Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 130

Thema: Das Jahr 2012 - das kommt auf uns zu

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2011
    Ort
    z.Zt. Ohrdruf
    Beiträge
    276
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Idee Das Jahr 2012 - das kommt auf uns zu



    Das Jahr 2012

    Über das Jahr 2012 sind schon so unendlich viele Bücher geschrieben
    worden, dass man eigentlich schon einen eigenen Buchladen nur mit
    2012-Büchern eröffnen könnte.

    Viele handeln davon, dass
    a) die Erde inkl. Menschheit aufsteigt in die 5. Dimension
    b) die Erde untergeht (wie in dem gleichnamigen Film)
    c) die Prophezeiungen der Bayerischen Hellseher wahr werden
    das würde bedeuten:
    Die Russen überfallen Europa, (= 3. WK ) und wird nach drei Monaten
    von einem an der Erde vorbeifliegenden Kometen beendet, der Tsunamis, Erdbeben
    und den Polsprung auslöst, was etwa Millionen von Menschen das Leben kosten wird.
    Nach einer dreitätigen Finsternis wird im Kölner Dom ein neuer König/Kaiser gekrönt
    und Deutschland wird zu Ruhm und Ehre weltweit gelangen.

    Es heisst auch oft,
    d) dass die Schlacht von Armageddon stattfindet
    e) dass die Annunaki kommen und unsere 12 DNA-Stränge reaktivieren
    f) dass die Entrückung stattfindet
    g) dass Asthar Sheran und seine Flotte die Esoteriker auf ihre Raumschiffe beamen und
    vor allen Umweltkatastrophen retten
    h) dassd ie Welt sich total verändert, alle werden sich gesund ernähren und
    nur Naturheilverfahren werden in der Medizin angewendet werden.
    i) dass sich Wünsche der Esoteriker sich immer sofort manifestieren werden
    j) dass alle Menschen einander lieben, in Frieden zusammenleben und alles miteinander teilen

    Dies sind die populärsten Szenarien und es gibt sicher noch andere.

    Doch zahlreiche „Informationen“ um 2012 wurden von den wahren Mächtigen absichtlich in
    die Welt gesetzt um die Menschen abzulenken und ihre eigentlichen Ziele unbehelligt
    vorantreiben zu können.

    Nichts von all den o.a. Szenarien wird 2012 passieren.
    Auf der Agenda steht etwas völlig anderes.

    Finanzkrise
    Natur- und Umweltkatastrophen
    Versklavung
    Entrechtung
    Verarmung

    Im Welt-Horoskop des Jahres 2012steht der Mond neben dem Neptun auf
    2 ° Fische und?in SP-Opposition der Saturn auf 28 Waage.
    Das bedeutet auf einen Nenner gebracht: Konkurs, Verseuchung, Krankheit.

    Von 2012 – 2019 wird ein epochaler Wandel stattfinden.
    Dieser beginnt mit einer beispiellosen weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise.
    Die Krise ist vergleichbar mit Termiten, die sich durch ein Haus fressen.
    Natürlich gibt es Viele, die die Termiten nicht sehen und diejenigen,
    die sie sehen, auslachen.
    Doch das Haus, das von den Termiten ausgehöhlt wurde, wird 2012
    zusammenbrechen.


    2012 hat eine Konstellation, die es überhaupt noch nie gab. Es wird damit ein
    einzigartiges Jahr werden. Unsere Welt wird sich real, also im Außen, sichtbar
    für Alle, so drastisch verändern, wie wir es nicht für möglich halten. Jeder wird
    davon betroffen sein. Niemand kann entfliehen.

    Schon 2011 war ein Jahr großer Veränderungen. Doch was jetzt kommt,
    ist noch tiefgreifender.
    Deutschland wie es in den vergangenen 60 Jahren gewesen ist, wird es danach
    nicht mehr geben.
    Statt dessen wird Deutschland entrechtet werden - und verarmen.

    Dies geht einher mit einem weltweiten System-Zusammenbruch.
    Das bedeutet:

    Den Zerfall des Euro-Raums
    Der Zerfall des Euros
    Einen weltweiten Währungs- und Handelskrieg
    in den USA, China und Europa involviert sind
    Die Entwertung des Dollar
    Krieg um Ressourcen wie Wasser und Oel
    Natur- und Umweltkatastrophen sowie
    Krankheit

    Wie wirkt sich das aus?
    Teilweise kommt es zu einem kompletten Stillstand im Handel.
    Das bedeutet, dass es zu Versorgungsengpässen kommt.
    Zur gleichen Zeit wird 2012 - zusätzlich bedingt durch Wetter-
    oder andere Natur- oder Umweltkatastrophen eine Zeitlang nicht
    möglich sein, alle Gebiete mit Nahrung etc. zu versorgen.

    Die Börsen werden fast weltweit immer wieder für Tage geschlossen.

    Im Jahr 2012 – Frühjahrsäquinoktium stehen Venus und Jupiter im Realen.
    Dies bedeutet: „sehr sehr viel Geld“. Was mit „sehr viel Geld“
    passiert, verrät uns die Konstellation Mond-Neptun-Saturn. Sehr
    viel Geld wird entwertet und vernichtet.

    Es kommt zu einem kompletten Zusammenbruch des derzeitigen
    Wirtschafts- und Finanzsystems.
    Banken brechen zusammen.
    Die Menschen geraten in Panik und wollen ihr Geld retten. Aber man
    kann nichts mehr abheben.
    Wer kein Bargeld zu Hause hat, kann nicht mehr einkaufen. Niemand
    wird mehr Kartenzahlungen akzeptieren.
    Tw. schließen die Läden, so lange nicht klar ist, welche Währung gültig ist
    und v.a. wieviel sie wert ist.

    Es wird zu einer Währungsumstellung und Währungsreform kommen.
    Die meisten Menschen verlieren sehr viel Geld.

    Die Politiker aller Länder werden versuchen, das System zu retten
    doch alle Maßnahmen werden scheitern.

    Diese Krise wird viele Monate lang dauern.

    Durch die mangelhafte Versorgung aber auch die schlechten Ernten 2011
    kommt es zu Mangelerkrankungen.

    Weltweit werden die Systeme zusammenbrechen.
    So wie die Welt heute noch funktioniert wird sie danach nicht sein.
    Die politischen, die wirtschaftlich-finanziellen Systeme, auch
    die Bildungs- und die Verwaltungssysteme werden zusammen brechen.

    Im Laufe des Jahrs wird Benzin so teuer werden wird, dass es sich kaum noch
    jemand leisten kann. Pferdewagen, Leiterwagen, Fahrräder werden vermehrt zum
    Einsatz kommen (oder sog. "Seifenkisten")
    Das wird ab 2012/13/14 passieren - je nach Region früher oder später.

    Die Städte, Kommungen und Länder werden tausende von Stellen streichen,
    weil nichts mehr bezahlt werden kann.

    Renten und Versicherungen werden nicht oder kaum noch ausbezahlt werden
    können.

    Mitten oder unmittelbar nach der Wirtschaftskrise kommt es zu weiteren
    Ereignissen, die den Lauf der Dinge unvorhergesehen schlimmern.

    Zum einen gibt es wieder eine große Umwelt- und Verseuchungskatastrophe.

    2012 kommt es außerdem zu einer Überschwemmungskatastrophe. Ich sehe nicht,
    wo, aber ich sehe deutlich, dass nicht einmal mehr eine Kirchturmspitze aus dem
    Wasser herausschaut.

    Auch sonst gibt es etliche Naturkatastrophen wie Vulkanausbrüche und
    schwere Erdbeben.

    Mond Neptun Saturn bedeutet, dass das Volk getäuscht wird.
    Damit gemeint ist sicher, dass alles wie immer schön geredet wird.
    Es ist aber auch eine Konstellation, die den Einsatz des Mikrochips zum
    Wohle der Gesundheit und der Sicherheit bedeuten könnte.
    Das wird natürlich langsam und unmerklich geschehen.

    Es wird eine Krankheit ausgerufen werden, um die Menschen zur einer
    freiwilligen Impfung zu bewegen. Genau dann, wenn die Impfungswerbetrommel
    am lautesten geschlagen wird, tritt eine wirkliche schlimme Krankheit auf, womöglich
    weltweit, und für die es keine Medikamente gibt.
    Tausende von Menschen erkranken.

    All diese Ereignisse führen zu einer steigenden Kriminalität, Diebstählen, Überfällen
    und Plünderungen. Das ist natürlich je nach Lage regional verschieden.

    In vielen Ländern wird der Notstand ausgerufen werden, tw. gibt es auch Ausgangssperren.
    Der Ruf nach höherer Polizeipräsenz, mehr Überwachung und härteren Strafen wird laut.

    Um all das irgendwie bewältigen zu können, werden viele neue Gesetze erlassen, es gibt
    mehr Reglementierungen.

    Wegen der hohen Kriminalität kommt es tw. sogar zu Internetsperren bzw. neuen Auflagen
    für Webseitenbetreiber.
    Letzteres wird im Herbst zum Tragen kommen.

    Wegen des Währungscrashs werden sich zahlreiche Menschen über Nacht ihres Vermögens
    beraubt sehen. Etliche Firmen müssen schließen oder müssen Personal entlassen. Viele
    müssen Konkurs anmelden.
    Der Haircut wird kommen.
    Weil das Geld nicht reicht, beschließt man Zwangsenteignungen und auch Zwangshypotheken.
    Nicht alles wird sofort umgesetzt werden. Aber 2012 beginnt eine Phase einer beispiellosen
    Enteignung und Entrechtung.

    Etliche Banken und große Firmen werden verstaatlicht werden.

    Gegen den Staat wird man keine Rechte mehr haben. Neue Gesetze werden erlassen und
    völlig willkürlich angewendet werden.
    Kälte breitet sich aus. Das ist auch eine emotionale Kälte zwischen den Menschen. Es gibt
    kein Mitgefühl mehr.
    Dann wird das Leben nicht mehr viel Spaß machen:
    Natürlich wird das nicht alles ab einem bestimmten Tag überall in toto passieren. Es wird
    eher an verschiedenen Orten in unterschiedlichem Ausmaß auftreten und sich dann zu einem
    Spinnennetz zusammenweben, dem keiner entkommen kann. Jedenfalls nicht mit Gold, Silber
    und Waffen.

    2012 werden mehrere Kriege ausbrechen.
    In Asien und im Nahen Osten, aber ich sehe auch Kriegsgefahr in Europa.

    Die Euro-Zone wird zerbrechen. Dann werden sich weniger europäische Staaten
    unter der Europa-Wirtschaftsregierung neu zusammenfügen.

    Angela Merkel läuft etwa ab Mitte 2012 unter der Konstellation
    Mars-Saturn. Dies zeigt eine sehr große Krise an.

    China bekommt massive wirtschaftliche und politische Probleme. Auch dieses
    System wird zusammen brechen.

    Am 21.12.2012, an dem der Aufstieg in die 5. Dimension sowie die Rettung durch die
    Außerirdischen leider ausfällt, versinken viele Menschen in Hoffnungslosigkeit.
    Dieses Gefühl, dass bald etwas Großartiges kommt, implodiert.
    Kaum jemand sieht für sich noch eine Zukunftsperspektive.
    Das ist genau der Zeitpunkt auf den die wahren Mächtigen gewartet
    haben. Jetzt können sie die Welt umsetzen, die ihren wahren Zielen entspricht.

    Neptun-Saturn, die Hauptkonstellation des Jahres 2012 zeigt die großangelegte Operation
    der Mächtigen an, eine Welt zu erschaffen,in der es nur noch Sklaven gibt, die ein
    ferngesteuertes Automatendasein führen.

    Eine Welt ohne Seele.
    Eine Welt ohne Liebe.

    Um dieses Ziel zu erreichen ist ihnen jedes Mittel recht.

    Sie wissen etwas, was viele Menschen bereits vergessen haben.
    Sie kennen das Geheimnis, und sie fürchten sich davor, dass die
    Menschen sich wieder daran erinnern.

    Deshalb werden die Mächtigen alles tun, die Menschheit ihrer Kontrolle
    und ihrer Manipulation zu unterwerfen.

    Es geht nicht darum was Angela Merkel beschließt, oder was irgendwelche Bilderberger machen.
    Das ist nur ein Aufscheinen und wieder Vergehen. In anderen Jahrhunderten legen andere
    Herrscher die Methoden der Versklavung fest.
    Wirklich Versklavt ist das Bewusstsein.

    Bewusstsein meint nicht Intellekt oder irgendetwas persönliches wie z.B.
    eine „persönliche Meinung“ .
    Bewusst-Sein ist das klare Erkennen der Wirklichkeit und – dazu als
    Unterscheidung – aller Erscheinungsformen, die, da sie Erscheinung sind
    und deshalb auch wieder vergehen, nicht wirklich sind.
    Nicht Wirklichkeit und damit nicht Wahrheit.
    Das erkennen zu können ist in der Energie des Jahres 2012 enthalten.
    Pluto-Uranus zeigt nicht nur den Zusammenbruch der bisher gültigen
    ideologischen Systeme an.
    Pluto-Uranus bedeutet immer den Zusammenbruch einer Schein-Welt,
    einer Welt, die auf falschen Vorstellungen und Ideen beruht.
    Pluto ist jeder Glaube, jeder Idee, jeder Plan, jede Vorstellung von
    dem, was Wahrheit und Wirklichkeit sei.
    Der Uranus kommt als Befreier. Er verhilft zu einer eigenständigen
    Wahrnehmung und dem Sehen statt Glauben.
    Es tut sehr weh wenn die Vorstellungen zusammen brechen, doch
    wer bereitwillig all seine Lieblingsvorstellungen über das Leben, über Wahrheit,
    über Gott, und über sich selbst die Klinge springen lässt, wird wirkliche Freiheit finden.
    http://www.astro-seiten.de/jahr2012.html
    Geändert von lamdacore (23.08.2012 um 13:52 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.653
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    79 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 159179

    Re: Das Jahr 2012 - das kommt auf uns zu

    Moin,
    na dann hoffe ich das ausser Frieden auf Erden nichts von dem oben beschriebenen wahr werden wird.

    thcok
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    818
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Das Jahr 2012 - das kommt auf uns zu

    Das sind sehr viele negative Dinge, die da aufgezählt wurden und ja, teilweise durchaus passieren könnten bzw sich zumindest anbahnen.

    Aus meiner Sicht ist da aber nur teilweise (zB eine sehr tiefe und sehr lange Wirtschafts-Krise, Katastrophen) was dran...jedoch kein 3.Weltkrieg.
    Nach dem "Knall" bzw Wandel wird aber alles besser (nach meiner Verion), zunächst langsam, dann aber stetig und für die "Guten" sowieso schließlich richtig gut und die "schlechten" Seelen verschwinden nach der Trennung der Seelen innerhalb nur einer Generation (also in spätestens 100 Jahren wäre diese Trennung abgeschlossen). Das goldene Zeitalter beginnt nach diesem "Wandel" endlich für herzensgute und hilfsbereite Menschen und wird dann richtig gut, wenn dazu auch die letzte Generation der schlechten Menschen (auf der Erde) weitgehend ausgestorben sind und woanders inkarnieren müssen, denn solange die schlechten Seelen unter den guten Seelen an der Macht blieben, würde es keine goldenes Zeitalter für Alle geben und die Menschheit hätte die Erde in nur ein paar Jahrzehnten ganz zu Grunde gerichtet. Darum !
    Ohne diesen nötigen "Knall" (manche nennen es auch das jüngste Gericht), käme es in naher Zukunft so wie in den anderen hier aufgezählten negativen Versionen (Wirtschafts-Crash, NWO, 3. Weltkrieg, Versklavung usw?)...oder wie denn sonst?

    Nun frage ich mal interessiert in die Runde:
    Warum wird dieser Post von MWM erlaubt und nicht auch in den unmoderierten Bereich verschoben?
    Denn es klingt insgesamt wesentlich negativer (für die weitere Zukunft der Erde ohne Frieden mit mehr Unterdrückung) als zB ZetatalK. Ich kann das behaupten, weil ich alle diese Versionen gut kenne und ZT sowieso.
    Hmmm... liegt es daran, dass ihr zu den anderen (auch unangenehmen) Versionen niemanden konkret "verfluchen" könnt ( dazu "greifbar" ist), so wie zu Zetatalk? ....oder wo wird bei euch hier der "entscheidende" Unterschied gemacht? Denkt bitte mal drüber nach...
    .. würde mich mal interessieren.

  4. #4
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.918
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 596947

    Re: Das Jahr 2012 - das kommt auf uns zu

    Nun frage ich mal interessiert in die Runde:
    Warum wird dieser Post von MWM erlaubt und nicht auch in den unmoderierten Bereich verschoben?
    Ganz einfach Poli. MWM´s Beitrag ist nicht Zetatalk.

    LG
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    818
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Das Jahr 2012 - das kommt auf uns zu

    Ganz einfach Poli. MWM´s Beitrag ist nicht Zetatalk.
    Aha...das ist immerhin eine Antwort, wenn auch zu einfach von dir
    Und welche Zukunfts-Version wäre besser, auf lange Sicht gesehen?...und welche wäre logischer, welche könnte überhaupt funktionieren?
    Von "alles wird gut" mal abgesehen (weil wäre unlogisch), wenn es wie bisher läuft oder wie es sich "abzeichnet", auch mit dem durchaus kritischen Weltgeschehen.

  6. #6
    Luzifer
    Gast

    Re: Das Jahr 2012 - das kommt auf uns zu

    Über das Jahr 2012 sind schon so unendlich viele Bücher geschrieben
    worden, dass man eigentlich schon einen eigenen Buchladen nur mit
    2012-Büchern eröffnen könnte.

    Viele handeln davon, dass
    a) die Erde inkl. Menschheit aufsteigt in die 5. Dimension
    b) die Erde untergeht (wie in dem gleichnamigen Film)
    c) die Prophezeiungen der Bayerischen Hellseher wahr werden
    das würde bedeuten:
    Die Russen überfallen Europa, (= 3. WK ) und wird nach drei Monaten
    von einem an der Erde vorbeifliegenden Kometen beendet, der Tsunamis, Erdbeben
    und den Polsprung auslöst, was etwa Millionen von Menschen das Leben kosten wird.
    Nach einer dreitätigen Finsternis wird im Kölner Dom ein neuer König/Kaiser gekrönt
    und Deutschland wird zu Ruhm und Ehre weltweit gelangen.
    Lauter Uraltschrott, der schon für die 90er Jahre prophezeit wurde. Damals war von 2012 noch nicht die Rede. Aber bei der heutigen Hysterie wird eben alles mit 2012 verbunden. Mal sehen, welches "grosse" Datum danach herhalten muss.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2011
    Ort
    z.Zt. Ohrdruf
    Beiträge
    276
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Das Jahr 2012 - das kommt auf uns zu

    Luzi du Spielverderber



    Nichts von all den o.a. Szenarien wird 2012 passieren.
    Auf der Agenda steht etwas völlig anderes.

    Finanzkrise
    Natur- und Umweltkatastrophen
    Versklavung
    Entrechtung
    Verarmung

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    818
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Das Jahr 2012 - das kommt auf uns zu

    Lauter Uraltschrott, der schon für die 90er Jahre prophezeit wurde.
    Mit dem kleinen Unterschied, dass die Welt in den 90ern noch weitgehend "in Ordung" war. Vieles von diesen "damals" noch völlig leeren Prophezeiungen bahnen sich zumindest jetzt an, das zumindest was dran ist, in dieser kritischen Zeit (auch weltwirtschaftlich gesehen), oder auch der "Klimawandel" mit seinen Folgen, oder...
    Nun tut sich zumindest was, im Vergleich zu den 90ern, als diese Dinge in einigen Versionen angesagt wurden

    Damals war von 2012 noch nicht die Rede. Aber bei der heutigen Hysterie wird eben alles mit 2012 verbunden. Mal sehen, welches "grosse" Datum danach herhalten muss.
    Ich glaub auch nicht an den 2012-Schrott. Ich vermute eher, es wird 2013

  9. #9
    Luzifer
    Gast

    Re: Das Jahr 2012 - das kommt auf uns zu


    Nichts von all den o.a. Szenarien wird 2012 passieren.
    Auf der Agenda steht etwas völlig anderes.

    Finanzkrise
    Natur- und Umweltkatastrophen
    Das Thema hängt mir zwar jetzt schon zum Hals heraus, aber davon werden wir sicher noch genug hören. Allerdings brauche ich nicht die Sterne zu befragen, um das zu wissen. *g*

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    818
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Das Jahr 2012 - das kommt auf uns zu

    Hier sind auch noch einige Versionen zu 2012 (oder auch kurz danach) vertreten, (Zetatalk wird hier nicht erwähnt)...

    1. WEISSAGUNGEN DER VÖLKER ZU 2012
    1. Maya
    Die neun Höllen endeten den 16./17.08.1987 und die Zeit der Warnung begann, die bis zum 21.12.2012 gehe – dann beginnen die 13 Himmel (Im LongCount: 13.0.0.0.0.) (RechenFehler von 281 Tagen – lt. Rechnung schon am 15.03.2012)
    Die neue Welt der BeWusstheit werde zwischen dem 05./06.06 2012 in der Zeit des VenusTransites geboren.
    Wenn die Menschheit in Liebe und Achtsamkeit lebe, habe dies EinFluss auf das AusMaß der bevorstehenden Reinigung (durch ÜberSchwemmung).
    Am 20.12.2012 betrete die Erde die Mitte einer magnetischen Achse, werde möglicherweise für 60 – 70 Stunden (ungefähr drei Tage) von einer großen Wolke verdunkelt. Das neue ZeitAlter beginne mit ErdBeben, Futen, VulkanAusBrüchen und großer Krankheit – nur wenige werden überleben.
    Ein großer WanderStern namens Tzoltek Ek (in Sumer Nibiru genannt) mit einem UmLauf von (3 500) 6 500 Jahren werde 2012 kommen und alle Pyramiden, das genetische, das ursprüngliche Wissen (Genesis – griech.: UrSprung, UrZeugung) und mit seinem 7. Mond die SchlangenKraft (Kundalini) anregen.

    2. Maya – Azteken
    Durch die Wandlung der Kräfte von Geist, Herz und Geschlechtlichkeit entstehe 2012 eine neue Rasse und von 2024 – 2029 finde der ÜberGang in die 5.AusDehnung (=Dimension) statt.
    Quetzalcoatl, die (gefiederte) HimmelsSchlange kehre am Ende der 13 Himmel (??)auf die Erde zurück.
    2012 wandle sich die Welt grundsätzlich durch VerBindung mit dem Herz der Milch-Schlange (=galaktisches Zentrum), die einen Weg für kosmische Kraft öffne, die die Werde und all ihre GeSchöpfe reinige und auf eine höhere Ebene hebe.
    Das Ende der 5. und der Beginn der 6.Sonne liege zwischen Juni und Dezember 2012.

    3. Inka
    1993 – 2012 ist das ZeitAlter, in dem wir uns selbst wieder begegnen.
    2012 beginne das Goldene ZeitAlter, in dem sich die obere und die untere und die irdische Welt vereinen.
    2013 werde ein großer magnetischer WanderStern nahe der Erde vorbeiziehen und die Reinigung anregen, wodurch die Mehrheit der Menschheit, die nicht in liebevoller HinGabe lebt, umkommen werde. Die ÜberLebenden sind die Saat der 6. Generation (MenschenAlter) – zu griechisch generare – zeugen.

    4. Cherokee
    Die jetzige Welt, die Sonne des Reihers werde am 18.12.2012 in einem ErdBeben enden.

    5. Seneca
    Entsprechend dem ZusammenKommen im EinKlang ende die ErdReinigung 2012.

    6. Anasazi-NachFahren (Hopi, Navajo, Zuni, Hano, Acoma, Laguna …)
    Die Reinigung der Erde habe 1998 begonnen, die 4. Welt ende am 22.12.2012 und am 23.12.2012 beginne die 5.Welt.
    Die 5 WanderSterne bilden eine Linie und leiten reinigende Kräfte zur Erde. Wenn die Menschheit nicht lerne in Wahrheit und Liebe zu leben werde sie hinweg gefegt.

    zu 6. Hopi
    Wir leben derzeit in der vierten von sieben Welten/ZeitAltern.
    Die erste Welt endete durch Feuer.
    Die zweite Welt endete durch Fluten und EisZeit,
    da die Erde aus dem GleichGeWicht geriet.
    Die dritte Welt endete in einer Flut.
    Die vierte Welt werde mit einer großen Reinigung enden für den EinTritt in die fünfte Welt.
    Die große Reinigung sei 2011 und sei gekennzeichnet durch das AufTauchen eines großen Sternes: der blaue Stern, GeFährte des HundsSternes (Sirius), der tagsüber als zweite Sonne am Himmel stehen werde (strahle 100mal heller als der MorgenStern Venus und abends wie ein zweiter Mond sei.
    Die neunte WeisSagung stehe aus: Ihr werdet von einem WohnOrt im Himmel über der Erde hören, der mit großem Lärm fallen und als blauer Stern erscheinen werde.
    Kurz darauf werden die heiligen Bräuche der Hopi verschwinden.
    Der ÜberGang zwischen den Welten werde „AufTauchen“ genannt und durch das Labyrinth (Hopi: Tapu’at = Mutter und Kind/ Mutter Erde) versinnbildlicht.
    Die Geburt ist der HöhePunkt der ersten heiligen Feier im JahresKreis WuWuChim (Wu = keimen, Chim = offenbar werden / Wuti = Frau) um MitterNacht ((MütterNacht)), die in der Kiva ((=MutterSchoß)) gefeiert werden, wenn die Plejaden (zu griech.: segeln, fahren/ SiebenGeStirn) hoch am Himmel stehen. Diese erste der drei Winter-Zeremonien im SperberMond (= November) dauert 16 Tage und Nächte: je acht Tage und Nächte VorBeReitung und Feier der heiligen Bräuche für das Keimen allen Lebens.

    7. Dogon (Mali in SüdWestAfrika)
    Sirius A und B (griech.: HundsStern) hätten sich früher an Stelle unserer Sonne befunden. Sirius seit JahrHunderten (-Tausenden?) als DoppelStern mit „weißem Zwerg“ (= Sirius B) bekannt.
    Wenn ein bestimmter Stern wieder erscheine/auftauche (Phoebe = 10. Mond von Saturn?) werde das RaumSchiff der Gäste kommen und es gäbe eine WiederGeburt von Nommo.

    8. Zulu (SüdAfrika)
    RückKehr des Sternes Mu-sho-sho-no-no:
    Vor JahrTausenden sei ein schrecklicher Stern mit langem Schweif sehr nahe an unsere Himmel gekommen, so dass sich die Erde wendete: das Untere wurde das Obere und das Obere das Untere. Die Sonne ging im Süden auf und im Norden unter. Dann kamen brennende schwarze Tropfen, die alles verbrannten, was nicht fliehen konnte.
    Es folgte eine große WasserFlut und mächtige Stürme, die auch BergGipfel hinweg fegten. Danach kamen RiesenBrocken von Eis, größer als manche Berge und die Erde war viele MenschenAlter von Eis bedeckt. Danach gab es Flüsse und Ströme von frischem Wasser, von dem die ÜberLebenden sie trinken konnten und sie sahen, dass Fische aus dem Meer nun in den Flüssen lebten.
    Im Jahr des Roten Bullen ((Kuh)) (= 2012) kehre der große Stern, der die Lava unserer Sonne sei wieder.

    9. Maori
    Ka hinga te arai = Der Schleier (der Trennung: Kampf, Gier, Wollust) werde sich 2012 auflösen.

    10. Juden
    Der TrompetenKlang kündige drei Tage an:
    1. Trompete: Sharnot = 27.05.2012
    2. letzte Trompete: Rosh Hashana (= Geburt der Welt) = 17./18. 09.2012 – die HimmelsTore werden geöffnet und die GeRechten werden in EntZücken eintreten
    3. Große Trompete: Yom Kippur = 26.09.2012 – Schließen der HimmelsTore
    (Glenn Deen: 18.09.2012 – AufPrall von MarsMond Phobos auf Erde oder: Mars von Erde zerstört)

    11. Christen
    Buch der Offenbarung 12:1
    Und ein großes Zeichen ist am Himmel zu sehen: Eine Frau mit der Sonne bekleidet ((= SternBild JungFrau mit der Sonne auf ihren Schultern)), den Mond unter ihrem Fuß ((= Stern Regulus des Löwen) auf ihrem Haupt eine Krone von 12 (9?) Sternen..
    Sie war schwanger ((=Jupiter und Merkur in ihrem Bauch)) und sie schrie in den Wehen, im GeburtsSchmerz…
    = am 06.10.2005 als SternenAnOrdnung gewesen
    (am 04.10.2005 Mond bei Jupiter und Saturn)
    = mit dem 03.10.2005 Beginn der sieben Jahre Leid,
    die am 03.10.2012 in der Mitte des LaubHüttenFestes (=Sukkot=ErnteFest) enden
    (Joel Keene: AnKunft elektromagnetischer Pulse)
    ·Hesekiel:
    - 1948 – 2012 EndZeit (64 Jahre)
    - 2005 – 2012 sieben Jahre Reinigung (=sieben Siegel)
    - 2010 – 2012 schwarzes Pferd der ApoKalypse (griech.: EntHüllung) = HungersNot
    - 2013 – 2016 weißes Pferd der Apokalypse = Tod
    ( – 144 000 GeRechte = 0,0222 % von 6 500 Mio. Menschen
    = 1/5 000 – entscheidende Menge ?)
    ·Mattheus 22: Die keine HochZeitsKleidung tragen werden die HochZeit nicht bezeugen.
    · Lukas: Dein Auge ist Teil deines Leibes, ist es gesund so ist der ganze Leib lichtgefüllt – ist es nicht gesund so ist der Leib voller Dunkelheit. ((=ZirbelDrüse))
    · Mattheus 25, 1-13: Gleichnis der JungFrau mit Lampe

    BibelKode (Daniel Drosnin):
    von hebräischer UrFassung des Alten Testamentes
    - 2009/2010 Komet auf Erde: Dunkelheit und Schrecken
    - 2010 MarsMond Phobos werde von amerikanischer Missile getroffen und zerbreche erst in sieben, dann in zehn Stücke: drei treffen 2010 die USA, drei 2011 RussLand, drei 2012 China und eins 2012 den arabischen Golf, wodurch insgesamt eine ErdAchsenVerSchiebung von 25° bewirkt werde.
    Japan, die Phillipinen und die USA-WestKüste werden im Meer untergehen.
    - 2013 VerWüstung, Feuer, ErdBeben, Schrecknis
    - 2014 Asteroid – große Schrecknis
    - 2026 im 7. Monat kehre der Komet Swift wieder (stimmt mit astronomischen VorAusSagen überein)

    12. Islam
    Letzte Tage und Tag des GeRichtes (aber Qur’an gibt Zeichen, doch nur Alla(t) weiß die Stunde)

    13. SufiSekten
    1967 war der Beginn der entsetzlichen VerWüstung,
    die über 45 Jahre gehe bis 2012
    Jahr 1500 des islamischen Kalenders = Jahr des letzten Tages
    = 2076

    14.Tibetisch-buddistisch (Kala-Chakra = Zeit-Rad)
    Shambala: der letzte König regiere von 1927-2027 im Kampf gegen die bösen Mächte, dann beginne das Goldene ZeitAlter ohne Kampf und Mühen, in dem ein Leben bis zu 800 Jahre dauere
    = 26.07.2014 wenn Sonne, Mond und Jupiter sich im gleichen Quadranten treffen wie die Tishya-Konstellation (Teil von Krebs)
    Kalki müsse nur 60 000 ((= 1/100 000 der Menschheit = 6 500 Mio.)) Menschen erleuchten damit KettenReaktion beginne

    15. Tamilen
    Am 21.12.2010 sei eine völlige MondFinsternis.
    Am 21.12.2012 werden zwei Asteroiden erwartet
    (2002AU4 oder 1999NW2)
    oder ein MeteorSchauer oder ein Komet ((= griech.: Haar))
    oder EMP-Welle als blauer Stern aus MilchStraßenMitte((-Schoß))
    (=Galaktisches Zentrum)

    Und was sagen die alten Legenden?
    In dem Buch Enoch (64:1, 3) , 1 lesen wir: " In jenen Tagen sah Noah, dass die Erde geneigt war, und dass die Zerstörung näherte. ... Und er sprach: Sag mir, was ist auf der Erde Abwicklung, denn die Erde Arbeit und wird heftig erschüttert . "

    In der Bibel (King James Version) , so finden wir folgendes: " Siehe, der Herr der Erde leer macht, und wüst und wirft sie auf den Kopf, und zerstreut ihre Bewohner. ... Die Erde wird hin und her wie ein Betrunkener reel '...

    (Jesaja 24:1, 20) , 2 ' Unmittelbar nach der Bedrängnis jener Zeit [vor dem Second Coming] wird die Sonne verfinstert werden und der Mond wird seinen Schein nicht geben, und die Sterne werden vom Himmel fallen, und die Kräfte der Himmel werden erschüttert werden . "

    (Matthäus 24:29) " Die Erde bebte, der Himmel fiel ebenfalls in der Gegenwart Gottes: Auch Sinai selbst war an der Gegenwart Gottes bewegt "... (Psalmen, 68:8), 3

    Laut Ovid das Konto der Sintflut Katastrophe, den Wagen der Sonne, von Phaeton gefahren , änderte die Richtung, brach die Pferde ziehen sie los von ihrem Kurs und lief ziellos, klopft gegen die Sterne und die Konstellationen des Kalten Bears versucht, in den Ozean stürzen.
    Im Timaeus Plato sagt, dass diese " eine Deklination der Körper bewegt sich um die Erde und der Himmel bedeutet . " In der gleichen Arbeit beschreibt er eine Katastrophe, in der die Erde bewegt " vorwärts und rückwärts, und wieder nach rechts und links und oben und unten, wandert jeder Weise in alle sechs Richtungen ".
    Die paradiesische Eden, Asgard, Meru oder Airyana Vaejo sollen genoss eine mehrjährige frühlingshaftes Klima haben, trotz ihrer traditionellen Nord-oder polaren Lage -. Angibt, dass die Achse muss mehr oder weniger aufrecht haben die griechischen Astronomen Anaxagor als gelehrt, dass während des Goldenen Zeitalters der Sterne in einem tholiform Weise (dh in einer horizontalen Ebene), einen Glauben durch einen anderen griechischen Astronomen gemeinsam, Anaximenes drehte. Diogenes Laertius fügte hinzu, dass auf den ersten der Polarstern immer erschien im Zenit, aber danach erworben einem bestimmten Deklination.
    Ähnliche Hinweise können auch in alten gefunden werden japanische Kosmogonie und chinesischen Traditionen.
    Für die Ägypter , einen großen feurigen Kreis den Kosmos symbolisiert, und eine Schlange mit einem Falken den Kopf stellte die Stange. Als dieser über den Durchmesser des Kreises gelegt wurde, ist es die Pole der Erde liegen in der Ebene der Ekliptik symbolisiert. Die Harris magische Papyrus spricht von einem kosmischen Erschütterung Feuer und Wasser, wenn " dem Süden nach Norden wird, und die Erde dreht . "
    Hopi Mythologie spricht von der Schaffung von vier Welten, von denen drei in Folge zerstört wurden. Die erste Welt wurde durch Feuer und Vulkanen zerstört. In die Erstellung des zweiten Welt, wurde Land gebracht, wo Wasser war, und Wasser, wo das Land war. Wenn die Zeit für seine Zerstörung kam, die " Pole Zwillinge "verließen ihre Posten an der nördlichen und südlichen Ende der Welt-Achse, wo sie stationiert, um die Erde richtig halten rotierenden wurden. Die Welt schwankte aus dem Gleichgewicht, drehte sich wie verrückt, dann rollte zweimal. Berge stürzten in Meere, das Land wurde überschwemmt, und die Erde gefror in festes Eis. Schließlich die Pole Zwillinge waren wieder auf ihre Stationen an den Polen bestellt. Mit einem großen Schauder und ein Splittern des Eises des Planeten begann rotierenden wieder. Als das Eis schmolz, begann sich die Welt zum Leben zu warm, und die dritte Welt erschaffen wurde. Es wurde von Wellen höher als Berge, die in über das Land gerollt zerstört. Kontinente brachen auseinander und sank unter den Meeren. Die vorliegende (vierte) Welt wird durch eine poleshift und Überschwemmungen zerstört werden, wenn wir unsere Natur zu ändern ausreichend, um es zu verhindern.
    Die Pawnee Indianer Nordamerikas erhalten Erinnerungen an einen Remote-Zeit, als der Nord-und Südpol Stars " die Plätze getauscht "oder" ging sich gegenseitig zu besuchen ". Sie glaubten, dass eine ähnliche Katastrophe würde am Ende der Welt geschehen, wenn es eine große Flut, der Himmel bewegen würde wäre, und die Sterne würden auf die Erde kommen.
    Die Eskimos von Grönland erinnerte sich an eine Zeit, als die Erde gekippt vorbei und alle Menschen waren in den Fluten.
    Die Andaman Islanders Angst eine Wiederholung einer großen Naturkatastrophe, die in den Tagen ihrer entfernten Vorfahren, als die Welt gekentert aufgetreten.
    Die nordischen Edda bezieht sich auf Veränderungen in der Position der Midgard Schlange, Midgard zu unserem Planeten, und die Schlange bezeichnet den Äquator, Ekliptik, oder Milky Way. Laut einer altnordischen Sage gelang es dem Wolf Fenrir, die angekettet worden von den Göttern hatte, um seine Anleihen und die Flucht zu brechen. Er schüttelte sich und die Welt zitterte. Die Esche Yggdrasil (die Erdachse) wurde von seinen Wurzeln zu seiner obersten Zweige geschüttelt. Mountains zerbröckelt oder Split von oben nach unten, und die Sterne kamen hilflos in den Himmel. Einer alten chinesischen Werk, bestehend von 4320 Bänden , erzählt von den Konsequenzen, wenn die Menschheit rebelliert gegen die Götter und das Universum fiel in Unordnung folgte: " Die Planeten verändert ihre Kurse. Der Himmel sank tiefer in Richtung Norden. Die Sonne, Mond und Sterne änderten ihren Bewegungen. Die Erde zerfiel und das Wasser in seinem Busen stürmten nach oben mit Gewalt und überschwemmt die Erde. "

    Jesaja 34:4 Alle Sterne des Himmels fallen, der Himmel löste sich und rollte wie eine Schriftrolle zusammen, die ganze Sternenhimmel wird fallen wie verwelkte Blätter von dem, wie geschrumpfte Feigen aus dem Feigenbaum.
    -------------------------------------------------- ------------------------------
    Joel 02.30 Ich werde Wunder im Himmel und auf Erden, Blut und Feuer und Rauchschwaden zeigen.
    -------------------------------------------------- ------------------------------
    Matthäus 24:29 "Unmittelbar nach der Bedrängnis jener Tage 'die Sonne wird sich verfinstern, und der Mond wird seinen Schein nicht geben, die Sterne werden vom Himmel fallen, und die Himmelskörper werden erschüttert werden."
    -------------------------------------------------- ------------------------------
    Offenbarung 06.13 und die Sterne am Himmel fielen auf die Erde, wie spät Feigen fallen von einem Feigenbaum, wenn sie von einem starken Wind geschüttelt.
    --------------------------------------------------------------------------------

    Viele Legenden beziehen sich auf längere Zeit der Dunkelheit, wenn das Licht der Sonne verschwand vom Himmel, während andere davon sprachen, das die Sonne für eine längere Zeit nicht ging.

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •