Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Terrorzellen in Deutschland

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Terrorzellen in Deutschland

    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    Damit könntest Du 100% Recht haben!

    Aber das ist gar nicht der Punkt!

    Es ist, wie die Medien damit umgehen und die Bevölkerung beeinflussen!!!

    LG
    ...der Umgang der Medien! ....welcher Umgang? ...die haben nicht einmal einen pips gebracht!
    Abgesehen davon, dass ich als Ösi mir das nicht vorstellen kann, dass eine fremde Nation mit Waffen, einfach ganz unkontrolliert so herum spazieren!
    Wenn ich das richtig verstehe, die Waffen befanden sich in nicht militärischen Gebäuden! ...ungesichert und offen! Wie geht das??? ...auch Militär- und Exekutivangehörige sind laut Waffengesetz,(gesamte EU!) bei der Aufbewahrung zur Sorgfalt verpflichtet! (Panzerschrank für Waffen, Munition getrennt gesichert aufbewahren, Meldepflicht, Kontrollpflicht) ...sogar eine Begründung die genehmigt werden muss, warum und weshalb diese nicht im Bereich der Dienstellen aufbewahrt werden! Verstöße führen zu schweren Disziplinarstrafen, Degradierung bis zur Entlassung!
    Die US-Army ist hiervon sicher nicht ausgeschlossen? ...einsammeln und ab nach Hause!!!

    LG

  2. #12
    Moderator Avatar von Aaljager
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    1.268
    Mentioned
    129 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 102697

    AW: Terrorzellen in Deutschland

    Leider nein denn alle Anlagen der USA zählen per Gesetz als exteritorale Gebiete d.h. dort gelten nur die Rechte und Gestze der USA und die sind was Waffen angeht mehr als bedenklich. Aber auch viele andere Dinge sind dort mehr als nur mies geregelt. Bei uns in der Region wurden ja einige Standorte der Amis aufgelöst, fast alle waren total verseucht mit diversen Umweltgiften, der Hammer war die Kosten zur Beseitigung durften die Gemeinden selber tragen und damit Wir alle!

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Terrorzellen in Deutschland

    Zitat Zitat von Aaljager Beitrag anzeigen
    Leider nein denn alle Anlagen der USA zählen per Gesetz als exteritorale Gebiete d.h. dort gelten nur die Rechte und Gestze der USA und die sind was Waffen angeht mehr als bedenklich. Aber auch viele andere Dinge sind dort mehr als nur mies geregelt. Bei uns in der Region wurden ja einige Standorte der Amis aufgelöst, fast alle waren total verseucht mit diversen Umweltgiften, der Hammer war die Kosten zur Beseitigung durften die Gemeinden selber tragen und damit Wir alle!

    was soll das heißen @Aaljager ? ...sie dürfen euch auf den Kopf kacken und ihr müsst danke sagen ?
    ...und diese Gesetz kann man nicht ändern? ...obwohl es schon mehrere Zwischenfälle gegeben hat?
    ... alles kann man ändern, der Krieg ist 70 Jahre vorbei!...anscheinend sitzen im Bundestag nur Waschlappen! ...oder steht die Mehrheit schon auf US-Gehaltslisten?

    Wenn sich hier nicht bald etwas bewegt sehe ich schwarz für Deutschland! ...es bereits 3 Minuten nach 12!

    Das Selbe gilt für Panzeruschi! ...sie scheint auch neue Auslagen bei den Gesetzen gefunden zu haben!

    LG

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.905
    Blog-Einträge
    199
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 528531

    AW: Terrorzellen in Deutschland

    Zitat Zitat von green energy Beitrag anzeigen
    ...der Umgang der Medien! ....welcher Umgang? ...die haben nicht einmal einen pips gebracht!
    Abgesehen davon, dass ich als Ösi mir das nicht vorstellen kann, dass eine fremde Nation mit Waffen, einfach ganz unkontrolliert so herum spazieren!
    Wenn ich das richtig verstehe, die Waffen befanden sich in nicht militärischen Gebäuden! ...ungesichert und offen! Wie geht das??? ...auch Militär- und Exekutivangehörige sind laut Waffengesetz,(gesamte EU!) bei der Aufbewahrung zur Sorgfalt verpflichtet! (Panzerschrank für Waffen, Munition getrennt gesichert aufbewahren, Meldepflicht, Kontrollpflicht) ...sogar eine Begründung die genehmigt werden muss, warum und weshalb diese nicht im Bereich der Dienstellen aufbewahrt werden! Verstöße führen zu schweren Disziplinarstrafen, Degradierung bis zur Entlassung!
    Die US-Army ist hiervon sicher nicht ausgeschlossen? ...einsammeln und ab nach Hause!!!

    LG
    Also, dass die Amis da erstmal den Deckel drauf halten ist (für mein Empfinden) normal.
    Die Waffen waren in einer Waffenkammer.
    Die Kaserne ist ein militärischer Bereich, also auch die Gebäude.
    Und nach 9/11 werden die Eingänge mehr als bewacht!

    Nun zur Presse, und die gibt es ja nicht nur in Deutschland!
    https://www.google.de/search?q=us+weapons+stolen+germany&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=BHehV5LEOeGA8Qf85LvgDA


    Nun der Umgang!
    Das Contra-Magazin behauptet einfach mal frech, die Waffen wären schon auf dem Schwarzmarkt! Woher wissen die das?
    Nächster Punkt, was wäre, wenn die ganze Sache inszeniert wurde, um hier Unruhe zu stiften???

    Also, was wissen wir?
    Gar nichts!!!

    LG
    Geändert von AreWe? (03.08.2016 um 08:24 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Terrorzellen in Deutschland

    Terror-Verdächtiger Dschaber al-Bakr erhängt in Zelle aufgefunden

    Der wegen Terrorverdachts festgenommene Syrer Dschaber al-Bakr ist zwei Tage nach seiner Festnahme erhängt in seiner Zelle in der JVA Leipzig gefunden worden, meldet dpa am Mittwoch. Vor seinem Ableben soll der Syrer noch die Landsleute belastet haben, die ihn der Polizei übergeben hatten.


    Vor seinem Ableben soll der Syrer noch die Landsleute belastet haben, die ihn der Polizei übergeben hatten.

    Der mutmaßliche Bombenbauer soll laut Verfassungsschutz einen Sprengstoffanschlag auf einen Berliner Flughafen vorbereitet haben.

    Der 22-Jährige war am Montag in Leipzig festgenommen worden, nachdem er von Landsleuten erkannt, überwältigt und der Polizei übergeben worden war. In seinen Vernehmungen hatte er offenbar die drei Syrer der mitwisssenschaft bezichtigt, wie n-tv berichtet.

    „Ich bin wahnsinnig schockiert und absolut fassungslos, dass so etwas passieren kann“, sagte der Pflichtverteidiger Alexander Hübner aus Dresden zu Focus Online. Ihm zufolge sei den Verantwortlichen der Justizvollzugsanstalt das Suizid-Risiko des Beschuldigten bekannt gewesen und auch im Protokoll vermerkt worden. „Er hatte bereits Lampen zerschlagen und an Steckdosen manipuliert."

    Der Terrorverdächtige befand sich seit seiner Festnahme im Hungerstreik. Er hatte laut dem Rechtsanwalt seit Sonntag nichts gegessen und getrunken. Bei seinem Besuch in der JVA konnte der Anwalt Albakr gerade mal dazu überreden, ein Glas Wasser zu trinken.

    Die genauen Todesumstände sind dem Rechtsanwalt nicht bekannt.
    Mehr: https://de.sputniknews.com/panorama/...ch-in-haft-um/
    ...da fängt man eine Lebend und wieder nichts mit einem Verhör! ...woher der Sprengstoff? ...seine Hintermänner? ...seine Geldgeber?

    NTV Laufband hat schon eine Schlagzeile: "Was ist denn da in Sachsen los?"


    LG
    Geändert von green energy (13.10.2016 um 03:55 Uhr)

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Terrorzellen in Deutschland

    Merkel im Bett mit dem IS: Berlin bedauert Rückeroberung von Aleppo durch syrische Truppen


    Merkel noch bei Verstand? Die deutsche Bundesregierung hat über das Auswärtige Amt in Berlin sein Bedauern über die Rückeroberung von Teilen der syrischen Stadt Aleppo durch die legitime syrische Regierung unter Baschar-al Assad geäußert.

    „Mit den jüngsten schweren Kämpfen und der Einnahme großer Teile des Ostens Aleppos durch das Regime und seine Unterstützer stehen die Menschen dort vor dem absoluten Nichts“, sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes am Montag.
    Tausende versuchten, sich wegen der heftigen Kämpfe zwischen den Anti-Regierungsrebellen und der syrischen Armee in angrenzende Stadtviertel zu retten.

    „Hunderte haben in den vergangenen Tagen ihr Leben verloren oder sind schwer verletzt worden, ohne noch die geringste Chance auf überlebensnotwendige medizinische Hilfe zu haben,“ so das Auswärtige Amt und verweist die Schuld der Tragödie auf Assad.
    Gleichzeitig fordert Deutschland eine sofortige humanitäre Feuerpause. „Diese Tragödie muss ein Ende haben. Dafür tragen das Regime und seine Unterstützer, allen voran Russland und Iran, die größte Verantwortung“, so die Sprecherin des Auswärtigen Amtes.

    Die syrische Regierung unter Baschar-al Assad ist eine legitime Regierung. Der Westen bombardiert Syrien ohne UN-Mandat. Russland ist in den Krieg erst auf Bitten der syrischen Regierung eingetreten. weiter:http://www.anonymousnews.ru/2016/11/...ische-truppen/
    lg

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Terrorzellen in Deutschland

    KSK-Offizier sagt Anschläge und IS-Großangriff in Deutschland mit 35.000 Mann voraus

    m November vergangenen Jahres machte in alternativen Blogs und Medien der Bericht eines KSK-Offiziers die Runde, indem Terroranschläge und ein IS-Großangriff mit 35.000 Mann für März 2017 vorhergesagt worden. Weil die Quelle und die darin genannten Informationen nicht verifizierbar waren, haben wir diesem Bericht zunächst keine Bedeutung beigemessen. Nach den neuesten Ereignissen in Düsseldorf und dem geplanten Anschlag in Essen, hat sich das nun geändert. Denn der Bericht des deutschen Elitesoldaten aus November 2016 nennt exakt diese Terror-Szenarien. Darin heißt es: „Derzeit werden wir explizit nicht mehr ins Ausland geschickt und speziell trainiert für den Häuserkampf – zusammen mit 3 kompletten Fallschirmjäger-Batallionen. In den Nachrichten wird von 5000 IS-Attentätern gesprochen – Augenwischerei, um überhaupt etwas zu erzählen. Es handelt sich dabei nur um die Selbstmordattentäter, wir haben keine Chance, etwas gegen die auszurichten, weil sie sich auch optisch an die westliche Lebensweise angepasst haben. Wir können nur abwarten, bis etwas passiert und vielleicht hier und da im Vorfeld mal einen ausschalten. Das war es aber auch schon. Nur wird das keinem erzählt – ebenso wird nicht erwähnt, dass sich irgendwo zwischen 20.000 und 35.000 IS-Kämpfer nur in Deutschland aufhalten.
    Merkst Du in den Nachrichten die gehäuften Meldungen, dass der IS überall zurückgeschlagen wird und die Geländegewinne der USA und der syrischen Armee, aber auch der Kurden und Peshmerga immer grösser werden?
    Weil der IS nach und nach seine Leute abzieht und nach Deutschland bringt. Es war niemals das Ziel, Syrien oder Lybien oder Afghanistan oder sonst ein Land unter Kontrolle zu bekommen. Ziel war immer einen Flüchtlingsstrom auszulösen und sich darunter zu mischen. Hat Jahre gedauert, aber der Plan geht auf.
    Nach unseren Informationen soll es im Laufe des März (eher Richtung Ende März) eine großangelegte Offensive in Europa geben, beginnend mit nahezu Zeitgleichen hunderten Anschlägen an verschiedenen Orten. Ziel sind aber keine politischen oder militärischen Orte, sondern Einkaufszentren, Freizeitparks, Kirmes, Volksfeste, etc. ) Im direkten Anschluss, wenn das Chaos ausbricht und die Rettungs- und Katastrophenkräfte noch im Einsatz sind, beginnt der Angriff der Bodentruppen – auch hier sind NUR Zivilisten die Ziele. Bis wir reagieren können, sind tausende, eventuell sogar zehntausende bereits Tod. Da sie nur in Gruppen von etwa 10 bis 20 Mann operieren, wird das umso komplizierter.
    Die USA sind involviert und verstärken ihre Truppen in Europa – ausschließlich Kommandotrupps, da die reguläre Armee (wie bei uns) überfordert sein wird. Daher auch Training im Häuserkampf – dort werden sie sich verschanzen ( in DICHT bewohntem Gebiet) wo wir keine schweren Waffen einsetzen können.
    Hört sich böse an, nicht ?
    Und das ist es auch. Wir haben KEINE Lösung derzeit. Frankreich und Holland sind die nächsten Ziele (Zugang zu Hochseehäfen) und bis Mitte März wird sich die Zahl der IS-Kämpfer noch um etwa 6000 bis 10.000 erhöhen, während man sich in Syrien und Umgebung freut, dass man den IS zurückdrängt.
    Ein Scheiss – Spiel ist das und bisher haben wir immer genaue Pläne und Vorbereitungen für unsere Einsätze gehabt. Jetzt trainieren wir einfach mal „blind“, hoffen, dass es richtig ist und müssen warten, bis es losgeht. Eigentlich machen wir den ersten Schritt – das wird eine neue Erfahrung.“
    Der Publizst und Autor Oliver Janich widmet sich in seinem neuesten Video ebenfalls diesem Thema und wartet mit weiteren Interessanten Details und Informationen auf.




    Mitten in Deutschland: 70 Migranten gründen Außenstelle des IS in Brandenburg
    Salafisten in Bremen, die sich dem Islamischen Staat angeschlossen haben, wurden in den frühen Morgenstunden Ziel eines großangelegten Einsatzes von Spezialeinheiten. Zugleich bestätigt der Brandenburger Verfassungsschutzchef, dass sich im Umkreis von Berlin eine 70-köpfige Gruppe von Asylbewerbern aus Tschetschenien organisiert hat, die dem Islamischen Staat die Treue geschworen haben. Was die beiden Fälle aus Bremen … Mitten in Deutschland: 70 Migranten gründen Außenstelle des IS in Brandenburg weiterlesen


    Es sind sicher einige Hier! doch ich bezweifle dieses Ausmaß!
    In Österreich haben sie etliche eingesammelt.

    LG

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.552
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    64 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 86024

    AW: Terrorzellen in Deutschland

    Moin
    doch das kann gut sein das viele hier sind!
    Zum Oliver..er sollte selber mal Urlaub machen und sich 4 wochen internetspeere geben,sonst dreht er selber durch!
    Tanu..dann das,wollte mal auf seiner seite gucken,ne lieber Olliver ich bazahl nix bei dir um was zu lesen,wenn es doch so dringend unters volk zu bringen ist,wieso dann Geld???
    LG
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.905
    Blog-Einträge
    199
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 528531

    Spiel nach Attacke auf Borussia Dortmund abgesagt

    Kurz vor dem Champions-League-Spiel gegen Monaco ist auf den Teambus von Borussia Dortmund offenbar ein Anschlag verübt worden. Einer der Spieler wurde dabei verletzt. Die Ereignisse im Liveticker.

    20:30 Uhr: UEFA sagt Champions-League-Spiel ab

    Die UEFA hat das Champions-League-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Monaco abgesagt. Die Partie soll nun am Mittwoch um 18:45 Uhr nachgeholt werden.

    Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussbal...-dortmund.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sirius
    Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    117
    Mentioned
    17 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 74927

    AW: Terrorzellen in Deutschland

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1180202291-explosionen-an-bvb-bus-AVVflGPCFWkoqyYra7.jpg 
Hits:	3 
Größe:	72,3 KB 
ID:	4844

    Dreifach-Verglasung gesplittert, aber der Lack des Busses wie aus der Waschanlage

    Drei Sprengsätze explodiert, Ergebnis: Schnittwunde bei einem Spieler.
    Hat sich ja voll gelohnt für die "Täter".

    Mein erster Eindruck: Bei professionellen Terroristen hätte man von Bus und Insassen nicht mehr viel gesehen.
    Es kommt mir so vor, als sollte gar niemand groß zu Schaden kommen oder es waren Laien am Werk.
    Oder halt wieder eine inszenierte Sache.

    Mal die Tage abwarten, was man uns als Story präsentieren wird.
    (Vielleicht findet man im Radkasten ja wieder einen Ausweis )

    Jedenfalls gut, dass bis auf die kleinere Verletzung bei einem Spieler nicht mehr passiert ist.
    ----------------------------------------------------------------------------------------------

    Wer NICHTS weiß, muss ALLES glauben.

    Dagegenstehen
    Faktormensch
    Traum von Freiheit

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •