Seite 18 von 18 ErsteErste ... 81415161718
Ergebnis 171 bis 180 von 180

Thema: Natürlich Gesund

  1. #171
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.873
    Mentioned
    231 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 249347
    Brennnesselblätter – Das Superkraut

    Der Gedanke daran, Brennnesselblätter zu essen, könnte bei Ihnen die Alarmglocken schrillen lassen. Weiss man doch, dass die Brennnessel schon bei der geringsten Berührung starke Schmerzen hervorrufen kann. Trocknet oder kocht man Brennnesselblätter aber, nimmt man ihr jegliches "Bedrohungspotential" und macht aus ihr stattdessen ein wahres Superfood für viele köstliche Gerichte. Gleichzeitig ist die Brennnessel eine grossartige Heilpflanze. Wir verraten Ihnen Rezepte und Anwendungsmöglichkeiten des Superkrauts Brennnessel.

    Weiterlesen

    Zur Erinnerung:
    Hier klicken

    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  2. #172
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.873
    Mentioned
    231 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 249347
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	heilen_verboten_n.jpg 
Hits:	53 
Größe:	61,0 KB 
ID:	4256

    .... Liebe Grüsse
    Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  3. #173
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.873
    Mentioned
    231 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 249347
    Staatliche Korruption

    Pflanzenmilch: 19 % Mehrwertsteuer (Hersteller dürfen sie nicht Milch nennen)

    Kuhmilch: 7 % Mehrwertsteuer

    Die Profite der Tierindustrie sollen geschützt werden, weil viele Politiker mit der Tierindustrie eng verbunden sind.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	milch_vegan_n.jpg 
Hits:	18 
Größe:	117,4 KB 
ID:	4261

    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #174
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.873
    Mentioned
    231 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 249347

    AW: Natürlich Gesund

    Du bist was du isst

    https://www.dailymotion.com/video/xl58oh_du-bist-was-du-isst-teil-1_news?start=70

    https://www.dailymotion.com/video/xl5eeq_du-bist-was-du-isst-teil-2_news


    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  5. #175
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.873
    Mentioned
    231 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 249347

    AW: Natürlich Gesund

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unkraut.jpg 
Hits:	3 
Größe:	478,8 KB 
ID:	4382


    So ist es....

    Liebe Grüsse Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  6. #176
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.873
    Mentioned
    231 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 249347

    AW: Natürlich Gesund

    Huiiii dieser Post ja prächtig zu dem von oben



    Die Jagd ist eröffnet:
    Gundermann, Giersch, Taub-und Brennnesseln, Spitzwegerich

    & Löwenzahn gab es heute frisch gesammelt aus dem Wald,
    verarbeitet als leckeren Smoothie.

    Rezept:
    7 - 10 dl Reis oder Hafer Milch
    2-3 reife Bananen
    2-3 TL Kakao ungesüsst

    Alles gut pürieren und - prost!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	smoothie.jpg 
Hits:	2 
Größe:	374,8 KB 
ID:	4545


    LG Angeni


    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  7. #177
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.873
    Mentioned
    231 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 249347

    AW: Natürlich Gesund

    So wichtig ist Vitamin D!
    50 Prozent der Menschen sind unterversorgt


    Die große Bedeutung von Vitamin D wird inzwischen weltweit anerkannt. Da es aber praktisch keine Rachitis-Fälle mehr gibt, spielt Vitamin D in der ärztlichen Praxis keine Rolle mehr. Viele Ärzte denken es handle sich um ein gewöhnliches Vitamin, dessen Bedarf man mit der täglichen Nahrung decken könne. Doch außer Lebertran und Fisch gibt es so gut wie keine Nahrungsmittel, die Vitamin D enthalten.

    Säuglinge sind aufgrund der Rachtis-Prophylaxe ausreichend mit Vitamin D versorgt. Ganz anders sieht es bei der restlichen Bevölkerung aus. Jeder Zweite ist mit dem wichtigen Vitamin unterversorgt. Jetzt rütteln Wissenschaftler wie Prof. Dr. Winfried März (Direktor der Synlab-Akademie für Ärztliche Fortbildung, Institut für Public Health, Klinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg und Klinisches Institut für Labordiagnostik, Medizinische Universität Graz) Fachwelt und Bevölkerung wach.

    Vitamin D und Cholesterin sind sich ähnlich
    7-Dehydro-Cholesterol ist die gemeinsame Vorstufe von Vitamin D und Cholesterin. Reagiert 7-Dehydro-Cholesterol in der Haut mit UV-B-Strahlung, dann entsteht die eigentliche Vorstufe des später aktiven Vitamin D. In der Leber wird zu 25-OH / D3 und in den Nieren dann in die eigentlich aktive Form 1,25-OH / D3 umgewandelt.
    Weiterlesen
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  8. #178
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.873
    Mentioned
    231 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 249347

    AW: Natürlich Gesund

    Morgens presse ich 1/2 Zitrone ins kalte Wasser und trink das auf nüchternen Magen.
    Tut echt gut : )
    Zitronenwasser trinken – Am besten täglich


    Gesundheit: Zitronen gegen Herzleiden, Krebs und Demenz

    In Zitronen finden sich zahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe, die den Körper vor freien Radikalen, Entzündungen und toxischen Substanzen schützen können.
    Studien haben gezeigt, dass der regelmässige Genuss von Zitronen insbesondere aufgrund des hohen Gehaltes an Flavonoiden zur Prävention schwerer Leiden wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs sowie Demenz beitragen kann.

    Zitronen beugen Krankheiten vor
    Zitronen sind schon allein aufgrund ihres hohen Vitamin-C-Gehalts sehr gesund. Zusätzlich jedoch enthält die Südfrucht ein ganzes Sammelsurium höchst gesunder sekundärer Pflanzenstoffe, wozu u. a. die verschiedensten Polyphenole zählen. Dazu gehören etwa die Flavonoide Naringenin und Hesperetin.
    Zahlreiche Studien haben inzwischen gezeigt, dass diese Stoffe eine antioxidative Wirkung haben, den Körper vor erbgutschädigenden Substanzen schützen, das Immunsystem stärken, gegen Entzündungen wirken, den Blutzuckerspiegel senken und demzufolge viel zur Gesunderhaltung beitragen können.

    Halten Sie sich dabei aber vor Augen, dass sich diese wertvollen Stoffe zwar auch im Saft, vor allem aber in der Schale der Zitrone verbergen. Während der gelbe Teil der Schale – das sogenannte Zitronengelb – beim Kochen und Backen oft Verwendung findet, landet der weisse Teil meistens im Müll.
    Wenn Sie die ganze Zitrone nutzen, etwa um einen leckeren Smoothie zuzubereiten (siehe unten), kommen Sie in den Genuss aller medizinisch relevanten Inhaltsstoffe (Vorsorge Gesundheit: Vitamin C schützt das Herz).

    Zitrusflavonoide schützen das Herz
    Forscher vom National Research Centre in Kairo haben die Schalen von Mandarinen, Grapefruits und Zitronen miteinander verglichen und dabei festgestellt, dass Zitronen von diesen drei Früchten den höchsten Polyphenolgehalt aufweisen und das stärkste antioxidative Potential haben.
    Epidemiologische Studien kamen somit auch zum Schluss, dass eine regelmässige Aufnahme von Zitrusflavonoiden das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senkt.
    Dies ist laut einer Studie spanischer Forscher darauf zurückzuführen, dass diese Stoffe dem oxidativen Stress entgegenwirken und eine blutverdünnende, durchblutungsfördernde sowie gefässentspannende Wirkung haben.

    Zitronen senken das Krebsrisiko
    In puncto Krebsforschung sind die Flavonoide der Zitrone deshalb so interessant, da sie einerseits entzündungshemmend wirken, andererseits aber auch der unkontrollierten Zellvermehrung und Metastasenbildung entgegenwirken. Diverse Studien haben gezeigt, dass Menschen, die häufig Zitrusfrüchte essen bzw. deren Saft trinken, seltener an Krebs erkranken.
    Laut koreanischen Forschern von der Jeju National University School of Medicine kann durch den Verzehr von 100 Gramm Zitrusfrüchten pro Tag das Risiko für Magenkrebs um ganze 40 Prozent gesenkt werden.
    Eine umfassende Metaanalyse an der China Medical University hat zudem ergeben, dass durch Zitrusfrüchte das Risiko für Speiseröhrenkrebs, der weltweit zu den sechs tödlichsten Krebsarten zählt, signifikant gemindert werden kann.

    Eine Wohltat für‘s Gehirn
    Darüber hinaus kommen Zitronen und genauso natürlich andere Zitrusfrüchte auch dem Gehirn zugute. Flavonoide wie Hesperetin schützen unser Denkorgan vor freien Radikalen, Entzündungen und Nervengiften, die andernfalls allesamt eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von Demenzerkrankungen wie Alzheimer spielen.

    Smoothie mit der ganzen Zitrone zur Prävention von Krankheiten
    Pur schmeckt eine Zitrone samt Schale nicht besonders gut. Daher mixt man sie in einen Smoothie. Gemüse- und Obstarten mit einem geringen Säureanteil wie Avocados, Bananen oder Karotten harmonieren mit der Zitrone besonders gut und können in einen wunderbaren Smoothie zur Prävention von Krankheiten verwandelt werden.

    Zutaten:

    • 1 kleine Bio-Zitrone
    • 1 Apfel
    • 300 ml frisch gepresster Karottensaft

    Zubereitung:

    • Waschen Sie die Bio-Zitrone gut ab, halbieren und entkernen Sie sie.
    • Geben Sie die Zitronenhälften, mit dem Apfel und dem Karottensaft in einen Standmixer und verarbeiten Sie die Zutaten auf höchster Stufe zu einem cremigen Smoothie.


    Wie lagert man Zitronen?
    Bewahren Sie Zitronen an einem dunklen Ort bei Temperaturen zwischen 10 und 15 Grad Celsius auf. Dann halten sie sich bis zu 5 Monate lang. Doch auch bei Zimmertemperatur können die Früchte für mindestens eine Woche gut gelagert werden.
    Vom Kühlschrank sollte die kälteempfindliche Zitrone allerdings besser ferngehalten werden, da sie dort an Aroma einbüsst.
    Wenn Sie jedoch im Herbst eine grüne Zitrone im Bioladen gekauft haben, dann wird diese nach wenigen Tagen im Kühlschrank gelb. Denn Zitronen benötigen kühle Nächte, um eine gelbe Farbe anzunehmen. Im Herbst aber ist es in Spanien und Italien noch nicht kühl genug, daher sind die Zitronen noch grün.
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  9. #179
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.873
    Mentioned
    231 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 249347

    AW: Natürlich Gesund

    Kann ich nur bestätigen : )

    Trinke 4 Wassergläser jeden Morgen!

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  10. #180
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.873
    Mentioned
    231 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 249347

    AW: Natürlich Gesund

    Querverweis
    Niedrige Blutdruck-Grenzwerte bringen Senioren in Gefahr

    Im Vorjahr beschloss die einflussreiche US-amerikanische Herzgesellschaft sowie die Kardiologen-Vereinigung die Einführung neuer Leitlinien für die Behandlung von Bluthochdruck. Sie sind derzeit noch nicht allgemein gültig, doch es gibt eine starke Lobby, die auch in Europa für eine straffere Behandlung eintritt. Kein Wunder, denn das würde Abermillionen von neuen Patienten schaffen, wie eine aktuelle Studie des British Medical Journal nun offen legt. Ob diese Maßnahme die Herzgesundheit erhöht, wie die US-Experten erklären, ist zweifelhaft. Speziell auch unter dem Eindruck einer kürzlich veröffentlichten Studie, die bei alten Menschen sogar ein höheres Sterberisiko feststellte, wenn der Blutdruck zu sehr gesenkt wird. Weiterlesen
    Tipps:
    Herz-Kreislauf und Gefässe
    Bluthochdruck senken
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

Seite 18 von 18 ErsteErste ... 81415161718

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •