Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Thema: Impfungen / Impfschäden bei Tieren

  1. #41
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.579
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    AW: Impfungen / Impfschäden bei Tieren

    Folgendes hat nichts mit Impfen oder Impfnebenwirkungen zu tun.
    Trotzdem poste ich es hier, weil es in das Thema "Tier" passt und es
    zu dem auch um Nebenwirkungen geht, "einfach" um die der Futterindustrie:

    Wer jetzt denkt das betrifft nur Katzen, der täuscht sich.

    Genau darum barfe ich meine Hunde (rohfüttern mit Frischfleisch, Gemüse etc)!
    Trockenfutter trocknet die Tiere aus, zudem sind die Vitamine fast ausnehmslos
    synthetisch und die schädigen über die ganzen Jahre unreperierbar Nieren und co.

    Jetzt bezahle ich etwas mehr für das Futter/Monat/Jahr, aber wetten gegen ende des
    Hundelebens spare ich das ein mit Tierarztkosten, welche wir nicht in Anspruch nehmen
    müssen? Mein zweiter und gänzlich ungeimpfter Hund war letzthin das erste mal etwas
    krank. Er wird 5 Jahre. Warum er krank wurde? Vermutlich weil heftig gesrüht wurde und
    viele Tiere und Menschen ähnliche Symptome hatten...



    «Sie vergiften ihre Katzen buchstäblich»
    Konsumentenschützer haben Trockenfutter für Katzen auf schädliche Inhaltsstoffe überprüft. Das Resultat ist erschreckend.

    Weil vermehrt Katzen aufgrund von Krankheiten sterben, hat der Westschweizer Konsumentenschutzverband FRC einen Test zur Überprüfung der Futterqualität in Auftrag gegeben. Man wollte herausfinden, ob ein Zusammenhang zwischen den Krankheiten und dem Industriefutter besteht.

    Acrylamid
    Eine geringe Menge Acrylamid befindet sich in Lebensmitteln, die beispielsweise geröstet, gebraten, grilliert oder frittiert werden. Einen Grenzwert für die Substanz gibt es aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht. Es werden jedoch jährlich Signalwerte durch das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ermittelt. Beispielsweise bei Kartoffelchips beträgt dieser Signalwert 1000 Mikrogramm pro Kilogramm.

    Der FRC hat 15 Trockenfuttermarken getestet, die Katzenbesitzer am meisten kaufen, wie «Le Matin» berichtet. Analysiert wurde der Gehalt an Acrylamid. Diese krebserregende Substanz bildet sich beim Kochen von Lebensmitteln, die reich an Zucker und Aminosäuren sind (siehe Infobox).
    Bei einem einfachen Vergleich stellte der FRC fest, dass elf Sorten von Trockenfutter einen kritischen Wert überschreiten. Acht Marken werden nur als «befriedigend» bewertet, während die anderen als «nicht zufriedenstellend» oder sogar «unzureichend» beschrieben werden. Nur eine Marke wurde als gut befunden, drei weitere hinsichtlich des Acrylamidgehalts lediglich als «befriedigend». Welche Marken betroffen sind, sehen Sie in der Bildstrecke.

    Ausschliesslich Trockenfutter
    «Das Problem ist, dass viele Halter ihren Katzen fast ausschliesslich Trockenfutter zum Fressen geben. Sie sind dem Acrylamid viel stärker ausgesetzt als Menschen», sagte Sophie Michaud Gigon, FRC-Generalsekretärin zur Zeitung. «Sie vergiften ihre Katzen also buchstäblich.»
    Die meisten Hersteller wollten laut Bericht zu den Ergebnissen keine Stellung beziehen. Andere sagten, sie würden «die weitere Entwicklung in der Acrylamidforschung» beobachten. Den geltenden Vorschriften würden die Produkte aber entsprechen.
    Quelle
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  2. #42
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.579
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    AW: Impfungen / Impfschäden bei Tieren

    Zwar keine Impfung, aber ich nehme es trotzdem hier rein, parallel zu der Tiermedizin/Schäden:

    Zwei Fliegen mit einem Schlag;
    Der Text ist pro Pharma und contra Scientology.
    Das typische Muster einer Suggestion eben

    MMS- Tierleid durch Wundermittel von Scientology

    Immer wenn man denkt, schlimmer kann es nicht mehr kommen, kommt aus irgendeiner Ecke menschlicher Dummheit und Profitgier garantiert ein Zombie hervorgekrochen, der alle anderen übertrumpft. Einer, der vor gar nichts zurückschreckt, dem Tiere völlig egal sind, der nur an sein gutgefülltes Bankkonto denkt.
    Weiterlesen
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  3. #43
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.579
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    AW: Impfungen / Impfschäden bei Tieren

    Wie sicher sind Impfstoffe wirklich? - Dr. med Klaus Hartmann

    Dr. Klaus Hartmann arbeitete zehn Jahre lang von 1993 bis 2003 als Impfstoff-Zulasser bei der
    obersten Bundesbehörde Paul-Ehrlich-Institut (PEI). Wegen immer neuen Todesfallmeldungen
    zum 6-fach-Impfstoff Hexavac, die keine Konsequenzen nach sich zogen, kündigte er dort.
    Dann als privater Kinderarzt und Impfschaden-Gutachter tätig.

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #44
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.579
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    AW: Impfungen / Impfschäden bei Tieren

    Schaut mal rein beim Kanal von Dr. Spitzer. Es hat gute Infos dabei!
    https://www.youtube.com/channel/UCSG...OP00hrw/videos


    Zecken beim Hund - wie groß ist die Gefahr für dein Tier wirklich?

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  5. #45
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.579
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    AW: Impfungen / Impfschäden bei Tieren

    Und das ist nur das Spitzchen der Spitze vom Eisberg:

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  6. #46
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.579
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    AW: Impfungen / Impfschäden bei Tieren

    Kühe und Schafe von Bauer Eugen Lorenz zwangsgeimpft!


    Das Veterinäramt kam zweimal mit Polizeieinsatz zum Zwangsimpfen der Kühe und Schafe von Landwirt Eugen Lorenz in Wittnau, Nähe Freiburg, Baden-Württemberg. Er leistete friedlichen zivilen Ungehorsam. Mithilfe seiner Rechtsanwältin versuchte er vergeblich per Einstweiliger Verfügung, die vormals vorbildlich kerngesunden Tiere vor Schaden zu bewahren. Am 18.12.2019 kam es zur "Prävention" (Perversion!) mit Impfung wider Willen mit/gegen Blauzungen-"Virus", damit sie nicht krank werden oder sterben. Ergebnis: 6 impftote Tiere, viele Tiere impfkrank: apathisch, geben keine Milch mehr oder weniger, geben unnatürliche Laute von sich aufgrund der Nervenschäden und Schmerzen. Es wurden auch die hochtragenden Schafe durchgeimpft! Es kam zu Fehl- und Totgeburten, wie zu erwarten, wie es vorher schon bei den Landwirts-Kollegen war! Am 15.01.2020 dann die 2. Zwangsimpfung, Ergebnis bisher: 3 weitere impftote Tiere am 17. und 20.01.20 - sind bisher zusammen 9 impftote und einer Vielzahl impfkranker, unverkäuflicher Tiere. Wozu das alles? Wem nützt es? Es wird bald einen Spendenaufruf geben zur Deckung der Arzt- und Anwaltskosten. Eugen Lorenz leidet, nimmt aber seine Verantwortung für Haus und Hof, für Familie und die Tiere wahr und kämpft friedlich weiter gegen das asoziale und verrückte Impfsystem! Miese Zwangsimpfung: Was kommt noch? Heute Rinder, morgen Kinder?




    Impfschaden beim Terrier - Epilepsie nach Tollwut-Impfung!

    Geändert von Angeni (22.01.2020 um 12:24 Uhr)
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  7. #47
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.579
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  8. #48
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.579
    Mentioned
    263 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 533442

    AW: Impfungen / Impfschäden bei Tieren

    Entstehungen der Impf 💉 Agenda ☠️ Vacca = Kuh

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •