Seite 101 von 190 ErsteErste ... 5191979899100101102103104105111151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.010 von 1900

Thema: Syrien - der nächste Krieg durch Lügen?

  1. #1001
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.469
    Blog-Einträge
    190
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 506490

    2014

    Ich denke und hoffe, dass es allen aufgefallen ist!!!

    Dieser Artikel plus Video ist aus dem Jahr 2012, nicht 2014!!!

    Elsässer ein Hellseher? Nein!

    Ein Mensch, der selber denkt und das Schema "F" erkannt hat!

    Ich hoffe auch, immer mehr erkennen es!

    Das "System" benutzt immer die gleichen Methoden, weil sie mit der Wahrheit nichts anfangen können!

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #1002
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.054
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 329936

    Türkei soll Giftgasangriff in Syrien organisiert haben

    Türkei soll Giftgasangriff in Syrien organisiert haben


    / Bild: (c) REUTERS (STRINGER)


    Der Journalist Seymour Hersh behauptet unter Berufung auf Geheimdienstquellen, dass Ankara hinter der Giftgasattacke von al-Ghouta steckt. Damit habe die Türkei im Sommer ein militärisches Eingreifen der USA bezweckt.

    (Die Presse)


    Istanbul. Die türkische Syrien-Politik gerät immer mehr ins Zwielicht. Kurz nach Bekanntwerden vertraulicher Diskussionen in der türkischen Führung über eine Intervention in Syrien erhebt der US-Journalist und Abu-Ghraib-Enthüller Seymour Hersh nun den Vorwurf, die Türkei habe im vorigen Jahr einen Giftgasangriff in Syrien organisiert, um ein Eingreifen der USA zu provozieren. Hershs These ist heftig umstritten.

    Hersh, einer der renommiertesten investigativen Journalisten weltweit, berichtete in der „London Review of Books“ unter Berufung auf Geheimdienstquellen, die türkischen Behörden hätten mit Wissen von Premier Recep Tayyip Erdoğan Extremisten in Syrien bei der Herstellung von Giftgas geholfen. Nach dem Giftgasangriff in al-Ghouta nahe Damaskus am 21. August vergangenen Jahres hörten die US-Geheimdienste demnach Telefonate türkischer Regierungsmitglieder ab, die sich gegenseitig beglückwünschten. Der Westen lastet den Angriff vom August der syrischen Regierung an. US-Präsident Barack Obama, der einen Giftgaseinsatz als rote Linie für ein Eingreifen im Bürgerkrieg bezeichnet hatte, ließ damals Angriffspläne ausarbeiten. Doch dann sagte Obama den Angriff plötzlich ab – um den US-Kongress einzubinden, wie es offiziell hieß.

    Raketen des Regimes

    In Wirklichkeit soll die Attacke laut Hersh abgeblasen worden sein, weil die Türkei als Organisator des Giftgasangriffs feststand. „Wir wissen heute, dass es eine verdeckte Aktion war, die von Erdoğans Leuten geplant wurde, um Obama über die rote Linie zu drücken“, wurde ein ehemaliger US-Geheimdienstmitarbeiter zitiert.
    Hershs Bericht stößt auf Skepsis. „EA Worldview“, ein auf den Nahen Osten spezialisiertes Internetportal, betonte, dass der Bericht wichtige Faktoren außer Acht lasse. So seien bei dem Angriff vom August bis zu einem Dutzend Ziele mit Giftgasraketen angegriffen worden; unmittelbar nach dem Giftgaseinsatz seien Regierungstruppen gegen Rebellen in dem Gebiet vorgegangen, was auf eine Planung durch das Regime von Bashar al-Assad hindeute. Zwar nennt der UN-Bericht zu den Giftgasvorfällen keinen Urheber, aber Indizien deuten auf das Assad-Regime hin. So besitzt nur das Regime die infrage kommenden Raketen, die Rebellen haben diese nicht. Zudem untersuchten Analysten die Winkel der Flugbahn. Sie gehen davon aus, dass die Raketen von einem syrischen Armeestützpunkt abgefeuert wurden.

    Hershs Informanten wollten möglicherweise die syrische Opposition in Misskredit bringen, sagen Kritiker. Die türkische Regierung äußerte sich nicht zu dem Bericht.
    Erst vor zwei Wochen hatten Unbekannte auf YouTube den Mitschnitt einer Unterredung hoher türkischer Regierungsbeamter veröffentlicht, in der über die Möglichkeit gesprochen wurde, durch fingierte Gewaltaktionen eine türkische Intervention in Syrien auszulösen. Ankara sperrte daraufhin den Zugang zu YouTube, dementierte den Inhalt des Gespräches aber nicht. Offiziell unterstützt die Türkei im syrischen Bürgerkrieg die Gegner von Assad mit rein politischen Mitteln, um einen raschen Sturz und einen Übergang zur Demokratie zu ermöglichen. Die türkische Opposition will jedoch Beweise dafür haben, dass die türkischen Behörden radikal-sunnitischen Rebellenmilizen im Grenzgebiet zwischen den Nachbarländern freie Hand gewähren und auch Waffenlieferungen unterstützen.


    Al-Qaida: Transit über Türkei

    Erdoğans Kritiker warnen vor einer wachsenden Anarchie gleich vor der türkischen Haustür. Erst Ende März kritisierte Armenien in einer Sitzung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), dass aus der Türkei eingesickerte al-Qaida-Kämpfer im syrischen Kassab armenische Kirchen zerstört und die christliche Bevölkerung vertrieben hätten. Das türkische Außenamt hat das dementiert. (güs)
    ("Die Presse", Print-Ausgabe, 08.04.2014)
    Quelle : http://diepresse.com/home/politik/au.../home/index.do

    Auch hier was lesenswertes dazu : http://www.hintergrund.de/2014040730...gstreiber.html
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  3. #1003
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.263
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    US-Journalist berichtet

    Auch bei Focus Online!

    Steckt die Türkei hinter dem Giftgas-Angriff in Syrien?


    Schwere Vorwürfe gegen die Türkei: Ein Journalist hatte berichtet, das Land habe Giftgasangriffe in Syrien initiiert, um einen Militärschlag der USA zu provozieren. Die Türkei setzt sich nun zur Wehr. Der Bericht sei eine „glatte Lüge“, wies Regierungssprecher Arinc die Vorwürfe züruck.

    weiterlesen:http://www.focus.de/politik/ausland/...d_3756294.html

    Was wird da aufbereitet? Ist das die Reaktion auf Erdoğan Wahlsieg?

    LG

  4. #1004
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.469
    Blog-Einträge
    190
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 506490

    Erdogan spielt ein gefährliches Spiel - Monitor



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #1005
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.469
    Blog-Einträge
    190
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 506490

    Die Absurdität des Krieges

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold!

    Kaum ein Krieg wird so falsch dargestellt wie der Syrien-Krieg. Dass das christlich missionarische Amerika inzwischen de facto an der Seite von Al Qaida kämpft und dabei das Ursprungsland des Christentums zerstört, ist an Absurdität kaum zu übertreffen.

    weiter hier: http://www.tagesspiegel.de/meinung/a...s/9747612.html
    Nun sah man sich genötigt dieses so nicht im Raum stehen zu lassen!

    http://www.tagesspiegel.de/meinung/b...n/9751812.html

    Letzterer hätte sich wohl eher mal mit dem derzeitigen kompletten Weltbild befassen sollen, was für Klarheit gesorgt hätte ... oder es ganz sein gelassen.

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #1006
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.469
    Blog-Einträge
    190
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 506490

    Offenbar erneuter Giftgasangriff mit mehreren Opfern

    Während die vereinbarte Vernichtung des syrischen Chemiewaffen-Arsenals offenbar weiter voranschreitet, soll es in dem Bürgerkriegsland erneut einen Giftgasangriff gegeben haben. Dabei seien mehrere Menschen getötet und verletzt worden. Eine unabhängige Bestätigung gibt es nicht, Regierung und Opposition weisen sich gegenseitig die Schuld zu.

    weiter hier: http://www.t-online.de/nachrichten/s...in-syrien.html
    Wie glaubwürdig soll diese Geschichte sein, nachdem man vor ein paar Tagen das lesen konnte: http://www.faz.net/aktuell/politik/a...-12884151.html

    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #1007
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.469
    Blog-Einträge
    190
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 506490

    Saudi-Arabien hat hunderte von Panzerabwehrraketen an Söldner in Syrien geliefert


    Anti-Panzer-Raketen wurden in den letzten zwei Wochen von Harakat Hazm, einer durch die NATO im Januar 2014 erstellten islamistischen Gruppe gegen die syrische arabische Armee abgefeuert. Es scheint, dass Hunderte von BGM-71 TOW von der Türkei an diese Söldner geliefert wurden, im Rahmen des geheimen von Washington bestellten Krieges.
    Während Experten zunächst davon ausgegangen waren, dass diese Geräte vom Katar geliefert worden wären, scheint es heute, dass sie von Saudi-Arabien im Auftrag der Vereinigten Staaten geliefert wurden.




    Im Februar 2012 verfügten die Takfiristen des Islamistischen Emirats von Baba Amr über Mailand-Raketen deutscher Herstellung und einer Unterweisung durch französische Offiziere.

    Quelle: http://www.voltairenet.org/article183311.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #1008
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.054
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 329936

    Damit das Morden weitergehen kann



    Dänischer Außenminister will syrische Rebellen bewaffnen


    Archivbild von Dänemarks Außenminister Martin Lidegaard vor Containern mit dem confiszierten Giftgas aus Syrien. / Bild: (c) Reuters

    Dem Westen bleibe keine Alternative, wenn man nicht selbst eingreifen wolle. Nur gemäßigte Aufständische sollen unterstützt werden, meint Martin Lidegaard.

    Der dänische Außenminister Martin Lidegaard befürwortet eine Bewaffnung der syrischen Rebellen im Kampf gegen das Regime von Präsident Bashar al-Assad. In einem am Dienstag erschienenen Interview in der Zeitung "Berlingske" meinte der Politiker, die Situation in Syrien sei derart unhaltbar geworden, dass dem Westen keine andere Alternative bleibe, wenn er nicht selbst militärisch eingreifen will.
    Mehr zum Thema:





    Lidegaard vollführte damit eine Kehrtwendung in der Linie des skandinavischen NATO-Mitgliedslandes. Bisher war Dänemark gegen Waffenlieferungen an die syrischen Aufständischen. Lidegaard schränkte ein, man müsse dafür sorgen, dass nur "gemäßigte" Rebellen militärisch unterstützt werden. Die radikalen Islamisten unter den Rebellen hätten nämlich bereits genügend Waffen. Der Minister sah in dem Interview die Gefahr eines "Dreifronten-Krieges" in Syrien.
    Quelle : http://diepresse.com/home/politik/au...llen-bewaffnen


    Dem Westen bleibe keine Alternative, wenn man nicht selbst eingreifen wolle.
    ...sagte der Dänische Aussenminister...nur frage ich mich
    was er denn meint was erreicht werden solle wenn man selbst eingreift ? .... was ist das Ziel ? .... "Demokratisierung" ala Irak..Afghanstan..Libyen ?!?!
    Na dann lieber Aussenminister... hätt ich einen Vorschlag... Schnapp Dir Deine Kinder,deine Frau... viele Waffen dazu aus dem Armeebestand Deines Landes ...und ab nach Syrien...um WESSEN/WELCHES (?) Ziel zu´erreichen.... Geh mit gutem Beispiel voran ...Du feige S.u..
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  9. #1009
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.469
    Blog-Einträge
    190
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 506490

    und wieder ein Versuch den Fuß in die Tür zu bekommen ...

    der china/russlandseidank gescheitert ist! Das ist alles so erbärmlich durchsichtig!

    Russia, China Veto UN Security Council Resolution on Syria

    As was expected by most observers familiar with the geopolitical alignments surrounding the Syrian crisis, both Russia and China vetoed a United Nations Security Council resolution on Thursday that would have empowered the International Criminal Court to “investigate and prosecute war crimes” in Syria.

    The resolution was sponsored by France and was supported by the United States as well as a number of other Western nations. The measure received 13 “yes” votes from the Security Council, which is made up of 15 nations, the only “no” votes coming from Russia and China.

    weiter hier: http://www.activistpost.com/2014/05/...y-council.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #1010
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.469
    Blog-Einträge
    190
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 506490

    Syrische Rebellen berichten von Chlorgas-Angriff

    Obwohl bisher nicht geklärt wurde, wer dort überhaupt irgendetwas eingesetzt hat, impliziert die Propagandamaschine von AFP, dass Assad es schon wieder tut. Und Russland bekommt auch wieder sein "Fett weg"!

    Setzt Assad wieder ??? Giftgas ein?

    Rebellen und Ärzte haben der syrischen Armee erneut den Einsatz von Chemiewaffen vorgeworfen. Ein Vertreter der Aufständischen sagte, in der westlichen Provinz Hama hätten Regierungstruppen am Donnerstag aus Hubschraubern heraus Fassbomben mit Chlorgas abgeworfen.

    weiter hier: http://www.t-online.de/nachrichten/s...s-angriff.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •