Seite 29 von 30 ErsteErste ... 19252627282930 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 295

Thema: Ende des Bargelds!?

  1. #281
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    23.758
    Blog-Einträge
    225
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 591696

    Tagesschau macht weiter mit Anti-Bargeld-Propaganda

    Und was, wenn wir es nicht abschaffen? Was passiert dann Schlimmes???

    Der öffentlich-rechtliche Rundfunk macht weiter Stimmung gegen das Bargeld. Es fing an mit einer Jubelarie des Heute Journals über die Schweden, die sich angeblich begeistert Chips zum Bezahlen in die Hand einpflanzen lassen. Jetzt bringt die Tagesschau zur Indoktrination der jungen Leute einen Podcast zum Thema “Was, wenn wir das Bargeld abschaffen?” … Das unterirdisch-dümmliche Niveau dieser Folge des Podcasts “Mal angenommen – Der Zukunftspodcast der Tagesschau” lässt sich am schnellsten daran ermessen, wie die beiden jungen Moderatoren damit umgehen, dass die (rückständigen) Deutschen als Hauptgrund für ihr hinterwäldlerisches Festhalten am Bargeld den Schutz der eigenen Privatsphäre nennen. Dazu befragen die beiden einen Digitalisierungsberater, den keiner kennt und der ihnen sagt, er habe damit kein Problem, er vertraue nämlich den Digitalkonzernen.
    Lediglich bei ihrem Ausflug nach China darf das mit der Privatsphäre dann doch ein bisschen ein Problem sein, denn die chinesische Regierung ist ja keine umfassend vertrauenswürdige wie die deutsche und der Tech-Konzern Alibaba ist – offenbar ganz anders als Facebook, Google und Co. – nicht ganz unabhängig von der Regierung.
    In Deutschland könne die Regierung nicht in die Bezahldaten der Bürger schauen, heißt es, wegen Datenschutz. Von der Aufhebung des Bankgeheimnisses und der knapp eine Million Kontoabfragen durch Behörden im letzten Jahr haben die beiden Moderatoren natürlich nichts mitbekommen. Auch nicht davon, dass die australische Regierung – die ja gemeinhin als demokratisch und freiheitlich wahrgenommen wird – Sozialhilfeempfängern ihre Stütze nur noch auf speziellen Karten auszahlen will, über die sie deren Ausgabenverhalten nachverfolgen und beliebige Kategorien von Gütern und Leistungen sperren kann.

    Australien führt Sozialhilfeempfänger am digitalen Gängelband und macht die wahre Fratze der bargeldlosen Gesellschaft sichtbar
    25. 09. 2019 In Australien laufen seit einigen Jahren in verschiedenen Regionen Versuche, bei denen Sozialhilfe auf Debitkarten ausgezahlt wird. Diese sollen das Verhalten der Inhaber steuern. Zum Bezahlen bestimmter Güter und Dienste können sie nicht verwendet werden. Die „mitfühlend-konservative“ Regierung will das Programm nun gegen Widerstände auf das ganze Land ausweiten. Auf der Regierungswebsite … Australien führt Sozialhilfeempfänger am digitalen Gängelband und macht die wahre Fratze der bargeldlosen Gesellschaft sichtbar weiterlesen

    Ein Cafebesitzer in Berlin, der seit einiger Zeit kein Bargeld mehr annimmt, darf begeistert und immer wieder erzählen, wie toll das ist und vom Inhaber einer Pizzeria wird behauptet, dass er die abseitig hohe Summe von 1500 Euro im Monat spare, weil er kein Bargeld annimmt. Wenn das alles so toll und billig wäre, mit den Kartenzahlungen, dann verstehe ich nicht, warum so viele Händler und Dienstleister so zurückhaltend mit den Kartenzahlungen sind.
    Und natürlich wird der Chip in der Hand wieder einmal beworben.
    Ganz ehrlich: Für solche dreisten Jugendverdummungsversuche zahle ich ausgesprochen ungern Rundfunkbeitrag.
    Der Link zum Beitrag im Heute Journal funktioniert noch. Anschauen lohnt sich:


    Heute Journal macht hemmungslos Propaganda für die Bargeldabschaffung, natürlich aus Überzeugung, nicht aus Regierungshörigkeit

    Sehen Sie sich dieses Vierminutenvideo eines Beitrags des Heute Journals an. Werbung für einen Bezahlchip unter der Haut. Ein Kritiker kommt nach knapp drei Minuten für etwa 10 Sekunden zu Wort. Danach wird nochmal dargelegt, dass vor allem Alte und Gestrige noch zögern. Bei der Startsequenz musste ich irgendwie an den genial-gruseligen Film “In Time – … Heute Journal macht hemmungslos Propaganda für die Bargeldabschaffung, natürlich aus Überzeugung, nicht aus Regierungshörigkeit weiterlesen


    Quelle: https://norberthaering.de/bargeld-wi...rgeld-podcast/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #282
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    23.758
    Blog-Einträge
    225
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 591696

    Bundesbank prüft digitalen Euro

    Die Bundesbank habe eine Taskforce zur Prüfung von Chancen und Risiken eines digitalen Zentralbankgelds gegründet. Bisher stand die Notebank dem skeptisch gegenüber.

    Die Bundesbank hat das Projekt „Digitaler Euro“ noch nicht ad acta gelegt – im Gegenteil. Es sei vielmehr eine Taskforce gegründet worden, um die Chancen und Risiken eines digitalen Zentralbankgeldes zu analysieren, berichtet Bundesbank-Vorstand Burkhard Balz bei einem Besuch in London dem Handelsblatt. „Das Thema hat für uns hohe Priorität.“ Libra sei ein Weckruf gewesen.

    Unter diesem Namen plant Facebook, seine eigene Kryptowährung einzuführen, wie der US-Konzern vergangenes Jahr ankündigte. Mit Libra könnten Geldtransfers über Ländergrenzen hinweg wesentlich schneller und günstiger werden, warb Facebook für das Projekt – und sprach von Libra explizit als globale Währung.

    weiter hier: https://app.handelsblatt.com/finanze...dX7lKnMNIQ-ap4
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #283
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    23.758
    Blog-Einträge
    225
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 591696

    Viele Bankfilialen schließen wegen der Corona-Krise

    Auch Banken sind von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen. Viele Filialen werden dicht gemacht – weil die Kunden wegbleiben und die Mitarbeiter geschützt werden sollen. Geld abheben soll aber weiterhin möglich sein.
    Immer mehr Banken und Sparkassen machen wegen der Corona-Krise einen Teil ihrer Filialen dicht. Die Hypovereinsbank (HVB) schloss ein Drittel ihrer 337 Standorte, die Commerzbank mehrere Hundert ihrer rund 1.000 Filialen, wie die Geldhäuser am Montag mitteilten.
    Auch immer mehr Sparkassen schließen Niederlassungen oder planen dies. Kunden können aber weiterhin die Geldautomaten, das Online-Banking sowie die Telefon- und Videoberatung nutzen. "Die deutschen Sparkassen werden auch in der Corona-Krise die kreditwirtschaftliche Infrastruktur, die Bargeldversorgung und die Zahlungsverkehrsinfrastruktur sicherstellen", versprach Sparkassenpräsident Helmut Schleweis.

    Statt Bargeld besser mit EC-Karte zahlen

    Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband empfahl den Kunden, für tägliche Zahlungsvorgänge verstärkt das kontaktlose Bezahlen mit Girocard ("EC-Karte") oder Kreditkarte zu nutzen. "Kontaktlose Kartenzahlungen sind bis 30 Euro ohne PIN-Eingabe am Terminal möglich, mobile Zahlungen mit Hilfe des Fingerabdrucks bzw. der Face ID am eigenen Smartphone - und damit unter besonders hygienischen Bedingungen machbar."

    weiter hier: https://www.t-online.de/finanzen/boe...-krise-zu.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #284
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    23.758
    Blog-Einträge
    225
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 591696

    Kassiererinnen arbeiten hinter Plexiglas

    Folgenden Erlebnisbericht habe ich von einem Leser aus der Schweiz bekommen:


    Guten Morgen Freeman,

    soeben war ich im Coop und habe 2 Artikel im Wert von Fr. 3.25! gekauft, worauf ich gebeten wurde mit der Kreditkarte zu bezahlen.

    Ich habe gesagt, dass ich keine Karte bei mir habe. Die Antwort war:

    Heute geht das noch, ab morgen wahrscheinlich nicht mehr, dass ist sicherer für unsere Angestellten.

    Ich habe nicht gewusst, dass Geld husten und niesen kann.

    Wir Konsumenten wissen ja auch nicht, wer die Waren anfasst und ob diese kontaminiert sind.

    Die Kassiererinnen arbeiten mit Handschuhen hinter neu montierten Plexiglasscheiben.

    Alles Gute O...

    ---------------

    Durchsichtige Ausrede von Coop, denn es geht um das Bargeld abzuschaffen. Wenn die Krise vorbei ist geht man sicher nicht wieder zurück zu Cash. Bargeld ist ein legales Zahlungsmittel, kann also gar nicht abgelehnt werden. Man muss darauf bestehen.

    Im Privatbereich bei Transaktionen akzeptiere ich nur Cash oder Gold oder Waren, denn das hat man in der Hand. Guthaben auf der Bank können sich bei einem Bail-In in Luft auflösen.
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #285
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    23.758
    Blog-Einträge
    225
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 591696

    Banknoten kann man keimfrei machen

    Habe einen sehr interessanten Bericht von einem Leser bekommen, wie man Banknoten oder überhaupt alle Oberflächen keimfrei machen kann, sogar dauerhaft. Super, jetzt kommt das ABER ...

    --------------


    Hallo Freeman

    Ich bin Verpackungsingenieur in einem Top 100 Unternehmen und weltweit unterwegs.

    Seit ca. einem Jahr habe ich engen Kontakt mit Prof. Dr. Bäumler von der Universitätsklinik Regensburg. Dieser hat in Kooperation mit anderen Experten einen Wirkstoff entwickelt, der Oberflächen dauerhaft keimfrei macht.

    Der Wirkstoff basiert auf einer Reaktion von (sichtbarem) Licht und Sauerstoff, und hält mindestens 12 Monate. Erste Labormuster sind sogar drei Jahre alt.

    Der Wirkstoff wirkt gegen alles. Resistenzbildung ist nicht möglich. Es ist der absolute Durchbruch auf diesem Gebiet. Ich habe ca 20 Dokumente zu diesem Thema.

    Hier ein Video, dass den Vorgang erklärt:



    Bis vor einigen Wochen waren diese Experten in engem Kontakt mit der EZB und auch der Bundesregierung, da Geldscheine in der Tat ein großes Problem sind.

    Auch mit den Finanzministern der USA und der Türkei hat man sich bereits getroffen. Denn mit dem Wirkstoff könnte man Geldscheine dauerhaft klinisch rein machen.

    Seit ein paar Tagen werden sie völlig ignoriert. Herr Spahn vermeidet jeglichen Rückmeldung. Die EZB möchte den Wirkstoff nicht mehr.

    Geldscheine als größtes Überträgerproblem wird immer mehr auf den Tisch kommen. Es passt perfekt in die Agenda, denn es wird laut der Politik und der Finanzelite nur eine Lösung geben => bargeldloses Zahlen.

    Viele Grüße

    ---------------

    Ja, das mangelnde Interesse der EZB und der Gesundheitsministerien an diesem Verfahren, besonders jetzt wegen der Quarantänemassnahmen, ist für mich der Beweis, die wollen die Krise tatsächlich zur Abschaffung des Bargeld nutzen.

    Mit der Behandlung von Banknoten, um diese keimfrei zu machen, entfällt die Ausrede für die Ablehnung von Bargeld aus Gründen der Ansteckung.

    Die Propaganda welche die Medienhuren jetzt verbreiten, "Bargeldlos bezahlen heisst virenfrei bezahlen", ist damit abgeschossen, denn Bargeld kann auch virenfrei sein ... wenn man es will, nur sie wollen es nicht.

    Die Information über diese Methode und dessen Ablehnung sollte man weit unter die Leute bringen!!!
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #286
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    23.758
    Blog-Einträge
    225
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 591696

    „Die Menschen werden nicht zum Bargeld zurückkehren“

    Valentin Stalf, Gründer der Smartphone-Bank N26, sieht in der Corona-Krise einen Schub für digitale Firmen. Homeoffice, Online-Shopping und bargeldloses Bezahlen würden danach weiter zum Alltag gehören. Besonders eine Veränderung hält er für radikal.

    weiter hier: https://www.welt.de/finanzen/article...eckkehren.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #287
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    23.758
    Blog-Einträge
    225
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 591696

    Mit Corona verschwindet auch das Bargeld

    Bin vorgestern durch meine Stadt gelaufen, weil ich Zeit "vertrödeln" mußte. Habe mir dabei all die geschlossenen Läden mit den "Corona-Hinweisen" angesehen.
    Ja, weil man vor Ort nicht mehr kaufen kann, erscheinen diverse Hinweise "wie es denn doch geht"! Eben bargeldlos über's Internet, etc.
    Und wenn man sich etwas "Neues" angewöhnt, dann bleibt es meistens!

    Es gab auch einige Wochenmarktstände! Die Leute, meistens ältere, reihten sich dann im Selbstgehorsam mit 2 m Abstand, in die 10-20m Schlange ein. Im Supermarkt läuft man dann, weil es gar nicht anders geht!, direkt aneinander vorbei!
    Total verrückt!
    Nämlich vor lauter Angst, durch die Medien verursacht, verrückt gemacht!
    Denken ausgesetzt!

    Aus scheinbar hygienischen Gründen kann man plötzlich überall mit Karte oder Smartphone bezahlen. Auf einmal ist klar: Es klappt bestens. Bargeld wird nicht mehr gebraucht. Nach der Krise wird wohl kaum ein Händler, sein Bezahlterminal wieder abbauen.

    Auch die Kundenseite verändert sich derzeit rasant. Weil die Banken sehr viele Standorte geschlossen haben, lassen sich nun auch die letzten Verweigerer fürs Online-Banking freischalten. In diesem Zuge kommen immer mehr Leute in den Genuss von ApplePay, mobiles Bezahlen, Kwitt und vielem mehr. Die Corona-Epidemie sorgt ganz offensichtlich für eine markante Wende beim Zahlungsverhalten der Deutschen. Dabei halten Fachleute es für höchst unwahrscheinlich, dass das Corona-Virus über Bargeld übertragen werden kann. Das Problem sei vielmehr die Bargeld-Übergabe und weniger das Geld an sich. Bei der Übergabe von Geld kommen sich die Menschen sehr nahe.
    Ist das Bargeld erstmal weg, dann eröffnen sich viele neue geldpolitische Instrumente. Vieles, was heute noch undenkbar ist, kann dann unkompliziert gemacht werden. Durch Corona verzichten die Deutschen freiwillig auf Bargeld. Anders sähe es aus, wenn man es ihnen gegen ihren Willen wegnehmen würde. Und eines ist klar: Ist das Bargeld weg, dann kommt es auch nicht wieder. Wenn es wieder kommt, dann mit Wechselkurs (Bargeld ist dann wertloser im Vergleich zu Buchgeld). Auch können die Banken Negativzinsen endlich an ihre Kunden weitergeben und müssen sie nicht mehr durch Gebühren und Provisionen querfinanzieren.

    Quelle: https://morningbriefingnews.finance....h-das-bargeld/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #288
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    23.758
    Blog-Einträge
    225
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 591696

    Man arbeitet weiter dran ...

    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #289
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.323
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    228 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 435410

    AW: Man arbeitet weiter dran ...

    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    Liebe Grüße
    Abschaffung des Münzgeldes?! Guter Trick....dann kann man gleich das Bargeld abschaffen....denn dann kann man nicht
    mehr auf Scheine rausgeben!.....ja sie arbeiten weiter drann.....
    Was auch immer du tust, handle klug und bedenke das Ende


  10. #290
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    23.758
    Blog-Einträge
    225
    Mentioned
    253 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 591696

    Höheres Limit Vebraucher können künftig bis zu 50 Euro kontaktlos bezahlen

    Ja, ja, bla, bla, die "Experten" sagen, .......

    Das Bezahlen im Supermarkt soll in der Corona-Krise hygienischer werden. Deshalb erhöhen die Banken das Limit für das kontaktlose Bezahlen auf 50 Euro. Flächendeckend ist das aber noch nicht möglich.

    Für das kontaktlose Zahlen mit der Girokarte wird ab sofort ein höheres Limit eingeführt. Statt bis zu 25 Euro können Verbraucher künftig pro Einkauf bis zu 50 Euro bezahlen, ohne dafür ihre Pin eingeben zu müssen, wie die Deutsche Kreditwirtschaft am Mittwoch in Berlin mitteilte. Die Banken und Sparkassen wollen damit das berührungslose Bezahlen als hygienische Bezahlmethode in der Corona-Krise unterstützen.

    weiter hier: https://www.t-online.de/finanzen/boe...-bezahlen.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •