Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 57

Thema: Völlig bekloppte Presseartikel

  1. #41
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    28.590
    Blog-Einträge
    266
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 669511

    Griechische Notenbank fordert Integration der Euro-Zone

    Es hat sich nichts geändert!

    Eine griechische Notenbank kann nichts fordern! Das können nur Menschen!

    Also müssen wir den Menschen kennen lernen, der nach den vergangenen, schweren Jahren für Griechenland so eine Forderung stellt. https://de.wikipedia.org/wiki/Giannis_Stournaras

    Querverweis: http://www.globale-evolution.de/show...l=1#post415959

    Die griechische Zentralbank will eine stärkere Integration der Euro-Zone.

    Der griechische Zentralbankchef Yannis Stournaras wirbt für eine engere Zusammenarbeit der Euro-Länder. Die Währungsgemeinschaft solle reformiert und mit wirksamen Instrumenten für künftige Krisen gewappnet werden, schrieb das EZB-Ratsmitglied in einem am Samstag veröffentlichten Gastkommentar der Zeitung „Ta Nea“. Die Euro-Zone müsse gestärkt werden, weil die EZB nicht die einzige Institution mit Verantwortung für die Stabilität der Währungsgemeinschaft sein könne. Auch könne sie ihre ultralockere Geldpolitik nicht endlos fortsetzen. Gebraucht werde ein ehrgeiziger und zugleich realistischer Plan für eine engere finanzpolitische Verzahnung der Euro-Zone. Stournaras stellte sich zudem hinter den Vorstoß Deutschlands zur Einrichtung eines europäischen Währungsfonds.

    Das EZB-Ratsmitglied schloss sich mit seinen Äußerungen den jüngsten Forderungen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron an. Der Präsident hatte sich am Donnerstag in Griechenland für einen europäischen Währungsfonds ausgesprochen. Macron plädierte vor allem auch für einen gemeinsamen Euro-Haushalt, der von einem Euro-Zonen-Parlament verabschiedet und von einem gemeinsamen Finanzminister überwacht wird. Stournaras bezeichnete diesen Vorschlag als einen möglichen Weg, um „Risiken und Verantwortung“ besser gemeinsam zu tragen.


    Quelle: https://webcache.googleusercontent.c...ient=firefox-b
    LG

    P.S. Und wo hat sich dieser "gute" Mann aufgehalten? Ja, genau!

    https://webcache.googleusercontent.c...ient=firefox-b
    Geändert von AreWe? (10.09.2017 um 10:59 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #42
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    9.268
    Blog-Einträge
    5
    Mentioned
    75 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 358401

    AW: Völlig bekloppte Presseartikel

    Russlands Selbstzerstörung (ganz ohne NATO)



    Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 19. März 2018. Themen-Schwerpunkt: Eine tiefe und erschütternde Analyse des russischen Regimes kurz nach der Wiederwahl von Putin: Das politische Schein-System welches dem westlichen Schein-System weit unterlegen ist, das kollaps-artige Schrumpfen der Bevölkerung, das völlig kaputte Gesundheitssystem, die zerstörte Familie, die Wahrheit über Jobs und Löhne, Arbeitsbedingungen, das Strafrechts- und Gefängnissystem etc. Russland zerstört sich auch ganz ohne Krieg mit der NATO selbst.
    .....bla bla bla
    Vom aufgeweckten VT zum CIA Desinformationsagenten???
    Was ist mit Alexander Benesch los??? ...wie tief kann ein Mensch sinken???
    Ich habe ihm den Tipp gegeben, in Russland eigene Recherchen zu machen!


    LG

  3. #43
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    28.590
    Blog-Einträge
    266
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 669511

    Amerikaner bauen Katapult, um Raketen ins All zu schießen

    Was für ein Quatsch!

    Die haben Raumschiffe mit Antigravitationsantrieb mit denen sie Lasten transportieren können, die wir uns gar nicht vorstellen können.

    Und den Verdummungs-Instrukteur der Lügen-NASA können wir uns sparen!

    Ein amerikanisches Start-up will mit einem Katapult Raketen ins All schießen.

    Das kalifornische Star-up „SpinLaunch“ hat 35 Millionen Dollar an Venture Capital eingeworben, um ein Katapult zu bauen, mit dem es Raketen ins All schießen kann. Die Rakete wird nicht mit Kerosin, Flüssigsauerstoff oder einem anderen in der Raketentechnik für gewöhnlich verwendeten Treibstoff gestartet. Stattdessen soll sie in eine rund 8000 Kilometer schnelle kreisförmige Bewegung versetzt und dann mit Hilfe ihrer kinetischen Energie ins All geschossen werden. Wenn sie das Schwerefeld der Erde verlassen hat, kann sie mit Hilfe von Treibstoff weiterfliegen und ihrer Aufgabe nachkommen, zum Beispiel Satelliten absetzen.

    Die Idee hinter dem Katapult-Start ist folgende: Um die Erdanziehungskraft zu überwinden, müssen Raketen enorme Treibstoffmengen an Bord haben. Die Traglast einer herkömmlichen Rakete beträgt gerade einmal fünf Prozent ihres Eigengewichts plus des Gewichts des Treibstoffs (bei Flugzeugen beträgt das Verhältnis etwa 50 zu 50). Der Katapult-Start würde dieses Problem umgehen.
    Der Gründer von SpinLaunch, Jonathan Yaney, hat rund 35 Millionen Dollar an Venture Capital eingeworben. Die größten Geber waren Google, Airbus und das Venture Capital-Unternehmen Kleiner Perkins Caufield & Byers, das bereits Unternehmen wie Amazon unterstützt hat. Der ehemalige Leiter des Ames-Forschungszentrums der NASA, Simon Worden, hält SpinLaunch für eine sehr realistische Alternative. Alternative Realität!

    Quelle: https://webcache.googleusercontent.c...ient=firefox-b
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #44
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    28.590
    Blog-Einträge
    266
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 669511

    Union begrüßt GEZ-Urteil: Qualitätsjournalismus ein „wichtiges Gut in unserer demokratischen Informationsgesellschaft“

    Und ich suche und suche und kann diesen einfach nicht finden!

    Die rechts- und verbraucherpolitische Sprecherin der Unionsfraktion hat die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Rundfunkbeitrag begrüßt.

    Die rechts- und verbraucherpolitische Sprecherin der Unionsfraktion Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU) hat die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Rundfunkbeitrag begrüßt.
    „Mit der Bestätigung der grundsätzlichen Rechtmäßigkeit des Rundfunkbeitrags bringt das Urteil Klarheit in der Frage der Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland“, sagte Winkelmeier-Becker am Mittwoch.
    Qualitätsjournalismus „sei ein „wichtiges Gut in unserer demokratischen Informationsgesellschaft, die gerade in letzter Zeit immer wieder Manipulationsversuchen ausgesetzt ist“.

    Qualitätsjournalismus stärke auch die Wissensgesellschaft. „Bei dieser bedeutenden öffentlichen Aufgabe darf der Preis nicht die wichtigste Rolle spielen. Dabei muss aber auch die Sozialverträglichkeit im Auge behalten werden“, sagte die CDU-Abgeordnete.

    Das Bundesverfassungsgericht hatte am Mittwoch geurteilt, dass der Rundfunkbeitrag in Deutschland in seiner jetzigen Form im Wesentlichen mit der Verfassung vereinbar sei.
    Mit dem allgemeinen Gleichheitssatz nicht vereinbar sei allerdings, dass auch für Zweitwohnungen ein Rundfunkbeitrag zu leisten sei. Die zuständigen Landesgesetzgeber sollen hierfür bis zum 30. Juni 2020 eine Neuregelung treffen.

    Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/de...l?newsticker=1
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #45
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    28.590
    Blog-Einträge
    266
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 669511

    Australien führt Blockchain für Führerschein ein

    Die DWN pushen den Blockchain-Scheiss ohne Ende!

    Aber nicht zu unserem Guten!

    Das Ziel des neuen Programms ist die Verwendung eines verteilten Netzwerks zur Authentifizierung und Speicherung von Treiberlizenzdaten, sodass Benutzer ihre digitalen Anmeldeinformationen über eine mobile App präsentieren können.

    Auf diese Weise brauchen sie keine physischen Lizenzen mehr zu tragen, um ihr Alter und ihre Identität zu beweisen, wenn sie von der Polizei überprüft werden oder in Kneipen und Clubs gehen.

    Quelle: https://webcache.googleusercontent.c...ient=firefox-b
    Was ist eine mobile App, aber vor allem wo ist die???



    Was ist eine physische Lizenz???



    Und nun spannende Fragen!

    Was kann ich tun mit dem Führerschein?
    Was muss ich tun mit dem Cell Phone?
    Was mache ich mit einem "leeren" oder kaputten Cell Phone?
    Was wiegt in der Hosentasche, etc. mehr?
    Was kostet das eine, was das andere?
    Usw.

    Leute, wie tiefdoof wollt Ihr Euch noch indoktrinieren lassen?

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #46
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    28.590
    Blog-Einträge
    266
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 669511

    Nur gegen persönliche Daten: Polizeigewerkschaft verlangt strengere Richtlinien beim Pfefferspray-Kauf

    Langsam wird es irre hier! Der Polizeistaat lässt grüßen!

    Wie kam es denn eigentlich dazu, dass hier jetzt vermehrt Pfefferspray gekauft wurde/wird?
    Die Antwort kennt Ihr alle!

    In den USA geht's gegen die Waffen und hier jetzt gegen Pfefferspray!

    Passt auf, demnächst könnt Ihr ohne Registrierung kein Essbesteck mehr kaufen, weil da Messer enthalten sind!

    Die Gewerkschaft der Polizei fordert, Namen und Adressen der Käufer von Pfeffersprays und Reizgasdosen aufzuschreiben und den Verkauf strenger zu kontrollieren.

    Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert deutlich strengere Richtlinien beim Verkauf von Pfeffersprays und Reizgasdosen. „Der Verkauf dieser Sprays müsste auf jeden Fall strenger kontrolliert werden. Verkäufer müssen angehalten werden, Namen und Adresse der Käufer zu notieren und festzuhalten“, sagte der NRW-Landesvorsitzende der GdP, Michael Mertens, der „Rheinischen Post“.
    „Es kann nicht weiter so sein, dass solche gefährlichen Gegenstände quasi an jeder Ladentheke zu bekommen sind“, sagte Mertens. „Besonders in Discos, Gaststätten oder Straßenbahnen kann das Versprühen dieser Sprays fatale Folgen haben und eine Panik auslösen.“

    Mertens wies darauf hin, dass es Staaten gebe, in denen das Mitführen solcher Sprays grundsätzlich verboten sei. „Das würde ich hierzulande auch gut heißen, aber man müsste das natürlich auch kontrollieren“, sagte der GdP-Landesvorsitzende.

    Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/we...-a2751019.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #47
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    28.590
    Blog-Einträge
    266
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 669511

    Forscher warnt: Mondstaub gefährdet Gesundheit des Menschen

    Mondstaub, ist das ein neuer Grippevirus?
    Die haben doch sonst immer Tiernamen, wie z.B. Frosch-Grippe und Fisch-Grippe oder so lustige Abkürzungen, wie H33N23, usw.!
    Fällt der Mond auf die Erde runter?
    Müssen wir jetzt geimpft werden?

    Der Mondstaub ist für Menschen gefährlich und kann Augenreiz und Nasenhöhlenentzündung verursachen, warnt der Direktor des Labors für Geochemie des Mondes im Institut für Geochemie und analytische Chemie bei der Russischen Akademie der Wissenschaften, Jewgeni Sljuta. Astronauten auf dem Mond könnten eine Berufskrankheit wie Bergleute riskieren.


    „Bei Astronauten hatte der Mondstaub eine Augenreizung und bei einigen sogar eine Nasenhöhlenentzündung verursacht. Nach Worten von Eugene Cernan, dem Kommandeur der Crew von ‚Apollo-17‘, ‚lässt er sich in jeder Ecke, in jedem Schlitz des Raumschiffes und in allen Poren der Haut nieder‘“, sagte Sljuta.
    Warum Mondstaub gefährlich für Gesundheit ist

    Ferner betonte er, dass die großen Staubteilchen ausgehustet werden könnten, der Feinstaub (kleiner als 20 Mikron) sich dagegen in der Lunge festsetzen könne. „Damit sind beispielsweise die Berufskrankheiten bei Bergleuten verbunden“, erläuterte der Forscher.
    1969 bis 1972 wurden im Rahmen des US-Programms „Apollo“ sechs Ausstiege auf den Mond unternommen, zwölf Nasa-Astronauten weilten auf der Oberfläche des Erdtrabanten.

    Erster Ausstieg auf dem Mond - heute vor 50 Jahren

    Am Samstag wird weltweit der 50. Jahrestag des ersten Ausstiegs der Erdbewohner auf dem Mond gefeiert. Die Nasa-Astronauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin waren am 20. Juli 1969 im Mondmodul des Raumschiffes „Apollo-11“ auf der Oberfläche des Mondes gelandet. Armstrong hatte als erster Erdbewohner am 21. Juli 1969 die Mondoberfläche betreten.


    Quelle: https://de.sputniknews.com/panorama/...-des-menschen/
    Und, wenn der Mond nicht runterfällt, was machen wir dann mit unserem "Erd-Feinstaub", der ist ja noch kleiner?

    Kategorisierung

    Die mit dem US-Standard eingeführte PM-Kategorisierung stellt eine grundlegende Veränderung in der Bewertung von Immissionen dar: Während zuvor die Gesamtimmission betrachtet wurde, liegt der Fokus nun auf dem einatembaren Anteil der Immissionen. Damit wird dem Umstand Rechnung getragen, dass feine Partikel von den Schleimhäuten im Nasenraum/Rachenraum bzw. den Härchen im Nasenbereich nur teilweise zurückgehalten werden, während gröbere Partikel keine Belastung der Atemwege darstellen, daher wird im Zusammenhang mit Feinstaub auch von inhalierbarem Feinstaub bzw. als thorakalem Schwebstaub gesprochen.
    PM10

    In der ersten Fassung der amerikanischen Richtlinie wurde der Standard PM10 definiert, für den seit Anfang 2005 auch in der EU ein Grenzwert einzuhalten ist. Im Gegensatz zu der üblicherweise genannten Definition stellt PM10 keine scharfe Aufteilung der Immissionen bei einem aerodynamischen Durchmesser von 10 Mikrometern (10 µm) dar; vielmehr wurde versucht, das Abscheideverhalten der oberen Atemwege nachzubilden: Partikel mit einem aerodynamischen Durchmesser von weniger als 1 µm werden vollständig einbezogen, bei größeren Partikeln wird ein gewisser Prozentsatz gewertet, der mit zunehmender Partikelgröße abnimmt und bei ca. 15 µm schließlich 0 % erreicht. Technisch gesehen entspricht dies der Anwendung einer Gewichtungsfunktion (in der Fachsprache Trennkurve bzw. Trennfunktion) auf die Immissionen (in der Praxis wird dies durch einen größenselektiven Einlass an den Messgeräten erreicht). Aus dem Verlauf dieser Gewichtungsfunktion leitet sich letztendlich auch die Bezeichnung PM10 ab, da bei ca. 10 µm genau die Hälfte der Partikel in die Gewichtung eingehen.
    PM2,5

    Im Jahr 1997 wurde die amerikanische Richtlinie um PM2,5 ergänzt, die dem lungengängigen (alveolengängigen) Feinstaub (auch Feinststaub genannt) entspricht. Die Definition ist analog zu PM10, allerdings ist die Gewichtungsfunktion wesentlich steiler (100 % Gewichtung < 0,5 µm; 0 % Gewichtung > 3,5 µm; 50 % Gewichtung bei ca. 2,5 µm). Diese wesentlich schärfere Trennung lässt sich bei der Messung nicht mehr durch einen speziellen Einlass erreichen, hierfür kommen in der Praxis Impaktoren oder Zyklone zum Einsatz.
    Ultrafeinstaub

    Hauptartikel: Ultrafeinstaub
    Darüber hinaus werden ultrafeine Partikel (UP bzw. UFP, „Ultrafeinstaub“) als Partikel mit einem thermodynamischen Durchmesser von weniger als 0,1 µm definiert.[3] Der thermodynamische Durchmesser beschreibt ein kugelförmiges Partikel mit einem identischen Diffusionsverhalten wie das betrachtete Partikel


    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Feinstaub
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #48
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    28.590
    Blog-Einträge
    266
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 669511

    Zehn der weltweit Reichsten verlieren an einem Tag mehr als 14 Milliarden Dollar

    Die haben überhaupt nichts verloren!
    Die Börsenkurse sind fiktiv!
    Gewinn oder Verlust werden erst bei Verkauf realisiert!

    Nun die Preisfrage: Wer hat an dem Tag verkauft?

    Zehn der reichsten Menschen der Welt haben am vergangenen Freitag insgesamt mehr als 14 Milliarden Dollar durch den globalen Börsenabsturz nach der jüngsten Zuspitzung im Handelskonflikt zwischen den USA und China verloren. Das legt eine am Montag veröffentlichte Recherche der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti nahe.

    Die Daten stammen aus dem weltweiten Milliardärs-Ranking Bloomberg Billionaires Index.
    Das Vermögen von Amazon-Chef Jeff Bezos litt demnach am stärksten: Er musste am Freitag einen Verlust von 3,25 Milliarden hinnehmen.

    Um jeweils 1,3 bis 1,8 Milliarden US-Dollar ärmer wurden sechs weitere Unternehmer: Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, Microsoft-Gründer Bill Gates, die Mitgründer des Google-Mutterkonzerns Alphabet Inc. Larry Page und Sergey Brin sowie Larry Ellison von Oracle und auch Berkshire Hathaway-Chef Warren Buffett. Unter anderem traf es auch zwei russische Indexmitglieder, Öl-Milliardär Vagit Alekperov (Lukoil) und den Chef des Flüssiggaslieferanten Novatek Leonid Mikhelson. Die Verluste der beiden beliefen sich auf insgesamt rund zwei Milliarden Dollar.

    Quelle: https://de.sputniknews.com/wirtschaf...rden-verluste/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #49
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    28.590
    Blog-Einträge
    266
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 669511

    Ist ein Verbot von Plastiktüten sinnvoll?

    In diesem Fall reicht schon die Überschrift!!!

    Das muss doch weh tun im Kopf!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #50
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    28.590
    Blog-Einträge
    266
    Mentioned
    257 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 669511

    Wegen Corona-Krise Handball-Bundesliga wird abgebrochen – Meister steht fest

    Okay, der Artikel ist nicht so bekloppt, wie die getroffene Entscheidung! Ein Witz!
    Aber egal .......

    Nach der Eishockey- wird nun auch die Handball-Bundesliga vorzeitig wegen der Corona-Krise beendet. Darauf einigten sich die Klubchefs. Ein Team dürfte sich darüber zumindest ein bisschen freuen.
    Die Handball Bundesliga (HBL) hat ihre Saison aufgrund der Corona-Pandemie vorzeitig abgebrochen. Deutscher Meister ist der THW Kiel. Dies legte die Liga nach einer virtuellen Mitgliederversammlung fest. Zuvor hatten die 36 Erst- und Zweitligisten auf schriftlichem Wege über eine Fortsetzung der Spielzeit abgestimmt. Die erforderliche Dreiviertelmehrheit ist laut HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann "deutlich überschritten" worden.

    weiter hier: https://www.t-online.de/sport/handba...t-meister.html
    Houston, wir haben ein Problem!

    Nein, kehrt um und wir melden, dass ihr gelandet seid!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •