Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 80

Thema: Wichtige Bücher

  1. #11
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.584
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442
    Kostenlose Leseprobe (Seite 1 bis 57)



    Macht Impfen Sinn?
    Band 1

    Wirksamkeit, Sicherheit, Notwendigkeit
    aus kritischer Sicht

    Voraussichtlicher Erscheinungstermin:
    15. März 2013
    alle Vorbestellungen werden ohne Versandkosten ausgeliefert (innerhalb Deutschlands).
    "Mit diesem Buch habe ich erstmals die Ergebnisse aus mehr als 13 Jahren der intensiven Recherchen in strukturierter Form zusammengefasst. Mein Hoffnung ist, dass es viele Menchen darin unterstützen kann, eine selbstverantwortliche und rationale Impfentscheidung zu treffen."
    Hans U. P. Tolzin, freier Medizin-Journalist
    Nur wer die richtigen Fragen an die richtigen Stellen richtet, findet aus der Verwirrung zur Klarheit!
    Am Impfen scheiden sich die Geister: Die einen sind mit Vehemenz dafür und die anderen mit mindestens der gleichen Vehemenz dagegen. Und dann gibt es noch diejenigen, die dazwischen stehen und in dem Hin und Her der Argumente nur noch Verwirrung empfinden. Doch das muss nicht sein – wenn Sie klare Kriterien für Ihre eigenen Erwartungen an einen Impfstoff formulieren – und dann die richtigen Fragen an die richtigen Stellen richten.
    Hans U. P. Tolzin, Medizinjournalist und Herausgeber der kritischen Zeitschrift „impf-report“, stellt mit seinem zweibändigen Werk „Macht Impfen Sinn?“ erstmals einen umfassenden Bericht über seine Suche nach überzeugenden Argumenten für das Impfen – und die gefundenen Antworten – vor.
    Im Grunde lässt sich die Impfentscheidung auf drei wesentliche Fragen reduzieren:

    1. Gibt es überzeugende Beweise für einen gesundheitlichen Vorteils von Geimpften gegenüber Ungeimpften?
    2. Ist das Restrisiko einer Impfung kalkulierbar?
    3. Ist die Impfung angesichts des tatsächlichen Erkrankungsrisikos und den Möglichkeit alternativer Vorsorge- und Behandlungsmethoden überhaupt notwendig?
    Jede dieser drei Fragen wird in Band I allgemeinverständlich und quellenbelegt besprochen.
    Ergänzt wird der Ratgeber durch zahlreiche Erkrankungs- und Todesfallstatistiken, die den vermeintlichen Nutzen von Massenimpfungen in ein neues Licht rücken.
    Ein Leitfaden unterstützt Sie schließlich dabei, die für Sie richtige Impfentscheidung zu treffen.
    Paperback / ca. 310 Seiten / zahlreiche Abbildungen / Best.-Nr. FBU-101 / Preis: € 19,90
    Online bestellen Leserbriefe
    Alle Vorbestellungen werden versandkostenfrei an Sie versendet (innerhalb Deutschlands)!


    Steht schon auf meiner Wunschliste

    Liebe Grüsse
    Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  2. #12
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.584
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442
    Buchneuerscheinung "Leben ohne Impfung"
    von Andreas Bachmair


    Leben ohne Impfung ist ein bewegendes Zeugnis für die Fähigkeit des Körpers, sich selbst zu heilen und für das Vertrauen, das Menschen in diesen natürlichen Prozess haben.

    In diesem Buch, angeregt durch eine Untersuchung mit mehr als 15000 komplett ungeimpften Kindern und Erwachsenen aus aller Welt, berichten Eltern über das Leben und die Gesundheit ihrer ungeimpften Kinder. Eltern, die sich intensiv mit der Impfthematik auseinandergesetzt haben und zu dem Schluss kamen, dass Nicht-Impfen die bessere Alternative für Ihre Kinder ist.

    Die Berichte sollen dazu anregen, nicht blindlings der öffentlichen Propaganda zu folgen, sondern sich kritisch dem Thema zu nähern und sich seine eigene Meinung zu bilden. Diese Auseinandersetzung sollte man sich, seinen Kindern und zukünftigen Generationen schuldig sein..

    Das Buch wurde von Alena Ryazanova liebevoll illustriert.

    paperback / 200 Seiten / 15,99 Euro

    hier bestellen

    Liebe Grüsse
    Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  3. #13
    Susi
    Gast
    Dieses Buch ist entstanden durch eine Umfrage, die auf www.impfschaden.info durchgeführt worden ist.
    Eltern berichten von dem Gesundheitszustand ungeimpfter Kinder.

    Hm...ein Buch, das hauptsächlich aus Meinungsumfragen besteht.....

    Als ich damals angefangen habe mich über das Thema Impfen Pro und Kontra spezifischer zu informieren und diesbezüglich auch Meinungen eingeholt habe, wurde mir genau das zur Last gelegt.

    Seltsamerweise wird hier aber ein Buch empfohlen, das genau aus Einholen von Meinungen besteht.....

    Ich kann es nicht verstehen....

    Damit ich meine Aussage auch belegen kann, hier nochmal die Zitate:


    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    @ Susi

    Wie Du schon am Anfang schreibst, hast Du Dir Meinungen geholt!
    Quellen sind bis auf eine, keine vorhanden!

    Meinungen gibt es wie Sand am Meer!

    Meinungen kommen durch diverse "Instrumente" zustande, u.a. auch durch permanente mediale Indoktrination von Kindesbeinen an!

    Soweit dazu.

    Für mich macht es sehr wohl einen Unterschied, ob ein Angriff von Innen oder Aussen stattfindet.
    Dazu gibt es einen historischen Klassiker! Der Kampf um Troja.

    Du erinnerst Dich? Trojanisches Pferd?
    Dann weisst Du auch wie die Geschichte ausging!

    Und, um es vorweg zu nehmen, ja, man kann das sehr wohl vergleichen!

    Aber Deine Meinung lasse ich Dir!

    Liebe Grüße
    Zitat Zitat von zottel Beitrag anzeigen
    Wenn du das als Recherche bezeichnest, dann haben wir bereits beim Verständnis dieses Wortes eine unterschiedliche Auffassung.
    Das ist keine Recherche, die du da betrieben hast, sondern das Einholen von Meinungen anderer User zu diesem Thema.

    Für eine Recherche ist es einfach notwendig, sich mit Material des Fachbereiches zu beschäftigen. Das wären Bücher oder auch Uniberichte zum Thema Impfen oder, wenn du auch - wie du sagst die Kontraseite betrachten möchtest, impfkritische Bücher zu wälzen oder auch Studienergebnisse miteinander vergleichen usw.

    Du hast hier lediglich Userkommentare zu gestellten Fragen aus dem Bereich kopiert. Wie sinnig - da du dich ja über so viel Unsinn hier empörst - war diese Aktion denn jetzt? Stell dir vor, ich hätte mich in ein anderes Forum begeben, dort solche Fragen gestellt und lauter impfkritische Antworten jetzt kopiert und hier eingefügt als Beweis, dass Impfungen mehr krank machen als sie nutzen, nur weil diese User diese Meinung vertreten?

    Man muss doch einfach mal akzeptieren können, dass es eine Pro wie auch eine Kontraseite gibt. Wenn beide nun miteinander sinnig über dieses Thema diskutieren möchten, dann hilft nur Fakten auf den Tisch und das von beiden Seiten aus.
    Oder aber, man betreibt tatsächlich erst einmal eine Recherche, falls man das nötige Hintergrundwissen noch nicht besitzt. Es ist doch nicht schlimm, wenn man nicht jede Frage beantworten kann.

    Das, was du gemacht hast, gleicht mehr einer Umfrage, jedoch keiner Recherche.

    LG
    zottel
    Macht irgendwie keinen Sinn


    ...

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von zottel
    Registriert seit
    26.06.2012
    Ort
    Nähe Eden
    Beiträge
    1.164
    Blog-Einträge
    9
    Mentioned
    72 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 214610
    Hallo Susi,

    Dieses Buch ist entstanden durch eine Umfrage, die auf www.impfschaden.info durchgeführt worden ist.
    Eltern berichten von dem Gesundheitszustand ungeimpfter Kinder.

    Hm...ein Buch, das hauptsächlich aus Meinungsumfragen besteht.....

    Als ich damals angefangen habe mich über das Thema Impfen Pro und Kontra spezifischer zu informieren und diesbezüglich auch Meinungen eingeholt habe, wurde mir genau das zur Last gelegt.

    Seltsamerweise wird hier aber ein Buch empfohlen, das genau aus Einholen von Meinungen besteht.....

    Ich kann es nicht verstehen....
    Also ich hab dies als reine Buchempfehlung verstanden zu einem bereits viel diskutierten Thema - als Hinweis, dass es dieses Buch halt gibt - und nicht als Rechercheargument zu irgendeinem Diskussionsdialog oder als Antwort auf eine Recherche. Aber ich kann mich natürlich auch irren.

    Liebe Grüße
    zottel
    "Immer weigere ich mich, irgendetwas deswegen
    für wahr zu halten,
    weil Sachverständige es lehren, oder auch,
    weil alle es annehmen.

    Jede Erkenntnis muss ich mir selbst erarbeiten.
    Alles muß ich neu durchdenken, von Grund auf,
    ohne Vorurteile."


    Albert Einstein (1879-1955)

  5. #15
    Susi
    Gast
    Ja wir verstehen sowieso alles sehr unterschiedlich .

    Aber macht ja nix.....

    Es ist nur lustig, ein Buch für ca. 16 Euro anzupreisen, dass nur aus Einholen von Meinungen besteht (natürlich nur impfgegnerische ~).

    Egal.....

    Schönes Wochenende Euch...
    Geändert von Susi (05.04.2013 um 20:36 Uhr)

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von zottel
    Registriert seit
    26.06.2012
    Ort
    Nähe Eden
    Beiträge
    1.164
    Blog-Einträge
    9
    Mentioned
    72 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 214610
    Ja wir verstehen sowieso alles sehr unterschiedlich .

    Aber macht ja nix.....

    Es ist nur lustig, ein Buch für ca. 16 Euro anzupreisen, dass nur aus Einholen von Meinungen besteht (natürlich nur impfgegnerische ~).

    Egal.....

    Schönes Wochenende Euch...


    Vielleicht solltest du dich an den Verlag wenden, wenn dich der Buchpreis stört.

    Es ist nur lustig, ein Buch für ca. 16 Euro anzupreisen, dass nur aus Einholen von Meinungen besteht (natürlich nur impfgegnerische ~)
    Was ist daran negativ, dass es ein Buch gibt, welches eine große Anzahl an gesammelten Daten aufbereitet hat, dass Berichte von Familien und ihre Kinder wieder gibt bzw. über deren Gesundheitsverlauf ohne Impfungen berichtet und dem Leser in Buchform zur Verfügung stellt?
    Ich meine, wen es nicht interessiert oder zu teuer ist, der wird sich das Buch doch ned kaufen oder musstest du für Angenis Hinweis etwas bezahlen?

    Dir auch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    zottel
    "Immer weigere ich mich, irgendetwas deswegen
    für wahr zu halten,
    weil Sachverständige es lehren, oder auch,
    weil alle es annehmen.

    Jede Erkenntnis muss ich mir selbst erarbeiten.
    Alles muß ich neu durchdenken, von Grund auf,
    ohne Vorurteile."


    Albert Einstein (1879-1955)

  7. #17
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.584
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442
    Jürgen Roth neues Buch

    Spinnennetz der Macht


    Wie die politische und wirtschaftliche Elite unser Land zerstört
    In seinem neuen Buch „Spinnennetz der Macht“ hat der fast siebzig Jahre
    alte Bestsellerautor Jürgen Roth wieder einmal unbeirrt aufgedeckt.



    Das Buch zeigt den skrupellosen Machtmissbrauch
    einer gesellschaftlich destruktiven Elite auf:


    Politiker, die für Parteispenden ihr Veto bei den Strafverfolgungsbehörden einlegen. Wirtschaftsbosse mit schwarzen Kassen und ausgeklügelten Systemen der Geldwäsche
    wie in Hessen.

    Unternehmer in Sachsen-Anhalt, die von staatlichen Stellen in den Ruin getrieben werden. Kriminalisten in Baden-Württemberg, die nicht mehr gegen politische Entscheidungsträger ermitteln dürfen.
    Bürger, die wegen ihrer Aufmüpfigkeit » zwangspsychiatrisiert werden wie in Bayern.

    Neben hochkarätigen Namen aus Politik und Wirtschaft bietet das Buch eine messerscharfe gesellschaftliche Analyse.

    Nach welchen einfachen Prinzipien das „Spinnenetz der Macht“ funktioniert, wenn die Elite glaubt, unter sich zu sein, wird in diesem Buch schonungslos aufgezeigt.


    Hans-Günter Brasche » machtmissbrauch-willkuer-unrecht.org

    “Spinnennetz der Macht” ist das kürzlich erschienene Buch von Jürgen Roth. Ich kann es jedem empfehlen, der hinter die Kulissen unseres gesamten Systems blicken will. Was Jürgen Roth beschreibt, deckt sich absolut mit meinen Forschungsergebnissen und weiteren Erkenntnissen. (April 2013)“


    Liebe Grüsse
    Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  8. #18
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.584
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442
    Der größte Raubzug der Geschichte

    Auszüge aus dem Buch hier:
    Hier gehts zum Buch

    Eine spannenden Reise durch die Welt eines komplett enthemmten Finanzwesens,
    der Lügen, des Betrugs und der größten Kapitalvernichtung, die die Menschheit je
    erlebt hat. Es stellt sich die Frage, ob sich die Finanzindustrie Volksvertreter, die
    den Namen nicht verdienen, mittlerweile eher als Handlanger oder als Komplizen hält.



    Liebe Grüsse
    Angeni



    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  9. #19
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.584
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442
    Buchtipp: Symbiose der Macht
    – das Kartell der medizinischen “Irrtümer”


    Damit die Öffentlichkeit nicht die tatsächliche Wahrheit erfahren kann wurde im Hintergrund ein System geschaffen und etabliert, das ich aus gutem Grunde eine “Symbiose der Macht” nenne.



    Mangelndes Wissen lässt sich oftmals noch entschuldigen, Ignoranz jedoch nie! Geht beides geistig ineinander spricht man von einer Symbiose; einer Symbiose der Dummheit. In der Medizin spricht man bei einer Symbiose – die zu Lasten eines Wirtstieres geht – von einer parasitären Symbiose. Hier im Buch, in der Symbiose der Macht, sind SIE das Wirtstier!
    Dieses Buch ist der Versuch, die wichtigsten Sachverhalte kurz zu umschreiben, denn es nützt keinem, wenn man nun tief ins Detail geht und dadurch alles nur weiter unnötig verkompliziert. Wahrheiten kann man am besten dadurch erkennen, indem man versucht die Dinge einfach kurz aufzuzeigen. So unterliegt dieses Buch auch keiner eigenen Interpretation oder Meinung, sondern es zeigt reine Fakten und Erkenntnisse auf, die ein klares Bild zeichnen werden.

    M. Ellner:
    “Schauen Sie sich um, alles läuft verkehrt, alles ist verdreht: Ärzte zerstören die Gesundheit, Anwälte zerstören das Gesetz, Universitäten zerstören Wissen, Regierungen zerstören Freiheit, die großen Medien zerstören Information und die Religionen zerstören Spiritualität.”
    Zum Inhalt des Buches:

    Die “Symbiose der Macht” beginnt mit dem Streitthema Nahrungs-Ergänzungsmittel (NEM), also Vitamin- und Mineralpräparate, um Ihnen aufzuzeigen, welchen Stellenwert Vitamine und Mineralien besitzen und wie Sie als erkrankter Patient hinters Licht geführt werden.

    Kapitel I: Vitamine und Mineralien
    - Tote Ärzte lügen nicht – Vortrag von Dr. J. Wallach
    - Mineralien – Vortrag von Dr. J. Stockwell
    - Vitamin C (Reichstein-Synthese)
    - EU-Vitaminverbot
    Studienfälschungen:
    - Herzkranke Patienten als Probanden
    - Der Fall der Cochrane-Untersuchung

    Danach widmet sich der Autor dem Thema der krebsfördernden
    – bzw. auslösenden Faktoren.
    Dabei wird in zwei Kategorien unterschieden: die exogenen (von außen zugeführte) Faktoren und die endogenen (im Körper natürlich ablaufende) Faktoren.
    Der erste Faktor soll Sie erkennen lassen, was wir da eigentlich Tag für Tag für Gifte zu uns nehmen – wir nennen es Nahrung! Besondere Widmung gilt der Gentechnik, denn gerade in dieser neueren “Wissenschaft”, sind Systemstrukturen besonders gut erkennbar, wobei das Gefährdungspotenzial so manch vertraugewöhnlichen medikamentöser Therapie natürlich auch nicht unerwähnt bleiben darf.
    Der zweite Faktor zeigt, welch unglaubliches Potential – negativ wie positiv – in Ihnen, Ihrem Körper, Ihrem Geist “schlummert”. Schwere Erkrankungen können auch und besonders hier ihre Ursache finden, obgleich auch in umgekehrten Sinn. Stichwort: Selbstheilungskräfte!
    Kapitel II: Exogene und endogene Faktoren
    Endogen:
    - Die E-Liste
    - Im Banne der Aromen
    - Vom weißen Gold zum weißen Gift
    - Jod – bzw. Jodzusätze
    - Gentechnik
    - Die Gentech-Lobby sitzt mit am Tisch. Studie belegt Beeinflussung von Behörden
    - Kontrolle oder Kollaboration?
    - Die Entwicklung der Tarnkappenstrategie
    - Umsetzung der “Tarnkappen-Strategie” in Deutschland
    - Umsetzung der “Tarnkappen-Strategie” auf internationaler Ebene, im Zusammenhang mit dem Biosafety-Abkommen
    - Politik als Täter und Opfer
    - Alte Seilschaften und neue Netzwerke – Keimzelle Darmstadt
    - Die Netze der Agentur Genius GmbH
    - New Rice for Afrika (Nerika)
    - Convenience Produkte
    - Pestizide
    - Medikamente
    - Die Mikrowelle
    - Biophotonen
    - Entropie
    Exogen:
    - Schockkonflikte
    - Das Multiple Myelom
    - In Kriegsgebieten immer starke Zunahme von Leukämie

    Das dritte Kapitel soll dem System dahinter gewidmet sein das entwickelt wurde, um in einem perfekten Ausmaß zu verschleiern, zu täuschen und zu verbergen.
    Kapitel III: Das System der Verschleierung
    - “Unabhängige ” Wissenschaft
    - Forschungsgelder für zukünftige Erfolgsaussichten
    - Kooperation, oder Infiltration unabhängiger Forschung
    - Beschönigung schlechter Ergebnisse
    - Das schockierende Lügengebilde des Dr. Scott Reuben und desssen Fundamente
    - Selbsthilfegruppen / Organisationen
    - Die Deutsche Krebshilfe
    - Alzheimer – Demenz bzw. deren Selbsthilfegruppen/Organisationen
    - Chlormoleküle in Medikamenten wie z.B. Voltaren / Diclofenac
    - Der Fall des Fußballprofis Ivan Klasnic
    - Manipulation im Medizinjournalismus
    - Humoralpathologie und Zellularpathologie
    - Giftkur ohne Nutzen
    - Früherkennung / Vorsorge
    - Screenings zur Krebs-Früherkennung
    - Prostatakrebs
    - Darmkrebs / Darmspiegelung
    - Blaue Socken gegen Krebs

    Der Schluss widmet sich der berechtigten Hoffnung auf Heilung die durchaus jedem Menschen gegeben ist, denn: Jeder ist sich seinem Schicksal selber Schmied. Es gibt kein unheilbar!
    Wenn ein an Krebs erkrankter Mensch, ohne irgendeine Art von Behandlung/Therapie, plötzlich wieder vollkommen gesund wird, dann spricht man in der Onkologie von einer Spontanremission. Das bedeutet: Wenn irgendwo auf diesem Planeten, nur ein einziger Fall einer solchen Spontanheilung möglich war/ist – nur ein einziger! -, dann haben wir hier seit vielen Dekaden etwas erhebliches übersehen.
    Nach jahrelanger Recherche kam der Autor zum Ergebnis:
    Nicht einer, sondern Tausende wurden auf unerklärliche Weise geheilt! Die Frage lautete also: Wer verschweigt uns hier die Wahrheit und Warum?


    Kapitel IV: Wege der Heilung
    - Krebs und Entgiftung
    - “Vitamin B 17″
    - Die Trophoblastenthese
    - Spontanheilungen / Spontanremission
    - Strophanthin

    Wer bis jetzt alle Aussagen der wissenschaftlichen Elite als bewiesene und objektive Wahrheit hingenommen hat, wird mit diesem Buch eines Besseren belehrt und erkennt, dass hier eine organisierte Wissensvermittlung stattfindet, die vorsätzlich nicht der Wahrheit entspricht.


    William Irwin Thompson (Passages about Earth):
    “Genauso wie man einst keinen Zweifel an der kirchlichen Autorität erheben konnte, ohne einen Bannflucht zu riskieren, so kann man heutzutage keinen Zweifel an der Autorität der Wissenschaft erheben, ohne der Unvernunft oder gar der Verrücktheit bezichtigt zu werden.”
    Alpenparlament.TV: Michael von Dexheim im Gespräch mit Michael Vogt


    über medizinische “Irrtümer” und das große Geld im “Gesundheits”wesen.


    «Unheilbar», sagte der Arzt, dies war alles was er hervorbrachte. Unheilbar, was heißt das? Nicht daß das Leiden unheilbar ist, sondern nur, daß die Ärzte es nicht zu heilen vermögen. Trotz unglaublichen technischen Fortschritts, stehen wir auf der Stelle. Wem nutzt die Technik, wenn dahinter das Wissen fehlt? Und könnte es sein, daß das alles Methode hat?
    Michael von Dexheim hat es selbst erlebt, daß, als er medizinischen Rat brauchte, ihm seine Komplette Riege von Medizinprofessoren zwar theoretisch alles klären aber praktisch nicht helfen konnten. Das gesamte erlernet Medizinwissen taugte nicht zum Gesundwerden.



    Und ich frage die Wissenschaftler, wenn das Leben allein aus Chemikalien entstand, und wenn eure Wissenschaft so fortgeschritten ist, warum schafft ihr dann nicht Leben in eueren Laboratorien ?”

    Johann Wolfgang Goethe:
    “Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von Einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.”
    Quelle

    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  10. #20
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.584
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442
    Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen Der Publizist und Erfolgsautor Heiko Schrang (Die Jahrhundertlüge,
    die nur Insider kennen: Das brisante Buch, an das sich kein Verlag
    traute!) im Gespräch mit Michael Vogt …

    Hier geht es zum Gespräch

    Der Publizist und Erfolgsautor Heiko Schrang (Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen: Das brisante Buch, an das sich kein Verlag traute!) im Gespräch mit Michael Vogt über die Frage, wer eigentlich die Welt regiert.
    Der Trailer zum Buch


    Erkennen – Erwachen – Verändern

    Mehr zum Buch

    Seit der Finanzkrise 2008 offenbart es sich dem Interessierten immer mehr, daß mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und gleichzeitig deren Profiteure sind. Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen?
    Nur Wenigen ist bekannt, daß die FED (Federal Reserve Bank) keine staatliche Einrichtung ist, sondern eine Privatbank, die im Jahr 1913 gegründet wurde. Das Eis, auf dem sich das internationale Geldsystem befindet, wird immer dünner, was wir anhand der jüngsten Finanzkrisen sehen konnten.
    Beim jüngsten Treffen der G20-Staaten in Asien war einer der Hauptpunkte das internationale Geldsystem, welches um jeden Preis aufrechterhalten werden soll. Mit anderen Worten: man klebt über die Öllampe im Auto ein Pflaster, in der Annahme, daß damit das Problem des Ölverlustes gelöst wurde.
    Einen erstaunlichen Satz sagte der ehemalige Notenbankchef Alain Greenspan: “Das US-Bankensystem ist voller Betrug, und wir benötigen viel schärfere Gesetze gegen den Betrug. Es wurden Sachen gemacht, die waren sicher illegal und in manchen Fällen ganz kriminell. Betrug ist eine Tatsache. Betrug schafft große Instabilität in den kompetitiven Märkten.”
    Der US-Kongreßabgeordnete Ron Paul sagte schon vor Jahren über die FED: “Die Federal-Reserve-Bank unterstützt die Willkür der Regierung, ist außerdem illegal und moralisch verwerflich. Einzelpersonen ist das Geldfälschen verboten. Warum erlauben wir einer Bank, insgeheim Falschgeld zu produzieren? Es gibt viele Gründe, eine Zentralbank abzuschaffen, die uns so viel Schaden zufügt.”
    Für alle, die es noch nicht wissen, gebe ich eine kurze Zusammenfassung über die geschichtlichen Ereignisse. Im Jahr 1913 ereignete sich das unglaubliche. Unter der Führung der beiden Großfinanzgruppen Rothschild und Rockefeller gelang es, eine private Zentralbank zu schaffen, mit dem Recht eigenes Geld auszugeben, welches gesetzliches Zahlungsmittel wurde und wofür anfangs noch die amerikanische Regierung garantieren mußte. Nach der Gründung der FED folgte der 16. Zusatzartikel der amerikanischen Verfassung, der es nun der Regierung ermöglichte, das persönliche Einkommen der US-Bürger zu besteuern. Damit hatten die internationalen Bankiers sich den indirekten Zugriff auf das Privatvermögen der amerikanischen Staatsbürger verschafft. Die Privatbank FED funktioniert nach einem ganz einfachen Prinzip: sie produziert “Federal-Reserve-Noten” = Dollarscheine, diese werden dann für Obligationen (Schuldverschreibungen) an die US-Regierung verliehen, die der FED als Sicherheit dienen. Diese Obligationen werden von der FED gehalten, die wiederum jährliche Zinsen darauf bezieht. Die Zinszahlungen durch den US-Steuerzahler steigen stetig an und dabei hat die FED nur der US-Regierung Geld geliehen und dafür hohe Zinsen kassiert. Ihre Gegenleistung: farbig bedrucktes Papier namens Dollar. Interessant dabei, daß dieser Schwindel kaum jemandem auffällt. Und hinzukommt, daß die FED durch die Obligationen der US-Regierung das Pfandrecht, staatlich und privat, auf den Grundbesitz der gesamten Vereinigten Staaten von Amerika hat. Zahllose Gerichtsverfahren, um das FED-Gesetz rückgängig zu machen, waren bislang ohne Wirkung. Der erste, der es versuchte, war John F Kennedy, der am 04.Juni 1963 ein präsidiales Dokument verfaßte (executive order no. 11110), um die FED zu kippen. Ganz durch Zufall wurde er angeblich durch einen verrückten Einzeltäter ermordet. Immer mehr Staaten versuchen sich dieses Betruges zu entziehen, in dem sie ihre Handelsbeziehungen auf Euro-Basis umstellen wollen, wie z.B. Irak, Iran, Venezuela, die durch die USA als Terroristen bezeichnet werden, um weiterhin wertvolle Rohstoffe für wertlose Dollar einzukaufen.
    Der ehemalige Präsident James A. Garfield wußte schon damals zu berichten: “Wer die Kontrolle über das Geldvolumen in einem Land hat, ist der absolute Herrscher über Industrie und Wirtschaft.” Selbst Präsident Woodrow Wilson, mit dessen Hilfe das Federal-Reserve-System eingeführt wurde, bereute später indem er sagte “Unsere große Industrienation wird durch ihr Kreditsystem in Schach gehalten. Das Wachstum der Nation und all unsere Angelegenheiten sind in den Händen von einigen wenigen Männern.” Und kurz vor seinem Tod soll er gesagt haben: “Er sei getäuscht worden und habe sein Land betrogen.”
    Bleibt nun abzuwarten, ob Präsident Obama und andere führende Politiker auf ihrem Sterbebett zu ähnlichen Erkenntnissen kommen.
    Mit diesen und anderen Themen befaßt sich das brisante Buch, das nur zensiert gedruckt werden sollte:


    • Regiert Goldman Sachs die Welt?
    • Wer finanzierte die Nazis und den zweiten Weltkrieg? Wer waren die Hauptprofiteure?
    • Wie beeinflussen die Bilderberger und der CFR die Geschehnisse der Welt?
    • Wer inszenierte die Kriege der letzten 100 Jahre?
    • Warum mußten Herrhausen, Möllemann und Rohwedder wirklich sterben?
    • Warum sind etliche Zeugen im Fall Barschel ums Leben gekommen?
    • Welches Geheimnis verbirgt sich hinter der Ermordung von John F. Kennedy?
    • Welche Politiker, die sich der neuen Weltordnung entgegen stellten, starben eines mysteriösen Todes?
    • Ist “The City of London” – ein Staat im Staat?

    Dieses spannende Buch deckt nicht nur Unglaubliches auf, sondern bietet zudem im zweiten Teil auch Lösungen an, die ihr Leben komplett verändern werden.
    Michael Mross im Vorwort zum Buch von Heiko Schrang: „Zunächst war ich skeptisch, da ich bislang noch auf kein Buch gestoßen bin, welches komplexe politische und wirtschaftliche mit spirituellen Themen verbindet. Genau hier liegt aber meines Erachtens auch der Reiz dieses Buches. Es bleibt jedem Leser selbst überlassen, ob er das Buch von vorne bis hinten durchliest oder nur kapitelweise. Wer sich aber entscheidet dieses Buch komplett zu lesen, folgt damit der Idee des Autors, daß die Lösung der Probleme in unserer Gesellschaft auch in uns liegt und daß es der Eigenverantwortung des Einzelnen bedarf, um das große Ganze zu verändern. Somit erweitern Sie Ihr Wissen gleich in zwei Bereichen mit diesem Buch. Viel Spaß beim Lesen!“
    Quelle

    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •