Seite 13 von 16 ErsteErste ... 3910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 152

Thema: Viren, Bakterien und Parasiten

  1. #121
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.676
    Blog-Einträge
    210
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 545549

    Das neue sogenannte Coronavirus in China

    Inzwischen geht die Panik im Netz um, es käme zu einer Pandemie und damit auch zu einem Crash des den Globus umspannenden Wirtschaftssystems. Ich hatte mir heute einige Videos, die privat aufgenommen wurden, angeschaut, und das wirkte schon sehr panisch, was da in China zu sehen war: Menschen, die aus dem Stand einfach so umgefallen sind, Panik in Krankenhäusern, aber auch in Lebensmittelläden (Hamsterkäufe). Die offiziellen und inoffiziellen Zahlen von Infizierten und Gestorbenen liegen krass auseinander. Nun war es in den letzten Jahren mehrfach so, dass zuerst eine große Panikwelle angerührt wurde, und danach wurde es schnell wieder ruhig. Ob es dieses Mal unruhiger wird? Dr. Holger Wolf hatte mir noch einen weiteren Text zugesandt, der sich mit dem Coronavirus befasst. Anschließend lasse ich eine Facebook-Freundin zu Wort kommen, die mir weitere Infos gab:
    Stellungnahme von Dr. mult. Holger Wolf
    Wieder einmal ein Virusalarm mit Pandemie-Potential, das sogenannte Coronavirus aus China. Aber das hatten wir doch alles schon viele Male. Erst entsteht ein Virus plötzlich aus dem Nichts, ach nein die kommen ja offiziell immer von Tieren, und dann werden Impfseren in Milliardenhöhe zwangsgeordert, was die WHO in die Hand nimmt. Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) wird übrigens von der Pharmaindustrie bezahlt, wie praktisch.
    Also wie erwähnt, hatten wir das doch alles schon viele Male: Schweinegrippe, Vogelgrippe etc. bis hin zu Ebola & Co. Was ist eigentlich aus all diesen Viren geworden? Die haben sich offensichtlich einfach so selbst umgebracht, denn es wurden zwar immer Unmengen an Impfstoffen „hergestellt“ und zwangsbereitgestellt, damit Milliarden Gewinne generiert, aber Impfaktionen folgten nicht. Nachdem die Regierungen gezwungen wurden, natürlich durch die WHO, diese Impfstoffe in Milliardenhöhe zu kaufen, wurde diese dann später einfach vernichtet. Es ist nie zu einer wirklichen Pandemie gekommen, trotz des Fakts, dass Impfaktionen nicht stattfanden. Aber der Masse der Menschen geht leider immer-noch kein Licht auf.
    Nun also wieder Mal so ein gefährliches Virus, man hat einfach ein alters Muster, Sars und Mers die Vorgänger-“Viren“, hergenommen und es umbenannt in Coronavirus. Offizielle Beschreibung:
    2019-nCoV ist bereits das dritte Coronavirus binnen weniger Jahre, das von Tieren auf den Menschen übergesprungen ist – von welchem, ist allerdings noch unklar. Dass es aus Schlangen stammen könnte, legt zumindest eine aktuelle Studie nahe. Beide Vorgänger, Sars und Mers, erwiesen sich als gefährliche Viren, die einen beträchtlichen Anteil der Menschen töten, die sich mit ihnen anstecken. Coronaviren sind genetisch sehr variabel, was die Möglichkeit offen lässt, dass ein solches Virus sich abrupt besser an den Menschen anpasst oder einen größeren Anteil der Erkrankten tötet.
    Nun analysieren wir diese Aussage doch einmal: Das Virus kommt also mal wieder von den Tieren, vermutlich von den Schlangen, so meint man. Nun ja diese Spezies hatten wir noch nicht, man muss ja flexibel bleiben. Weiter redet man von Vorgängern dieses neuen Virus, aber wie kann man das wissen, wenn doch offiziell Viren so klein sind, dass man sie, praktischer Weise, nicht sehen kann. Man hat bei der Erfindung von Viren sehr wohl darauf geachtet, sie so winzig zu machen, dass man sie trotz modernster Technik eben nicht sehen kann. Das hat den Vorteil, dass man ja schwerlich etwas als nicht existent beweisen kann, was eben gar-nicht da ist. Können Sie diesem Nonsens noch folgen? Uns fällt es oft sehr schwer. Nun heißt es weiter, dass diese Corona-Viren genetisch sehr instabil sind. Diese Behauptung ist natürlich auch wieder ein hervorragender Schachzug, denn somit muss man sich nicht festlegen, Nachweise sind somit auch kaum möglich, was ja gewünscht ist, und es ist mit dieser Aussage dafür gesorgt, nach belieben dieses Virus weiter mutieren zu lassen (natürlich nur als Aussage) um unendliche Möglichkeiten für die Zukunft zu haben. Weiter wird ausgesagt, dass sich das Virus besser an den Menschen anpasst und es deshalb viele töten wird. Mal ein wirklicher Fakt: Rund 20 Millionen Kinder sterben weltweit jährlich an den Folgen von Impfungen.
    Es sind tatsächlich in China Menschen an einer Lungenerkrankung gestorben, jedoch nicht mehr als all die Jahre zuvor. Wenn man jedoch nun behauptet, dass ein Virus daran Schuld ist, bekommt das Ganze selbstverständlich einen anderen und gewollten Charakter, es ist eben immer eine Sache der Darstellung.​
    Ist es nun ein C oder ein E. Weder noch, das ist Manipulation in die eine oder die andere gewünschte Richtung!
    Meine Kinder sind selbstverständlich nicht mit diesen toxischen Giften, also Impfungen, vergiftet worden, all meine Kinder sind ungeimpft. Meine Kinder waren Beruflich in vielen Ländern dieser Welt, auch kürzlich in China. Meine Kinder waren nie krank und sind es auch jetzt nicht. Dies betrifft ebenfalls die Kinder meiner Kollegen und die des gesamten Klinikpersonals, denn all unser Personal kennt die Wahrheit.
    Wir behandeln in unserer Klinik sehr erfolgreich auch sogenannte AIDS Patienten, die zuerst immer sehr aufgewühlt sind. Behandlung übrigens mit 100% Erfolg. Um diese Patienten zu beruhigen, nimmt der jeweilige behandelnde Arzt einige Tropfen Blut der Patienten selbst zu sich. Das klingt nicht sehr appetitlich, aber soll den Patienten zeigen, dass wir uns nicht vor einem erfundenen HI-Virus fürchten und sie somit mehr Vertrauen, vor Allem Selbstvertrauen, erhalten. Es werden dann die sogenannten AIDS Medikamente abgesetzt und das Immunsystem gestärkt. Alle diese Patienten gehen dann wieder gesund nach hause. Selbstverständlich sind wir Ärzte auch noch alle gesund, wie kommt das nur?
    Diese bis heute unbewiesenen Viren sind die neuen Kriegswaffen, denn man kann mit ihnen nach Bedarf die gesamte Welt unter Quarantäne stellen und manipulieren, wann immer man es wünscht. Aber man kann noch viel besser ein komplettes Land nach Bedarf vernichten, indem man es mit Hilfe der UNO unter Quarantäne stellt und von der Welt abschneidet. Wie praktisch, nicht-wahr. Es ist nicht nur ein Garant für unvorstellbare Profite durch Impfseren, es ist die moderne Kriegsführung. Es sind keine Bomben mehr nötig. Eine Bombardierung müsste man ja erst rechtfertigen. Dieses Virus- Phantom ist viel besser geeignet, denn eine Behauptung mit etwas Manipulation genügt und die WHO macht den Rest. Wissen Sie eigentlich, wessen Kind die WHO ist? Das Kind der UNO. Und wissen Sie, wessen Kind die UNO ist? Es ist das Kind von Rockefeller. Dies ist übrigens kein Geheimnis, es recherchiert nur kaum Jemand (siehe z.B.).
    Wir, die Ärzte der VIRIBUS Klinik, werden auch weiterhin gut schlafen, denn ein Phantom namens Virus macht uns die Nacht nicht zum Tag. Denken Sie bitte unabhängig.
    Dr. mult. Holger Wolf, Immunologie, Zellular-Biologe und behandelnder Arzt der VIRIBUS Klinik http://viribus-klinik.com
    *** Ende der Stellungnahme ***
    Und nun noch oben angekündigt die zwei Nachrichten einer Facebook-Freundin:
    Ich habe jetzt mit meiner Freundin U. über das Virus gesprochen. Sie ist Ärztin und arbeitet in einem sehr namhaften Labor und kennt sich gut aus und ist eine klar denkende und kluge Person. Sie sagt, dass es das Coronavirus schon immer gab. Sterben würden nur die Menschen, die schwere Vorerkrankungen haben. Einem normal gesunden Menschen macht das Virus nichts. Man würde im schwersten Fall halt einfach nur mal eine Woche mit 40 Grad Fieber im Bett liegen und dann ist es wieder gut. Sie meinte, nachdem ich sie darauf ansprach, da ich schon herausgefunden habe, dass es gegen das Coronavirus schon seit 2018 einen Impfstoff geben soll, dass es sich dieses Mal wieder, genau wie bei der Vogelgrippe verhält. Sie hatte damals schon lachen müssen, da sie wusste, dass damals der Impfstoff gegen die Vogelgrippe entwickelt wurde und als er auf dem Markt war brach dann auf einmal die Vogelgrippe in dieser Hysterie aus und alle ließen sich dann gegen Vogelgrippe impfen. So wäre es wahrscheinlich auch hier, denn es geht dabei nur um Geld der Pharmaindustrie. Ute sagte selbst, dass sie sich im Herbst schon Gedanken machte, da es so ruhig war und derzeit keine Epidemien gerade im Umlauf sind, was im Februar/März wohl kommen könnte. So denkt sie, dass bald der Impfstoff gegen das Coronavirus auf den Markt kommt und wieder viel Geld damit gemacht wird.
    Und kurz darauf kam noch dieser Hinweis von ihr:
    Ich habe gerade mit einer Freundin gesprochen, die bei Earnest & Young im Vorstand arbeitet. Sie hat dort eine Arbeitskollegen, eine Chinesin, die ein Flugticket hatte, um ihre Eltern zu besuchen. Die Mutter von ihr hatte ihr verboten nach China zu fliegen, da die Situation viel schlimmer sei, als sie bei uns in den Medien berichten. Sie hat das Ticket nun storniert. Mir geht natürlich noch etwas anderes durch den Kopf: Sollten sie die Städte Shanghai und Shenzun auch unter Quarantäne stellen, dann wäre das Ding wohl außer Kontrolle… das sind die größten Häfen Chinas und damit würde der Welthandel zusammenbrechen… nicht gut für China.. Das könnte einen globalen crash auslösen. Interessanterweise habe ich gerade noch nachfolgenden Artikel zugespielt bekommen. Nach dem ersten Drittel des Textes wird es interessant. Da spiegelt sich Ute ihr Gedanke mit der Impfung und Pharmaindustrie, sowie mein Gedanke des Wirtschaftskrieges wider.
    In dem erwähnten Artikel ist zum Schluss zu lesen:
    Das Patent für das Coronavirus, das bereits 2015 eingereicht und 2018 erteilt wurde, hält das Pirbright Insitute in Großbritannien

    Der Inhaber dieses Patents ist das von der Regierung finanzierte Pirbright Institute , dessen wichtigste Geldgeber die Weltgesundheitsorganisation WHO und die Bill & Melinda Gates Foundation sind. Forscher des Pirbright Institute haben von der Bill & Melinda Gates Foundation 5,5 Millionen US-Dollar für die Einrichtung eines Zentrums für tierische Antikörper zur Verbesserung der Gesundheit von Mensch und Tier erhalten.

    Die WHO hat letztens erklärt, dass das Zögern bei Impfungen eine der größten Bedrohungen für die globale Gesundheit im Jahr 2019 darstellt.
    Aus dem Artikel: Corona Virus stammt aus Labor in Wuhan – Gefahr weitaus größer als gedacht
    Quelle: https://faszinationmensch.com/2020/0...irus-in-china/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #122
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.676
    Blog-Einträge
    210
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 545549

    Chemiker: Die CoronaVirus Verschwörung beginnt?



    Wuhan Coronavirus, was steckt hinter dem Patent-Virus/Impfstoff?
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #123
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.676
    Blog-Einträge
    210
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 545549

    Was hat der Corona-Virus mit 5G zu tun?



    Jemand der, den 5G Ausbau in China betreut hat, hat mich kontaktiert und festgestellt:
    „Der Rollout hat in Beijing, Shanghai, Guangzhou, und Hangzhou angefangen…die kleinen Provinzen folgen erst im Frühjahr!“
    „..wir haben es installiert…in Wuhan sind gerade erst 10% aufgebaut“
    Die offiziellen Chinesische Medien hatten was anderes berichtet, daran hatten wir uns orientiert. Siehe hier

    von Ali Erhan
    WUHAN WUHAN WUHAN (weltweit in aller Munde)
    Dreimal Wuhan
    Drei für sich völlig verschiedene Meldungen.
    Erst wenn man sie in Beziehung zueinander setzt, wird es plötzlich hoch explosiv!
    (ACHTUNG: Verschwörungstheoretiker-Alarm der höchsten Stufe)!


    1. In der chinesischen Metropole Wuhan sei der Ground Zero (Ort des ersten Ausbruches) des mutierten Corona-Virus gefunden worden. Millionen Menschen in mehreren Städten kamen in Zwangsquarantäne. Angeblich besteht die Gefahr einer Pandemie (wie damals bei der Schweine-(g)Rippe)! Komischerweise sieht man neben den in voller Schutzkleidung agierenden Personen auch viele vollkommen ungeschützte Menschen auf den Bildern und Videos vorbeigehen. Soll das jetzt wirklich eine ernstgemeinte Quarantäne-Maßnahme á la Out Break (Film mit Dustin Hoffman) sein?



    1. Ganz in der Nähe der chinesischen Stadt Wuhan ist ganz zufällig auch ein Biowaffen-Forschungslabor der höchsten Sicherheitsstufe, dass auch mit dem Corona-Virus forschen darf. Interessanterweise tauchen jetzt auch vermehrt Berichte auf, dass erst kürzlich Patente auf den Corona-Virus anerkannt wurden. Wurde hier erst die Lösung patentiert um exklusiv abzukassieren und nun mit dem „Ausbruch einer Epidemie“ das passende Problem zur Lösung geschaffen?


    Doch es kommt noch dicker!

    1. Wuhan gehört auch zu den ersten Pilot-Städten Chinas (sogar der Welt), die jetzt schon voll mit 5G in der Endausbaustufe bestückt. Über 30.000 (!!!) zusätzliche 5G-Sendemasten pflastern engmaschig die ganze Stadt. In Den Haag fielen während 5G-Tests tausende Vögel tot vom Himmel. Forscher sagen, dass diese hochfrequenten Mikrowellen genau in den Bereichen arbeiten, die erheblichen Einfluss auf Organe und Regelmechanismen von Mensch und Tier haben. Manche bezeichnen 5G sogar als eine militärische Waffe! Wenn es tatsächlich Tote in Wuhan gab, waren es evtl. 5G-Opfer? Wird uns dann die Geschichte mit dem Corona-Virus als Ablenkung und Vertuschung aufgetischt? Um evtl. die 5G-Industrie und ihre Milliarden an Investitionen weltweit zu schützen?


    Ich weiß nicht was wahr ist und was nicht! Das kann ich auch nicht in diesem medialen Informationskrieg. Aber der Zeitpunkt für diese erneute Virus-Pandemie kommt denkbar gelegen.
    Der ehemalige Bürgermeister New Yorks und jetzige Trump-Anwalt Rudy Giuliani hat angekündigt in der nächsten Woche Beweise vorzulegen, welche viele sehr prominenten Politiker auch vorheriger Regierungen mit dem Tatbestand der Bestechung, der Korruption, der Vorteilsnahme und des Staatsverrates schwer belasten. Und soll jetzt womöglich die Aufmerksamkeit davon komplett abgelenkt werden auf diesen blöden Virus?
    Das hätte Methode! Wir erinnern uns: Gerade als ein Untersuchungsausschuss sehr nachdrücklich fragte wie Hunderte Milliarden Dollar im Pentagon spurlos verschwinden konnten, genau am nächsten Tag wurde 9/11 inszeniert. Und keiner fragte Jahrzehnte mehr nach dem Geld? Das Büro und alle Daten für diesen Untersuchungsausschuss waren übrigens in einem Turm des pulverisierten World Trade Centers. Oder als täglich die Gelbwesten Frankreich lahmlegten und es Macron fast an den Kragen ging, da brannte plötzlich Notre Dame de Paris und das Demonstrieren war eine Zeit lang ganz verboten. Ablenkung Ablenkung Ablenkung! Warum sollte es jetzt anders sein?
    Millionen Jahre lang hat sich das Leben auf diesem Planeten jede kleine Nische erobert. Sei es an den eiskalten Polen oder im Regenwald, sei es auf den höchsten Bergen oder den tiefsten Meeresgraben: überall kreucht und fleucht es. Noch nie in der Geschichte der Erde hat eine Pandemie eine Rasse oder Gegend vollkommen ausgerottet. Es gab nie artenübergreifende Mutationen, die dem Leben auf der Erde gefährlich werden konnten. Da hat sich erst geändert seit dem Menschen Biolabore haben und mit der Gentechnik forschen. Daher glaube ich persönlich nach den nachweislichen Medien-Enten EHEC, SARS, BSE, Ebola, Masern, Schweinegrippe und Co. nicht an den Corona-Virus. Zumindest nicht so wie er uns dargestellt bislang wird.
    Übrigens: Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte MMS/Chlordioxid-Produkte (nach Jim Humble) zur Krisenvorsorge vorrätig halten. Damit kann man nicht nur sein Trinkwasser entkeimen und keimfrei halten, sondern auch Oberflächen, Kleider usw. gründlich desinfizieren und Räume ausgasen. Wer mehr dazu wissen möchte, sollte sich mein kostenloses E-Book „Heilen mit MMS?“ unter www.mms-seminar.com herunterladen.
    Es gibt MMS-Erfolgsmeldungen bei EHEC, Malaria, Denguefieber und sogar AIDS und Ebola. Also die Chancen stehen ganz gut, dass es auch beim Corona-Virus hilft.
    Außerdem gibt es auf unserem nächsten AKASHA-Congress BACK2HEALTH (www.akasha-congress.com) vom 5. – 6. September 2020 in Köln/Bergheim mindestens einen Aussteller von Biofeedback- und Befeldungsgeräten, der nach eigenen Aussagen den Corona-Virus mittlerweile eliminieren kann. Also Newsletter anmelden und informiert bleiben!

    Sorry, wenn Dir jetzt der Kopf raucht, aber 2020 kommt noch viel viel mehr heraus…

    Quelle: https://connectiv.events/was-hat-der...mit-5g-zu-tun/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #124
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.676
    Blog-Einträge
    210
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 545549

    Immer mehr Infektionen Das Coronavirus ist auf dem Vormarsch

    Der Mainstream macht momentan Folgendes: "Denkt nicht an den roten Elefanten"!

    Und somit verbreitet sich nicht nur das Virus, sondern auch die Gedanken darüber.

    Das Coronavirus breitet sich in immer mehr Länder aus. Binnen 24 Stunden stieg die Zahl der Infizierten rasant an. China scheint machtlos zu sein und bekommt das neuartige Virus nicht unter Kontrolle.

    Trotz drastischer Maßnahmen bekommt China das neuartige Coronavirus nicht unter Kontrolle. Die Ansteckung hat inzwischen mehr als 100 Menschen in China das Leben gekostet. Wie das Staatsfernsehen am Dienstagmorgen (Ortszeit) berichtete, gab es bis dahin landesweit 26 neue Todesopfer, von denen allein in der besonders schwer betroffenen Provinz Hubei 24 ums Leben gekommen sind. Damit sind 106 Tote bestätigt. Die Gesamtzahl der bekannten Erkrankungen stieg auf 4.515 – ein Sprung um mehr als 1.700 Fälle im Vergleich zum Vortag. Erstmals wurde auch ein Todesfall aus Peking gemeldet.

    Erste Infektion in Deutschland bestätigt

    Am Montagabend wurde zudem in Deutschland erstmals eine Infektion mit dem Virus bestätigt. Ein Mann aus dem Landkreis Starnberg in Bayern habe sich infiziert, teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in München am späten Montagabend mit.
    Der Patient befindet sich nach Angaben der "Task Force Infektiologie" des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) klinisch in einem guten Zustand, wie es in der Mitteilung hieß. "Er wird medizinisch überwacht und ist isoliert." Menschen, die engen Kontakt mit dem Patienten hatten, würden ausführlich aufgeklärt und über mögliche Symptome, Hygienemaßnahmen und Übertragungswege informiert.
    Das bayerische Gesundheitsministerium und das LGL wollen die Öffentlichkeit am Dienstagvormittag bei einer Pressekonferenz informieren. Der Ministeriumssprecher betonte: "Das Risiko für die Bevölkerung in Bayern, sich mit dem neuartigen Coronavirus zu infizieren, wird von der "Task Force Infektiologie" des LGL und vom Robert Koch-Institut (RKI) derzeit als gering erachtet.

    Die Bundesregierung bereitete derweil eine mögliche Evakuierung deutscher Staatsbürger aus der besonders betroffenen Stadt Wuhan vor.Nach Informationen des "Spiegel" soll die Bundeswehr die rund 90 Deutschen ausfliegen, die in Wuhan festsitzen. Die Luftwaffe solle am Mittwoch oder Donnerstag nach China fliegen und die Deutschen abholen, berichtete das Nachrichtenmagazin. Dem Magazin zufolge besteht Peking aber in den Gesprächen mit der Bundesregierung darauf, dass Zivilmaschinen und keine Militärflugzeuge den Einsatz übernehmen. Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums sagte der Nachrichtenagentur AFP, er könne den Bericht nicht bestätigen. Die Bundeswehr sei aber "grundsätzlich auf alles vorbereitet".

    weiter hier: https://www.t-online.de/nachrichten/...bereitet-.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #125
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.676
    Blog-Einträge
    210
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 545549

    Corona-Virus: Wie schlimm ist es wirklich?



    Wuhan: Kann man den Zahlen aus China trauen oder steckt mehr dahinter? Was ist dran an den zahlreichen Gerüchten? Welche Auswirkungen wird eine Verbreitung des Corona-Virus auf Wirtschaft, Börse und Gesellschaft haben? Michael Mross im Gespräch mit Christian Hiß.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #126
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.676
    Blog-Einträge
    210
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 545549

    Coronavirus versetzt Weltwirtschaft in Krisenmodus

    Wird das Virus jetzt für Deutschlands Rezession eingespannt???

    Bisher war die Lungenkrankheit nur auf die Region Wuhans begrenzt. Doch die Auswirkungen erreichen mittlerweile die USA und Europa: Am Finanzmarkt macht sich Angst breit.

    So war das nicht gemeint: Als ich in der vergangenen Woche an dieser Stelle vor möglichen Rückschlägen für die Aktienmärkte gewarnt habe, hatte ich das Coronavirus nicht auf dem Zettel. Damals schien die Grippe-Welle mit dem neuartigen und gefährlichen Erreger auf einige Regionen Chinas begrenzt zu sein. Auch wenn gestern Nacht der erste Infizierte in Deutschland gemeldet wurde, wird sich die möglicherweise am Ende tatsächlich als harmloser entpuppen, als man heute annimmt. Doch die Wahrnehmung hat sich geändert. Das ist gefährlicher als die Krankheit selbst.
    Corona gleich Sars?

    Denn jetzt denken viele, dass die neue Pandemie ähnlich dramatisch wirken könnte wie der Ausbruch des Sars-Lungenvirus im Jahr 2003. Damals erkrankten weltweit rund 8.000 Menschen, fast jeder zehnte Infizierte starb an der Lungenkrankheit. Weil die Angst wächst, dass sich auch das Coronavirus schnell auf alle Kontinente ausbreitet, ging die Weltwirtschaft gestern in den vorläufigen Krisenmodus: Die Börsenkurse brachen ein, der Ölpreis gab nach, sichere Staatsanleihen, Gold und der Schweizer Franken waren gefragt wie lange nicht. Denn: Sollte das Coronavirus tatsächlich sehr schnell hunderttausende Menschen infizieren, wären Folgen für die Konjunktur unausweichlich. Seit gestern bestimmt die Angst die Erwartungen und es sieht so aus, als könnte das noch eine Weile so bleiben.

    Die Regierung kann zwar im Gesundheitssektor handeln, Krankenhäuser bauen, Infektionsketten nachweisen und Quarantäne-Gebiete ausweisen. Doch sie kann kaum etwas unternehmen, um die Wirtschaft schnell zu stützen.


    weiter hier: https://www.t-online.de/finanzen/id_...rtschaft-.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #127
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.676
    Blog-Einträge
    210
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 545549

    Kriegslist Corona-Virus: China schließt Residenz des Dalai Lama. WIM-Exklusiv!



    Aajtak Intoday: "Der Potala-Palast in Tibet ist ein wichtiges Glaubenszentrum für Menschen, die an den Buddhismus glauben. Eine große Anzahl von Menschen kommt hierher, um spirituellen Frieden und Tourismus zu fördern. China hat argumentiert, dass dieser Palast geschlossen wurde, um die Ausbreitung des Koronavirus zu verhindern. Unter dem Deckmantel, die Ausbreitung des Koronavirus zu verhindern, hat die chinesische Regierung eine strategische Entscheidung getroffen. Die chinesische Regierung hat den Potala-Palast, die offizielle Residenz des buddhistischen Gurus Dalai Lama in Tibet, von heute bis auf unbestimmte Zeit geschlossen." https://aajtak.intoday.in/story/dalai..., übersetzt hier https://t.me/wim4u/6894.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #128
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.676
    Blog-Einträge
    210
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 545549

    Leben und Arbeiten mit Corona-Gefahr Wenn der Kollege das Virus in sich trägt

    Panikmache wirkt!

    Die Telefone stehen nicht still, in den örtlichen Apotheken drängen sich die Kunden. Am Sitz des Autozulieferers Webasto ist der erste Coronavirus-Fall in Deutschland nachgewiesen worden. Ein Ortsbesuch.

    Mitarbeiter gehen ein und aus – fast wie jeden Tag. Beim Autozulieferer Webasto in Gauting-Stockdorf bei München herrscht nach außen hin normaler Betrieb, nachdem bei einem Mitarbeiter das neue Coronavirus festgestellt wurde. Der eine oder andere greift am Eingang zur Händedesinfektion – sie steht nach Bekanntwerden des Falles eigens bereit.
    Die meisten Mitarbeiter wollten sich nicht zu dem Fall äußern. "Kein Kommentar", heißt es am Dienstag immer wieder. Eine Mitarbeiterin sagt, es herrsche "ganz normaler Betrieb". Allerdings gebe es auch Verunsicherung. Eine andere Mitarbeiterin sagte, es sei sehr ruhig, offenbar seien tatsächlich viele daheim geblieben.

    "Wir haben allen Mitarbeitern, die hier in Stockdorf ansässig sind, freigestellt in dieser Woche, dass sie eigenverantwortlich entscheiden können, ob sie im Homeoffice oder ob sie im Büro arbeiten wollen", sagt Sprecherin Nadine Schian. Die Stimmung im Unternehmen sei ruhig. "Alle Mitarbeiter gehen sehr professionell mit der Situation um." Sie würden über jede neue Entwicklung informiert.
    Apotheken sind leer gekauft

    Die Apotheken in Gauting und im gesamten Würmtal südwestlich von München erleben einen Ansturm. Gefragt wird nach Desinfektionsmitteln, vor allem aber nach Atemschutz - ausverkauft. "Seit gestern haben wir hier einen Run", sagte eine Apothekerin. Nachlieferungen seien derzeit nicht möglich, sie rechne für die nächsten drei Tage nicht mit Nachschub. Ähnlich ist die Lage in anderen Apotheken. Auf den Straßen ist zunächst niemand mit Maske zu sehen.
    Beim Landratsamt Starnberg klingeln immer wieder die Telefone: "Bei uns im Bürgerbüro gehen eine Vielzahl von Anfragen ein", sagte Sprecherin Barbara Beck. Der Leiter des Starnberger Gesundheitsamtes sei bei Webasto, um die Belegschaft direkt zu informieren. Der erkrankte Mitarbeiter hatte an einer Schulung teilgenommen, zu der drei chinesische Gäste der Firma angereist waren, darunter die inzwischen erkrankte chinesische Kollegin aus einem Werk in Shanghai. Der erkrankte Mitarbeiter hatte bei der Schulung den ganzen Tag mit der später erkrankten chinesischen Kollegin in einem Raum gesessen. Ob beide Tischnachbarn waren oder sich gegenüber saßen, so dass die Ansteckungsgefahr erhöht war, konnte das Unternehmen nicht sagen. Nun sollen Kontaktpersonen der beiden Erkrankten ermittelt werden.

    Der 33-jährige Mitarbeiter stammt aus dem Landkreis Landsberg am Lech. Vorerst bleibt die Krippe geöffnet, in der sein Kind betreut wird. "Wir sehen derzeit keine Veranlassung dazu, die Krippe zu schließen", sagte ein Sprecher des Landratsamts. "Weder die Frau noch das Kind des Patienten sind bisher erkrankt". Beide würden derzeit im häuslichen Umfeld isoliert.

    Quelle: https://www.t-online.de/nachrichten/...ch-traegt.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #129
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.080
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 430676

    AW: Viren, Bakterien und Parasiten

    Dr Stefan Lanka - Virus! Verstehst Du schon oder willst du dran glauben?

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  10. #130
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.676
    Blog-Einträge
    210
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 545549

    Lufthansa streicht alle Flüge von und nach China

    Mehr als 6.000 Infizierte, mehr als 100 Tote: Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Doch der Erreger bringt nicht nur gesundheitliche Folgen mit sich. Alle Infos im Newsblog.

    sinnlos weiter hier: https://www.t-online.de/nachrichten/...-china-ab.html
    Coronavirus in China: Die Bill Gates-Verbindung

    Bei den letzten Aussagen des Videos liegt LION Media leider aufgrund fehlender Informationen voll daneben!!!
    China läuft!!!

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •