Seite 71 von 71 ErsteErste ... 21616768697071
Ergebnis 701 bis 703 von 703

Thema: ZetaTalk

  1. #701
    Erfahrener Benutzer Avatar von Polspringer
    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    401
    Mentioned
    25 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 16494

    AW: Archäologie

    Zitat Zitat von zwirni Beitrag anzeigen
    @Polspringer

    Du bist nicht allein... das ist es doch nicht... Ich glaube daran das Außerirdische hier sind... Das habe ich oft auch schon geschrieben... Ich hätte mich nur gefreut von dir eine Zusammenfassung zu lesen... Meines Erachtens wird mir viel zu oft in der letzten Zeit "nur" immer ein Link gepostet statt selber seine eigenen Gedanken aufzuschrieben... Du kennst dich damit nun mal besser aus und kannst auch den Hintergrund besser in einer Zusammenfassung bringen... Vielleicht überlegst du es dir noch einmal.. Weil mich interessiert das Thema sehr...
    Und keiner von uns ist Allwissend.. Ja und Kritik, die bekommen wir doch alle... Jeder geht mit gewissen Themen halt anders um... Und mit kritische Hinterfragungen ist in einem Thema wie diesen immer zu rechnen.

    Gruß Sven
    Hi Zwirni... zunächst mal Danke für deinen netten Kommentar!
    Es ist aus meiner Sicht so... ach, ich fange einfach mal an zu schreibseln, mal gucken was bei rumkommt und ob ich das dann tatsächlich abschicke...
    Es ist nicht nur meine Erfahrung in den deutschen Foren, seit 2008, es ist mittlerweile auch meine Resignation... das Thema Ausserirdische/UFOs oder PX(Nibiru) und ZetaTalk wird von den Leuten nicht angenommen, nicht erwägt und abgelehnt... ALLES ist möglich oder jeder erdenkbare Unsinn, jede Blödsinns-Desinformation wird lieber erwägt oder gefressen, aber NICHT DAS! ...
    Es ist nun mal so... und dann ist da noch die Rede von einem Polsprung? Unsere "bequeme" Denk-und Lebensweise würde damit enden und über den Haufen geschmissen?... Fast all unser Wissen (Schul-Wissenschaft) und Religionen/Glaube, fast Alles soll eine Lüge und Täuschung gewesen sein? - UNDENKBAR! ... wird also abgelehnt, ignoriert oder bekämpft. Ich spreche aus Erfahrung, nicht vergessen...lol

    Es sind also nur sehr wenige Leute weltweit, die sich dem stellen, den Mut haben, dieser Möglichkeit völlig ohne Scheu ins Gesicht zu blicken und viele Wahrheiten und ebenso Täuschungen und Lügen zu erkennen, in diesem falschen Weltbild der egoistischen Elite, dass uns unser Leben lang anerzogen wurde, uns "schlafen legte", basierend auf geschürter Furcht.. alles ist gut so wie es ist, alles wird gut bleiben oder alles wird wieder besser - aber NICHT anders!... ist allein die verbleibende Hoffnung der "Schafe"? ... es ist die Einstellung fast aller Leute.
    Ist es deren falscher Optimismus, deren Desinteresse, deren blanke Naivität? - oder bin ich selbst zu pessimistisch? Meine Antwort wäre: Ich bin aufgewacht, während viele andere noch schlafen oder immerzu die Schlummertaste des Weckers drücken, und reagieren meist ablehnend bis aggressiv, wenn man ihnen diese Dinge vor Augen führt. Sie wissen alles besser.... doch ist es überhaupt IHR Wissen?... oder plappern sie es nur nach, auch weil es oft eine falsche aber angenehme Beruhigung ist?
    Oder ist deren Eigeninteresse an diesen Themen vorhanden ? - Nein Danke, geh weg!... ist die häufigste Reaktion.
    Oder wenn man "zu laut" wird und "drückt", endet dies wie immer im Streit, und in den Foren mit Angriffen und Sperrungen der User oder des Themas ZetaTalk... du erinnerst dich an die letzten Jahre mit der AAF-Crew, als es auch im GE noch richtig zur Sache ging (Alle gegen mich und ZT)?

    Es funktioniert nun mal nicht in einem öffentlichen Forum für alle Seiten und Meinungen, wo beide "Lager" (ein Pro und ansonsten Contras - aufeinander-prallen... ohne nötige strenge Regeln, die jene (manchmal wirklich üblen) Contras /Debunker/Shills/Trolls) in Zaum halten und eine friedliche Diskussion der echten Interessenten ohne Störungen zulassen... NEIN, deren Interesse ist eher, sie hinterlassen nach jeder erneut begonnenen ZT-Diskussion ein Trümmerfeld, in das sie den jeweiligen Thread in kürzester Zeit verwandeln, wenn man mit solchen Informationen zu "aufdringlich" wird, und lauern ansonsten....
    Es geht zwar momentan "noch" friedlich zu, ich allein gegen alle Contras der Möglichkeit, doch wehe ich poste mehr oder ausführlicher dazu... es funktioniert also nicht, oder nicht lange, aber sagte ich ja schon...lol
    Was kann man also tun?...
    Ab und zu eine Information anbieten, die zumindest wenige Leute mit etwas Interesse ins Grübeln bringt -und dann wieder raushalten. Entweder die Leute zeigen Eigeninteresse (lassen sich NICHT nur alles auf einem silbernen Tablett servieren, lieber Zwirni, oder aber sie gehen in Leugnung.
    Das bedeutet: Mehr Informationen (oder Zusammenfassungen mit meinen eigenen Worten) zu diesen Themen NUR NOCH bei eurem echten Eigeninteresse, - das bedeutet somit auch, lest euch zunächst in ZetaTalk ein und zeigt somit echtes Interesse. Doch ehrlich gesagt, ich selbst erwarte kaum, dass ihr das wirklich macht oder Bock drauf habt, noch ohne die große "Ankündigung".
    Geändert von Polspringer (23.07.2015 um 13:13 Uhr)

  2. #702
    Administrator Avatar von zwirni
    Registriert seit
    25.02.2010
    Ort
    Meissen
    Beiträge
    129.181
    Mentioned
    187 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    2
    Renommee: 38231

    AW: Archäologie

    Zitat Zitat von Polspringer Beitrag anzeigen
    Hi Zwirni... zunächst mal Danke für deinen netten Kommentar!
    Es ist aus meiner Sicht so... ach, ich fange einfach mal an zu schreibseln, mal gucken was bei rumkommt und ob ich das dann tatsächlich abschicke...
    Es ist nicht nur meine Erfahrung in den deutschen Foren, seit 2008, es ist mittlerweile auch meine Resignation... das Thema Ausserirdische/UFOs oder PX(Nibiru) und ZetaTalk wird von den Leuten nicht angenommen, nicht erwägt und abgelehnt... ALLES ist möglich oder jeder erdenkbare Unsinn, jede Blödsinns-Desinformation wird lieber erwägt oder gefressen, aber NICHT DAS! ...
    Es ist nun mal so... und dann ist da noch die Rede von einem Polsprung? Unsere "bequeme" Denk-und Lebensweise würde damit enden und über den Haufen geschmissen?... Fast all unser Wissen (Schul-Wissenschaft) und Religionen/Glaube, fast Alles soll eine Lüge und Täuschung gewesen sein? - UNDENKBAR! ... wird also abgelehnt, ignoriert oder bekämpft. Ich spreche aus Erfahrung, nicht vergessen...lol

    Es sind also nur sehr wenige Leute weltweit, die sich dem stellen, den Mut haben, dieser Möglichkeit völlig ohne Scheu ins Gesicht zu blicken und viele Wahrheiten und ebenso Täuschungen und Lügen zu erkennen, in diesem falschen Weltbild der egoistischen Elite, dass uns unser Leben lang anerzogen wurde, uns "schlafen legte", basierend auf geschürter Furcht.. alles ist gut so wie es ist, alles wird gut bleiben oder alles wird wieder besser - aber NICHT anders!... ist allein die verbleibende Hoffnung der "Schafe"? ... es ist die Einstellung fast aller Leute.
    Ist es deren falscher Optimismus, deren Desinteresse, deren blanke Naivität? - oder bin ich selbst zu pessimistisch? Meine Antwort wäre: Ich bin aufgewacht, während viele andere noch schlafen oder immerzu die Schlummertaste des Weckers drücken, und reagieren meist ablehnend bis aggressiv, wenn man ihnen diese Dinge vor Augen führt. Sie wissen alles besser.... doch ist es überhaupt IHR Wissen?... oder plappern sie es nur nach, auch weil es oft eine falsche aber angenehme Beruhigung ist?
    Oder ist deren Eigeninteresse an diesen Themen vorhanden ? - Nein Danke, geh weg!... ist die häufigste Reaktion.
    Oder wenn man "zu laut" wird und "drückt", endet dies wie immer im Streit, und in den Foren mit Angriffen und Sperrungen der User oder des Themas ZetaTalk... du erinnerst dich an die letzten Jahre mit der AAF-Crew, als es auch im GE noch richtig zur Sache ging (Alle gegen mich und ZT)?

    Es funktioniert nun mal nicht in einem öffentlichen Forum für alle Seiten und Meinungen, wo beide "Lager" (ein Pro und ansonsten Contras - aufeinander-prallen... ohne nötige strenge Regeln, die jene (manchmal wirklich üblen) Contras /Debunker/Shills/Trolls) in Zaum halten und eine friedliche Diskussion der echten Interessenten ohne Störungen zulassen... NEIN, deren Interesse ist eher, sie hinterlassen nach jeder erneut begonnenen ZT-Diskussion ein Trümmerfeld, in das sie den jeweiligen Thread in kürzester Zeit verwandeln, wenn man mit solchen Informationen zu "aufdringlich" wird, und lauern ansonsten....
    Es geht zwar momentan "noch" friedlich zu, ich allein gegen alle Contras der Möglichkeit, doch wehe ich poste mehr oder ausführlicher dazu... es funktioniert also nicht, oder nicht lange, aber sagte ich ja schon...lol
    Was kann man also tun?...
    Ab und zu eine Information anbieten, die zumindest wenige Leute mit etwas Interesse ins Grübeln bringt -und dann wieder raushalten. Entweder die Leute zeigen Eigeninteresse (lassen sich NICHT nur alles auf einem silbernen Tablett servieren, lieber Zwirni, oder aber sie gehen in Leugnung.
    Das bedeutet: Mehr Informationen (oder Zusammenfassungen mit meinen eigenen Worten) zu diesen Themen NUR NOCH bei eurem echten Eigeninteresse, - das bedeutet somit auch, lest euch zunächst in ZetaTalk ein und zeigt somit echtes Interesse. Doch ehrlich gesagt, ich selbst erwarte kaum, dass ihr das wirklich macht oder Bock drauf habt, noch ohne die große "Ankündigung".
    @Polspringer

    ich hoffe du bist jetzt nicht böse, aber ich habe unsere Unterhaltung in das richtige Thema verschoben.

    Du hast völlig Recht. Die Breite Masse tut sich sehr schwer an Sachen zu glauben oder sich mit diesen zu beschäftigen wenn sie nicht in ihre Glaubensrichtung passen. Nur ich bin keiner davon.
    Ich möchte einfach mehr zu diesen Themen wissen... Deshalb lese ich sehr gern in diesen Themen und finde es sehr schade das es hier so ruhig geworden ist.

    Poli, wenn ich eine persönliche Bitte mal an dich los werden darf wäre es diese...

    Wenn du wirklich mal Lust hast würde ich mich freuen wenn du, auch wenn es nur für mich ist, mal eine Zusammenfassung schreibst... Für was alles Zeta steht, bis heute.
    Und was dann wirklich für mich richtig interessant wäre wie du aus deiner Sicht die Dinge siehst und was deine eigenen Überzeugungen sind. Er werde dann, versprochen mit dir sachlich darüber sprechen wie diese Gebiete sehe. Dabei möchte ich nochmals daran erinnern das Außerirdische und Ufos für mich reale Dinge sind.
    Das wird für uns eine Grundlage auf der wir unsere Unterhaltungen stützen können. Ich kann dir dabei versprechen das ich offen für diese Themen bin und über den Tellerrand schauen kann. Ich kann auch Themen akzeptieren die ich evtl. auch mal anders sehe.. Ich würde mich freuen wenn wir zwei diesen Bereich wieder Konstruktiv zu Leben erwecken könnten.

    "back to the roots".... Denn auch dafür steht unser Forum... Das vergisst man manchmal schnell wenn es hauptsächlich nur noch um Politik geht....

    Wie siehts du das...

    VG. Sven "Zwirni"

  3. #703
    Erfahrener Benutzer Avatar von Polspringer
    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    401
    Mentioned
    25 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 16494

    AW: Archäologie

    Zitat Zitat von zwirni Beitrag anzeigen
    ich hoffe du bist jetzt nicht böse, aber ich habe unsere Unterhaltung in das richtige Thema verschoben."
    Ja nee, iss klar! ... denn ohne die anstehende oder inzwischen "überfällige" große Ankündigung (zur PX/Alien-Präsenz) wird ZetaTalk nun mal noch als ein streng abgegrenztes Thema (heißes Eisen) gesehen, obwohl es längst in jeden Bereich des Weltgeschehens/Erdveränderungen "einspielt".... sie haben Antworten, die es zu betrachten und überdenken gilt.

    Ich möchte einfach mehr zu diesen Themen wissen... Deshalb lese ich sehr gern in diesen Themen und finde es sehr schade das es hier so ruhig geworden ist.
    ...würde ich mich freuen wenn du, auch wenn es nur für mich ist, mal eine Zusammenfassung schreibst... Für was alles Zeta steht, bis heute.
    Und was dann wirklich für mich richtig interessant wäre wie du aus deiner Sicht die Dinge siehst und was deine eigenen Überzeugungen sind. Ich würde mich freuen wenn wir zwei diesen Bereich wieder Konstruktiv zu Leben erwecken könnten.
    Wie siehts du das...
    Ja klar würde ich, denn nur deshalb bin ich im GE (immer noch) präsent.
    Allerdings gibt es dafür eine klare Voraussetzung, wie ich schon sagte:
    Entweder die Leute zeigen Eigeninteresse (lassen sich NICHT nur alles auf einem silbernen Tablett servieren, lieber Zwirni, oder aber sie gehen in Leugnung.
    Das bedeutet: Mehr Informationen (oder Zusammenfassungen mit meinen eigenen Worten) zu diesen Themen NUR NOCH bei eurem echten Eigeninteresse, - das bedeutet somit auch, lest euch zunächst in ZetaTalk ein und zeigt somit echtes Interesse.
    Ja, wäre sehr viel zu lesen, zu überdenken und zu vestehen - braucht Zeit, die immer knapper wird ... aber irgendwo oder irgendwann sollte man ja mal anfangen, dann gebe ich gerne Hilfestellung, sobald ich ein echtes Interesse (auch an ZT) erkenne.

Seite 71 von 71 ErsteErste ... 21616768697071

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •