Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Den Ausserirdischen auf der Spur - Die Bibel Connection

  1. #1
    Gast

    Den Ausserirdischen auf der Spur - Die Bibel Connection

    Den Ausserirdischen auf der Spur - Die Bibel Connection - EvD

    RTL Sendung mit Erich von Däniken


  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    Hessen, Dillenburg
    Beiträge
    239
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 169
    Geht am 21. Dezember die Welt unter? „Selbstverständlich nicht“ meint Erich von Däniken




    Wie viele andere, die mich derzeit häufig deswegen kontaktieren, fragen Sie sich vielleicht, was denn nun am 21. Dezember 2012 passieren wird. Zum Verständnis hier die Zusammenhänge:

    Jede Kultur hat Ihren eigenen Kalender und jeder Kalender ein eignes Startdatum. In unserer Hemisphäre rechnen wir zum Beispiel nach dem christlichen Kalender – beginnend mit der Geburt von Jesus. Die Muslime beginnen Ihre Kalenderrechnung mit dem Ritt von Mohammed nach Medina, und die Zählung im jüdischen Kalender beginnt mit der Erschaffung der Welt.

    Der Startschuss eines Kalenders ist für die jeweilige Kultur stets ein außerordentlich wichtiges Ereignis.

    So auch in Zentralamerika. Das Volk der Maya hatte einen eigenen Kalender und der beginnt – umgerechnet auf unseren Kalender – am 11. August 3114 v. Chr. Was geschah denn im Jahre 3114 v. Chr. derart Wichtiges? Im „Buch der Jaguarpriester“ (eines des „Chilam-Balam-Bücher“) ist nachzulesen, damals seien die Götter von der Straße der Sterne herniedergestiegen.

    Nun besteht der Maya-Kalender aus mehreren Kalendern gleichzeitig, die wie Zahnräder miteinander laufen. Stellen Sie sich drei unterschiedlich große Zahnräder vor und ziehen Sie eine rote Linie über alle drei Zahnräder. Dies in der Ruhestellung. Dann lassen Sie die Zahnräder laufen. Wie lange wird es dauern, bis der rote Strich auf allen drei Zahnrädern wieder in einer Linie liegt? Heraus kommen 5136 Jahre, bis alle Maya-Zahnräder auslaufen. Und exakt dann – so überliefern die Maya – würden die Götter von Ihrer langen Reise wieder auf die Erde zurückkehren. Die Umrechnung ergibt den 21. Dezember 2012.

    Was aber, wenn unsere Umrechnung falsch ist? Wenn unser eigener Kalender nicht stimmt? Dann muss auch das Endresultat falsch sein und im Jahre 2012 geschieht gar nichts.

    Für mich als Spezialist der Materie steht fest, dass die sogenannten Götter, die Außerirdischen, die vor Jahrtausenden die Erde besuchten, wieder kommen werden. Die antike Literatur ist voll von Wiederkunfts-Versprechnungen. Dies bis in die Gegenwart der heutigen Religionen. Nur wann dies sein wird steht in den Sternen. Es kann 2012 sein – muss aber nicht. Ich empfehle, sich mit einer Rückkehr der Götter wenigstens gedanklich zu befassen. Man erspart sich dann den „Götterschock“.

    Mit herzlichen Grüssen und allen guten Wünschen für das neue Jahr!

    Ihr Erich von Däniken
    http://www.sagenhaftezeiten.com/fron...-von-daeniken/
    "Wir haben es mit einer monolithische und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluß mit verdeckten Mitteln ausbreitet."
    John Fitzgerald Kennedy

  3. #3
    Moderator Avatar von Aaljager
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    1.269
    Mentioned
    129 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 106350
    Hallo, ich weis ja Fremdwerbung kommt nicht unbedingt gut aber ich denke für alle Fans von EvD dürfte diese Info interessant sein (PS: mache dies aber auch andersrum in sachen Quiz ).

    http://www.qicknews.de/Forum/viewtop...19&t=504#p5508

    Termin: am Ende des Post!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •