Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 155

Thema: Iran

  1. #11
    Luzifer
    Gast
    Hast Du etwas vorgeschlagen? Ich habe jedenfalls keinen Vorschlag gesehen. Also worauf einen Gegenvorschlag?

    Ich habe beschrieben, wie es im Iran zugeht. Es ging nicht um die Todesstrafe an sich, die ich für barbarisch und sinnlos halte, sondern in erster Linie um die "Straftaten" wofür sie verhängt wird und die Art der Ausführung. Daraus folgt, dass es sich beim Iran nicht um einen zivilisierten Staat handelt. Wofür auch die restlichen Lügen und Beschönigungen des Artikels sprechen.

    PS: "Endlösung" schreibt man zusammen.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von zottel
    Registriert seit
    26.06.2012
    Ort
    Nähe Eden
    Beiträge
    1.129
    Blog-Einträge
    9
    Mentioned
    69 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 120012
    Ich denke, dass man weder den Westen als hochzivilisiert beschreiben kann, noch den Iran und muss in der Grundausführung Luzifer zustimmen, wenn er sagt:

    Die Todesstrafe wird bei Schwulen angewendet. Die werden aufgehängt. Bei Ehebruch, wobei es fast nur Frauen trifft, da Männer im Islam immer recht haben. Die Frauen werden gesteinigt. Manche von den Frauen sind noch Kinder.
    Nur mal als Beispiel: Erst Ende der 70-er wurde unser Grundgesetz - (Dank damaliger Frauenbewegung) zu Gunsten der Frau verändert, was das Eherecht betrifft (bis dahin konnten Ehemänner in Deutschland ihrer Frau eine Erwerbstätigkeit untersagen, wenn er der Meinung war, sie würde dadurch ihre Hausarbeit vernachlässigen).

    Und wären Staat und Religion bei uns nicht getrennt im Einsatz und hätten wir nicht wenigstens das formelle Grundgesetz der Gleichberechtigung für Mann und Frau einst eingeführt, möchte ich nicht wissen, wie es dann bei uns aussehen würde für die Frau oder andere Minderheiten wie Homosexuelle etc.
    Wir können uns eigentlich nur dankbar darüber freuen, dass wir so einer bestilalischen Brutalität, wie sie von Luzifer hier angesprochen wurde, in unserem Land nicht begegnen müssen, allerdings der Iran nicht der einzige Staat ist, wo solche Brutalitäten leider noch an der Tagesordnung sind.
    Den Iran als eine Hochzivilisation zu bezeichen ist m.M.n. genauso blauäugig als würde ich behaupten: Der Westen führt doch nur seine Kriege, damit wir den Frieden erhalten können.

    Hochzivilisiert ist beides nicht.

    LG
    zottel
    "Immer weigere ich mich, irgendetwas deswegen
    für wahr zu halten,
    weil Sachverständige es lehren, oder auch,
    weil alle es annehmen.

    Jede Erkenntnis muss ich mir selbst erarbeiten.
    Alles muß ich neu durchdenken, von Grund auf,
    ohne Vorurteile."


    Albert Einstein (1879-1955)

  3. #13
    Luzifer
    Gast
    Zitat Zitat von zottel Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass man weder den Westen als hochzivilisiert beschreiben kann, noch den Iran
    Du sagst es!

    Was den Begriff "Zivilisation" angeht, mag man unterschiedlicher Ansicht sein, was er überhaupt bedeutet. Ich habe das Wort als Antwort auf die Schönfärberei benutzt, die in dem Artikel betrieben wird und die ausdrückliche Aussage, wie "hochzivilisiert" der Iran doch sei.

    Ich halte die Todesstrafe grundsätzlich für primitive Rache. Ausserdem besteht immer noch die Möglichkeit, dass sich ein Urteil im Nachhinein als falsch erweist. Aus dem Gefängnis kann jemand entlassen werden. Tot ist tot. Ob nun in den USA, Russland, China oder sonstwo. In islamischen Ländern, Saudi Arabien zum Beispiel, kommt noch die Art der Ausführung hinzu. So etwas ist barbarisch. Und dann noch als öffentliche Volksbelustigung.

    Es kommt noch hinzu, wofür diese Strafen aufgesprochen werden. Wie ich oben schon sagte, bin ich gegen die Todesstrafe im Allgemeinen. Aber es ist für mich nachvollziehbar, wenn Eltern, deren Kind ermordet wurde, nach ihr rufen. Aber wenn jemand umgebracht wird, nur weil er meint, der Islam sei nicht die richtige Religion für ihn, ist das primitiv.
    Geändert von Luzifer (02.10.2012 um 15:56 Uhr)

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.410
    Blog-Einträge
    204
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 540471
    Zitat Zitat von Luzifer Beitrag anzeigen
    Du sagst es!

    Was den Begriff "Zivilisation" angeht, mag man unterschiedlicher Ansicht sein, was er überhaupt bedeutet. Ich habe das Wort als Antwort auf die Schönfärberei benutzt, die in dem Artikel betrieben wird und die ausdrückliche Aussage, wie "hochzivilisiert" der Iran doch sei.

    Ich halte die Todesstrafe grundsätzlich für primitive Rache. Ausserdem besteht immer noch die Möglichkeit, dass sich ein Urteil im Nachhinein als falsch erweist. Aus dem Gefängnis kann jemand entlassen werden. Tot ist tot. Ob nun in den USA, Russland, China oder sonstwo. In islamischen Ländern, Saudi Arabien zum Beispiel, kommt noch die Art der Ausführung hinzu. So etwas ist barbarisch. Und dann noch als öffentliche Volksbelustigung.

    Es kommt noch hinzu, wofür diese Strafen aufgesprochen werden. Wie ich oben schon sagte, bin ich gegen die Todesstrafe im Allgemeinen. Aber es ist für mich nachvollziehbar, wenn Eltern, deren Kind ermordet wurde, nach ihr rufen. Aber wenn jemand umgebracht wird, nur weil er meint, der Islam sei nicht die richtige Religion für ihn, ist das primitiv.
    Ich hatte es mir schon gedacht!
    Du machst es hier im Forum immer und immer und immer wieder!
    Du pickst Dir Sachen raus, reisst diese aus dem Zusammenhang und versuchst darüber das ganze Thema zu diskreditieren!

    Selbstverständlich gibt es im Iran einiges zu kritisieren. Dies habe ich auch bei allen Gesprächen mit Offiziellen zum Ausdruck gebracht. Ich machte deutlich, mit der Todesstrafe, der Internet-Zensur und der zwanghaften Verschleierung der Frauen bin ich nicht einverstanden. Sie haben mir die Gründe dafür erklärt, die aus ihrer Sicht verständlich sind. Der Iran ist wie ich oben bereits gesagt habe durch die Belagerung in einer Ausnahmesituation.
    Dies ist nur ein Auszug, man sollte schon alles lesen.
    Was hat das mit rosaroter Brille zu tun?

    Zottels Antwort, die sich allerdings mehr auf Dein Posting, als auf den Artikel bezieht, ist da schon etwas neutraler.

    Auch ich bin gegen die Todestrafe und Brutalität, um das mal zu klären! Aber, wenn das dort ein Problem ist, müssen sie es selber klären!

    Und nun erwarten wir mit Spannung Deinen konstruktiven Gegenvorschlag!

    LG

    P.S.

    "Fremde Länder, fremde Sitten", das ist nicht nur ein Spruch!
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von m.A.o
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    49°52'43.98" N - 8°38'38.84" O
    Beiträge
    1.658
    Mentioned
    15 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 11862
    Zitat Zitat von Luzifer Beitrag anzeigen
    Aber wenn jemand umgebracht wird, nur weil er meint, der Islam sei nicht die richtige Religion für ihn, ist das primitiv.
    wenn man ein wenig die zeitachse betrachtet, dann "hinkt" der islam knappe 400 jahre hinter unserer zeitrechnung hinterher.

    und was war vor 400 jahren bei uns? was ist damals an greueltaten durch die kirche gemacht worden?

    da gibt es genug paralellen, die sich gegenseitig das wasser reichen können. und das alles wegen ein paar obergläubigen, die die unteren schichten gut einschüchtern konnten.

    das, was freemann berichtzet hat, war ein blick durch die normale umwelt und auch nur jeweils eine momentaufnahme aus dem aktiven geschehen.

    gut, das mit der totdesstrafe und gegen welche verbrechen die eingesetzt werden, das steht auf einem anderen blatt. und was wir hier für schmusestrafen haben ist das exakte andere extrem.

    ....

    mach mal eine reise durch china oder viet-nam... man sieht dort auch nicht unbedingt in der bevölkerung, dass dort ein kommunistisches regime herrscht.

    man kann an der bevölkerung, land und leute überhaupt keine rückschlüsse ziehen, wenn da paar politiker und/oder glaubensoberhäupter korrupt sind und sich schlammschlachten liefern. haben wir hier doch auch genug davon, jedoch wenn einer mit dem rucksack deutschland zwei wochen lang besucht, wird der davon auch nicht viel mitbekommen.

    also lasst mal die kirche im dorf...

    lg mike
    um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
    um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.


  6. #16
    Luzifer
    Gast
    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    Du pickst Dir Sachen raus, reisst diese aus dem Zusammenhang und versuchst darüber das ganze Thema zu diskreditieren!
    Aus welchem Zusammenhang? Es ging um eine Reise und was für ein tolles Land der Iran ist. U. a. wurde die Todesstrafe so ganz nebenbei angesprochen. Es gäbe noch mehr zu dem Artikel zu sagen, aber diesen Punkt fand ich besonders pervers, weil er in krassem Widerspruch zu "zivilisiert" steht.

    Ungekehrt könnte ich Dir vorwerfen, jeden Scheiss kritiklos zu übernehmen. Hinterfragen ist nicht so Dein Ding. Wenn Dir die Kritik nicht passt, kannst Du sie ja an Freeman/Petritsch weiterleiten.

    Was hat das mit rosaroter Brille zu tun?
    Das hat damit zu tun, dass der Artikel Schönfärberei betreibt.

    Und nun erwarten wir mit Spannung Deinen konstruktiven Gegenvorschlag!
    Ich habe immer noch keinen Vorschlag von Dir gelesen.

    "Fremde Länder, fremde Sitten", das ist nicht nur ein Spruch!
    Damit kann man alles entschuldigen. Die Amis, die Russen und Deine "Bilderberger".

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.410
    Blog-Einträge
    204
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 540471

    keine Antwort

    Zusammenhang = Kontext, Begleiterscheinungen, Drum und Dran, Nebenumstände

    Jetzt besser, oder willst Du wieder nicht verstehen?

    Bist Du derjenige, der weltweit festlegt, was Scheisse ist und was nicht?

    Meine Meinung/Vorschlag steht im Posting, aber Du möchtest Deinen Vorschlag wohl nicht öffentlich kundtun. Was zu erwarten war!

    Deine sonstigen Unterstellungen sind ansatzweise interessant.

    Da es in den OT-Bereich übergeht, ist hier nun für mich Schluß!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #18
    Luzifer
    Gast
    Ich weiss, was Kontext bedeutet. Ich benutze den Begriff selbst gern.

    Natürlich bestimme ich, was ich für Scheisse halte. Tust Du doch auch.

    In welchem Posting steht ein Vorschlag von Dir?

    Ich halte ein Gespräch über die Zustände im Iran nicht für off topic. Über dem Thread steht schliesslich Iran. Wenn nur positiv über den Iran berichtet werden darf, sollte dies extra vermerkt werden.
    Geändert von Luzifer (02.10.2012 um 20:01 Uhr)

  9. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    21.410
    Blog-Einträge
    204
    Mentioned
    249 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 540471
    Zitat Zitat von Luzifer Beitrag anzeigen
    Ich weiss, was Kontext bedeutet. Ich benutze den Begriff selbst gern.

    Und? Hast Du aus aus dem Zusammenhang gerissen, ja oder nein?

    Natürlich bestimme ich, was ich für Scheisse halte. Tust Du doch auch.

    In welchem Posting steht ein Vorschlag von Dir?

    Ich bin nicht Dein Diener! Lese und verstehe!

    Ich halte ein Gespräch über die Zustände im Iran nicht für off topic. Über dem Thread steht schliesslich Iran. Wenn nur positiv über den Iran berichtet werden darf, sollte dies extra vermerkt werden.

    Nein, der Thread ist für beide Richtungen offen!
    Da Du aber nicht wirklich auf die Dinge eingehst, sondern ausweichst, macht eine Diskussion wohl wenig Sinn.

    Aber Du könntest ja endlich Deinen Vorschlag zur Lösung der von Dir erkannten Probleme posten, oder?

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #20
    Luzifer
    Gast
    Da Du es ja offensichtlich nicht schaffst, mir Deinen Vorschlag zu zeigen, muss ich ihn wohl selbst suchen.

    Das Problem besteht darin, dass jemand ein Land beschreibt und dabei den Bezug zur Realität verliert. Mein Lösungsvorschlag wäre also, so einen Artikel weder zu schreiben noch zu verbreiten.

    PS: Du hast mein Zitat verfälscht.

Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •