Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Seltsame Begegnung....

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 40

    Seltsame Begegnung....

    Ich berichte euch jetzt, was ich für eine Erfahrung gemacht habe, was letztendlich IRGENDWIE mein Leben verändert hat..bzw. mein Glauben…..

    Und ich bitte euch mir zu glauben..denn es fällt mir immer wieder schwer, darüber zu schreiben….ich bekomm jetzt schon Schweißausbrüche und Herzrasen….

    Ich weiß garnicht genau wie alt ich war..ich denke 12 oder so….jedenfalls hatten meine Eltern einen Garten in Gröningen…das lag ziemlich nah am Feld und Wald….

    Ich bin wie fast jeden Tag mit meiner Freundin zusammen mit dem Fahrrad gefahren. Als wir neben dem Fluss entlang fuhren, hatte ich ein komisches Gefühl …und hielt auf einmal an….Mir fiel ein sehr großes Gebüsch auf (was ich eigentlich schon kannte, aber diesmal war es anders).....ich sagte zu meiner Freundin….”Komm wir gehen gucken, was da ist” Bis heute weiss ich nicht, warum ich dahin gegangen bin….es war auch in dieser Minute keine Menschenseele zu sehen….wir legten unsere Fahrräder ab und liefen langsam und leise zu diesen Busch…dieser Busch sah aus wie eine Höhle…sodass man etwas hingehen konnte…

    Meine Freundin traute sich nicht weiter, lief zurück und blieb am Weg stehen ….ich war einfach zu neugierig….und musste gucken…was da war….ich sah auf einmal ein großes Erdloch (Durchmesser ca. 100cm) ...was in dem Gebüsch hineinragte…. ich habe mir erstmal nichts dabei gedacht gehabt…meine Freundin hatte Angst um mich und meinte ich soll zurück kommen (sie hatte das Loch auch gesehen)...ich habe es verneint….und ging näher…..als ich ins Erdloch guckte, sah ich nur Laubblätter..es war ungefähr ca. 60-80cm tief…und ich konnte EIGENTLICH nur den Laubboden sehen….(NUR BLÄTTER und den Boden)...

    Ich rief nochmal zu meiner Freundin ” Komm doch her, hier ist nichts schlimmes”....

    Aberrrr..r.r.r.rr…..DANNNNNNNN als ich nochmal hineinschaute….starrrten mich 2 riesengroße Augen an….es guckte mich so intensiv an…sodass ich stillschweigend…SOFORT zum Fahrrad rannte….zu meiner Freunde schrieh…fahr…fahr sofort nach Hause..so schnell du kannst….Ich hatte einen Schock….ich habe vor Angst gezittert…ich habe den ganzen Weg geweint…und wollte nur noch nach Hause…..diese Augen waren so groß, dass es zu keinem Tier gepasst hätte….ich denke sie waren ca. 20cm groß…..Als ich zu Hause im Garten ankam…fiel ich meiner Mam in den Arm….ich hatte einen richtigen Schock erlitten…Meine Freundin kannte mich so nicht…..und sie hatte natürlich selber geweint und hatte Angst….

    Mein Stiefvater wollte mit mir am nächsten Tag wieder hin, um zu sehen….was es gewesen sein könnte…Ich wollte es nicht…da ich viel zu viel Angst hatte…..(aber ich musste)....

    In der Nacht habe ich das ganze Gartenhaus durchsucht….unter mein Bett…in den Schränken..etc….ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen…ich hatte einfach Angst…das dieses Wesen zu mir kommt….

    Als dann der nächste Tag anbrach…..fuhren wir (mein Stiefvater und ich) mit dem Fahrrad zur gleichen Stelle….Er stieg ab….(ICH NICHT…ich blieb aufm Fahrrad) und ging zum Gebüsch….

    Ihr werdet es nicht glauben…...das Erdloch war spurlos verschwunden!!!!!! Nichts war mehr da….NICHTS….der Boden am Gebüsch….war nur mit Laub bedeckt….aber hart..kein Erdloch…mein Stiefvater ging richtig rein im Gebüsch…...in dem Moment hatte ich noch mehr Angst gehabt…ich war fassungslos…und geschockt….er meinte ich soll dazu kommen….um selbst zu schauen….ich ging nur soweit, bis ich alles sehen konnte…aber es gab nichts zu sehen…..kein Erdloch!!!! Als wir nach Berlin zurück fuhren…erzählte mir meine Mutter (Das wollte sie mir eigenlich nicht erzählen)....dass in Nachrichten (irgendein Radiosender von Gröningen) berichtet wurde, dass ein Ufo gesichtet wurde….als meine Mutter mir das erzählte…konnte ich 1 und 1 zusammen zählen….Ich wusste, dass es ein ausserirdisches Wesen gewesen war…

    Seit dem Vorfall…glaube ich an Ausserirdische….in den vergangenden Jahren, habe ich mich immer wieder gefragt, was wäre, wenn ich das Wesen weiterhin angeguckt hätte?!..Hätte es mich angegriffen??? oder brauchte es eigentlich nur meine Hilfe….Ich bin hin und her gerissen…und diese Frage kann mir keiner beantworten….Habe ich das Wesen im Stich gelassen?!...Warum bin ich nicht da geblieben…?!...Aber vllt. war es auch böse…achhhh Fragen über Fragen….


    Tjaaa…dieses Erlebnis lässt mich nicht mehr los…vllt. hätte sich mein Leben durch das Wesen, was ich begegnet bin, geändert….

    Ich denke sehr oft darüber nach….und wenn ich darüber schreibe….bekomme ich wieder dieses Angstgefühl…und mir wird ganz komisch…

    Zum Glück hat meine Freundin dieses Loch auch gesehen…sonst hätte mir wohl keiner geglaubt…was ich da erlebt habe….

    Ihr könnt jetzt denken, was ihr wollt…ich habe es mir wirklich nicht eingebildet…..diese Augen werde ich nie wieder vergessen…in meinem ganzen Leben….NICHT!

    Danke fürs lesen…
    **Glauben heisst SEHEN und SEHEN heißt Glauben**

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 40

    Re: Seltsame Begegnung....

    Achso ich bin jetzt 27 Jahre.....
    **Glauben heisst SEHEN und SEHEN heißt Glauben**

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    23
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Seltsame Begegnung....

    Das hört sich im ersten Moment richtig grusslig an

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 40

    Re: Seltsame Begegnung....

    Ist es auch....immer wieder wenn ich daran denke ....
    **Glauben heisst SEHEN und SEHEN heißt Glauben**

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    23
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Seltsame Begegnung....

    Zum Glück waren meine Erfahrungen bis jetzt eher positiv.

    Hattest du das Bedürfnis zu diesem Busch zugehen tief im inneren oder wars nur die Neugier?

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 40

    Re: Seltsame Begegnung....

    Nein ich kannte diesen Busch...aber als ich da lang fuhr, fühlte ich etwas, als ob jemand mich jemand gerufen hätte.... Ich kann es nicht erklären...ich war eher besessen davon, dahin zu gehen...keine Ahnung ziemlich merkwürdig....Was hast du erlebt?
    **Glauben heisst SEHEN und SEHEN heißt Glauben**

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    23
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Seltsame Begegnung....

    So dann fang ich mal an, ist aber nicht die Reihenfolge wie sie abliefen.

    1. War zu der Zeit als ich noch in die Schule ging. Ein damaliger Freund und ich trugen an 1 oder 2 Tagen die Woche Zeitungen aus. An einem Tag (war schon später Nachmittag/Abend), man konnte die Sterne schon sehen sagte mein Freund das ich mal da oben schauen soll.
    Ihm ist da etwas merkwürdiges aufgefallen. Ich hab auch geschaut und wußte zuerst garnicht was er meint.. da standen einfach "Sterne" am Himmel. Doch plötzlich bewegte sich einer dieser Sterne und machte sehr schnelle Zick-Zack Bewegungen in einem auch recht großen Abstand bis plötzlich dieser "Stern" verschwand. Wir hatten uns nur gewundert und haben uns dabei auch nicht viel gedacht.. es war halt ein interessantes Erlebniss

    2. Saß damals auch oft im Zimmer und hatte "gebetet" das sie mir doch irgend ein Zeichen geben sollen....falls es sie doch wirklich geben soll. Tat ich eigentlich oft..bekam auch oft "Antwort" falls es kein Zufall gewesen sein sollte
    Schaute dann spät Abends immer aus meinem Fenster in den Himmel um die Sterne zu beobachten. Oft sah man ganz ganz schwach leuchtende "Sterne" die zuerst eine gerade linie flogen und urplötzlich einfach die Richtung änderten und einfach wo anders hin flogen. Das sah ich ziemlich oft. Oft sah ich auch etwas stärker leuchtende "Sterne" die aber irgendwie einen Flug hatten...den man mit einer Schlange vergleichen könnte. (könnten aber auch Satelitten gewesen sein, nur denke ich mir das diese nicht in Schlangenbewegungen fliegen..sondern auch einfach nur Ihrer Bahn folgen)

    3. Hatte wie zuoft damals am Fenster gesessen und einfach nur raus geschaut..dann sah ich über unserem Haus ein sehr stark leuchtendes Objekt fliegen, kurz dahinter ein schwächeres auch kleineres leuchtendes Objekt. Diese zwei Objekte flogen dann über den Horizont, verschwanden hinter dem Wald (Sicht war weg wegen den Bäumen), dann kurz darauf flogen sie die Strecke wieder zurück. Dann kamen sie wieder und flogen Richtung Wald und waren für ein paar Sekunden wieder außer Sicht. Dann kamen sie wieder und flogen zurück und danach wieder zurück Richtung Wald. Dann waren sie auf einem weg.

    3. Saß ich mit meinen Eltern draußen beim Grillen. Schaute hoch und sah einen "Stern" langsam fliegen... hab meinem Vater gesagt das er mal schnell schauen soll. Als ich dann hoch schaute beschleunigte dieses "Objekt" sehr schnell und war weg. Mein Vater konnte es nicht mehr sehen.

    4. War irgendwie keine richtige Sichtung ... kann auch sein das ich mir das damals nur "eingebildet" hatte..aber werd es dir trotzdem auch erzählen ...
    Ich ging Richtung Bushaltestelle...bei uns die Straße herunter. Beim Haus meiner damaligen Spielfreundin? Kamaradin drehte ich mich kurz um weil ich im Blickwinkel hinter mir irgendwas seltsames sah. Ich drehte also den Kopf um und über einem Fass Wasser war es irgendwie leicht heller als sonst wo dort an der Hauswand. Und über dem Wasser meinte ich ein Zeichen erkannt zu haben. Das so aussieht wie dieser Stern den man oft bei diversen Pao Seiten sieht. Bin nicht hingegangen...(leider) war auf der einen Seite leicht verängstlicht und wollte nur schnell zum Bus und auf der anderen Seite war ich auch sogar noch spät dran.

    5. Diese seltsam fliegenden leicht oder stärker leuchtenden "Sterne" sah ich z.b. sehr sehr oft... keine Ahnung mehr wie oft.

    6. Bei meiner Freundin stand ich mal auf dem Balkon..Dachte ich hätte da irgendwas gesehen..(vielleicht hatte ich es mir auch wieder nur eingebildet?) Auf jedenfall sah ich weiter weg auf dem Feld eines dieser "Kugelobjekte" es leuchtete nicht..wirkte nur leicht metallisch...aber es war auch wieder so schnell weg..wie ich es gesehen habe.. So als würde einfach jemand den Schalter drücken und schwups weg wars.

    7. Hab ich meine Freundin von der Arbeit abgeholt. Sie hatte Mittagsschicht und war dem entsprechen auch spät am Abend als ich sie abholte. Sie blieb aber länger im Geschäft als ich gedacht habe...und bin deswegen noch einmal aus dem Auto ausgestiegen um meine Füße zu vertreten. Bemerkte dann oben am Himmel wieder eins dieser "Lichter" es kam näher und als es wirklich schon sehr nah war passierte was. Mitten auf dem Parkplatz war für einen sehr kurzen Moment sehr viele Lichter , vergleichbar mit vielen Wunderkerzen oder Knallfröschen. Das seltsame war..das wirklich rund herum niemand zu sehen war (dachte zuerst an einen Scherz von Kindern) aber man hörte auch nichts Knallen oder so...einfach nur funkelnde , tanzende Lichter. Dann flog das Objetkt über mich hinweg, machte eine leichte Kurve und flog dann langsam davon.

    8. War ich mit meiner Freundin und deren guten Freundin und dessen Freund auf einer Art.. Kirmis? Es war bei Ihr im Ort...es heißt bei uns Vizfest , Viz ist sowas wie Apfelwein ..Ist auch bekannt für den Ort.. Merzig
    Aufjedenfall waren wir dort spät am Abend in einem Park (dem Stadtpark) und meine Freundin meinte nur zu mir das ich mal schauen soll, da würde eine Sternschnuppe fliegen. Ich hab mir nur gedacht das ich da jetzt nicht hinschaue,weil ich ja schon 1000mal eine gesehen habe . Dann meinte sie plötzlich , nein schau mal das ist keine Sternschnuppe das kommt näher.
    Dann hab ich geschaut und sah eins dieser "Dreiecks Ufos" die damals über Belgien flogen. Das fantastische daran war aber das es so niedrig flog das man alles erkennen konnte. Wir hatten den Eindruck das es direkt über den Bäumen schwebt. Keine Geräusche, nichts. Es schwebte einfach ganz langsam, ruhig und langsam auf uns zu. An jeder seiner Ecken war ein ganz "warmes" Licht. Wir hatten auch keine Angst, wir fühlten uns wohl. Da dieses Objekt auch so tief flog, erkannte man durch das warme Licht an den Ecken das es wohl aus Metall besteht? Irgend ein dunkles Metall, war auch nicht sonderlich hoch. Aufjedenfall konnte man Struckturen erkennen. Dann blieb es kurz über uns stehen, machte einen 45° Drehung und flog dann weiter in die Innenstadt. Das seltsame an dieser ganzen Sache war .... es hat wohl niemand außer uns beiden das gesehen. Obwohl massig viele Leute dort waren. Sogar Polizei usw. Es stand auch nichts in der Zeitung oder im Internet das eventuell andere Leute das auch gesehen haben.

    -----------------------------
    -----------------------------

    Vielleicht wollte dich das Wesen bitten das du ihm hilfst. Vielleicht auch nur deinen Horizont erweitern,... oder was böses. Das Angstgefühl, kam es bei dir weil du erschrocken bist und es neu für dich war oder kam es dir vor als wollte es dir was antun ?

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 40

    Re: Seltsame Begegnung....

    Puhhhhhh....wo wohnst du denn??? Meistens passieren diese Dinge außerhalb großer Städte....eher wo es Wälder und Felder gibt...ich wohne in Berlin und beobachte auch öfters die Sterne.... Vor 3 Tagen habe ich auch wieder einen hellen stern der mal heller und dunkler leuchtete....es war klare Nacht.... Dieser Stern stand erst an einem Ort und dann 10 min später woanders....und das konnte ich solange mitverfolgen bis der Stern hinterm Haus verschwand....
    **Glauben heisst SEHEN und SEHEN heißt Glauben**

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 40

    Re: Seltsame Begegnung....

    Wahnsinn was du schon erlebt hast.... Vllt. Ist es wirklich wahr, dass am 21.12.12 der erste Kontakt passiert....
    **Glauben heisst SEHEN und SEHEN heißt Glauben**

  10. #10
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.929
    Blog-Einträge
    32
    Mentioned
    233 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 600198

    Re: Seltsame Begegnung....

    Asmodai78 und Missi2312

    Erstmal wilkommen im Forum.
    Ihr legt ja gleich eine Steilvorlage hin.

    Eine Frage hätt ich an Dich Asmodai78. Kannst Du dich noch an die Jahreszahl als Du das 3 Eck-Ufo gesehen hast ?

    LG
    Was auch immer Du tust, handle klug und bedenke das Ende..........

    Agieren...nicht Reagieren!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •