Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 76

Thema: Wo wird die Reise hingehen?

  1. #11
    Moderator Avatar von Constantin Crusher
    Registriert seit
    09.04.2010
    Ort
    Universum
    Beiträge
    1.082
    Blog-Einträge
    242
    Mentioned
    35 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 15285
    Zitat Zitat von zottel Beitrag anzeigen
    Den Euro in 100 Jahren?
    Und Handys denke ich, würde es in 100 Jahren auch nicht mehr geben (Vor 100 Jahren gab es noch nicht einmal einen Computer. Die Entwicklung im technischen Bereich ist wahnsinnig schnell) Denke eher, dass die Telekommunikation dann in anderen Gegenständen mit eingebaut wird. Wahrscheinlich nur noch knopfgroß, wenn überhaupt, vielleicht als Schmuckstecker im Ohrläppchen zu tragen, halt eingebunden in Schmucksgegenständen, wie z.B. auch Armbänder/-Uhren oder im Brillengestell.

    Oder aber, da immer mehr der Trend forciert wird, Mensch und Maschine miteinander verschmelzen zu lassen, könnte ich mir vorstellen dass die Sprachkommunikation auch als Implantat an der Hand oder vor dem Gehöreingang oder so eingebaut/eingepflanzt wird. Das Ganze wird irgendwie mit den Nerven verbunden und eine Wahlfunktion für eine Telefonnummer über Tastenbedienung wird unnötig sein, weil man die Nummer oder den Empfänger über Gedankensteuerung anwählen können wird. Grundlage dafür ist heute schon gegeben: Behinderte steuern über ihre Gedanken Computer und andere Dinge.
    So etwas in dieser Richtung halte ich eher für wahrscheinlich.
    Ich finde gerade den Artikel nicht mehr, aber ein Ingenieur von BASF hat vergangenes Jahr in einem Interview mal gesagt, dass bis spätestens zum Jahr 2020 ALLE Elektronikgeräte mit Hilfe der Gedanken gesteuert werden.

    Ich persönlich sehe die Entwicklung der Menschheit ähnlich wie Stone, nur dass ich die Zeitspanne die Stone angibt mindestens durch fünf teilen würde
    Am Ende wird alles gut.
    „Ich bin gekommen um Sie an etwas zu erinnern... Etwas das Sie früher wussten.“
    (Inception)

    http://constantin-crusher.blogspot.com/

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von zottel
    Registriert seit
    26.06.2012
    Ort
    Nähe Eden
    Beiträge
    1.129
    Blog-Einträge
    9
    Mentioned
    69 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 120012
    Ich finde gerade den Artikel nicht mehr, aber ein Ingenieur von BASF hat vergangenes Jahr in einem Interview mal gesagt, dass bis spätestens zum Jahr 2020 ALLE Elektronikgeräte mit Hilfe der Gedanken gesteuert werden.
    Uii, man ist dem also wahrscheinlich schon viel näher als man normalerweise annehmen würde.

    Ich persönlich sehe die Entwicklung der Menschheit ähnlich wie Stone, nur dass ich die Zeitspanne die Stone angibt mindestens durch fünf teilen würde
    Okay, danke auch dir für deinen Beitrag, Constantin und Stone natürlich ebenso.


    Am Ende wird alles gut.
    Ja, das denke ich auch.
    Und auch ich denke, dass wir dort nicht so ankommen werden in 100 Jahren wie sich die trendmäßige Entwicklung darstellt.
    Mich hat es nur interessiert, wenn der Trend sämtlicher Branchen fortgesetzt werden würde ohne Unterbrechung - sich das jetzige System grundlegend halten würde, wo wir dann rein theoretisch wohl in ca. 100 Jahren ankämen. Wie die Welt sich bis dahin verändert hätte, wie sie dann aussehen würde.
    "Immer weigere ich mich, irgendetwas deswegen
    für wahr zu halten,
    weil Sachverständige es lehren, oder auch,
    weil alle es annehmen.

    Jede Erkenntnis muss ich mir selbst erarbeiten.
    Alles muß ich neu durchdenken, von Grund auf,
    ohne Vorurteile."


    Albert Einstein (1879-1955)

  3. #13
    Super-Moderator Avatar von Stone
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.096
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    225 Post(s)
    Follows
    1
    Following
    0
    Renommee: 348230
    Zitat Zitat von zottel Beitrag anzeigen
    @ Stone

    Das wäre zumindest wünschenswert. Stufst du dies realistisch als Entwicklung für die nächsten 100 Jahre ein? Also denkst du, dass die Entwicklung in diese Richtung laufen wird?
    Hej Zottel : )

    Die nächsten 100 Jahre wohl eher nicht. Es gärt momentan in allen Gesellschaftsschichten.....ob daraus ein Aufbruch wird ? KA...es liegt an der Information die die Menschen erhalten oder
    an denen die von der Information lernen..100 Jahre sind wohl zu kurz gegriffen....wenn ich mir ansehe Mittelalter..Inquisition...und Heute...500 Jahre sind vergangen und immer noch spukt Religion in den Köpfen der meisten Menschen rum...so sehr sogar das dafür sogar getötet wird...
    Wenn Du mich fragst Zottel...Religion und unser Bankensystem sollten dauerhaft entfernt werden...dann kehrt Friede ein......aber nicht innerhalb von 100 Jahren...
    Geändert von Stone (24.03.2013 um 14:49 Uhr)

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    69
    Mentioned
    7 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 5591

    Jeder hat recht, vielleicht

    Zum einen ist die Zukunft noch nicht geschrieben. Die Erde braucht den Menschen nicht, es ist umgekehrt.
    Deshalb sollten wir hoffen das unsere Zukunft nicht die Erde ohne Menschen heist, wie die gleichnamige BBC Doku.
    Leider gibt es mehr wie tausend Arten ins Gras zu beissen und in einigen Laboren vielleicht noch ein paar mehr.
    Saufen wir ab weil wir unsere Polkappen schmelzen oder erfrieren wir in der nächsten Eiszeit? Werden wir von den Menschen die wir ausbeuten eines Tages überrannt oder legt eine Sonneneruption unsere Infrastruktur lahm?
    Im Moment, sollte unsere größte Sorge sein, das es nach uns noch Jemand gibt der sich diese Frage stellen kann.
    Beim aktuellen Wahnsin können einem da leichte Zweifel kommen.
    Wenn wir aber nicht alles versauen und ein bisschen Glück haben, bleiben uns hoffendlich die Guten Dinge erhalten, auch wenn hier sicher jeder seine eigenen Vorlieben hat. LGP

  5. #15
    Neuer Benutzer Avatar von Zaramnor
    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 339
    @ Dark55: die Doku heißt Zukunft ohne Menschen Hab gerade die ersten beiden Folgen gesehen. Sehr interessant und bei Youtube mehr oder weniger komplett zu finden. Passend dazu gibt es noch das Buch "Die Welt ohne uns", oder so ähnlich. Hat mir auch gut gefallen.

    Ich finde ja vorallem die Frage interessant, wie sich der Mensch, vorrausgesetzt wir sterben nicht aus, in den nächsten Jahrhunderten weiterentwickeln wird. Während die Eugenik, wie sie bei den Nationalsozialisten eingesetzt wurde, nicht Zweckführend war, ist es ja nicht unwahrscheinlich, dass wir in Zukunft immer mehr Einfluss auf unsere Gene nehmen werden. Im kleinen passiert das auch schon heute, z.B. im Falle von Schwangerschaftsabbrüchen bei Feststellung von Behinderung. Ich erwarte allerdings, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis wir größere Eingriffe am menschlichen Genom vornehmen werden. Ich sehe das erst einmal nicht unbedingt als etwas schlechtes. Wie bei jedem Fortschritt wird es erst einmal fürchterlich schief gehen, bis sich gewisse Rahmenbedingungen herauskristallisiert haben. Wie weit das dann allerdings gehen wird, und ob die Menschheit sich dadurch so sehr verändern wird, dass man sie nicht mehr wiedererkennen würde, kann man nur spekulieren...

  6. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    69
    Mentioned
    7 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 5591

    Zukunft ohne Menschen

    Diese Serie kenne ich, auch wenn ich nicht hoffe, dass unsere Zukunft so aussieht. Es ist aber ein schönes Beispiel da für, das die Erde auch ohne uns weiterexistieren wird und kann. Auch wenn die Serie rein fiktiv ist, so ist sie uneingeschränkt empfehlenswert. Leider setzt sie erst an, nach dem wir verschwunden sind und lässt offen wie wir uns selber abgeschafft haben. Ein außer Kontrolle geratenes Genexperiment, wäre in diesem Fall nur eine Möglichkeit. Für unsere Verschwörungs- Theoretiker gibt es an dieser Stelle ja den Hinweis, dass es auch Theorien dazu gab, dass HIV ein außer Kontrolle geratenes Pharma Experiment ist welches den Umsatz etwas ankurbeln sollte. Andere behaupten natürlich das Militär sei schuld. Interessanter Weise gibt es ja auch jedes Jahr pünktlich einen neuen Grippevirus, was die Frage aufwirft, macht die Evolution gerade Überstunden und wenn ja warum nur in diesem Bereich? Aber wie gesagt Alles spekulativ. GP

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hexe
    Registriert seit
    08.02.2013
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    280
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    18 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 6634
    Hallo,

    die Erde wird nicht mal so aussehen, denn so hat Sie schon vor uns ausgesehen.

    Wir sind doch nur die Bewohner dieses Planetens und nicht deren Besitzter!!!!!

    Der Mensch ist nur ein winziges kleines Licht am Ende des Tunnels.

    LG

  8. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Polspringer
    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    401
    Mentioned
    25 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 16494

    Wohin geht die Reise?

    Ich stelle euch mal eine einfache, aber ernstgemeinte Frage:
    Wie würde es euch gefallen (oder auch nicht), wenn ihr alle Gedanken der Leute aus eurer Umgebung einfach so
    telepathisch "auslesen" könntet?... und sie auch eure!
    Sicherlich könnte das zunächst auch schon mal "peinlich" werden (lol).... aber es gäbe keine Täuschung mehr,
    keine Geheimnisse oder Lügen wären mehr möglich (würde sofort auffallen)... wie würde euch das gefallen?

    Ich selbst gebe mal ein "like" dazu ab.

    Bin mal gespannt, ob sonst noch wenigstens ein paar "likes" oder Kommentare dazu kommen...

  9. #19
    Administrator Avatar von Martin
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    /root/.
    Beiträge
    1.196
    Mentioned
    241 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 33343
    Hi Polspringer,

    interessante Idee wie ich finde.
    Ich denke, dass das eine riesige Umstellung wäre, die plötzlichen Weltfrieden usw. hervorrufen würde.
    Dann gäbe es ein Wir und die komplette Industrie bzw. alles was mit Geld zu tun hat, würde über'n Haufen geworfen, weil ja alles auf Profit und Lügen basiert.

    LG

  10. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von Polspringer
    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    401
    Mentioned
    25 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: 16494
    Danke für deinen Kommentar, Martin.
    Ich denke, nur wirklich ehrliche und herzensgute Menschen könnten sich mit dem Gedanken (Telepathie) anfreunden... andere lieber nicht, weil wäre ganz und gar nicht "ihr Ding", wenn andere ihre Intrigen, Täuschungen, Lügen oder Ausreden sofort durchschauen.
    Jedem das, was er möchte und wie er ist, dahin geht vermutlich die Reise der Seelen, schließlich voneinander getrennt.
    Aber sicher gibt es noch andere Meinungen?

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •