Seite 43 von 44 ErsteErste ... 33394041424344 LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 433

Thema: Satire pur !

  1. #421
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.124
    Mentioned
    254 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 445361

    Der ORF zahlt meinen Anwalt

    Der ORF zahlt meinen Anwalt - DANKE!

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  2. #422
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.206
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    227 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 393742

    AW: Satire pur !

    Wenns doch bloss Satire wär..........



    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  3. #423
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.206
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    227 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 393742

    AW: Satire pur !

    Ich liebe Sie^^ .....Poesie pur


    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  4. #424
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    22.400
    Blog-Einträge
    220
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 568327

    Nach Johnson-Sieg: Großbritannien hebt riesigen Wassergraben aus, um sich von EU abzugrenzen

    Na also, es geht doch!

    London (dpo) - Jetzt macht Boris Johnson Ernst: Unmittelbar nach dem überwältigenden Wahlsieg des leidenschaftlichen Brexit-Befürworters hat das Vereinigte Königreich damit begonnen, sich auch territorial von der EU abzugrenzen. Wie aus Regierungskreisen bekannt wurde, soll ein Wassergraben entlang der britischen Grenze die Trennung besiegeln. Die Fertigstellung wird bis zum offiziellen Austritt am 31. Januar 2020 erwartet.
    Mit dem Megabauprojekt schaffen die Briten einen der größten Wassergräben in der Geschichte: Bei einer durchschnittlichen Tiefe von 120 Metern soll die Breite des Grabens zwischen 34 und 248 Kilometer betragen. Der Graben soll direkt an Atlantik und Nordsee anschließen und so automatisch mit Wasser befüllt werden.
    So soll der Graben zwischen der EU und Großbritannien aussehen, wenn er fertiggestellt ist.
    Mit dem gigantischen Grabungsprojekt soll die Trennung von Großbritannien und Europäischer Union auch geografisch vollzogen werden. Zudem ist das Königreich so künftig vor unkontrollierter Einwanderung und Warenschmuggel über die "grüne Grenze" geschützt.
    Auch die Queen hat dem kühnen Vorhaben bereits zugestimmt – in der Vergangenheit, als man vornehmlich in Burgen und Festungen hauste, habe das britische Königshaus immer wieder gute Erfahrungen mit Wassergräben als Verteidigungsmittel gemacht, so ein Sprecher des Buckingham Palace.
    Doch nicht bei allen Briten kommt die geplante Baumaßnahme gut an: Brexit-Gegner befürchten durch den Graben nun eine völlige Isolation Großbritanniens. "Ich fühle mich wie auf einer einsamen Insel, wenn ich an den geplanten Wassergraben nur denke", wird etwa ein Gegner zitiert. "Was kommt als Nächstes? Linksverkehr?"
    Meteorologen wiederum geben zu bedenken, dass sich ein Graben von dieser Größe negativ auf das britische Klima auswirken könnte. Erhöhte Niederschlagsmengen und Nebelbildung könnten die Folge sein.
    Die britische Regierung lässt sich dennoch nicht beirren und hat bereits weitere Pläne verkündet: So soll Großbritannien, um auch einen wirtschaftlichen Schlussstrich zu ziehen, ebenfalls bis 2020 aus der gemeinsamen EU-Währung, dem Euro, aussteigen und das gute alte britische Pfund wieder einführen.

    Quelle: https://www.der-postillon.com/2019/1...sergraben.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #425
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    22.400
    Blog-Einträge
    220
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 568327

    Weil sie dringend Geld braucht: EZB druckt künftig Werbung auf Geldscheine

    Frankfurt (dpo) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat angekündigt, künftig Werbung auf Geldscheine zu drucken. Damit will die Währungsbehörde, die derzeit aufgrund ihrer jahrelangen Nullzinspolitik knapp bei Kasse ist, ihre Finanzen verbessern.
    "Ja, wir sind leider so gut wie pleite", räumt EZB-Präsidentin Christine Lagarde ein. "Jahrelang hat mein Vorgänger mit Geld nur so um sich geworfen, als hätte er eine Gelddruckmaschine im Keller. Das rächt sich jetzt."
    Man müsse den Gürtel daher enger schnallen und neue Einkommensquellen suchen, wenn der teure Hauptsitz in Frankfurt erhalten werden soll. Marktforschung hatte ergeben, dass jeder Geldschein durch die Hände von mindestens 2000 Personen der werberelevanten Zielgruppe zwischen 19 und 49 Jahren geht – ein ungeheuer großes bislang noch ungenutztes Potenzial.
    Jeder von der Zentralbank herausgegebene Euro-Schein soll deshalb künftig Werbung tragen, für die sich die EZB lukrativ entlohnen lässt. Nach offiziellen Angaben sind bereits Konzerne wie Coca-Cola, Disney, Unilever, Seitenbacher Müsli, Siemens, Rolex (nur auf 200-Euro-Scheinen), Check24 und PenisvergößerungXXL (nur auf 5-Euro-Scheinen) als Werbekunden gesetzt. Weitere sollen folgen.
    Die Preise sind durchaus konkurrenzfähig. So kostet etwa eine Werbeplatzierung auf 1000 Fünf-Euro-Scheinen gerade einmal 100 Euro (Einführungspreis). Anzeigen auf größeren Scheinen sind selbstverständlich etwas teurer, da diese exklusiver und wertiger wirken.
    Bezahlt werden können die Anzeigen derzeit ausschließlich bar, da die EZB dringend Scheine benötigt, um sie zu bedrucken.

    Quelle: https://www.der-postillon.com/2020/01/ezb-werbung.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #426
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    22.400
    Blog-Einträge
    220
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 568327

    Mein Auto und ich Gut vernetzt und autonom im Hier und Jetzt

    Früher war mein Auto für mich ein Gebrauchsgegenstand. Ich stieg ein, hatte ein bestimmtes Ziel und fuhr los. Manchmal musste ich unterwegs auf einen Stadtplan oder eine Landkarte schauen, um mein Ziel nicht zu verfehlen. Und wenn ich auf längeren Fahrten müde wurde, trank ich Coca-Cola oder ich fuhr auf einen Parkplatz und versuchte, ein wenig zu schlafen.
    Das ist schon des Längeren vorbei. Seit ich meinen neuen E-Spektra-Solosolar der Premiumklasse besitze, ist alles ganz anders, geradezu beglückend. Wenn ich irgendwohin will, nenne ich mein Ziel, mache es mir auf dem Massagesitz bequem, höre meine Lieblingsmelodien und lasse mich verwöhnen, besonders auf längeren Fahrten, die ich früher gehasst und jetzt lieben gelernt habe. Die lebensgefährdenden Autobahnen meide ich natürlich, fahre gemütlich mit der autonomen Steuerung auf Nebenstrecken und lasse es mir mit einem Cappuccino oder Latte Macchiato gut gehen. Meldet sich unterwegs der kleine Hunger, weise ich den Freezer an, einen Hamburger oder Hotdog zur Mikrowelle zu schicken und wenig später wird mir der gewünschte Snack serviert. Danach gibt es ein kühles Bier, natürlich alkoholfrei. Werde ich müde, ist dagegen ein frisch gebrühter Kaffee das Richtige. Und überkommt mich ein Sekundenschlaf, gestattet mir die autonome Steuerung ein Minutenschläfchen. Wunderbar bequem auch die integrierte umweltfreundliche Chemokassettentoilette. Es ist fantastisch, manchmal glaube ich zu träumen. Inzwischen fühle ich mich in meinem Auto wohler als in meinem Bett. Kein Vergleich! Kann ich nachts nicht schlafen, steige ich ein, fahre ein wenig in der Gegend herum und genieße den mir gebotenen Komfort. Komme ich schließlich wieder in der heimischen Garage an, gebe ich Anweisung, die Liegeposition zu aktivieren und schlafe noch ein paar Stunden wie in Abrahams Schoß. Der Morgen beginnt mit sanften Tönen und einer Ganzkörpermassage. Ich erfahre Blutdruck, Pulsfrequenz, Temperatur und Wetteraussichten, rasiere mich, mache mich frisch und während des Frühstücks mit Toast und auserlesenen Konfitüren schaue ich mir die Morgennachrichten an. Meine auf ein Minimum reduzierte Wohnung nutze ich fast nur noch zum Kleiderwechsel und gelegentlichen Duschen. Auf dem Weg ins Büro rufe ich meine Mailbox auf und erledige schon mal die wichtigste Korrespondenz, auch das eine oder andere Telefonat. Angekommen, fällt es mir jedes Mal unsäglich schwer, auszusteigen. Ich muss gestehen, dass ich mir mein Leben ohne meinen voll vernetzten rundum gewarteten E-Spectra-Solosolar P gar nicht mehr vorzustellen vermag. Können Sie das eventuell nachvollziehen? Ich möchte Sie ermutigen, because that’s the future!

    Quelle: https://kenfm.de/mein-auto-und-ich/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #427
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    22.400
    Blog-Einträge
    220
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 568327

    Sind Riesenstechmücken für den Virus verantwortlich?

    Es gibt Berichte, riesige Steckmücken sind seit vergangenen Dezember in China unterwegs und stellen den wirklichen Grund für die Übertragung des Coronavirus auf den Menschen dar. Es war eine Verwechslung, nicht Fledermäuse sind die Wirte des Virus sondern riesige Stechmücken. Sie fallen Nachts über Menschen her, saugen mehrere Kubikzentimeter Blut aus den Opfern und infizieren diese als Träger des Virus. Wegen Blutverlust geschwächt, erliegen die Infizierten leichter der Krankheit.

    Das folgende Foto zeigt so ein Riesenviech, das ein Autofahrer in China vor Schreck aufgenommen hat:


    Diese "Culex gigantis" genannten Kerbtiere sind nicht heimisch und stammen aus dem Ausland. Chinesische Wissenschaftler im Bereich Insektenforschung meinen, die ungewöhnlich grossen Stechmücken wurden in einem westlichen Labor gezüchtet, um Krankheiten zu übertragen, eine neue Form der biologischen Kriegsführung.

    Gehört dieser Angriff zu Trumps Arsenal im Handelskrieg gegen China? Wurde der Coronavirus in China von CIA-Agenten freigesetzt? Will Washington das Land damit lahmlegen? Denn die Wirtschaft in China und die Exporte aus China sind wegen der Panik und Quarantäne zum Erliegen gekommen.

    Ich wollte heute ein Sofa kaufen, aber das Geschäft sagte mir, die Lieferungen aus China sind gestoppt. Ein riesen wirtschaftlicher Schaden für die Volksrepublik, was Trump sehr erfreut und seinem Wahlkampf hilft. Das Motiv ist doch so offensichtlich!

    Immer mehr Länder haben die Grenzen für Produkte aus China geschlossen, weil sie den Import der verseuchten Steckmücken in den Containern befürchten. Denn das Problem ist, es gibt keinen natürlichen Feind für diese Rieseninsekten, die viel grösser als die meisten Vögel sind.

    Von Weitem sehen sie wie Vögel aus, aber wenn sie Näher kommen erkennt man, es handelt sich um ein fliegendes Monster mit langem Stechrüssel, das gierig nach Menschenblut ist.


    Was auch sein könnte, es handelt es sich gar nicht um ein biologisches Wesen sondern um eine fliegende Maschine, die nur wie eine Mücke aussieht. Kleine Versionen solcher wie Insekten aussehenden Micro-Drohnen wurden schon vor mehreren Jahren in den USA von DARPA entwickelt und getestet.

    Hier der Grössenvergleich, rechts eine normale Mücke und links die "Culex gigantis":


    Das chinesische Militär ist fieberhaft an einem Abwehrsystem zu entwickeln, ein Mini-Luftabwehrsystem, dass die Verbreiter des Coronavirus mit Radar erfasst und aus der Luft abschiesst. Geplant ist, so schnell wie möglich kleine Batterien von Luftabwehrraketen in den chinesischen Städten aufzustellen.

    Hier der Prototyp eines Riesen-Mücken-Luftabwehrsystems:


    Es gibt aber einen "Blowback", die riesen Insekten bleiben nicht in China und können nach Europa gelangen. Deshalb hat sich bereits ein spezieller Stab der NATO in Brüssel gebildet, der für die Abwehr der fliegenden Monster verantwortlich ist.

    Vielleicht wird man auf das Know-how der Russen zurückgreifen müssen, denn das russische Militär kann jede Drohne abschiessen, egal wie gross oder klein sie sind.

    Das heisst, der Virusausbruch hat auch etwas positives, zwingt die Kontrahenten zur Kooperation in der Abwehr des gemeinsamen Feindes.

    Jedenfalls kann man damit rechnen, dass die Behörden in Europa demnächst eine Warnung herausgeben werden, nach diesen Killerinsekten Ausschau zu halten und jede Sichtung sofort zu melden.

    Hier habt ihr es als erste erfahren.


    Vielleicht fallen sie bereits in den kommenden Nächten über die Bevölkerung her, deshalb sollte man nicht bei offenem Fenster schlafen. Wenn ihr also ein Brummen hört, sofort eine grosse elektrische Mückenklatsche in die Hand nehmen, denn eine normale ist zu klein.

    Wegen der Invasion der Insekten mit dem Coronavirus und der Panik die daraus folgt, eine grosse Klatsche zu haben, ist bei der unmittelbaren Gefahr die uns bevorsteht völlig normal.


    Ich habe auch Vorsorge getroffen und meine doppelläufige Schrottflinte griffbereit. Sollte so eine "Culex gigantis" mein Haus anfliegen und mich mit dem Coronavirus stechen und infizieren wollen, dann blase ich das Drecksviech weg.


    Diese Insekten haben das genetische Programm eingebaut bekommen, sehr sehr gross zu werden. Sogar so gross, sie können Menschen davontragen:


    Habt Angst, sehr grosse ANGST!!!

    Mindestens 100 Moi sind bereits in China infiziert und 2 Moi am Coronavirus gestorben, heisst es. Wie sehr glaubhafte Zeugen auf den asozialen Medien erzählen, türmen sich die Leichenberge in den Strassen der chinesischen Städte. Fotos finde ich keine darüber, weil die Kommunisten alles zensieren.



    PS: Das Amtsenthebungsverfahren gegen Trump im Senat ist wegen der Angst vor dem Coronavirus vorläufig eingestellt worden. Die Senatoren haben sich freiwillig in Quarantäne begeben. Ich sag ja, Trump steckt hinter dem Killervirus. So ein raffinierter Kerl!


    Dann, die mexikanische Biermarke CORONA will wegen des negativen Image den Namen ändern. Wer will schon ein Bier das den Namen des aktuellen Virus trägt trinken? Soll ab sofort SARS-Bier heissen, die Abkürzung für SEHR AST-REINER SAFT, oder EBOLA-Extra, trink extra EIN BIER OHNE LÄSTIGE ANGST!
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #428
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    22.400
    Blog-Einträge
    220
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 568327

    Merkels Machtwort zu Hamburg: „Das Ergebnis muss rückgängig gemacht werden“

    Gott sei Dank, endlich, ich dachte schon die hätte sich heimlich vom Acker gemacht.



    Burg ham oder nich
    : Die Demokratie ist ein kompliziertes Gebilde. Die kann man nach Meinung der Bundesmutti weder Laien noch Leyen überlassen. Da müssen sturmerprobte Profis ran. So wie es aussieht, ist gerade die nächste Landtagswahl in Deutschland gründlich in die Anzughose gegangen. Diesmal haben sich nicht die Thüringer Würstchen verwählt, nein diesmal waren es die Hamburger. Zwar kann Rot-Grün dort ganz komod ohne Tolerierung seitens der AfD durchregieren, aber ein Riesenskandal bleibt die Wahl aus Sicht der „Übermutter“ trotzdem.

    Kommen wir zur Schadensanalyse in Hamburg. Größter Gewinner der Bürgerschaftswahl ist die SPD mit einem Verlust von 6,6 Prozent. Die Feiern bei der SPD dauern an, denn niemand hätte mit so milden Abstrafungen gerechnet, gemäß der Politik, die diese Partei auf Bundesebene innerhalb der GroKo betreibt. Da sieht man mal wie verstört die Hamburger sein müssen, dass sie nicht mal mehr für sowas klaren Blick haben. Das kann natürlich auch am stürmischen Wahl-Wetter gelegen haben. Bei einer steifen Brise neigt der Hamburger generell zu Fehleinschätzungen, falschen Anlehnungen und Weltuntergängen. Hier deshalb mal ein grober Überblick zur Verklärung der Situation.
    Es gibt noch mehr Wunderliches

    Positiv fällt hingegen ins Auge, dass sich die Hamburger bezüglich der AfD anständig haben ins Bockshorn jagen lassen. Der Terror, die entsprechende Propaganda und die glasklaren Schuldzuweisungen scheinen hierbei Wunder gewirkt zu haben. Dabei ist zur Stunde völlig unklar, ob der Rechtsterrorismus in Deutschland ohne den Verfassungsschutz überhaupt eine Überlebenschance hat. Wenn diese Schwachmaten nicht von gut ausgebildeten Staatsterroristen an die Hand genommen werden, kommt meist nichts mörderisches dabei heraus. Das ist selbstverständlich ein anderes Thema. Zum „Bangemachen“ hat es bei der aktuellen Hamburgwahl allerdings gute Dienste geleistet, aber dennoch nicht für einen steilen Abflug der AfD aus der Bürgerschaft gereicht. Für die FDP steht der Gong zum Beenden der Runde noch aus. Bis dahin darf sie noch ein wenig hanseatisches Schattenboxen trainieren. Betrachtet man das Hamburger Treiben unter dem wackeleierigen Kurs des Lindner zu Thüringen, scheint die ohnehi®n marginale FDP-Basis in Hamburg echt Schlagseite bekommen zu haben. Ob die FDP nun innerhalb der Bürgerschaft versenkt wird oder nicht, soll sich wohl erst am heutigen Tagesende, mit dem letzten Gong entscheiden. Insoweit zählt die FDP eindeutig zu den zweifelhaften Siegern. CDU als zweiter Siecher … das ist undemokratisch

    Die CDU konnte nicht so hohe Verluste wie die SPD feiern. Mit einem Minus von gerade mal 4,7 Prozent wurde sie nur zweiter Siecher. Allerdings war es wohl das schlechteste Ergebnis der letzte 70 Jahre und genau das ist der Skandal. Soviel Undankbarkeit kann Mutti nicht durchgehen lassen. Wir wissen auch, dass Kanzlerin Merkel ihre ureigene Vorstellung von der Demokratie hegt. Die dürften selbst in Hamburg nicht mehr ihren Ansprüchen gerecht geworden sein. Wir rechnen daher mit Merkels alsbaldiger Wortmeldung aus Südafrika oder aus irgendeiner anderen Bananenrepublik, um die Hamburger zur Räson zu bringen. Der Tenor der von ihr erwarteten Meldung ist allen klar: „Das Ergebnis muss rückgängig gemacht werden“. Es ist so undemokratisch, Merkels langjährigen Leistungen und ihre Beliebtheitswerte durch eine so schäbige Landtagswahl zu untergraben. Das darf so nicht stehen bleiben.
    Analog zu Thüringen, muss es nun so hingeferkelt werden, dass die CDU auskömmlich an der Regierungsbildung in Hamburg beteiligt werden kann. Das kann man durch Toilettengänge während der Abstimmungen machen oder auch durch offenes Tolerieren von Rot-Grün. Bestens wären natürlich alsbaldige Neuwahlen. Nur dazu müsste man erst noch mehr Terror veranstalten, sonst geht das gleich nochmal in die Anzughose, soweit man nicht gleich danach einen Demokratienotstand vorgesehen hat.
    Die Politik wird inzwischen sowas von langweilig und vorhersehbar, dass sich immer mehr Menschen geistig anspruchsvolleren Programmen zuwenden. Wahlen zählen inzwischen nicht mehr dazu. Zuvorderst seien hier Formate wie Dschungelcamp und Container angeführt. Die sozialverträgliche Totalverblödung ist mehr oder minder die Vorstufe zur grenzenlosen (transnationalen) Apathie, auf die die Politik seit Jahrzehnten hinarbeitet, um ungestört ihre Arbeit für die Lobbys und andere bezahlte Interessen verrichten zu können.

    Quelle: https://qpress.de/2020/02/24/merkels...emacht-werden/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #429
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    22.400
    Blog-Einträge
    220
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 568327

    Merkel heisst das Coronavirus in Berlin willkommen

    Bundeskanzlerin Angela Merkel freue sich darauf, die einflussreiche globale Entität persönlich zu treffen und begrüsste das Coronavirus am Freitag in einer feierlichen Zeremonie offiziell in der Bundesrepublik Deutschland, nachdem der erste infizierte Patient in Berlin gemeldet wurde und es bereits 130 Menschen im Süden des Landes getroffen hatte.


    "Dies ist ein historischer Tag für die BRD, und ich hoffe, dass das Coronavirus unsere Bemühungen um einen herzlichen Empfang und die Zusammenarbeit mit uns zum Aufbau einer gedeihlichen, für beide Seiten vorteilhaften Beziehung würdigt", sagte Merkel im Kanzleramt.

    Das Coronovirus freute sich drüber und sagte, die Kanzlerin sei für ihre ausgesprochene Willkommenskultur gegenüber Eingereisten und den offenen Grenzen bekannt und es würde sich bald sehr ausbreiten und heimisch fühlen. In 10 der 16 Bundesländer sei das Virus schon angekommen, nachdem es von Italien her nach Deutschland gelangte.

    Darauf sagte Merkel:

    "Wir haben für die nächsten Tage eine vollständige Reiseroute geplant, auf der wir eine Vielzahl von kulturellen Stätten in Berlin, den neu gebauten Flughafen und sogar das hochmoderne Charité – Universitäts- klinikum besichtigen werden, damit das Coronavirus aus erster Hand das Beste von deutschen Einfallsreichtum besichtigen kann.

    Wir freuen uns, eine stärkere Bindung zu einer so einflussreichen Kraft in der internationalen Gemeinschaft aufzubauen, und wir hoffen, dass eine starke Partnerschaft mit dem Coronavirus zu weiteren diplomatischen Beziehungen mit H1N1, SARS und anderen prominenten globalen Viren führen könnte
    ", sagte die Kanzlerin.

    Bei der Pressekonferenz kündigte ein Sprecher der Merkel-Regierung eine Änderung des diplomatischen Reiseplans an, nachdem das Coronavirus sein Interesse an einer Besichtigung der Lunge des Gesundheitsminister Jens Spahn bekundet hatte.

    In dem Versuch, dem gefährlichen neuen Ausbruch einen Schritt voraus zu sein, hat nämlich Merkels Krisenmanager Spahn Berichten zufolge am Freitag den Flur einer sicheren Einrichtung abgeschritten, in der sich Krankheiten in Gefangenschaft befinden, um sich mit der Vogelgrippe darüber zu beraten, wie das tödliche Coronavirus gestoppt werden kann.

    Als er in einem unterirdischen Gefängnis tief unter dem Robert Koch-Institut in Wedding an alten Infektionserregern vorbeischritt, schien Spahn erschüttert zu sein, als er das wahnsinnige Lachen der Cholera und die blutrünstigen Schreie der Tuberkulose über sich ergehen lassen musste.

    Der Gesundheitsminister widerstand Berichten zufolge einer Reihe von bedrohlichen Hohnreden von AIDS-Viren, die man sardonisch darüber flüstern hörte, wie schnell sie sich in Spahns Zellen replizieren könnten.

    Spahn kommunizierte über eine Gegensprechanlage mit dem H5N1-Virus, das in Einzelhaft in einem hermetisch abgeschlossenen Raum gehalten wird.

    Als Gegenleistung für einen Einblick in die Art und Weise, wie das neue Coronavirus sich in eine verheerende weltweite Pandemie verwandeln könnte, soll Spahn veranlasst haben, die hochpathogene Grippe darf in einem grösseren, komfortableren Fläschchen untergebracht werden, sowie besondere Privilegien angeboten haben, die es erlauben würden, einen Teil des Tages in einer Petrischale im Freien zu verbringen.

    Zum Zeitpunkt der Pressekonferenz bestätigten Quellen, dass die Einrichtung vollständig abgeriegelt wurde, nachdem ein Wächter entdeckt hatte, dass die Vogelgrippe den Gesundheitsminister verführt und fast getötet hätte, um zu entkommen.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #430
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    22.400
    Blog-Einträge
    220
    Mentioned
    250 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 568327

    Der Postillon führt die Bundesliga-Saison fort! - Der 26. Spieltag in der Zusammenfassung

    Für viele Deutsche ist es der wohl schlimmste Aspekt der Coronakrise: Die Einstellung der Bundesligasaison vor dem 26. Spieltag. Die Folgen: Kein Deutscher Meister, kein Absteiger, keine Vergabe von Plätzen in den internationalen Ligen. Ein Unding! Darum greift der Postillon jetzt ein: Wir übernehmen in diesen harten Zeiten Verantwortung und beenden die Saison im Alleingang. Ab sofort präsentieren wir jeden Spieltag alle Spiele, alle Tore, alle Ergebnisse und die aktuelle Tabelle. Wir beginnen mit dem 26. Spieltag sowie einem Nachholspiel von Spieltag 24:

    Nachholspiel 24. Spieltag
    Werder Bremen – Eintracht Frankfurt
    0:4 (4:0)
    Highlights des Spiels: Eigentlich sah es beim Halbzeitstand von 4:0 lange nach einem sicheren Sieg für Werder Bremen aus, doch in der letzten Minute gelang es der Eintracht noch, das Spiel überraschend zum Endstand von 0:4 zu drehen.

    26. Spieltag
    Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn 07
    0:0 (0:0)
    Highlights des Spiels: Keine.

    1. FC Union Berlin – Bayern München
    3:3 (1:3)
    Highlights des Spiels: Nach der Halbzeit scheinen die Bayern wie die sicheren Sieger. Zwischen der 60. und 83. Minute greift Union Berlin so selten an, dass Manuel Neuer die Gelegenheit nutzt, um im Strafraum ein gutes Buch zu lesen:
    Ein fataler Fehler! In Minute 71 bricht Mittelstürmer Sebastian Andersson überraschend durch und erzielt das 2:3, als Neuer gerade eine spannende Szene liest. Das 3:3 fällt wenige Minuten später. Trotz 22 Minuten Nachspielzeit schaffen es die Münchner nicht mehr, die drei Punkte nach Hause mitzunehmen.

    1899 Hoffenheim – Hertha BSC
    2:0 (0:0)
    Highlights des Spiels: Schmeichelnde Hopp-Plakate aus der Gästekurve ("Hopp ist ein Ehrensohn", "Hopp, wir lieben dich!", "Hopp Hopp Hopp!"), weil kürzlich bekannt wurde, dass ihm zu verdanken ist, dass ein Coronavirus-Impfstoff doch nicht in die USA verkauft wird.

    1. FC Köln – 1. FSV Mainz 05
    3:2 (1:2)
    Highlights des Spiels: Ab der 41. Minute leichter Nieselregen.

    RB Leipzig – SC Freiburg
    0:1 (0:0)
    Highlights des Spiels: Bundestrainer und Freiburger Jogi Löw saß auf der Gästetribüne und schnippte mehrfach Popel auf den Rasen, was zu Spielunterbrechungen in der 27. und 69. Minute führte.

    Borussia Dortmund – FC Schalke 04
    4:2 (3:1)
    Highlights des Spiels: 13 Tore durch Erling Haaland (4., 11., 12., 27., 31., 34., 45., 50., 52., 53., 64., 84., 89.), von denen jedoch 11 vom Videoschiedsrichter wieder aberkannt wurden.

    Eintracht Frankfurt – Bor. Mönchengladbach
    1:2 (1:0)
    Highlights des Spiels: Matthias Ginter. Nicht, weil er sonderlich gut gespielt hätte, aber der Typ ist einfach toll. Matthias Ginter, wir mögen dich!

    FC Augsburg – VfL Wolfsburg
    0:2 (0:2)
    Highlights des Spiels: Furioser Auftakt des FC Augsburg gefolgt von weiteren furiosen Angriffen, die die gesamte erste Halbzeit andauerten. Nach der Halbzeit kommt Augsburg furios zurück. Torschussstatistik in der 72. Minute: 45:1. Dann zwei Duseltore für Wolfsburg:

    Werder Bremen – Bayer Leverkusen
    2:2 (2:1)
    Highlights des Spiels: Bremens Stadion hat ein Solardach.

    Die Tabelle nach dem 26. Spieltag sieht damit wie folgt aus:

    Kommende Woche folgt die Zusammenfassung des 27. Spieltags.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •