Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Thema: Das nächste große Beben gegen 22.März 2012?

  1. #1
    Gast

    Das nächste große Beben gegen 22.März 2012?

    Ein großes Erdbeben am 22.03.2012 (+-1-2 Tage) ???

    [size=110:21zqshpo]Also ich halte ja normal nicht viel davon, irgendwelche Ereignisse auf ein spezielles Datum zu fixieren, schon gar nicht, wenn es um Erdbeben geht, aber in dem Fall muss ich zumindest mal darauf hinweisen. Einige von euch werden das evtl schon wo gelesen haben, aber mir selber war das bis dato eigentlich NICHT bekannt.

    Die Logik der Argumente scheint mir nachvollziehbar: In einem regelmäßigen Turnus von 188/189 Tagen waren starke Erdbeben zu verzeichnen gewesen, die nach 2x188 Tagen sogar Verschiebungen der Erdachse zur Folge hatten:[/size]

    • 27.02.20108.8 – Erdachsverschiebung – Chile – MEGAQUAKE!
      + 188 Tage:

      03.09.20107.0 – Neuseeland
      + 189 Tage

      11.3.20119.0 – Erdachsverschiebung – Japan – MEGAQUAKE!
      + 188 Tage

      15.09.20117.3 – Fidji
      + 189 Tage

      22.03.2012Nächstes MEGA-ERDBEBEN mit Achsverschiebung?


    in letzter Zeit mehren sich die Youtube posts, die auf ein großes Erdbeben am 22.03.2012 hindeuten...



    Also rein von den Daten her könnte es zwischen dem 21.03 und 24.03 2012 ein großes Erdbeben im Bereich der Magnitude 9.0 geben, mir ist natürlich bewusst, dass diese Daten auch Zufall sein können und es auch andere grössere Beben ausserhalb dieser 188/189 tage gab, aber verblüffend ist es schon, dass gerade einige bzw "die" stärksten Beben seit 2010 alle in diesem 188/189 waren

    Ich muss jetzt mal sämtliche Erdbeben und die Daten der letzten Jahre vergleichen um zu sehen, ob es hier auch "Teil-Sequenzen" gibt usw... Also ich finde das jetzt mal sehr interessant, was sagt ihr dazu

    Für den Fall der Fälle gibt es hier unseren Erdbebenmonitor mit LIVE-Seismographen und den aktuellsten Erdbebendaten von USGS, EMCS und GFS : http://www.globale-evolution.de/inde...dbeben-monitor

  2. #2
    Gast

    Re: Das nächste große Beben gegen 22.März 2012?

    Wir haben im Chat gerade einige Gedankenspielereien gemacht und uns gefragt, welche Konstellationen es zu diesen Daten wo diese Erdbeben von oben waren im Sonnensystem bzgl der Planeten gegeben hat, vielleicht fraqgt sich ja der eine andere andere dasselbe, deshalb hier die Bilder dazu...

    27.02.2010 – 8.8 – Erdachsverschiebung – Chile – MEGAQUAKE!

    + 188 Tage:

    03.09.2010 – 7.0 – Neuseeland

    + 189 Tage

    11.3.2011 – 9.0 – Erdachsverschiebung – Japan – MEGAQUAKE!

    + 188 Tage

    15.09.2011 – 7.3 – Fidji

    + 189 Tage

    22.03.2012 – Nächstes MEGA-ERDBEBEN mit Achsverschiebung?


    Eigentlich ist mir dabei nur der Saturn aufgefallen der stets in gleicher Opposition zur erde steht

    [img_lytebox_g=27.02.2010 – 8.8 – Erdachsverschiebung – Chile – MEGAQUAKE!:36c6nquf]http://i129.photobucket.com/albums/p229/SETI_2007/1881.jpg[/img_lytebox_g:36c6nquf] [img_lytebox_g=03.09.2010 – 7.0 – Neuseeland:36c6nquf]http://i129.photobucket.com/albums/p229/SETI_2007/1882.jpg[/img_lytebox_g:36c6nquf] [img_lytebox_g=11.3.2011 – 9.0 – Erdachsverschiebung – Japan – MEGAQUAKE!:36c6nquf]http://i129.photobucket.com/albums/p229/SETI_2007/1883.jpg[/img_lytebox_g:36c6nquf] [img_lytebox_g=11.3.2011 – 9.0 – Erdachsverschiebung – Japan – MEGAQUAKE!:36c6nquf]http://i129.photobucket.com/albums/p229/SETI_2007/1884.jpg[/img_lytebox_g:36c6nquf] [img_lytebox_g=22.03.2012 – Nächstes MEGA-ERDBEBEN mit Achsverschiebung?:36c6nquf]http://i129.photobucket.com/albums/p229/SETI_2007/1885.jpg[/img_lytebox_g:36c6nquf]

    [size=110:36c6nquf]Wenn man nun alle Bilder zu einem Gif macht sieht das dann so aus...[/size]



    Jemanden im Chat ist darauf hin das Bild hier eingefallen...



    Das alles sind nur sachen die wir uns im Chat gedacht haben, evtl fallen ja auch Euch einige solche "Spielreien" dazu ein

    Alles ist erlaubt, und nichts ist so unmöglich das es hier nicht Platz findet

    also ausgehend vom 22.03.2012 wäre der 26.09.2012 der nächste Stichtag mit +188 gefolgt vom 2. April 2013 +188

  3. #3
    Gast

    Re: Das nächste große Beben gegen 22.März 2012?

    Hier habe ich nochwas dazu gefunden...

    [size=110:kun9xkmo]
    Eine Gruppe von Seismologen haben mit Astronomen zusammengearbeitet und auf-grund von eigenartigen Zyklen herausgefunden, dass gewisse Planetenkonstellationen und Einflüsse von extremen Partikelstürmen von der Sonne starke Erdbeben auslösen kön-nen und dies aufgrund von bestätigten Voraussagen bekräftet wird. Wenn sich diese Einflüsse ku-mulieren, so muss mit Mega-Erdbeben gerechnet werden wie im letzten Jahr zum Beispiel Japan, Chile, Haiti und Neuseeland erleben mussten. Einer der gefährlichsten Zyklen sind 189 Tage, was in Zusammenhang mit den messbaren Magnetfeldern auf ein Mega- Erdbeben etwa am 22. März 2012 hinweist.

    Im Video wird erwähnt, dass die FEMA in der USA sich bereits auf dieses Datum vorbereitet. Ob dann auch noch mit HAARP "nachgeholfen" wird, ist nicht auszuschliessen, da ja die NWO- Elite schon lange auf eine solche Situation wartet, wo sie ein fürchterliches Chaos anrichten kann und dieses dann als "Naturereignis" darstellt.

    Ich möchte nicht auch noch Angst schüren, aber aufzeigen, dass die in vielen Botschaften erwähnten "Erdveränderungen" durch die Neugeburt Gaias unumgänglich sind und von unseren uns gut gesinnten Ausserirdischen dauernd überwacht und allenfalls gemässigt werden.

    Eine wirklich gute Katastrophenvorsorge ist daher sicher sinnvoller als die Anschaffung neu-er Kampf-Flugzeuge, Panzer, Bomben, Feuerwaffen und Munition. Dieses Video zeigt auf, dass solche Voraussagen nun wissenschaftlich begründet sind und daher wirklich ernst genommen werden sollten.[/size]


    Hochgeladen von BoKnowsEntertainment am 09.03.2011



    http://ewald-hinterdenkulissen.blogspot.com/2012/01/mega-erdbeben-am-kommenden-22.html
    Evtl. Passender Thread dazu den ihr Euch auch mal ansehn könnt : FEMA - Worauf bereitet sich diese vor ? findet ihr hier : viewtopic.php?f=23&t=998

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    neunkirchen / A
    Beiträge
    400
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Das nächste große Beben gegen 22.März 2012?

    ich sitz hier ne weile und grübel und studier
    und komm zu dem ergebnis - das ist müll

    die 2 starken erdbeben - in chile und japan - ok
    aber nach welchem prinzip wurden die beiden anderen auserwählt unter den massen von erdbeben mit 7,x ???


    liste der erdbeben ab 8,0:

    11. Mär. 2011 japan 9.0
    27. Feb. 2010 chile 8,8
    29. Sep. 2009 samoa 8,1
    12. Sep. 2007 sumatra 8,5
    15. Aug. 2007 peru 8,0
    1. Apr. 2007 salomonen 8,1
    13. Jan. 2007 kurilen 8,1 und spätestens da seh ich das es keine regelmässigkeit gibt


    liste der erdbeben am 9,0 (zurück bis 1900 - vorher waren es wenig - wohl noch schlechtere aufzeichnungen):

    11. Mär. 2011 japan 9.0
    26. Dez. 2004 indonesien 9,1
    27. März 1964 alaska 9,2
    22. Mai 1960 chile 9,5
    4. November 1952 russland 9,0 auch hier gibt es für mich keine regelmässigkeit

    ich glaub auch nicht das sich die natur an unseren kalender hält - ich denk der is ihr gänzlich egal

    quelle
    quelle
    Weil die Klügeren immer nachgeben, regieren die Deppen die Welt!
    http://sindarella.meinblog.at

  5. #5
    Gast

    Re: Das nächste große Beben gegen 22.März 2012?

    Damit wirst Du schon Recht haben Sindarella, aber ich gehe auch NICHT davon aus das Alle Erdbeben die selbe ursache haben, desweiteren sind das ja nur Gedankenspielereien

    aber nach welchem prinzip wurden die beiden anderen auserwählt unter den massen von erdbeben mit 7,x ???
    Diese unterscheiden sich sehrwohl von den anderen, den den die massen von 7er Erdbeben von denen Du sprichst waren zu einem großen Teil Nachbeben des Großen Starken Bebens von Japan welches die meisten dieser 7er Beben seit 2010 mit sich brachten, die meisten anderen 7er beben waren ebenfalls nachbeben der Größeren Hauptbeben...

    Diesen "188 Tage Zyklus" scheint es ja auch erst seit 2010 zu geben, und die oben angeführten Datums zeigen immer nur ein Hauptbeben an, also die ganzen nachbeben welche ja von einem Hauptbeben abhängig sind werden dabei NICHT miteinbezogen.

    ich glaub auch nicht das sich die natur an unseren kalender hält - ich denk der is ihr gänzlich egal
    Das sich die Natur an unsere kalender hält denke ich auch NICHT, aber Du musst das mal so sehen, unsere kalender wurden ja nach vorgängen in der natur gemacht, da sollte man sich dann auch nicht Wundern das evtl einige andere Vorgänge ebenfalls Zyklisch ablaufen könnten welche wir noch nicht endeckt haben Evtl unterliegt ja dieser "188 Tage Zyklus" auch nur einen übergeordneten (wesentlich langfristigeren) Zyklus welchen wir noch nicht erfasst haben...

    Also ob hier nun wirklich was dran ist oder nicht stellt sich ja spätestens bis zum 23.03.2012 heraus, es ist ja nicht so das ich nun persönlich davor warne das an diesem Tag ein großes Erdbeben sein wird, aber aufgrund der vorliegenden Daten dachte ich eben das ich dazu ein eigenes Thema machen könnte, bei all den anderen Themen wo ja mehr oder weniger fast immer solche ungewissheiten vorhanden sind bestimmt auch nicht das verrückteste

    Also seht diesen Thread eher als eine Gedankenspielerei an als an irgendeinen Wissenschaftlichen Fakt, das sollte evtl schon auch erwähnt werden^^

    Also wenn dieses große Erdbeben eintreffen sollte, dann müsste man das Ganze natürlich mit Argus Augen weiterverfolgen, und wenn nichts passiert, dann sollte ich diesen Thread möglichst schnell in das "Archiv Älterer Beiträge und Externer Angelegenheiten" verschieben und einsehen, dass ich mich in die Irre habe führen lassen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.919
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 383

    Re: Das nächste große Beben gegen 22.März 2012?

    Naja, die 188 Tage würden eben mit ungefähr einem halben Jahr zusammenkommen.
    Hatte Dutchsinse nicht mal auch ein Vid dazu gemacht?
    Ich schau gleich mal.
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    23
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Das nächste große Beben gegen 22.März 2012?

    Grüß Euch

    habe noch etwas zu diesem Thema gefunden!
    Hier erst einmal noch zwei Videos:



    und hier das zweite:



    Und hier auf der Website steht auch einiges über das Thema unter anderem halt auch das diverse Forscher der Meinung sind das am 22.03.2012 wohl ein starkes Erdbeben sein könnte das wieder die Erdachse verschieben könnte.

    http://terral03.com/home/march-22-2012-warning

    Gruß
    Andreas

  8. #8
    Luzifer
    Gast

    Re: Das nächste große Beben gegen 22.März 2012?

    Zitat Zitat von S.E.T.I
    Jemanden im Chat ist darauf hin das Bild hier eingefallen...

    Was das Bild mit Erdbeben zu tun haben soll, erschliesst sich mir nicht. Es handelt sich dabei um die künstlerische Illustration eines Schwarzen Loches mit Akkretionsscheibe und Jet.

    Und hier auf der Website steht auch einiges über das Thema unter anderem halt auch das diverse Forscher der Meinung sind das am 22.03.2012 wohl ein starkes Erdbeben sein könnte das wieder die Erdachse verschieben könnte.
    Unter Forscher versteht man in der Regel etwas Anderes.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    23
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: Das nächste große Beben gegen 22.März 2012?

    Wenn du darunter etwas anderes verstehst....ist das deine Sache

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 40

    Re: Das nächste große Beben gegen 22.März 2012?

    Wenn es so wäre, wo würde das Erdbeben stattfinden??! Könnte man das jetzt rausfinden, damit man vorbereitet sein kann??
    **Glauben heisst SEHEN und SEHEN heißt Glauben**

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •