Auch außerhalb Chinas wurden weitere Infektionen bekannt. Die Krankheit kursiert seit Dezember.

    weiter hier: https://www.sueddeutsche.de/gesundhe...0122-99-573434
    Virologin: "Das Coronavirus wird auch Deutschland erreichen"

    weiter hier: https://www.t-online.de/gesundheit/k...rreichen-.html
    Angst vor Virus: China kappt Verbindungen zu Millionenstadt

    Die Zahl der Infektionen durch das neuartige Coronavirus aus China steigt stetig an. Täglich werden neue Todesfälle bekannt. Nun reagieren die Behörden. Hier lesen Sie die neuesten Entwicklungen.
    20.25 Uhr: China kappt Transport-Verbindungen nach Wuhan

    Chinesischen Medien zufolge werden ab Donnerstagmorgen wichtige Verkehrsverbindungen von und nach Wuhan gekappt. In der Millionenstadt war die Lungenerkrankung zunächst nachgewiesen worden. Der Flughafen und Bahnhöfe würden gesperrt sowie Bus-, U-Bahn und Fährenverbindungen ausgesetzt, berichtete das staatliche Fernsehen. Die Bürger wurden gebeten, die Stadt nur unter besonderen Umständen zu verlassen.

    weiter hier: https://www.t-online.de/gesundheit/k...ach-wuhan.html
    Impfstoffe werden entwickelt: WHO entscheidet über Gesundheitsnotstand – In China 550 Erkrankte, 17 Tote

    ...

    Testverfahren und Impfstoffe

    Sowohl aus Deutschland (Charité Berlin) als auch den USA (Zentrum für Krankheitsbekämpfung und Prävention Washington) wurde berichtet, dass sie neue Testmethoden zur Identifizierung der Viren entwickelt haben. Das National Institute of Health bestätigte am Dienstag, dass sich ein möglicher Impfstoff derzeit in einer „sehr vorläufigen Forschungsphase“ befindet, es lehnte Informationen zu den Details bisher ab.

    weiter hier: https://www.epochtimes.de/china/impf...-a3131864.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #114
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.078
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 430676

    AW: Viren, Bakterien und Parasiten

    Coronavirus Pandemie in China ausser Kontrolle! Wuhan und andere Städte mit Militär




    Interessanterweise finde ich in originalen chinesischen Nachrichten in etwa solche Meldungen:




    In einem heute von der chinesischen Gesundheitskommission herausgegebenen Kommuniqué heißt es, dass von den 830 neuen Fällen einer Lungenentzündung mit Coronavirus in Wuhan 177 schwere Fälle aufgetreten sind und weitere 34 Patienten "geheilt" und entlassen wurden. Die offiziellen Zahlen in China sind heute deutlich höher als am Vortag: Am Donnerstag waren 600 bestätigte Patienten und 18 Tote in China.




    Gestern hat die WHO auf dem um einen Tag verlängerten Wuhan-Lungenentzündungs-Notfalltreffen eine Entscheidung getroffen und die große Virusinfektionskatastrophe in Wuhan, China, vorübergehend nicht als internationalen Gesundheitsnotstand eingestuft.
    Geändert von Angeni (In den letzten 3 Wochen um 21:07 Uhr)
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  5. #115
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.078
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 430676

    AW: Viren, Bakterien und Parasiten

    Und schon wieder....
    US-Patent für den Coronavirus wurde 2015 angemeldet und 2018 bewilligt


    Bild: Wuhan Virology Institute

    Man sagt uns, dass der Ausbruch des Coronavirus, der derzeit exponentiell am eskalieren ist, wahrscheinlich durch einer Schlange ausgelöst wurde. Vielleicht stimmt das, aber viele Forscher weisen jetzt auf einige wirklich seltsame “Zufälle” in hin. Zum Beispiel befindet sich Chinas allererstes Labor der Biosicherheitsstufe 4 nur 20 Meilen von dem Ort entfernt, an dem dieser Ausbruch angeblich seinen Ursprung hatte. Und in einem Bericht über dieses Labor von vor einigen Jahren hieß es ausdrücklich, dass es “Erreger der SARS-Erkrankung untersuchen” würde. Natürlich wurde SARS durch ein Coronavirus verursacht, und jetzt wurde in der einzigen chinesischen Stadt, in der die Forschung des Coronavirus betrieben wurde, ein “neues Coronavirus” freigesetzt.
    Darauf werde ich später im Artikel noch einmal näher eingehen, aber zunächst möchte ich über den sehr merkwürdigen “Zufall” sprechen, dass vor nicht allzu langer Zeit ein US-Patent für “ein abgeschwächtes Coronavirus” erteilt wurde. Wie Sie hier sehen können, wurde das Patent im Juli 2015 angemeldet und im November 2018 erteilt.
    Es ist also erst etwas mehr als ein Jahr seit der Erteilung des Patents vergangen.
    Laut einer Zusammenfassung dieses Patents kann dieses abgeschwächte Coronavirus “als Impfstoff zur Behandlung und/oder Vorbeugung einer Krankheit verwendet werden”…
    Die vorliegende Patent liefert ein lebendes, abgeschwächtes Coronavirus, das ein reichhaltige verdoppelung umfasst, das für Polyproteine kodiert, die eine Mutation in einem oder mehreren Nichtstrukturproteinen (nsp)-10, nsp-14, nsp-15 oder nsp-16 aufweisen. Das Coronavirus kann als Impfstoff zur Behandlung und/oder Vorbeugung einer Krankheit, wie z.B. der infektiösen Bronchitis, bei einem Patienten verwendet werden.
    Interessant ist:
    Dieses Patent wurde vom Pilbright-Institut angemeldet, und wie Stefan Stanford bereits erwähnt hat, gehören einige der wichtigsten Unterstützer des Pilbright-Instituts zu den wichtigsten Förderern des Instituts, darunter die Weltgesundheitsorganisation, die Europäische Kommission und die Bill and Melinda Gates Foundation.
    Das ist mehr als nur ein bisschen seltsam…
    hier weiter……


    MERS-Coronavirus: Erster Impfstoff wird klinisch geprüft

    2012 wurde das MERS-Coronavirus im Menschen entdeckt, 2018 startet im Deutschen Zentrum für Infektionsforschung die klinische Prüfung eines Impfstoffes. Die Erforschung des Virus, das schwere Atemwegserkrankungen auslöst, ist eine Erfolgsgeschichte.
    Bislang gibt es gegen das MERS-Coronavirus (MERS steht für Middle East Respiratory Syndrom) keinen wirksamen Impfstoff und kein spezifisch wirkendes Medikament. Mehr als 2.000 MERS-Fälle wurden seit seiner Entdeckung bestätigt. Ursprünglich stammt der Erreger aus Saudi-Arabien und angrenzenden Regionen, wo er primär in Dromedaren zu finden ist. Eine Übertragung vom Dromedar auf den Menschen ist möglich und eine Übertragung von Mensch zu Mensch konnte ebenfalls nachgewiesen werden. Durch Reisende tauchte das Virus in den letzten Jahren immer wieder auch in anderen Regionen auf, in Europa und auch in Deutschland.
    https://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/mers-coronavirus-erster-impfstoff-wird-klinisch-gepruft-7823.php?fbclid=IwAR3YZ6Cm_uD-Vn65YblLzQoxC2RMVa2vOpklWaokDazwiVfWYJocu8wGl_Y
    Geändert von Angeni (In den letzten 3 Wochen um 20:46 Uhr)
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  6. #116
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.610
    Blog-Einträge
    208
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 544180

    China Virus - Dramatisches aus Wuhan - EIL NEWS!



    China Virus - Dramatisches aus Wuhan Es wird in China immer aussichtsloser. Die Medien spielen dieses Thema bewusst herunter und verschweigen die Fakten!
    Krankenhausarzt stirbt an Coronavirus – erste Fälle in Europa

    Krankenhausarzt stirbt an Infektion mit Coronavirus

    In der besonders vom Coronavirus getroffenen Provinz Hubei in Zentralchina ist ein Krankenhausarzt an der Infektionskrankheit gestorben. Der 62-jährige habe im Kampf gegen das Virus an vorderster Front gestanden, twitterte der Sender China Global Television Network.
    China ordnet landesweite Maßnahmen an

    Wegen des sich ausbreitenden Coronavirus haben die chinesischen Behörden landesweite Maßnahmen für Züge, Flugzeuge und Busse angeordnet. Wie die nationale Gesundheitsbehörde am Samstag mitteilte, werden im gesamten öffentlichen Verkehr Messstationen eingerichtet. Passagiere mit Verdacht auf eine Infektion müssten "sofort" in eine medizinische Einrichtung gebracht werden.

    Dritter Coronavirus-Fall in Frankreich

    In Frankreich gibt es mittlerweile einen dritten bestätigten Fall des Coronavirus. Drei Patienten befinden sich derzeit unter Quarantäne im Krankenhaus, wie das französische Gesundheitsministerium mitteilte. Ein Fall trat demnach in Bordeaux auf, die anderen beiden Lungenerkrankungen wurden in Paris diagnostiziert. Alle Patienten hätten sich zuvor in China aufgehalten, hieß es. Jeder, der in engem Kontakt mit den drei Infizierten stand, solle überprüft werden. Die Regierung werde alles unternehmen, um eine Ausbreitung des Erregers einzudämmen, sagte Gesundheitsministerin Agnès Buzyn. "Wir müssen eine Epidemie behandeln wie einen Flächenbrand."
    Derweil sind in China 15 weitere Menschen dem Virus zum Opfer gefallen. Insgesamt sind damit 41 Todesfälle durch die neue Lungenkrankheit nachgewiesen worden, wie Chinas Staatsfernsehen und die unabhängigere "South China Morning Post" am Samstag berichteten. Die Zahl der bekannten Infektionen stieg laut Staatsfernsehen im Vergleich zum Vortag um über 400 auf 1.278 Fälle. Nachweise des mitunter tödlichen Virus gab es auch in asiatischen Ländern wie Japan, Thailand, Vietnam, Singapur und Taiwan. In den USA wurden bis Freitag zwei Fälle bestätigt – in Seattle und Chicago.


    Quelle: https://www.t-online.de/gesundheit/k...-an-virus.html
    Coronavirus: Fast 100 Bagger im Einsatz - In Wuhan wird binnen zehn Tagen eine Klinik hochgezogen

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #117
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.610
    Blog-Einträge
    208
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 544180

    Interview - Leute, die wirklich nachdenken!



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #118
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.610
    Blog-Einträge
    208
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 544180

    Die Panik über Coronavirus ist übertrieben

    Ich habe überlegt, ob ich über die Fälle der Erkrankung mit dem Coronavirus in China überhaupt berichten soll, denn die Zahl der betroffenen Menschen ist so gering. Stellen wird es mal in Perspektive, landesweit sind knapp 1300 bestätigte Infektionsfälle, davon sind 41 Menschen bisher an den Folgen der Viruserkrankung gestorben, von den 1,4 Milliarden Chinesen. Ist das einen Bericht oder gar eine Panik wert?


    Keinen kümmert es gross, das in Deutschland alleine im vergangenen November 218 Menschen bei Strassenverkehrsunfällen ums Leben gekommen sind und im Jahre 2018 insgesamt 3'275 Menschen getötet und fast 400'000 verletzt wurden. Also, bleiben wir mal auf dem Teppich. Die Reduzierung der Anzahl an Verkehrstoten ist viel wichtiger.

    Laut Gesundheitsexperten sterben nur 2 Prozent der Erkrankten, hauptsächlich wegen einer bereits vorhandenen Immunschwäche. Die wären wahrscheinlich bei der nächsten Grippewelle eh umgekommen. Wer also eine funktionierende körpereigene Abwehr hat, muss keinerlei Befürchtungen haben. Das ist sowieso die wichtigste Massnahme einer jeden Person, um gesund zu bleiben, die Stärkung des Immunsystems, wobei Vitamin D eine ganz wichtige Rolle spielt.

    Die Sympthome sind sehr gering, etwas Husten, Atembeschwerden und erhöhte Temperatur. Die meisten Betroffenen müssen gar nicht ins Spital. Nur wer ein schwaches Immunsystem hat kann eine Lungenentzündung bekommen und muss zur Behandlung eingeliefert werden. Bei den meisten Toten handelt es sich um ältere Menschen.

    Die Quelle des Virus soll ein Lebensmittelmarkt in Wuhan sein, wo alle möglichen Tiere aus dem Meer und vom Land offen angeboten werden. Die Hygieneverhältnisse waren dabei sehr schlecht. Das Virus soll von einem Tier zum Mensch übertragen worden sein. Behauptet wird, eine Fledermaus, die als Suppe serviert wird.

    Wir haben Januar, der Monat wo die Menschen in der nördlichen Hemisphäre am meisten unter Vitamin-D-Mangel leiden, wegen der dunklen Jahreszeit. Die Sonne ist die wichtigste Quelle für Vitamin D und im Winter muss man den Mangel auffüllen. Das erklärt, warum um diese Jahreszeit Menschen unter Grippe und ähnlichen Virenkrankheiten häufiger leiden.

    Über was man berichten kann, sind die umfangreichen Schutzmass- nahmen, welche die chinesische Regierung getroffen hat. Die Stadt Wuhan mit 8 Millionen Einwohnern, in der der Coronavirus entdeckt und Erkrankungen verursacht hat, wurde komplett unter Quarantäne gestellt. Auch ein Fahrverbot wurde für die Innenstadt verhängt. Man will die Verbreitung stoppen.

    Dazu sind jetzt 13 weitere Städte von der Aussenwelt isoliert worden. Nachdem die Behörden am Freitag in vier weiteren Städten den öffentlichen Verkehr aussetzten, sind nun mehr als 41 Millionen Menschen von den Quarantänemassnahmen betroffen.

    Was auch ein Problem werden könnte, ab heute beginnt das chinesische Neujahr, wobei viele Chinesen ihre Verwandten besuchen und es zu einer grossen innerchinesischen Reisetätigkeit kommt, die den Virus in alle Landesteile verbreiten würde. Aber auch dagegen wurden Massnahmen getroffen, indem die Reisenden an den Bahnhöfen und Flughäfen für Symptome überprüft werden.

    Wenn wirklich eine Gefahr akut wäre, würde die Pharmalobby die Politiker und Behörden auffordern, etwas zu unternehmen und Massenimpfungen anordnen, denn so war es bei der Pandemiepanik 2009 wegen der Schweinegrippe. Schon vergessen, wie damals alle verrückt gemacht wurden? Die Pharmaindustrie lässt sich nie ein grosses Geschäft entgehen und mit Angstmacherei Geld kassieren.

    Also, bis jetzt ist keine übertriebene Sorge in Europa notwendig. Stärkt euer Immunsystem und fahrt vorsichtig, dass ist mein Wunsch an euch. Schönes Wochenende mit einem Spaziergang in der frischen Luft.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #119
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.610
    Blog-Einträge
    208
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 544180

    Coronavirus: Aus aktuellem Anlass - Ruhig bleiben



    Aus aktuellem Anlass ! Das gefährliche Coronavirus ist auf dem Vormarsch, China ist in Panik, die Welt hat Angst, sogar ein Arzt ist gestorben, erste Fälle erreichen Europa, Zahl der Toten steigt, kann es gestoppt werden ?, Patienten unter Quarantäne, Millionen könnten sterben und, und, und - Die Medien berichten und heizen die Panik an, da ist es schwer ruhig und gelassen zu bleiben...
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #120
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.610
    Blog-Einträge
    208
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 544180

    Recherche bei der Berichterstattung zu Corona

    Entscheidet selbst: Wollt Ihr wissen oder glauben?



    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •