Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Thema: Warum wurde das Mohammed-Video erstellt und wem nützt es? Folgen?

  1. #21
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.054
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 329936
    Mal abgesehen davon hätte es auch sehr wenig Sinn das Vid zu blocken. Ich habs sicherheitshablber gespeichert und sicher Millionenen andere auch. Man muss es ja auch nicht unbedingt auf Youtube hochladen. Es gibt auch noch viele andere Video Portale. MMn ist das Fordern des blockens auf YT
    nur Augenauswischerei, im Wissen das so eine Forderung sowieso nichts bringt. Das Netz vergisst nichts !
    Und das wissen auch die Macher dieses, äähhm, "Films", auch.

    Ich seh mir zu solchen Ereignissen auch gerne Ausländische Nachrichten an. Und was man da
    so liest/sieht bestärkt in mir nur die Annahme das dieses Vid Politisch motiviert erstsellt wurde.

    So z.B. Fox News (USA) :
    McCain, Rogers: Obama’s policy of 'disengagement' led to attack on U.S. posts

    Published September 16, 2012
    FoxNews.com



    • Arizona Sen. John McCain and Michigan Rep. Mike Rogers, Republicans. (AP)



    Capitol Hill Republican leaders said Sunday the Obama administration’s foreign policy of “disengagement” in the Middle East led to the attacks on U.S. posts in the region.
    Michigan Rep. Mike Rogers and Arizona Sen. John McCain, the ranking Republican on the Senate Committee on Armed Services, suggested President Obama pulling troops out of Afghanistan and Iraq, while offering less than total support for Israel’s effort to stop Iran from acquiring nuclear weapons, has left an exploitable void in the region.
    “The Middle East believes there is a disengagement policy with the U.S.,” Rogers, chairman of the House Intelligence Committee, said on “Fox News Sunday."
    He argued Obama has made no significant foreign policy speech since the one in Cairo, Egypt, in 2009 and acknowledged the region poses “difficult” problems -- including the absence of stabilized, democratic governments to replace the recently deposed dictatorships.
    “But you cannot solve (the problems) by stepping back,” Rogers said. “It has to be a combination of showing strength and showing up.”
    He also questioned why the United States appears to be in an “open fight” with Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu about how far the country will go to help stop Iran from achieving nuclear capability.
    “Shouldn't we be telling Iranians that there are lines they can't cross?” he asked.
    The campaign for Republican presidential candidate Mitt Romney said the administration faced serious questions Sunday about its record of leadership in the world.
    Campaign spokesman Ryan Williams said those questions include concerns about "America’s waning influence abroad, and the failure of its outreach efforts in the Middle East and North Africa."
    McCain said he had "no doubt" the attacks last week on roughly 20 U.S. Middle East posts -- including the fatal one Libya -- were the result of America's shift in foreign policy to one of "disengagement."
    "Prior to 9/11, we had a policy of containment,” McCain said on CBS’ “Face the Nation.” “Then after 9/11, it was a confrontation with the terrorists and Al Qaeda. Now it's disengagement. We're leaving Iraq. We're leaving Afghanistan. We're leaving the area. The people in the area are having to adjust. And they believe the United States is weak, and they are taking appropriate action."
    McCain argued members of the Obama administration and others who right now think the attacks were sparked by an anti-Muslim video on the Internet are “ignoring the facts.”
    "Most people don't bring rocket-propelled grenades and heavy weapons to a demonstration,” he said. “That was an act of terror. And for anyone to disagree with that fundamental fact, I think, is really ignoring the facts. … And they used pretty good tactics: indirect fire, direct fire, and obviously they were successful."
    McCain said the real underlying cause is the struggle within the Arab world between the Islamists and the forces of moderation.
    “And they want America disengaged," he said
    Quelle: http://www.foxnews.com/politics/2012...k-on-us-posts/

    .......Was hat die Politik von Obama bitte denn mit diesen Botschaftsstürmungen zu tun ?
    Laut unserer Berichterstattung genau garnichts. Dieses Vid wird in den USA dermassen pro Iran Krieg instumentalisiert, das es auch ein Blinder sehen muss.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer Avatar von m.A.o
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    49°52'43.98" N - 8°38'38.84" O
    Beiträge
    1.658
    Mentioned
    15 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 11862
    Zitat Zitat von Aaljager Beitrag anzeigen
    Leute lasst Euch nicht täuschen, Dank Ermächtigungs Gesetz welches in den USA seid 9/11 gilt, kann die Regierung dort quasi alles anordnen. Die könnten demnach alle YT Oberen sofort inhaftieren, sowie YT vom Netz nehmen ohne jede Begründung.
    da mag ja völlig richtig sein und die dortigen sager/macher lassen das video aus strategischen gründen stehen......

    oder die haben den auftrag dazu bekommen, eben NICHT gegen das video einzuschreiten, was mir langsam aber sicher plausibler erscheint.
    um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
    um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.


  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.533
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    62 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    1
    Renommee: 80637
    Zitat Zitat von Stone Beitrag anzeigen

    .......Was hat die Politik von Obama bitte denn mit diesen Botschaftsstürmungen zu tun ?
    Laut unserer Berichterstattung genau garnichts. Dieses Vid wird in den USA dermassen pro Iran Krieg instumentalisiert, das es auch ein Blinder sehen muss.
    Na ja Stone ohne obamas Politik wer die Welt nicht unbedingt in dieser Situation.Obama hat viel Drech am stecken zusammen mit vielen anderen,Schade das Deutschland nicht den mum hatte sich daraus zu halten wie in Lybien

    lg
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  4. #24
    Moderator Avatar von Constantin Crusher
    Registriert seit
    09.04.2010
    Ort
    Universum
    Beiträge
    1.082
    Blog-Einträge
    242
    Mentioned
    35 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 15285
    Proteste gegen Mohammed-Film in Afghanistan und Pakistan

    Mehr als tausend Menschen haben in Afghanistans Hauptstadt Kabul gegen den in den USA produzierten islamfeindlichen Film protestiert. Am Sonntag hatte es In Pakistan bei landesweiten Protesten mehrere Verletzte gegeben. Unterdessen rief der Chef der schiitischen Hisbollah-Miliz im Libanon, Hassan Nasrallah, zu einer Woche des Protests gegen den Film "Die Unschuld der Muslime" auf, in dem der Prophet Mohammed verunglimpft wird.
    In Kabul zündeten einige Demonstranten Autos an und riefen "Tod für Amerika", wie der Polizeichef der afghanischen Hauptstadt, Mohammed Ajub Salangi, sagte. Zudem eröffneten demnach aus der Menge heraus einige Menschen das Feuer auf Polizisten, diese schossen aber nicht zurück. "Und das werden wir auch nicht", sagte Salangi.
    http://de.nachrichten.yahoo.com/verl...052924369.html
    „Ich bin gekommen um Sie an etwas zu erinnern... Etwas das Sie früher wussten.“
    (Inception)

    http://constantin-crusher.blogspot.com/

  5. #25
    Luzifer
    Gast
    Zitat Zitat von Constantin Crusher Beitrag anzeigen
    Man beachte das Obama Plakat...
    Was ist daran aussergewöhnlich? Es steckt mal wieder "der Jude" dahinter. Ist doch normal bei islamischen Demonstrationen.

    Im eigenen Land wird Obama gern als Hitler gezeigt, weil dieser in Deutschland die Krankenversicherung eingeführt hat. Doch, das glauben Amerikaner wirklich. *g*

    Der Text zu dem Bild ist schon interessanter. Die religiöse Führung fordert Obama auf, den Bösewicht zu bestrafen. Reine Manipulation. Die "religiöse Führung" weiss genau, dass Obama das gar nicht kann. Der Pöbel glaubt das natürlich, weil es im Iran so funktioniert.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.469
    Blog-Einträge
    190
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 506490

    Diverses

    Protest gegen Mohammed
    Video im Libanon Hunderttausende folgen Aufruf von Hisbollah-Chef


    Die Wut treibt sie zu Hunderttausenden auf die Straßen: Im Libanon sind die Anhänger von Hisbollah-Chef Nasrallah seinem Aufruf gefolgt und demonstrieren gegen das antiislamische Schmäh-Video. Die Menschen beschimpften die USA als den "großen Satan" und Israel als "Feind des Islam".

    weiter hier: http://www.spiegel.de/politik/auslan...0.html#ref=rss
    Viel Feind, viel Ehr!

    Wenn einem soviel Böses wird beschert, das ist schon mal einen Obama wert!
    So kurz vor der Wahl, lässt einen so etwas schon mal enger zusammenrücken.

    Kreuzfahrer streichen Ägypten aus Programm

    Die gewalttätigen Proteste von Muslimen greifen auf mehrere Länder über. Kreuzfahrtanbieter meiden jetzt sogar Ägypten. Angela Merkel sieht "gute Gründe", Aufführungen des Mohammed-Films zu verbieten.

    weiter hier: http://www.welt.de/politik/deutschla...-Programm.html
    Ist das nicht schlecht für die schwächelnde Wirtschaft?

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #27
    Moderator Avatar von Constantin Crusher
    Registriert seit
    09.04.2010
    Ort
    Universum
    Beiträge
    1.082
    Blog-Einträge
    242
    Mentioned
    35 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 15285

    Französiches Magazin veröffentlicht neue Mohammed Karikaturen.

    Magazin veröffentlicht neue Mohammed-Karikaturen

    Eine französische Satire-Zeitschrift provoziert neue Wutausbrüche radikaler Islamisten: Ungeachtet der gewaltsamen Proteste gegen den Mohammed-Film aus den USA veröffentlicht das Magazin "Charlie Hebdo" in seiner Ausgabe vom Mittwoch Karikaturen des Propheten.
    Die Zeichnungen seien nicht provozierender als gewöhnlich, rechtfertigte sich der verantwortliche Redakteur Stéphane Charbonnier am Dienstag in einem Interview des Nachrichtensender i>Tele. Die Karikaturen würden nur diejenigen schockieren, die schockiert sein wollten. Zugleich verwies er auf die Pressefreiheit.
    http://www.welt.de/politik/ausland/a...rikaturen.html

    lg

    Constantin Crusher
    „Ich bin gekommen um Sie an etwas zu erinnern... Etwas das Sie früher wussten.“
    (Inception)

    http://constantin-crusher.blogspot.com/

  8. #28
    Neuer Benutzer Avatar von chiquetet
    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    21
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 625
    Als ich das Video gesehen habe, fühlte ich mich stark an Monty Python oder Helge Schneider erinnert. Ich finds urkomisch

    Sowohl das Video selbst als auch die Randale drumherum sind volle Möhre fabriziert. Diese Aktion ist sowas von lächerlich und durchsichtig

  9. #29
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    20.469
    Blog-Einträge
    190
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 506490
    Zitat Zitat von chiquetet Beitrag anzeigen
    Als ich das Video gesehen habe, fühlte ich mich stark an Monty Python oder Helge Schneider erinnert. Ich finds urkomisch

    Sowohl das Video selbst als auch die Randale drumherum sind volle Möhre fabriziert. Diese Aktion ist sowas von lächerlich und durchsichtig
    Urkomisch, kann ja sein, westliche Sichtweise!

    Aber, was meinst Du, wem nützt es?

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #30
    Moderator Avatar von Constantin Crusher
    Registriert seit
    09.04.2010
    Ort
    Universum
    Beiträge
    1.082
    Blog-Einträge
    242
    Mentioned
    35 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 15285
    Es ist mir unbegreiflich, wie unfähig die Masse ist sich in die emotionale Lage der Muslime hineinzufühlen...
    Stattdessen pochen sie auf die "freie Meinungsäußerung"...
    Da läuft momentan kräftig was schief und Masse schluckt es. Da könnte ich
    „Ich bin gekommen um Sie an etwas zu erinnern... Etwas das Sie früher wussten.“
    (Inception)

    http://constantin-crusher.blogspot.com/

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •