Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Thema: *** GFL im Praxistest ***

  1. #11
    Gast

    Re: *** GFL im Praxistest ***

    Man/n sollte besser VOR dem YT Vid erstellen keine Line fahren und es dann hochladen.

    Das kann -wie deutlich zu sehen- ein böses Ende nehmen!

  2. #12
    Gast

    Re: *** GFL im Praxistest ***

    Hallo Wachsam,

    hast du dir etwa das Video angetan ?


    @ Joe

    ... mit deiner eher "zoologischen" Antwort zu meiner Tierfrage würdest du einen GFL-Echtheitstest aber total versemmeln (ist nicht böse gemeint)

    @ Pseudo-Lichspieler

    ... ach, dann sollte dieses Vid wohl das Geschenk der Smurfs an mich sein ?

    ... wenn ihr Smurfs alles wissen würdet, hättet ihr mir erstmal ein passendes Betriebssystem schenken müssen !

    Mein Compi und ich wollen hier keine youtoubis ...


    Nun solltet ihr aber endlich mal konkret auf meine Fragen antworten :


    Bitte KLARTEXT ist das Zauberwort !
    ...

    Zu euren Taten werde ich dann später vielleich noch drei weitere Fragen stellen - heute nur kurz vorab :

    1.) Seit wann soll der "Erzengel Michael" angeblich euer Chef sein ?

    2.) Seit wann schmückt ihr euch mit seinen Federn ? Konkret : wo ist in eurer Literatur (nur der letzten 75 Jahre) nachweislich (!) erstmals belegt, das ihr euch auf den "Erzengel Michael" als euren Anführer beruft ?

    3.) Welcher Autor hat "Erzengel Michael" bei der "GFL" eingeführt - und was ist der konkrete Grund für die "Verspätung" - weshalb wurde er nicht schon viel eher in eure "Geschichtenerzählungen" integriert ?

    4.) Ich und der "Erzengel Michael" wissen um die Bedeutung der Elemente aus der sogenannten "Apokalypse", der "Johannes-Offenbarung". Ohne diese genaue Kenntnis (über die apokalyptische Bedeutung) des "Tieres aus der Erde" und der Bedeutung des "Tieres aus dem Meer" bleibt die ganze Bibel dem Sinn nach unverständlich.

    Bitte erklärt hier im Forum - mit kurzen und präzisen Beschreibungen - die Identität beider "Biblischen Typen", welcher von den beiden beschriebenen "Tier-Typen" war zu erst da ?
    (Bitte nicht die Reihenfolge aus der Bibelübersetzung wiederholen sondern die tatsächliche geschichtliche Reihenfolge von "Erde-Tier" und "Meer-Tier" aufzeigen.)

    Wie ist also (nach Version von GFL) die exakt belegbare geschichtliche Reihenfolge : Wer ist das "Alte Tier" und wer ist das "Neue Tier" ? - für welche wahren Identitäten stehen die beiden "Tiere" - das A.T. und das N.T. ?

    Gab es zuerst das Meer-Tier oder war das Erde-Tier zuerst real existent ?
    ...

    Wenn ihr (vom "Bodenpersonal der GFL") meine simple Frage nicht beantworten könnt, dürft ihr gerne den "Joker" ziehen und euch von "Erzengel Michael" beraten lassen. Ich erlaube ihm ausdrücklich eine vollkommene Redefreiheit und ich werde auch keine Copyrightverstöße ahnden !

    Ich möchte nur die große Bitte an euch "GFL-Kadetten" wiederholen :
    Redet hier bitte wie normale einfache Menschen, macht bitte kurze und leicht verständliche Sätze und versucht bitte nicht den klitzekleinsten Versuch einer Gehirnwäsche : subtile Rhetorik ist ein NO GO (!) .
    Bitte einfach nur klare Fakten zur Antwort - okay ?

    Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

    ...
    Bitte einfach auf meine konkreten Fragen auch konkret antworten.

    Ich weiß, das ihr das könnt ! (ihr dürft mir gerne auch eine PN über die Forumsfunktion schicken - falls ihr die Antwort wegen der Brisanz "nicht schon vor der Zeit" hier öffentlich machen möchtet ...)

    ALADIN

  3. #13
    Super-Moderator Avatar von lamdacore
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2.866
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    68 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 32090

    Re: *** GFL im Praxistest ***

    [edit:2zijiekv]
    @ALADIN

    Bitte unterlasse persönliche Diskreditierungen und Angriffe auf Personen. Lass herabwürdige Cose-Namen weg und versuche auf gleicher Ebene mit den Gegenüber zu diskutieren. Bei weiteren Diffamierungen und dergleichen müssen Konsequenzen getragen werden!

    Nebenbei: Ist es euch nicht möglich, eine gleichewürdige Diskussion zu führen, wie des Gegenübers, weil eurer Meinung nach, der Gegenüber dazu nicht in der Lage ist, dann ist das dennoch kein Freibrief für Diffamierungen oder Diskreditierungen bzw. Polemik. Dann lasst eine Diskussion lieber bleiben oder lebt mit den Konsequenzen!
    [/edit:2zijiekv]

    Lebe dein Leben so wie es dir gefällt, ohne daß du Jemandem etwas aufdrängst!

    Der, der nicht weiß, und nicht weiß, daß er nicht weiß, ist ein Narr - meide ihn.
    Der, der nicht weiß, und weiß, daß er nicht weiß, ist ein Kind - lehre ihn.
    Der, der weiß, und nicht weiß, daß er weiß, schläft - erwecke ihn.
    Doch der, der weiß, und weiß, daß er weiß, ist ein Weiser - folge ihm.

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    63
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: *** GFL im Praxistest ***

    Also Joe... ich bitte dich... was soll das ganze?
    Ich frage dich doch auch nicht warum du in deinem Avatar eine Eule hast und einem User hier 12 rote Rosen als Geburtstagsgruß dalässt
    Ich denke du solltest aufhören zu fragen und lieber anfangen zu suchen
    Und nein... ich werde auch auf keiner deiner Fragen antworten... du wärst nur enttäuscht

    Lass dich nicht auf ihre Spiele ein Joe

  5. #15
    Administrator Avatar von zwirni
    Registriert seit
    25.02.2010
    Ort
    Meissen
    Beiträge
    129.374
    Mentioned
    194 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    2
    Renommee: 50334

    Re: *** GFL im Praxistest ***

    @aurorsol
    @Hatoon

    Hallo....
    ihr sollte euch unbedingt die Zeit nehmen die Fragen unserer User zu beantworten. Dies würde eurem Ansehen sichlich nicht schaden im Gegenteil.....
    Genau so funktioniert bei den Menschen Aufklärungsarbeit!
    Man spricht über diese Dinge und tauscht Fakten und Wissen aus.......

    LG Sven

  6. #16
    Moderator Avatar von Joe
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Eversen bei Celle,Niedersachsen
    Beiträge
    3.234
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    59 Post(s)
    Follows
    3
    Following
    0
    Renommee: 48178

    Re: *** GFL im Praxistest ***

    Also so eine Antwort zeugt nicht gerade von Intelligenten ausserirdischen Wesen,Hatoon !
    Du widersprichst Dich hier o.E.
    Vielleicht sollte ein anderer von Euch hier als "Botschafter" auftreten !

    Ich frage dich doch auch nicht warum du in deinem Avatar eine Eule hast und einem User hier 12 rote Rosen als Geburtstagsgruß dalässt
    stimmt,haste nicht,hättest Du aber!!

    Die Eule heißt Soren aus dem Film "Legenden der Wächter" und er wirft den Feuerkelch auf die Falle,in denen sich die guten Wächter ,die durch die "Reinen" gefangen wurden,befinden.

    Die Eule stehet mythologisch für Weisheit und Philosophie sie symbolisiert Wissen, Hatoon.

    12 rote Rosen gab es zum Geburtetag,was ist daran "merkwürdig" Ich vermute seit längerem das Neutrino eine Frau ist.Und ,nur eine ungrade Anzahl Blumen zu verschenken ist Aberglaube!
    Du hast die nachgezählt? suchst Du was?

    Und wie soll ich das verstehen,Hatoon?
    Ich soll nicht fragen aber suchen....???Hä wie geht eine Suche ohne eine Fragestellung?

    Und ....Hatoon ich suche schon lange nicht mehr ich hab schon gefunden wie Du ja auch.
    Und meine Frage wie Ihr zu den oben genannten Fakten steht entspricht einer Suche.Oder nicht?

    Hatoon,wenn Du hier in diesem Forum die GFDL diskutieren möchtest,haben wir kein Problem mit.Aber wir diskutieren .

    also zurück zur Diskussion,Hatoon.

    Was ist mit Blavatsky´s Meistern.Sind das dieselben die auch in eurem "Götterpanteon" vorkommen?

    Khutumi

    St.Germain

    El Moria

    sind das auch Eure aufgestiegenen Meister?

    ein einfaches ja oder nein reicht schon ,Hatoon.
    Ist das zuviel verlangt?Und keine Angst,ich komm ganz bestimmt mit jeder Antwort von Dir zurecht!!

    übrigends hast auch Du zuviel Symbolik in Deinem Avatar die sehr reißerisch sind!!
    Das Allsehende Auge z.B. und Deine ägyptisch anmutende Knopfbedeckung. Die Bärte der Pharaonen,Hatonn zierten zwei verschieden Arten .Deine Knopfleistenabdeckung sieht genauso aus wie eine dieser Bartarten.

    Warum Hatoon haben Eure Lichtarbeiter Tatzenkreuze in ihren Avataren? und tragen Orden?das scheint doch alles sehr irdisch zu sein!

    Ihr habt Euch MK-Ultra angenommen .Es gibt haufenweise Seiten von Euch,die das Thema aufgreifen.
    Und da denk ich liegt der Knackpunkt Eurer Geschichte.

    Aber dazu später mehr.

    Also nochmal die einzige Frage!

    Sind Blavatsky´s Meister dieselben denen Ihr anhängig seit?

    mfg Joe
    sut Yahusha ilu samesa

  7. #17
    Moderator Avatar von Joe
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Eversen bei Celle,Niedersachsen
    Beiträge
    3.234
    Blog-Einträge
    3
    Mentioned
    59 Post(s)
    Follows
    3
    Following
    0
    Renommee: 48178

    Re: *** GFL im Praxistest ***

    Ich erklär Dir die Eule in meinem Avatar noch mal,Hatoon,
    damit Du weißt,welches geistige Kind ich bin !!


    EULE
    Die Eule ist ein Geschöpf der Nacht und wurde symbolisch mit Weisheit assoziiert, weil sie sehen kann, was andere nicht sehen können. Sie ist der einzige Vogel, der völlig lautlos fliegt.

    Als Krafttier ermuntert Sie die Eule zur Entwicklung Ihrer intuitiven Fähigkeiten und inneren Sinne, und zur Suche nach einem Wissen, das den meisten Menschen verborgen bleibt. Sie ist eine Beschützerin und hilft Ihnen, die Motive und Absichten anderer schneller zu erkennen, vor allem die jener Menschen, die Sie zu betrügen oder irgendwie zu übervorteilen suchen. Auch verhilft sie Ihnen zur Erkenntnis,dass es in Ihrem Wesen eine dunkle Seite gibt, die Sie nicht ignorieren oder unterdrücken sollten. Sie müssen die Existenz dieser Seite erkennen, um mit ihr umgehen zu können.
    Die Eule steht symbolisch für Scharfblick und Urteilsvermögen und für die Notwendigkeit, sich vor Täuschung zu hüten.

    Grundbedeutung: Um zu wissen, müssen Sie sehen.
    +
    Höhere Weisheit, Einweihung, intuitive Fähigkeiten, Erleuchtung, Scharfblick, Urteilsvermögen, Schutz vor Täuschungen, Beschützerin, nächtliche Visionen, Prophezeiung, Symbol des Weiblichen, des Mondes und der Magie.

    Die Eule - geistige Führung.



    Die Eule ist ein geistiger Führer auf dem Weg der spirituellen Entwicklung, sie lehrt auf die Intuition zu achten, sie symbolisiert Hellsichtigkeit und schützt als Krafttier vor Falschheit.





    Der Vogel der Nacht werde ich genannt.
    Im Schimmer des Mondes zeige ich meine Kraft:
    Weisheit, Magie und Prophezeiung – in meinem Reich geht es um Geheimnisse.
    Sei achtsam und nutze die Dunkelheit – die Zeit der Ruhe:
    Höre dabei auf Deine innere Stimme
    . Unter meiner Führung lernst Du Verborgenes zu sehen!
    Ich schütze dich vor Falschheit und schenke Dir Hellsichtigkeit.
    Mein Weg ist die Wahrheit!

    Ich kenne die Zukunft, darum tröste ich Dich,
    denn nach der Dunkelheit kommt stets das Licht.
    So reichen sich Tag und Nacht die Hand –
    Verwoben, verknüpft, Alles mit Allem verbunden –
    In mein Wissen weihe ich Dich ein!
    Bei den Kelten hieß es, dass der Ruf der Eule die Geburt eines Kindes oder den Tod eines Menschen verkündet. Sie wird mit dem Aspekt der Göttin als weise Alte assoziiert. Die Eule gilt seit jeher als weises Tier, sie steht für Loslassen, Weisheit und Wechsel. Verbinde dich mit der Eule wenn du nach Weisheit und Klarheit hinter dem Sichtbaren suchst, und den Kern der Dinge sehen willst, wenn du dich mit düsteren Gedanken quälst oder dich mit dem Tod auseinandersetzen musst. Die Eule symbolisiert die Weisheit, das Wissen der Nacht, sich in der Dunkelheit bewegen können, Genauigkeit und Weisheit. Die Eule hilft, mit den dunklen Seiten der Seele besser umzugehen. Befreit von Ängste

    wer die Eule als Krafttier hat, hat auch die krähe und das Stinktier an seiner Seite.

    KRÄHE : Versteht Alles zum Thema Ethik, Hüter der Welt vor der Erschaffung, Führung bei der Arbeit auf der Schattenseite, Bewegt sich frei in der Leere, Begleiter der Seelen aus der Dunkelheit zum Licht, Verehrung der Vorfahren, Seine Gestalt verändern, Arbeit in der Dunkelheit ohne Angst, Lineare Zeitsicht - sieht gleichzeitig in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
    Bote, Loslassen, Gestaltwechsel, die Vergangenheit annehmen und die Zukunft gestalten, geheime Magie der Schöpfung, spirituelle Kraft.

    stinktier-
    Positiv: Eleganz, Flinkheit, Ausdauer, Mut, Kontrolle über die eigene Bewegung
    Negativ: Verwurzelung
    Indianische Namen: Spotted Skunk

    http://ramonaholtermann.beepworld.de/me ... ttiere.htm


    Das symbolisiert mein Sören als Avatar!
    Aber ich weiß worauf Du hinaus willst!

    Weißhaupt zierte den Illuorden gleichfalls mit einer Eule !Ebenfalls auch den national Press Club und Eure Lieblingsuni die Stanfort !"!

    Aber wie gesagt,das ist Sören und der gehört nicht zu den "Reinen" sondern zu den Wächtern!!

    Und bei den Hopi bin ich ein roter Habicht,Hatoon !!

    Mein Name lautet Joe Heinz Lipke
    Mein Geburtstag ist der 12.4.67........geh rechnen!

    nun wißt Ihr wer ich bin und war ,Hatoon und Co !!

    mfg Joe

    PS: na jetzt dreht der Lipke aber richtig ab!!hahahaha abwarten!!
    sut Yahusha ilu samesa

  8. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.03.2012
    Beiträge
    13
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 10

    Re: *** GFL im Praxistest ***

    Josef und Zwirni, söhne des lichtes

    Alle Fragen wurden beantwortet aber die Antwort ist oft erst die Frage

    Du mußt sehen was du siehst und oft sieht der blinde auf einem auge mehr
    Man muß salz in die augen streuen um die wahrheit zu sehen
    Der Schmerz ist die Wahrheit der dich auf neue wege führt

    Streue Salz in deine augen und öffne sie halte sie offen und schau gen himmel
    Was siehst du zwirni sohn des lichtes
    Die fragen die du dir stellest sind oft die antwort selbst
    Du mußt nur dein herz öffnen und liebe und freundschaft hineinlaßen
    Wenn der siebte mond sich neigt und die aura lichtfunken sprüht
    Dann sollst du salz in deine augen streuen und geriebenen pfeffer
    Und schau gen Himmel, trübt das dein auge, nein, nein, niemals

    Die einfache frage kennt viele antworten aber wir sind von vielen sternen
    Und verbrechen lohnt nicht, denke daran, öffne dein herz für die wahrheit
    Glück liebe harmonie und freundschaft, in demut und offenheit
    Toleranz und Vielfalt, Aufstieg und Wandel Josefus, Sohn des Lichtes
    Können deine Zweifel beseitigen, auch du Josefus von Aragonien
    Warst in deinem frühern Leben ein Krieger des Lichtes, ein Sternenbringer
    Höret und ihr werded hören, sehet und ihr werded sehen.

    Wenn der siebte Mond sich neigt und die aura lichtfunken sprüht
    Soll der Sensai der eure botschaft gehört hat, hier in glanz und lichten erscheinen
    Und er wird euch eine neue botschaft senden und die fragen beantworten
    Er wird das werden wirklich machen, euren aufstieg Zwirnus und Josefus von Aragonien
    Eurem shakra, odem und born, dem fluss der energien im wandel der zeiten, endlos
    Er wird euch einladen in das pantheon den seins um mit ihm zu meditieren

    Sein füllhorn kennt noch becher noch boden, rein ist seine seele, sein astral, sein teleport
    Nur ein kleiner Obulus soll euch erhoben werden, Josefus und Zwirnus, so auch ihr schaut

    Die wahrheit mit dem Sensai der bereits auf vielen planeten war, der den aufstieg und den
    Wandel über die zeiten hinaus vollbracht hat, vollbringen werdet
    In Licht und Liebe
    Öffnet eure herzen, in dankbarkeit und demut


  9. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ruthle
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Nördlingen
    Beiträge
    242
    Mentioned
    18 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 17153

    Re: *** GFL im Praxistest ***

    Mich interessiert da noch was...

    unsere Körperbehaarung inkl. die Bärte stammen ja aus Überresten vom Frühmenschen!

    Auf den Avatarbildchen der GFL sind immer Männer mit wallendem Haar und Bärten abgebildet!

    Sie behaupten aber doch uralte Rassen zu sein, gegenüber den Menschen!
    Und ich vermute, dass wir mal alle Körperbehaarung verlieren?

    Müßten die dann nicht schon lange bartlos sein?
    "wo ein Wille ist, ist ein Weg, der Weg ist das Ziel"

  10. #20
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    14
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 120

    Re: *** GFL im Praxistest ***

    aurosol...?
    War das nicht der in dem Vid vorgestern.
    Der hatte wahrscheinlich auch seine Augen mit Salz und Pfeffer gerieben.........



    LG Perseus

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •