Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 89 von 89

Thema: Hurrikan, Taifun & Wirbelsturm

  1. #81
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.611
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 352998

    AW: Hurrikan, Taifun & Wirbelsturm

    Schon wieder steuert ein Zyklon nach Mosambik, was mehr als unüblich ist....
    Bereits vor rund einem Monat wurde Mosambik vom Zyklon Idai heimgesucht - mit katastrophalen Folgen:

    «Idai» hatte das Zentrum Mosambiks getroffen und eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Hunderttausende
    Menschen waren zeitweise obdachlos, Überschwemmungen zerstörten das Ackerland von etwa einer halben
    Million Bauern. -->>> Rund 600 Menschen kamen ums Leben!!!

    Nun droht dem Staat in Afrika eine neue Naturkatastrophe durch den sich bedrohlich nähernden Zyklon Kenneth.
    Über die Komoren rasste der Sturm bereits gestern und hinterliess eine katastrophale Verwüstung!
    Nun erreicht der Sturm die Küste von Mosambik mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 260 Kilometer/Stunde und
    eine --->>> Wassermenge von 1000 Liter pro Quadratmeter (!!!) wurden angesagt!
    Zum Vergleich: Die Niederschlagsmenge in Berlin beträgt etwa 600 Liter -> pro Jahr!

    Durch das der Boden trocken ist in Afrika, werden grosse Wassermassen/Überschwemmungen erwartet.
    Ich hoffe, das die Menschen in Sicherheit sind.

    https://www.tagesanzeiger.ch/panoram...story/17837482
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  2. #82
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.611
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 352998

    AW: Hurrikan, Taifun & Wirbelsturm

    Zitat Zitat von Angeni Beitrag anzeigen
    Schon wieder steuert ein Zyklon nach Mosambik, was mehr als unüblich ist....
    Bereits vor rund einem Monat wurde Mosambik vom Zyklon Idai heimgesucht - mit katastrophalen Folgen:

    «Idai» hatte das Zentrum Mosambiks getroffen und eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Hunderttausende
    Menschen waren zeitweise obdachlos, Überschwemmungen zerstörten das Ackerland von etwa einer halben
    Million Bauern. -->>> Rund 600 Menschen kamen ums Leben!!!

    Nun droht dem Staat in Afrika eine neue Naturkatastrophe durch den sich bedrohlich nähernden Zyklon Kenneth.
    Über die Komoren rasste der Sturm bereits gestern und hinterliess eine katastrophale Verwüstung!
    Nun erreicht der Sturm die Küste von Mosambik mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 260 Kilometer/Stunde und
    eine --->>> Wassermenge von 1000 Liter pro Quadratmeter (!!!) wurden angesagt!
    Zum Vergleich: Die Niederschlagsmenge in Berlin beträgt etwa 600 Liter -> pro Jahr!

    Durch das der Boden trocken ist in Afrika, werden grosse Wassermassen/Überschwemmungen erwartet.
    Ich hoffe, das die Menschen in Sicherheit sind.

    https://www.tagesanzeiger.ch/panoram...story/17837482
    UN-Klimaexperten: Zuvor noch nie Zyklone registriert
    Die UN-Klimaexperten nannten dies ein "beispielloses" Ereignis: Seit Beginn der Satellitenaufzeichnungen
    gab es demnach in der betroffenen Region noch nie einen Zyklon. Auch gebe es keine Aufzeichnungen über
    zwei derartig starke Stürme in Mosambik in der gleichen Saison.

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/wirbelsturm-kenneth-trifft-mosambik-100.html

    Videobericht:
    https://www.zdf.de/nachrichten/zdf-m...engen-100.html
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  3. #83
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.611
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 352998

    AW: Hurrikan, Taifun & Wirbelsturm

    *Tropical* Tropical cyclone Fani kicked up mesospheric gravity waves high above it!
    The cyclone is 'confined' to the troposphere, but it is causing ripples way higher in the
    mesosphere. The waves were visible in natural airglow. Pretty amazing! Report: @UWCIMSS TW

    *Tropical* Tropischer Zyklon Fani hat mesospheric Gravity Wellen hoch über ihm geworfen!
    Der Zyklon ist "beschränkt" auf die Troposphäre, aber es verursacht Wellen weit höher in der
    Mesosphäre. Die Wellen waren in natürlichen Airglow sichtbar. Ziemlich unglaublich!




    Zyklon «Fani» steuert auf Indiens Ostküste zu
    – 800 000 Anwohner müssen ihre Häuser verlassen

    In einigen Stunden trifft der tropische Wirbelsturm «Fani» mit starken Winden an der indischen Ostküste auf Land. Es werden wüste Zerstörungen befürchtet. Die Anwohner werden in Sicherheit gebracht. Der am stärksten betroffene Gliedstaat hat aus einer Katastrophe von 1999 gelernt.



    Der Zyklon «Fani» steuert auf die indische Ostküste zu. Meteorologen schätzen, dass der tropische Wirbelsturm zwischen dem späten Donnerstagabend und Freitagmittag auf Land treffen wird. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters müssen im indischen Gliedstaat Odisha 800 000 Menschen aus 14 verschiedenen Bezirken evakuiert werden. Sie werden mit Booten, Zügen und Bussen aus dem Gefahrengebiet gebracht. Auf Anweisung der Regierung bringen die Beamten sie unter anderem in Schutzräumen und Schulgebäuden unter.

    Enorme Windstärken erwartet
    Gemäss Angaben von Accu Weather leben 100 Millionen Menschen in den Gebieten, die der Wirbelsturm durchqueren wird.
    Zurzeit befindet sich «Fani» im Westen des Golfs von Bengalen und gewinnt dort weiter an Stärke. Die Windgeschwindigkeiten könnten rund 213 Kilometer pro Stunde erreichen. Der Zyklon-Tracker Tropical Storm Risk bewertet «Fani» als einen Sturm der mittleren Kategorie 3.


    Dunkle Wolken über Colombo, Sri Lanka: Der vorbeiziehende tropische Wirbelsturm «Fani» über dem Golf von Bengalen sorgt für Weltuntergangsstimmung. (Bild: Manish Swarup / AP)

    Es wird befürchtet, dass «Fani» mit starkem Wind, Überschwemmungen und Sturmfluten eine Spur der Zerstörung hinterlassen wird. Im Norden Odishas wird der Zyklon auf die Küste treffen. Dort sind maximale Niederschlagsmengen von bis zu 50 Zentimetern möglich. Dann zieht er Richtung Norden weiter. Die schlimmsten Schäden werden zwischen Freitagnachmittag und Samstag erwartet.
    Die Folgen des Zyklons werden ausser die Bewohner Odishas auch die Menschen im Norden des Gliedstaats Andhra Pradesh, in Jharkhand, Westbengalen, Assam, Meghalaya und Bihar treffen. Im Süden Odishas – am Rand des Zyklons – wird starker Regen erwartet. Die indische Wetterbehörde rechnet mit Niederschlagsmengen von bis zu 20 Zentimetern.
    Auf seinem Weg nach Bangladesh und Bhutan wird sich der Sturm langsam abschwächen. Ortschaften und Gegenden an der Grenze zu Bangladesh müssen mit Überflutungen und rauer See rechnen. Erdrutsche sind ebenfalls eine realistische Gefahr, wie örtliche Meteorologen warnen.

    Aus einer Katastrophe gelernt

    Alle Vorsichtsmassnahmen seien getroffen worden, man sei bereit für den Zyklon, sagte Odishas Chefminister Naveen Patnaik gegenüber indischen Medien. Bis Donnerstagabend sollten die Evakuierungen abgeschlossen sein.
    1999 kamen an Odishas Küste rund zehntausend Menschen durch einen Superzyklon ums Leben. Danach richteten die Behörden mit OSDMA die erste staatliche Agentur ein, die nur für Katastrophenmanagement zuständig ist, wie bei der Weltbank nachzulesen ist. Seither ist der Gliedstaat besser organisiert. Im Jahr 2013 wurden eine Million Menschen vor dem starken Wirbelsturm «Phailin» in Sicherheit gebracht. Es war der stärkste Sturm seit vierzehn Jahren. Verglichen mit jenem von 1999, war die Zahl der Opfer mit 38 aber ungleich tiefer. Die Rettungsaktion war erfolgreich.
    Die Zyklon-Saison dauert etwa von April bis Dezember. Wegen der warmen Luft und des warmen Meers bildeten sich im Golf von Bengalen einige der verheerendsten Zyklone, schreibt die «New York Times».
    https://www.nzz.ch/panorama/zyklon-f...sen-ld.1478852
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #84
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.611
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 352998

    AW: Hurrikan, Taifun & Wirbelsturm

    Zyklon Fani ist auf Land gestossen. Er entwickelte sich doch noch unerwartet zu einem F4
    (früher waren es F4 oder F5 und schwächten mit etwas Glück kurz vor dem Landgang ab).
    Fani verwüstet ein beliebtes Touristen Ziel und eine für Hindus heilige Stadt.

    Wieder mal einer dieser "Zufälle";
    Indien kündigt am 29. April an, seine Goldreserven aufzustocken und dem Beispiel Russlands zu folgen....

    Fani zieht jetzt weiter Richtung Kalkuta / Bangladesch.

    Zyklon "Fani" fegt über Indiens Küste
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  5. #85
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.611
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 352998

    AW: Hurrikan, Taifun & Wirbelsturm

    Zyklon «Fani» verwüstet Indiens Ostküste – bis zu 2,5 Millionen Menschen evakuiert.
    Im Kalkutta und Bangladesch, wo das Sturmzentrum jetzt angekommen ist, starben
    vier Menschen auf einem Reisfeld bei einem Blitzschlag, wie die Polizei mitteilte.
    In beiden Ländern wurden Küstengebiete geräumt und Bewohner in Sicherheit gebracht.
    Allein im indischen Bundesstaat Odisha wurden nach Angaben der Regierung mehr als
    eine Million Menschen innert 24 Stunden in mehr als 4000 Notunterkünfte gebracht.
    In Bangladesch könnten nach Aussage der Katastrophenschutzbehörde bis zum Abend
    rund 2.5 Millionen Menschen von der Evakuierung betroffen sein.

    Die Ausläufer des Zyklons waren selbst am rund 900 Kilometer entfernten Mount Everest
    zu spüren: Böen wehten etwa zwanzig Zelte vom Hang des Berges in Nepal fort, Menschen
    kamen nicht zu Schaden.

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  6. #86
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.611
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 352998

    AW: Hurrikan, Taifun & Wirbelsturm

    Medlung zum Zyklon «Kenneth» in Mosambik von ende April:

    Erst allmählich zeigt sich in Mosambik das Ausmass des Zyklons «Kenneth»,
    der am Freitag mit Winden von bis zu 300 Kilometern pro Stunde im Norden auf
    Land getroffen ist. «Kenneth» ist nur sechs Wochen nach «Idai» bereits der zweite
    Wirbelsturm, der Mosambik dieses Jahr getroffen hat.

    Schwere Regenfälle führten zu massiven Überschwemmungen, manche Dörfer seien
    von den Sturmwinden regelrecht weggefegt worden, sagt Barbara Kruspan, die sich
    in Pemba, Mosambik, befindet.

    Zitat:
    Vom Zyklon ist alles plattgewalzt worden, die Häuser sind teilweise flächendeckend zerstört.

    Zitat:
    Es fehlt an Grundlegendstem wie Schmerzmitteln, Antibiotika oder Malariamitteln.

    Weitertlesen:
    https://www.srf.ch/news/internationa...ren-nicht-mehr
    Ob jetzt Soros weitere namenlose Kreditkarten verteilen geht, damit mehr nach Europa flüchten?
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  7. #87
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.611
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 352998

    AW: Hurrikan, Taifun & Wirbelsturm

    Die USA erleben ein überdurchschnittliches Jahr in der Anzahl von Tornados:
    801 Tornados wurden bis zum 23 Mai gemeldet, während 691 Tornados die durchschnittliche
    Zahl im Zeitraum von 2005-2015 ist.



    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  8. #88
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.611
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 352998

    AW: Hurrikan, Taifun & Wirbelsturm

    Erinnert ihr euch an den Zyklon "Idai"und "Kenneth" der mitte März/ ende April diesen Jahres über die Komoren und durch Mosambique fegte? Das war der erste Zyklon, seit es Wetteraufzeichnungen gibt.

    Rund drei Millionen Menschen waren nach Uno-Angaben in Moçambique, Simbabwe und Malawi
    betroffen, über 600 Menschen starben. Nun sagt die Leiterin des Welternährungsprogramms (WFP),
    rund 1,5 Millionen Menschen würden voraussichtlich noch bis April nächsten Jahres auf Nahrungsmittelhilfen angewiesen sein.

    Ich frage mich, ob mit Idai und Kenneth (6 Wochen nach Idai), der Flüchtlingsstrom angeregt werden soll?

    https://www.nzz.ch/panorama/helfer-warnen-100-tage-nach-zyklon-idai-vor-hunger-in-mocambique-ld.1490947.................

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zei...mungen-komoren

    Bilderstrecke zur Zerstörung der Ortschaften:
    https://www.nzz.ch/panorama/bildstre...7#lg=1&slide=8
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  9. #89
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    10.611
    Mentioned
    248 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 352998

    AW: Hurrikan, Taifun & Wirbelsturm

    Tornado in Nordostchina fordert sechs Todesopfer

    Im Norden Chinas wütet aktuell ein Tornado. Mindestens sechs Menschen kamen bereits ums Leben,
    weitere 190 wurden verletzt.
    https://www.nau.ch/news/china/tornad...opfer-65549105


    Tornado hits NE China's Liaoning

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •