Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Diverse Berichte und Diskussionen zum Bereich

  1. #1
    Gast

    Diverse Berichte und Diskussionen zum Bereich

    Hier folgen diverse Berichte und Diskussionen zum Thema "ZETA, Planet X, Galaktische Föderation des Lichtes usw..." welche NICHT eindeutig zu einem der bestehenden Themen eingeordnet werden können...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gismuo
    Registriert seit
    02.06.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    102
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    3 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 4796

    Re: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Ich Weis nicht ob die Seite bei euch schon bekannt ist... Ich poste sie mal Trotzdem... Ist sehr interessant wie ich finde...

    http://www.alladvantage.de/observatorium/thema/planetx/

    Lg gis...

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: PROJEKT PLANET X

    heute hab ich mir 'nen Film angesehen. was ist Nibiru? ein Planet oder Raumschiff? was erwartet uns am 21.12. 2012? ich habe viel aus diesem Film verstanden. rate euch auch das anzusehen !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wald_Fee
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    675
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 27

    Re: PROJEKT PLANET X

    Dieses Video zeigt mir vor allem, das wohl das Stillhalte abkommen zwischen Russland und den USA nicht mehr existiert oder es jetzt das Endspiel ist (The Last Card is the Fake Alien Invasion - Disclosure Projekt ) . Haben wir bereits einen Krieg, der aber nicht mehr mit den herkömmlichen Mitteln ausgetragen wird? Sondern ein "Informationskrieg" ist, der jetzt über die Medien ausgetragen wird. Ob es sich bei den Enthüllungen, dann um Wahrheiten handelt? Da haben wir ein bisschen was zu tun, Spreu vom Weizen zu trennen?

    «Ich weiss nicht mit welchen Waffen der 3. Weltkrieg geführt werden wird, aber der 4. Welkrieg wird mit Knüppeln und Steinen geführt werden.» Albert Einstein
    Mit dem ersten könnte er Recht haben, aber ich hoffe nicht mit dem zweiten Teil seiner Aussage.



    PS: Könnte es sein, wenn Nibiru ein Raumschiff ist, das man der Erde ein Ultimatum gestellt hat? Einigt euch und bildet eine Weltregierung. Oder man will das Gold nicht rausrücken.

    Aber einige Dinge hören sich für mich auch eher wie "Propaganda" an.

    Fee

    „We are not here to change the world. We are here for the world to change us.“
    "Wir sind nicht hier um die Welt zu verändern. Wir sind hier damit uns die Welt verändert."

    Unbekannter Verfasser

  5. #5
    Luzifer
    Gast

    Re: PROJEKT PLANET X

    heute hab ich mir 'nen Film angesehen. was ist Nibiru? ein Planet oder Raumschiff? was erwartet uns am 21.12. 2012? ich habe viel aus diesem Film verstanden. rate euch auch das anzusehen !
    Dort wird eigentlich nur zusammengefasst, was wir hier im Forum schon mehrfach diskutiert haben. Incl. aller möglichen Behauptungen, die x-fach widerlegt wurden.

    PS: Ich würde vorschlagen, den Beitrag und die Antworten nach hier hier zu verschieben, da er keinen Bezug zum Forum von Joel/Andreas hat.

  6. #6
    Luzifer
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Bereich

    Eine sehr umfangreiche Seite. Leider muss man schon das erste Bild bzw. die erste Behauptung als Desinformation bezeichnen.

    Es handelt sich bei den Bildern nicht um "Nibiru", sondern einen Supernovaüberrest - G1.9+0.3 - der sich im Laufe der Zeit ausdehnt.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: PROJEKT PLANET X

    Zitat Zitat von Wald_Fee
    Dieses Video zeigt mir vor allem, das wohl das Stillhalte abkommen zwischen Russland und den USA nicht mehr existiert oder es jetzt das Endspiel ist (The Last Card is the Fake Alien Invasion - Disclosure Projekt ) . Haben wir bereits einen Krieg, der aber nicht mehr mit den herkömmlichen Mitteln ausgetragen wird? Sondern ein "Informationskrieg" ist, der jetzt über die Medien ausgetragen wird. Ob es sich bei den Enthüllungen, dann um Wahrheiten handelt? Da haben wir ein bisschen was zu tun, Spreu vom Weizen zu trennen?

    «Ich weiss nicht mit welchen Waffen der 3. Weltkrieg geführt werden wird, aber der 4. Welkrieg wird mit Knüppeln und Steinen geführt werden.» Albert Einstein
    Mit dem ersten könnte er Recht haben, aber ich hoffe nicht mit dem zweiten Teil seiner Aussage.



    PS: Könnte es sein, wenn Nibiru ein Raumschiff ist, das man der Erde ein Ultimatum gestellt hat? Einigt euch und bildet eine Weltregierung. Oder man will das Gold nicht rausrücken.

    Aber einige Dinge hören sich für mich auch eher wie "Propaganda" an.

    ich weiss auch das . aber etwas habe ich zum ersten mal gehört. und endlich zeigt alles nur die Zeit.

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: PROJEKT PLANET X

    Zitat Zitat von Truth
    heute hab ich mir 'nen Film angesehen. was ist Nibiru? ein Planet oder Raumschiff? was erwartet uns am 21.12. 2012? ich habe viel aus diesem Film verstanden. rate euch auch das anzusehen !
    Dort wird eigentlich nur zusammengefasst, was wir hier im Forum schon mehrfach diskutiert haben. Incl. aller möglichen Behauptungen, die x-fach widerlegt wurden.

    PS: Ich würde vorschlagen, den Beitrag und die Antworten nach hier hier zu verschieben, da er keinen Bezug zum Forum von Joel/Andreas hat.
    sorry ich bin neu hier . wie man sagt, man lernt im Leben nie aus

  9. #9
    Luzifer
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Bereich

    Es war auch nur eine Anmerkung.

    Zumal ein grosser Teil des "Nibirugeschehens" etwas versteckt im unmoderierten Bereich lagert.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Polspringer
    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    401
    Mentioned
    25 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 16494
    Noch eine Version...

    Phasen des "Erwachens"
    (Mit ein paar Aussagen von Marshall Masters - Planet X - Survival- Handbuch, und ein wenig von mir ergänzt bzw gemixt oder zusammengebastelt )

    Level 1: So ein Mist!...
    ...kann nicht sein, darf nicht sein, wer was anderes behauptet, wird denunziert oder vespottet, die Wissenschaft und die Medien mögen es anders sehen und erklären.
    Wir sehen, dass etwas in Konflikt oder Beständigkeit unseres Lebens steht, und daher ignorieren wir es für gewöhnlich, indem wir einfach wegschauen. Wenn dies nicht länger hilft, verunglimpfen wir die Überbringer der Botschaft mit unsachlichen Angriffen, wobei wir uns von unseren Vorurteilen, Gefühlen und eigenen Interessen leiten lassen.

    Level 2: Die Verinnerlichung...
    Oh, Mist, da guck ich nun doch doch mal genauer bei, und ringt dabei oft allein mit dem Dilemma, stößt bei diesen neuen Erkenntnissen auf viel Ablehnung auch im eigenen Umfeld, die zudem nicht mehr "beruhigt", denn man ist "aufgewacht" und entdeckt sein neues "Bewußtsein" und spürt, dass man belogen wurde und wird.

    Level3: Das muß ich unbedingt jedem erzählen, das kann nicht nur Mist sein!
    (Siehe Level 1)...Phase oder Level 3 ist somit die schwierigste Phase.

    Level 4: Die Mehrheit befindet sich jedoch immer noch in Level 1... ich unterhalte mich darüber mal lieber nur noch mit Leuten im gleichen Level und halte mich ansonsten mehr zurück, sonst werde ich auch noch von meinen Bekannten "ausgestossen" bzw immer mehr gemieden... man führt daher ein "Doppel-Leben"?.

    Level 5: Quasi die "Erleuchtung" *g*...
    Man weiß, dass man in Phase 4 angelangt ist, wenn man wieder gut schlafen kann und klar wird, dass man nicht verrückt ist und dass man mit der Gewissheit fertig werden muß und mit der richtigen Einstellung auch wird, auch wenn man damit immer noch weitgehend alleine in seinem Umfeld ist.

    Man sagt dazu nur noch was zu jemanden, wenn man dazu ausdrücklich gefragt wird, (knappe Antworten, aber "treffende" und gute dazu)... ansonsten unterhält man sich darüber nur noch mit Gleichgesinnten oder ähnlich Gesinnten oder "Fortgeschrittenen".. alles andere bringt nämlich nix und man sieht das alles mehr ein und kann inzwischen verstehen.
    Dies ist die bezeichnenste Phase, weil sie dein Weltbild für immer verändern wird, ein Zurück zur Phase 1 ist unmöglich geworden.

    Das nobelste Ansinnen, möglichst alle Menschen zu "retten", ist naiv und vergebens. Sofern sie sich vorbereitet haben, konzentrieren Sie sich meist nur auf ihren unmittelbaren Lebensbereich oder dabei auf sich selbst.
    So brutal das klingen mag... rettet zunächst nur euch selbst, eure Familien, Liebsten und diejenigen die ihr retten könnt oder sich retten lassen, soweit sie zumindest in Phase 2 angelangt sind.
    Menschen zu retten, die von einer ganzen Flut von Katastrophen heimgesucht werden und immer noch nicht "hören" wollen, ist so gefährlich, wie einen Ertrinkenden zu retten. Schwimmt ihr an einen Ertrinkenden heran, der wild um sich schlägt?... und er wird dich wahrscheinlich bewußtlos schlagen und mit sich in die Tiefe reißen.

    Die gegenwärtige Debatte über die globale Erwärmung hat immerhin ein bemerkenswertes Ergebnis hervorgebracht - Lähmung.
    Wenn unsere Aufmerksamkeit von dem wirklich Wichtigem abgelenkt wird, was sollen wir dann glauben? Und kümmert uns das überhaupt?
    Für die globale Erwärmung bzw den angeblichen "Klimawandel" scheint dies jedenfalls zuzutreffen. Solange bloße Vermutungen benuzt werden können, und die Aufmerksamtkeit von dieser ernsten und (kostspieligen) Katastrophe abzulenken, werden die meisten Menschen auch genau das wählen, sich ablenken lassen.

    Dass die Ablenkung durch die globale Erwärmung so gut funktioniert, ist die Auslassung einer unbequemen Wahrheit zu verdanken:
    Verantwortlich für die Erwärmung der Meere und Eis-und Gletscher-Schmelze (von unten, also vom aufgewühlten Kern), und das erratisch gewordene weltweite Wetter, den "Klimawandel" und zunehmende Erdveränderungen, ist eher PX mit seiner schwindenen Distanz zwischen Sonne und Erde, andere Erklärungen werden zunehmend unglaubwürdig.
    Viele der Probleme der globalen Erwärmung treten deshalb zyklisch auf, weil das Vorbeiziehen des Planeten PX zyklisch erfolgt.

    Die Fakten (viele auch aus der Vergangenheit der Erde) sind da - was fehlt also?
    Der Bezug zu einer unbequemen Warheit.
    Dieser Bezug ist notwendig - der momentane Wandel auf der Erde allein wird wohl kaum als allgemeingültiger Beweis für den Planeten X anerkannt werden. Zudem werden Nachrichtenagenturen diese Bedrohung solange nicht aufgreifen, wie sie es vermeiden können, weil man eine Massenpanik verhindern will. Dies würde nämlich dazu führen, dass die meisten Menschen nicht mehr zur Arbeit gehen und keine Steuern mehr zahlen würden.
    Daher wird die Vertuschung und Debatte noch bis in "die letzten Wochen" weitergehen, bis etwas Größeres sie abwürgt.
    Geändert von Polspringer (18.08.2012 um 22:53 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •